4 Möglichkeiten, Schimmel aus Stoff zu entfernen

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, Schimmel aus Stoff zu entfernen
4 Möglichkeiten, Schimmel aus Stoff zu entfernen
Anonim

Mehltau ist eine übelriechende, lästige (und in seltenen Fällen gefährliche) Pilzart, die auf Stoffen und vielen anderen Teilen Ihres Hauses wachsen kann. Mehltau wächst gerne an feuchten Orten ohne ausreichende Belüftung. Obwohl es am besten ist, Schimmel von vornherein zu verhindern, indem Sie Ihre Kleidung, Polster und Teppiche sauber und trocken halten, ist es normalerweise möglich, ihn mit wenigen einfachen Schritten zu entfernen, sobald er bereits eingesetzt ist!

Schritte

Methode 1 von 4: Handtücher, Kleidung und Bettwäsche waschen

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 1

Schritt 1. Lösen Sie 2 Tassen (408 Gramm) Borax in 2 Liter (2 Liter) warmem oder heißem Wasser auf

Bei dieser Methode zum Entfernen von Schimmel aus Stoffen wird Ihre Wäsche vor dem Waschen mit Borax-Einweichmitteln vorbehandelt. Machen Sie zu Beginn eine Mischung aus Borax und Wasser mit einem Verhältnis von etwa 1 Tasse (204 Gramm) Borax pro 1 Quart (1 Liter) Wasser, und fügen Sie dann bei Bedarf mehr Borax und Wasser hinzu. Verwenden Sie einen sauberen Eimer oder eine Wanne, um Ihre Mischung aufzubewahren.

  • Borax ist ein billiger, leicht erhältlicher Waschzusatz. Sie finden es neben den anderen Waschmitteln in mehr Lebensmittelgeschäften.
  • Wenn Sie kein Borax finden können, verwenden Sie ein normales Waschmittel oder ein chlorfreies Bleichmittel, das für Ihren Stoff sicher ist.
  • Im Allgemeinen reinigt heißes Wasser Flecken (einschließlich Schimmel) besser als kaltes Wasser, was es zu einer guten Standardwahl für Wäsche macht. Allerdings sind möglicherweise nicht alle Stoffe für die Heißwasserreinigung geeignet. Wenn Ihr Stoff nicht in heißem Wasser gewaschen werden kann, lassen Sie die Mischung zuerst abkühlen. Mischen Sie Borax nicht in kaltes Wasser; es wird höchstwahrscheinlich verklumpen.
Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 2

Schritt 2. Geben Sie Ihren schimmelbefleckten Stoff in die Lösung und lassen Sie ihn 5 bis 10 Minuten einweichen

Benutze einen Stock oder Löffel, um den Stoff zu bewegen. Stellen Sie sicher, dass alles – nicht nur der schimmelige Teil – die Möglichkeit hat, die Lösung aufzunehmen.

Wenn Ihr Stoff nicht unter der Lösung bleibt, können Sie ihn mit einem Glas beschweren

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 3

Schritt 3. Bürsten Sie Ihr normales Waschmittel vorsichtig in den Stoff ein

Sobald dein Stoff eingeweicht ist, entferne ihn aus der Lösung und drücke ihn vorsichtig über einem Waschbecken oder Abfluss, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Tragen Sie als nächstes einen kleinen Pünktchen eines normalen Reinigungsmittels auf den Schimmelfleck auf und verwenden Sie eine weiche Bürste (z. B. eine alte Zahnbürste), um den Fleck zu entfernen.

Es ist eine gute Idee, den Fleck nach Möglichkeit von der gegenüberliegenden Seite des Stoffes zu schrubben. Auf diese Weise kann der Fleck vom Stoff weggearbeitet werden, anstatt den Fleck weiter hineinzutreiben. Es reduziert auch das Erscheinungsbild von Verschleiß an dem Artikel

EXPERTENTIPP

Dario Ragnolo

Dario Ragnolo

House Cleaning Professional Dario Ragnolo is the Owner and Founder of Tidy Town Cleaning, a home cleaning service in Los Angeles, California. His business specializes in residential & commercial cleaning. He is a second generation home cleaning expert, who grew up around his parents cleaning business in Italy.

