27 Möglichkeiten, die Umwelt zu Hause zu retten

Inhaltsverzeichnis:

27 Möglichkeiten, die Umwelt zu Hause zu retten
27 Möglichkeiten, die Umwelt zu Hause zu retten
Anonim

Es gibt viele kleine Schritte, die Menschen zu Hause unternehmen können, um die Umwelt zu schonen. Obwohl der ökologische Fußabdruck jedes Schrittes gering ist, können Tausende von Menschen, die dasselbe tun, einen Unterschied machen. Indem Sie einige kleine Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie Sie die Dinge zu Hause tun, machen Sie allmählich einen Unterschied, sogar als Einzelperson. Wir haben ein paar Tipps, Tricks und Ideen zusammengestellt, die Ihnen den Einstieg erleichtern!

Schritte

Methode 1 von 27: Schalten Sie das Licht aus

Helfen Sie mit, die Erde zu retten Schritt 5

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Schalten Sie das Licht immer aus, wenn Sie es nicht verwenden

Räume, die mit niemandem beleuchtet sind, sind verschwenderisch.

Methode 2 von 27: Wechseln Sie zu zusammengesetzten Leuchtstofflampen

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 32

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Diese Glühbirnen halten länger und verbrauchen ein Viertel der Energie

In letzter Zeit haben auch LED-Lampen an Fahrt gewonnen – sie sind bis zu 10-mal so effektiv wie Leuchtstoffröhren und blasen Glühbirnen völlig aus den Charts.

Methode 3 von 27: Schalten Sie Ihren Fernseher aus, wenn Sie ihn nicht verwenden

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 2

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Ob Sie es glauben oder nicht, bis zu 30 % des Stromverbrauchs von Fernsehern werden im ausgeschalteten Zustand verbraucht

Kaufen Sie einfach Steckdosenleisten und schalten Sie sie aus, wenn Sie sie nicht verwenden. Im ausgeschalteten Zustand verbrauchen sie deutlich weniger Energie.

Methode 4 von 27: Schalten Sie den Computer jeden Tag aus

Finden Sie heraus, warum ein Computer nicht startet Schritt 2

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Auch wenn es sich anfühlt, als würde es keinen großen Unterschied machen, ist es das

Sie reduzieren auch das Risiko einer Überhitzung oder eines Kurzschlusses, indem Sie Computer über Nacht ausschalten.

Methode 5 von 27: Senken Sie den Thermostat im Winter

Nehmen Sie eine intermittierende Fastendiät an Schritt 8

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Ein paar Grad können einen großen Unterschied machen

Außerdem hält eine zusätzliche Schicht oder Decke Sie nicht nur kuschelig, sondern hilft auch, Ihre Stromrechnung erheblich zu senken.

Methode 6 von 27: Regulieren Sie die Temperatur Ihres Hauses mit Ihren Fenstern

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 4

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Halten Sie Fenster und Türen richtig geschlossen, um Wärmeverluste im Winter zu vermeiden

Öffnen Sie auch im Sommer die Fenster. Der Querwind hält Sie oft kühl und spült verbrauchte Luft aus (die Luft in Innenräumen ist oft stärker verschmutzt als die Luft draußen). Wichtig ist, dass die Verwendung von Frischluft, um durch Ihr Zuhause zu zirkulieren, die Kosten für den Betrieb einer Klimaanlage spart.

Methode 7 von 27: Deckenventilatoren mit AC-Einheiten koppeln

Tausch Schritt 1

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Nur Klimaanlagen zu verwenden kann ineffizient sein

Das Pairing von Ventilatoren und Klimaanlage erhöht jedoch die Effektivität Ihrer Temperaturregelung erheblich. Die Ventilatoren zirkulieren die erwärmte oder gekühlte Luft, die von der Klimaanlage erzeugt wird.