Dario Ragnolo

Dario Ragnolo

House Cleaning Professional

Our Expert Agrees: Mixing hot water and laundry detergent is a very easy way to clean up mildew. If you have to clean a large area, you can even try pouring the mixture over the affected fabric area and then let it sit for a few minutes before scrubbing the mildew away with a toothbrush.

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 4

Schritt 4. Waschen Sie mit der höchsten für Ihren Stoff zulässigen Einstellung

Ihr Stoff ist nun vorbehandelt und bereit für die Wäsche. Im Allgemeinen sind heißes Wasser und eine lange, starke Wäsche am effektivsten bei der Reinigung Ihres Stoffes. Diese Bedingungen können jedoch einige Stoffe beschädigen. Befolgen Sie daher alle Anweisungen auf dem Pflegeetikett Ihres Artikels.

  • Sofern Ihr Artikel nicht stark verschmutzt ist, können Sie an dieser Stelle sicher eine ganze Ladung Wäsche waschen, ohne befürchten zu müssen, die anderen Kleidungsstücke zu beschädigen. Haben Sie also keine Angst, ähnliche Stoffe mit Ihrem verschmutzten Artikel zu werfen.
  • Bei Weißwäsche können Sie der Wäsche Bleichmittel hinzufügen. Verwenden Sie für farbige Stoffe nur farbechte Bleichmittel oder ähnliche Waschmittel, die nicht ausbluten.
Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 5

Schritt 5. Trocknen Sie den Artikel an der Luft und wiederholen Sie den Reinigungsvorgang, falls erforderlich

Hängen Sie die Wäsche nach dem Waschen an einer Wäscheleine zum Trocknen auf. Gib sie nicht in einen Trockner, da die Hitze die Flecken festsetzt – einschließlich Schimmel. Sobald die Kleidung trocken ist, inspizieren Sie sie; Wenn Sie Schimmel bemerken, wiederholen Sie den Reinigungsvorgang.

  • Versuchen Sie, Ihre Kleidung in der Sonne zu trocknen. Dies wird dazu beitragen, jeden Mehltau weiter abzutöten.
  • Wenn Sie einen Wäschetrockner verwenden müssen, verwenden Sie die Einstellung ohne Hitze.

Methode 2 von 4: Polster reinigen

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 6

Schritt 1. Beginnen Sie mit dem Absaugen des betroffenen Bereichs

Diese Methode zur Behandlung von Polstern nutzt die Reinigungskraft von Reinigungsalkohol, um Schimmelpilzkolonien zu beseitigen, die sich in Ihren Möbeln eingenistet haben. Verwenden Sie zunächst einen Staubsauger, um so viel Schimmel wie möglich zu entfernen. Die meisten Staubsauger sollten mit einem Schlauch oder einem ähnlichen Aufsatz geliefert werden, der das Entfernen von Schimmel auch in schwer zugänglichen Ritzen erleichtert.

  • Bringen Sie die Möbel nach Möglichkeit in einen gut belüfteten Außenbereich, bevor Sie beginnen, um die Gefahr des Einatmens von Schimmelpilzsporen zu verringern.
  • Es kann eine gute Idee sein, für diesen Schritt eine Staubmaske zu tragen, um das Einatmen von mikroskopisch kleinen Schimmelsporen zu vermeiden.
Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 7

Schritt 2. Sanft mit Reinigungsalkohol und Wasser schrubben

Mische als nächstes 1 Tasse (240 Milliliter) Reinigungsalkohol mit 1 Tasse (240 Milliliter) heißem Wasser. Tränken Sie einen Schwamm in dieser Lösung. Wringen Sie den größten Teil der Flüssigkeit aus dem Schwamm und reiben Sie die Lösung dann vorsichtig in den betroffenen Bereich des Polsters. Vermeiden Sie zu viel Feuchtigkeit. Wenn Sie fertig sind, sollte der Stoff feucht, aber nicht durchnässt sein.

Beachten Sie, dass Reinigungsalkohol einige Stoffe beschädigen kann. Um sicherzustellen, dass deine Polsterung dem bei dieser Methode verwendeten Reinigungsalkohol standhält, tupfe etwas von deiner Lösung auf eine schwer sichtbare Stelle deines Polsters und lasse sie dann 15 Minuten einwirken. Wenn Sie Verfärbungen oder Schäden bemerken, verwenden Sie eine der alternativen Reinigungslösungen in diesem Artikel (wie das Borax-Einweichen oben oder die hausgemachten Heilmittel unten)

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 8

Schritt 3. Lassen Sie die Lösung 30 Minuten einwirken

Wenn Sie Ihre Wasser/Alkohol-Mischung gründlich auf die von Schimmel befallenen Stellen Ihrer Möbel aufgetragen haben, geben Sie ihr die Möglichkeit, ihre Arbeit zu tun, indem Sie Ihre Polsterung etwa 30 Minuten (oder länger) in Ruhe lassen. Im Laufe der Zeit wird der Alkohol nach und nach in den Stoff eindringen und die Mehltaukolonie abtöten.

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 9

Schritt 4. Spülen, trocken tupfen und bei Bedarf wiederholen

Befeuchte einen Schwamm oder Lappen mit sauberem Wasser und tupfe damit auf die betroffene Stelle, um die Alkohollösung teilweise wegzuspülen. Als nächstes verwenden Sie ein trockenes Papiertuch, um so viel Feuchtigkeit wie möglich aufzuwischen. Wenn der Schimmel vollständig entfernt zu sein scheint, lassen Sie Ihre Möbel trocknen. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise Ihre Reinigungslösung erneut auftragen und den Zyklus wiederholen.

  • Trocknen Sie Ihren Polsterartikel nach Möglichkeit draußen in der Sonne. Wenn nicht, öffnen Sie ein Fenster und/oder verwenden Sie einen Ventilator, um die Luft im Raum zu zirkulieren. Eine gute Belüftung ist wichtig, während die Möbel trocknen – ohne sie ist es wahrscheinlicher, dass Schimmel wieder auftritt.
  • Wenn der Stoff viel Feuchtigkeit enthält, können Sie versuchen, die überschüssige Feuchtigkeit mit einem Nass-Trocken-Sauger aufzusaugen.
  • Tupfen Sie in kreisenden Bewegungen.
Entfernen Sie Schimmel aus Stoff Schritt 10

Schritt 5. Seien Sie bereit, stark verschmutzte Gegenstände zu entsorgen

Leider ist nicht jeder Mehltau behandelbar. Wenn der Schimmel in Ihren Polstern so stark ist, dass er tief in die Polsterung eingedrungen ist oder einen bleibenden Fleck hinterlassen hat, ist es möglicherweise unmöglich, Ihre Möbel wieder in Ordnung zu bringen. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise die betroffenen Möbel wegwerfen, um die Luft Ihres Hauses frei von gefährlichen Schimmelsporen zu halten. Professionelle Reinigungsdienste sind zwar auch eine Option, diese sind jedoch selten günstig.

Methode 3 von 4: Teppiche und Vorleger behandeln

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 11

Schritt 1. Fegen Sie die betroffene Stelle mit einem Besen ab

Um mit der Behandlung eines schimmelbefallenen Teppichs oder Vorlegers zu beginnen, entfernen Sie so viel Schimmel wie möglich zwischen den dicht gepackten Fasern, indem Sie den Teppich mit einem Besen fegen oder schlagen. Tragen Sie unbedingt eine Staubmaske und führen Sie diese Aufgabe nach Möglichkeit im Freien außerhalb von Kindern und Haustieren durch; Das Einatmen von Schimmel kann gesundheitsschädlich sein.