Methode 8 von 27: Füllen Sie alle Lücken in Ihrem Zuhause aus

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 33

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Lücken reduzieren die Energieeffizienz in einem Haus

Durch das Abdichten von Lücken um Fenster und Türen erhöhen Sie die Fähigkeit Ihres Hauses, Wärme und Kühlung zu den richtigen Jahreszeiten zu speichern, sodass Ihre Heiz- und Kühlsysteme weniger arbeiten.

Methode 9 von 27: Isolieren Sie Ihr Haus

Baue ein Haus Schritt 31

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Die Isolierung hält die Wärme und Kühle auf der richtigen Seite Ihres Wohnraums

Betrachten Sie nicht nur die Decke, sondern auch die Wände und unter den Böden.

Methode 10 von 27: Installieren Sie Toiletten mit niedriger Spülung in Ihrem Zuhause

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 39

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Diese verwenden 1,6 Gallonen (6,1 L) pro Spülung anstelle von 3,5 Gallonen (13,2 L)

Dadurch wird Ihr Wasserverbrauch um mehr als die Hälfte reduziert.

Methode 11 von 27: Duschen statt baden

Wash Box Braids Schritt 5

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Duschen verbrauchen weniger Wasser

Vergessen Sie dabei nicht, einen effizienten Duschkopf zu installieren.

Methode 12 von 27: Waschen Sie volle Wäscheladungen mit kaltem Wasser

Wäsche natürlich weich machen Schritt 5

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Statt ständig heißes Wasser zu verwenden, verwenden Sie kaltes Wasser

Verwenden Sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit kaltes Wasser. Es spart eine Menge Energie.

Wählen Sie nach Möglichkeit phosphatfreie Seifen und Reinigungsmittel

Methode 13 von 27: Trocknen Sie Ihre Kleidung, wenn Sie können

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 3

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Verwenden Sie an sonnigen Tagen eine Wäscheleine anstelle eines Wäschetrockners

Ihre Kleidung riecht frischer und die Sonnenstrahlen sorgen dafür, dass Keime erfolgreich verdampft werden.

Methode 14 von 27: Stecken Sie Ihr Geschirr direkt in die Spülmaschine

Vorbereitung auf Pessach Schritt 4

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Vermeiden Sie das Spülen, bevor Sie die Spülmaschine benutzen

Wenn Sie Ihr Geschirr nicht abspülen, bevor Sie es in die Spülmaschine geben, können Sie Liter Wasser sparen. Außerdem können Sie sowohl die Aufheizzeit des Wassers als auch den Energieverbrauch einsparen.

Methode 15 von 27: Trocknen Sie Ihr Geschirr an der Luft

Verdienen Sie das Vertrauen Ihrer Eltern Schritt 7

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Stoppen Sie den Geschirrspüler, bevor der Trocknerzyklus beginnt

Lassen Sie die Tür leicht angelehnt (oder offener, wenn Sie Platz haben) und lassen Sie das Geschirr an der Luft trocknen. Der Trockengang der Spülmaschine verbraucht viel Energie.

Methode 16 von 27: Aktualisieren Sie Ihren Kühlschrank

Koscher Ihre Küche Schritt 13

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Kühlschränke sind die energieintensivsten Haushaltsgeräte

Dies bedeutet, dass ein schlecht gewarteter und energieineffizienter Kühlschrank Sie kostet Geld, geschweige denn, die Atmosphäre zu belasten. Neuere Kühlschränke verbrauchen 40 % weniger Energie als Kühlschränke von vor 10 Jahren. Wenn Sie sich entscheiden, den Kühlschrank aufzurüsten, achten Sie darauf, dass Sie ihn wegen seiner hervorragenden Energieeffizienz, Langlebigkeit und Haltbarkeit kaufen und dass Sie den alten Kühlschrank recyceln lassen.

Methode 17 von 27: Recyceln Sie, wenn Sie können

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 9

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Einige Städte verlangen bereits, dass die Menschen ihren Müll in Papier, Metalle, Glas und organische Abfälle trennen

Selbst wenn Ihre Stadt dies nicht tut, können Sie einen wachsenden Trend starten. Stellen Sie vier separate Abfallkörbe auf und stellen Sie sicher, dass der Inhalt in den entsprechenden Papierkörben landet.

Methode 18 von 27: Wegwerfprodukte wegwerfen

Koscher Ihre Küche Schritt 1

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Halten Sie sich von Einwegtellern, -bechern, -servietten und -besteck fern

Verwenden Sie anstelle von Papierhandtüchern und Einweg-Spülschwämmen wiederverwendbare Handtücher und Geschirrspültücher.

Du könntest zum Beispiel Einweg-Tampons und Binden gegen wiederverwendbare Alternativen wie Menstruationstassen austauschen

Methode 19 von 27: Beginnen Sie mit der Kompostierung

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 47

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Kompostieren Sie die Küchenabfälle und schaffen Sie Gartenmaterial, um ein besseres Pflanzenwachstum zu fördern

Stellen Sie sicher, dass der Haufen warm und gut gedreht ist. Wenn es sein muss, lesen Sie ein paar Bücher über Kompostierung - es ist selten, jemanden in der Gegend zu finden, der hochqualifiziert ist! Denken Sie daran, Erde ist ein Lebewesen, es sollte nicht pulvrig und tot sein. Das Leben kommt aus dem Boden, und deshalb sollte der Boden am Leben erhalten werden. Vermeiden Sie nach Möglichkeit eine hochinvasive Bodenbearbeitung, aber achten Sie darauf, den Boden belüftet zu halten.

Methode 20 von 27: Gefährliche Gegenstände vorsichtig wegwerfen

Helfen Sie mit, die Erde zu retten Schritt 3

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Alte Farben, Öle, Pestizide etc

darf nicht in den Abfluss gekippt werden. Leider landen die Rückstände in unseren Gewässern. Entsorgen Sie diese Gegenstände stattdessen über kommunale Entsorgungssysteme oder nutzen Sie die Deponieoption, wenn keine andere Möglichkeit besteht.

Methode 21 von 27: Sparen Sie Papier in Ihrem Homeoffice

Beglaubigen eines Dokuments Schritt 4

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Verwenden Sie Recyclingpapier in Ihrem Heimbüro und Drucker

Wenn Sie können, doppelseitiges Drucken und geben Sie den Kindern Altpapier oder verwandeln Sie es in Notizpapier für den Telefontisch.

Methode 22 von 27: Bäume pflanzen

Helfen Sie mit, die Erde zu retten Schritt 13

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Bäume pflanzen

Bäume nehmen Kohlendioxid auf und spenden Schatten. Außerdem senkt es die Boden- und Lufttemperatur. Sie bieten Wildtieren ein Zuhause und einige Bäume können Ihnen eine reiche Ernte bescheren. Was brauchen Sie mehr Anreiz?!

Methode 23 von 27: Reduzieren Sie Ihren Rasen

Verdienen Sie Geld mit dem Anbau von Gemüse Schritt 3

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Verringern Sie entweder die Größe Ihres Rasens oder entfernen Sie ihn ganz

Die Pflege von Rasenflächen ist kostspielig, die Chemikalien, die auf dem Rasen verwendet werden, sind gefährlich für unsere Gesundheit und die der umliegenden Wildtiere und Rasenmäher emittieren ein hohes Maß an Schadstoffen. Ersetzen Sie Rasen durch Sträucher, Ziergartenstrukturen, Pflastersteine ​​für Unterhaltungsbereiche, einheimische Gräser und Bodenkriechpflanzen usw. Was gibt es außerdem Schöneres, als nach draußen zu gehen und ein paar Erdbeeren oder eine Maiskolben zu pflücken? Steigern Sie Ihre eigene Widerstandsfähigkeit, indem Sie verschwendete Rasenflächen in einen Gemüsegarten verwandeln.