Für eine gründlichere Reinigung können Sie anstelle eines Besens auch eine Handbürste verwenden. Teppiche und Vorleger sind in der Regel widerstandsfähiger als die oben aufgeführten Stoffe, daher können Sie mit etwas steiferen Borsten auskommen, aber Sie sollten trotzdem darauf achten, nicht zu stark zu schrubben, da Sie sonst die Teppichfasern beschädigen können

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 12

Schritt 2. Vakuum

Als nächstes verwenden Sie einen Staubsauger, um den gesamten Schimmel aufzusaugen, den Sie gerade im letzten Schritt entfernt haben. Jeder Standard-Schlauchaufsatz sollte funktionieren, aber für zusätzliche Reinigungskraft können Sie einen Saugkopf mit mechanischen Walzen oder Bürsten verwenden.

Es ist eine gute Idee, Ihren Staubsauger zu leeren, nachdem Sie ihn zur Behandlung von Schimmel verwendet haben. Wenn Sie dies nicht tun, können beim nächsten Staubsaugen Schimmelsporen in die Luft geblasen werden. Um die Gesundheitsgefahren beim Einatmen zu verringern, entleeren Sie Ihren Staubsauger im Freien in einem gut belüfteten Bereich

Entfernen Sie Schimmel aus Stoff Schritt 13

Schritt 3. Mit Seifenlauge abtupfen

Weiche einen Schwamm oder einen kleinen Lappen in einer Mischung aus Seife und warmem Wasser ein. Wringe die Seife oder den Lappen aus und tupfe dann auf die ehemals schimmelige Stelle, damit die Reinigungslösung etwas einziehen kann. Schrubbe oder reibe den Schwamm oder Lappen nicht in den Teppich, da dies Schimmelsporen tief in die Fasern treiben kann.

Vermeiden Sie die Verwendung von überschüssigem Wasser. Wenn Sie Ihren Teppich einweichen, schaffen Sie die Art von feuchten Bedingungen, die überhaupt zum Wachstum des Schimmels geführt haben. Ihr Ziel hier ist es, die Teppichfasern sanft zu reinigen und nicht zu baden

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 14

Schritt 4. Nochmals saugen

Nachdem Sie Seife und Wasser aufgetragen haben, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, saugen Sie den betroffenen Bereich des Teppichs noch einmal schnell ab. Es wird wahrscheinlich unmöglich sein, die gesamte Feuchtigkeit zu entfernen, aber je mehr Wasser Sie aus dem Teppich saugen können, bevor Sie ihn trocknen lassen, desto besser.

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 15

Schritt 5. Wenn möglich, lassen Sie einen Luftentfeuchter laufen, während der Teppich trocknet

Mehltau, wie viele Schimmelpilze, gedeiht in feuchten, dunklen, nassen Bedingungen. Indem Sie diese Bedingungen beseitigen, können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, dass sich Schimmel bildet. Wenn Sie beispielsweise einen Luftentfeuchter haben, kann dieser nach dem Auftragen des Seifenwassers dazu beitragen, die Umgebungsfeuchtigkeit in der Luft zu verringern, während der Teppich trocknet. Je weniger Feuchtigkeit in der Luft ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Schimmel auf lange Sicht überleben kann.

  • Luftentfeuchter können teuer werden. Die beste Zeit, sie zu kaufen, ist gegen Ende des Sommers oder Herbstes, wenn sie am billigsten sind. Denken Sie daran, auch Angebote und Coupons zu nutzen.
  • Wenn Sie an einem trockenen Ort wohnen, können Sie einige Fenster öffnen. Wenn Sie an einem feuchten Ort leben, halten Sie die Fenster geschlossen und schalten Sie einen Ventilator ein. Dadurch wird die Umgebungsfeuchtigkeit nicht verringert, aber es gibt dem Teppich die dringend benötigte Belüftung.
Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 16

Schritt 6. Ziehen Sie bei ernsthaftem Schimmel in Betracht, den Teppich zu entfernen