Ziehen Sie in Erwägung, Tropfbewässerungssysteme zu verwenden oder eine Regentonne zu bauen oder zu kaufen (Sie sparen sich die Kosten für das Zurückpumpen von Wasser in den Boden)

Methode 24 von 27: Züchte einheimische Pflanzen in deinem Garten

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 42

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Sie brauchen weniger Wasser und sind robuster

Außerdem ziehen sie die lokale Tierwelt an und sind an die lokalen Wetterbedingungen gewöhnt.

Methode 25 von 27: Pflegen Sie Ihr Fahrrad

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 21

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Beseitigen Sie die Ausrede, dass Sie Ihr Fahrrad nicht benutzen können, weil es in einem schlechten Zustand ist

Halten Sie es in gutem Zustand und verwenden Sie es dann, um sich in Form zu halten.

Methode 26 von 27: Wechseln Sie zu einem kraftstoffsparenden Auto

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 22

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wählen Sie einen Kompaktwagen gegenüber einem SUV

SUVs verbrauchen fast doppelt so viel Benzin wie ein Kombi und können dennoch ungefähr die gleiche Menge an Passagieren befördern.

Wenn Sie es wirklich ernst meinen, ganz grün zu werden, sollten Sie erwägen, ohne Auto zu leben – es ist nicht nur grün, sondern könnte Ihnen auch eine Menge Geld sparen

Methode 27 von 27: Fahren Sie weniger Auto

Helfen Sie mit, die Umwelt zu retten Schritt 23

1 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Auf diese Weise trägt Ihr Auto weniger zur Atmosphäre bei

Gehen Sie nach Möglichkeit zu Fuß zu Ihren lokalen Geschäften, nehmen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit und radeln Sie zum Abendessen zu den Häusern Ihrer Freunde. Schließen Sie sich einer Fahrgemeinschaft an und bringen Sie andere zur Arbeit, anstatt alleine zu fahren. Sie werden neue Freunde finden und alle Kosten teilen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Drehen Sie beim Zähneputzen den Wasserhahn zu. Diese einfache Aktion kann Tonnen von Wasser sparen.
  • Nutzen Sie umweltfreundliche digitale Dienste (zum Beispiel die Suchmaschine Ecosia, die mit ihrem Geld weltweit Bäume pflanzt).
  • Verwenden Sie Holzzahnbürsten mit biologisch abbaubaren Borsten (seien Sie vorsichtig, da sie nicht immer biologisch abbaubar sind). Sie kosten ungefähr so ​​viel wie die Kunststoffbürsten und die Qualität ist ziemlich hoch.
  • Reduzieren Sie Ihren Abfall vor dem Recycling! Kaufen Sie lose Produkte und minimieren Sie die Verpackung der Produkte, die Sie in den Geschäften kaufen. Nehmen Sie eine wiederverwendbare Tasche mit.
  • Anstatt ein gedrucktes Buch zu kaufen, ziehen Sie die Bibliothek, einen Büchertausch oder, wenn Sie kaufen möchten, ein eBook in Betracht. Testen Sie EcoBrain.com für eBooks über grünes Leben und Umweltbildung.
  • Kaufen Sie Akkus für häufig genutzte Geräte.
  • Verbrennen Sie keinen Müll, da er Luftverschmutzung verursacht.
  • Wenn du oder jemand, den du kennst, den "Sinn" darin nicht sieht, diese Dinge zu tun, schau ihm oder ihr einen Film wie Eine unbequeme Wahrheit, Wer hat das Elektroauto getötet?, und Übermorgen.

  • Messen Sie Ihren Öko-Fußabdruck online. Es gibt viele Seiten, die dies anbieten. Sobald es gemessen wurde, sehen Sie, was Sie tun können, um die Auswirkungen Ihres Hauses auf die Umwelt zu reduzieren.

Beliebt nach Thema