Wenn es Ihnen mit herkömmlichen Methoden schwerfällt, Ihren Teppich von Schimmel zu befreien, kann es notwendig sein, drastische Maßnahmen zu ergreifen und den Teppich selbst für eine professionelle Reinigung oder Entsorgung zu entfernen. Bei Teppichböden von Wand zu Wand kann dies spezielle Werkzeuge wie eine Brechstange und/oder ein Teppichmesser erfordern. Detaillierte Anweisungen für diese Aufgabe finden Sie in unserem Artikel zum Herausnehmen von Teppichen. In den meisten Fällen möchten Sie zur Sicherheit eine Staubmaske tragen.

  • Bei Teppichen hingegen sollten Sie den Teppich problemlos zusammenrollen und an einem gut belüfteten Ort draußen aufhängen können. Hier können Sie den Teppich gründlich reinigen, ohne befürchten zu müssen, dass weitere Schimmelbildung gefördert wird.
  • Achten Sie darauf, alle Polster unter dem Teppich auf Schimmel zu überprüfen. Entsorgen Sie alle Polster mit Anzeichen von Schimmelbildung – sie können Schimmelbildung auf zukünftigen Teppichen, die darüber gelegt werden, fördern.
Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 17

Schritt 7. Verwenden Sie ein Teppichshampoo oder ein Essigspray, um anhaltenden Geruch zu entfernen

Selbst wenn Sie lästigen Schimmel von Ihrem Teppich entfernen, kann sein feuchter Geruch zurückbleiben. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, damit umzugehen. Am einfachsten ist es, eine Flasche Teppichshampoo zu kaufen und die Gebrauchsanweisung des Herstellers zu befolgen. Normalerweise musst du das Shampoo in den Teppich einreiben, einwirken lassen und dann absaugen, obwohl dies nicht immer der Fall ist.

  • Eine alternative hausgemachte Lösung besteht darin, ein wenig weißen Essig in eine Sprühflasche zu geben, die betroffene Stelle zu besprühen, 10 Minuten zu warten, bis sie fest wird, dann Backpulver darüber streuen und absaugen, wenn die Lösung reagiert hat. Weitere Informationen zu diesem Hausmittel finden Sie weiter unten.
  • Wenn Sie nur Essig ohne Backpulver verwenden möchten, versuchen Sie es mit einer Lösung aus einem Teil Essig und drei Teilen warmem Wasser.

Methode 4 von 4: Verwenden von hausgemachten Lösungen

Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 18

Schritt 1. Verwenden Sie Zitronensaft und Salz für eine natürliche Reinigung

Obwohl die oben genannten Methoden für die meisten Fälle von Schimmel gut funktionieren sollten, gibt es eine breite Palette alternativer Hausmittel, die ebenfalls gut funktionieren können. Zum Beispiel kann Zitronensaft, der manchmal als natürlicher Stoffreiniger verwendet wird, mit gewöhnlichem Salz kombiniert werden, um einen wirksamen und dennoch sanften Scheuerreiniger herzustellen. Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte:

  • Mische 1/3 Tasse (80 Milliliter) unverdünnten Zitronensaft mit genügend Salz, um eine lockere Paste zu bilden.
  • Gieße oder schöpfe deine Zitronen-/Salzpaste auf den betroffenen Stoff.
  • Mit einer weichen Bürste sanft schrubben.
  • Wasche und trockne deinen Stoff in der Waschmaschine oder verwende einen Staubsauger, um überschüssige Paste zu entfernen und an der Luft zu trocknen.
Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 19

Schritt 2. Mischen Sie Wasserstoffperoxid mit Wasser für ein mildes Bleichmittel

Bei weißen Stoffen stehen Ihnen mehr Reinigungsmöglichkeiten zur Verfügung als bei farbigen Stoffen, da Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Farbe Ihres Stoffes ausblutet oder ausbleicht. Für eine natürliche Bleichlösung, die sich hervorragend zum Entfernen alter Schimmelflecken aus weißen Stoffen eignet, versuchen Sie es mit Wasserstoffperoxid (das in den meisten Lebensmittelgeschäften und Kaufhäusern sehr billig sein sollte) mit den folgenden Schritten:

  • Tupfe Wasserstoffperoxid mit einem Wattestäbchen oder einem sauberen Lappen direkt auf den Fleck.
  • Lassen Sie das Wasserstoffperoxid 15 Minuten lang aushärten.
  • Wie gewohnt waschen. Füge deiner Wäsche zusätzlich zu deinen normalen Waschmitteln etwa 1/3 bis 2/3 Tasse (80 bis 160 Milliliter) Wasserstoffperoxid hinzu, um zusätzliche Fleckenbekämpfungskraft zu erzielen.
Entfernen Sie Schimmel aus Stoff Schritt 20

Schritt 3. Probiere eine schaumige Mischung aus Backpulver und Essig

Wie oben erwähnt, kann Essig ein starkes natürliches Reinigungsmittel und Geruchsbekämpfer sein. Wenn du diese Methode anwendest, ist es jedoch wichtig, daran zu denken, nur weißen Essig, Apfelessig, Balsamico-Essig usw. zu verwenden, da es sich um farbige Flüssigkeiten handelt, die Flecken verursachen können. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren Stoff mit Essig zu behandeln:

  • Machen Sie in einer kleinen Schüssel eine halbe und halbe Mischung aus Essig und warmem Wasser.
  • Tupfe diese Mischung mit einem sauberen Lappen in den betroffenen Stoff oder gib sie in eine Sprühflasche und sprühe sie auf den Stoff.
  • Lasse den Essig 10 Minuten einwirken und trage dann großzügig Natron auf die nasse Stelle auf, um den Essig zu neutralisieren.
  • Kleidung wie gewohnt waschen und trocknen. Für Polster und Teppiche absaugen und trocknen lassen.
Schimmel aus Stoff entfernen Schritt 21

Schritt 4. Trocknen Sie die Textilien in der Sonne, um eine natürliche Fleckenentfernung zu erzielen

Wenn Sie das Glück haben, an Ihrem Wohnort klare, sonnige Tage zu genießen, haben Sie die Möglichkeit, lästige Schimmelflecken mit minimalem Aufwand aus Ihrem Stoff zu entfernen. Das einfache Trocknen Ihrer Stoffe in der Sonne (anstatt in einem mechanischen Trockner) nach dem Waschen hat nachweislich einen spürbaren Aufhellungseffekt bei Flecken. Verwenden Sie für beste Ergebnisse einen Wäscheständer oder einen Aufhängedraht.

Seien Sie jedoch bei farbigen Stoffen vorsichtig; Wenn Sie sie für längere Zeit in der Sonne lassen, kann dies dazu führen, dass ihre Farbe ausbleicht

Tipps

  • Halten Sie Borax griffbereit für Ferienhäuser, Boote, Campingausrüstung usw.
  • Wenn du nur den Schimmelgeruch (und keine Flecken) loswerden musst, lies den wikiHow-Artikel zum Entfernen von Schimmelgeruch aus Kleidung.
  • Wenn Sie in einer feuchten Umgebung wohnen, schließen Sie die Fenster unbedingt. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Zuhause zu feucht wird. Denken Sie daran, dass Mehltau in einer feuchten Umgebung gedeiht.
  • Wenn Ihr Haus anfällig für Schimmel ist, halten Sie die Fenster an regnerischen Tagen geschlossen. So bleibt Ihr Zuhause trocken und schimmelfrei.

Warnungen

  • Wenn Sie allergisch gegen Schimmelpilze sind, tragen Sie beim Reinigen von Schimmelpilzen eine Gesichtsmaske, um ein Einatmen zu verhindern.
  • Borax ist bei Einnahme giftig; Von Kindern und Haustieren ferngehalten aufbewahren und nicht in die Nähe der Färbelösung lassen, während diese einweicht usw.

Beliebt nach Thema