Reinigungsalkohol einfach entsorgen - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Reinigungsalkohol einfach entsorgen - Gunook
Reinigungsalkohol einfach entsorgen - Gunook
Anonim

Reinigungsalkohol, auch Isopropylalkohol genannt, ist sehr nützlich zum Reinigen und Desinfizieren verschiedener Oberflächen. Angebrochene Flaschen sind leider nur 3 Jahre haltbar. Obwohl es in vielen Haushalten ein recht häufiges Grundnahrungsmittel ist, wird dieser Stoff im Allgemeinen als gefährlicher Haushaltsabfall angesehen. Mit ein paar zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen können Sie Alkohol in Ihrem Zuhause sicher wegwerfen oder aufbewahren, ohne die Umwelt zu schädigen!

Schritte

Methode 1 von 2: Alkohol sicher loswerden

Reinigungsalkohol entsorgen Schritt 1

Schritt 1. Überprüfen Sie, ob sich der Alkohol in einem versiegelten Behälter befindet

Stellen Sie sicher, dass die Flasche keine Undichtigkeiten oder Risse aufweist, wenn Sie sie für den Transport vorbereiten. Wenn der Behälter nicht beschriftet ist, verwenden Sie ein separates Etikett oder einen Permanentmarker, um „Reinigungsalkohol“oder „Isopropylalkohol“auf die Vorderseite zu schreiben.

Sie können Etiketten online oder in einem Geschäft für Bürobedarf kaufen

Reinigungsalkohol entsorgen Schritt 2

Schritt 2. Bringen Sie den versiegelten Behälter zu einer Hausmülldeponie

Überprüfen Sie online, ob es eine Abgabestelle oder eine Sammelstelle für Hausmüll gibt, beispielsweise für Reinigungsalkohol. Planen Sie, während der Öffnungszeiten vorbeizuschauen, wo Sie ihnen die versiegelten, beschrifteten Behälter mit Reinigungsalkohol geben können.

Diese Pflanzen verbrennen den Reinigungsalkohol sicher, so dass er der Umwelt nicht schadet

Reinigungsalkohol entsorgen Schritt 3

Schritt 3. Spülen Sie Alkohol in ein Abwassersystem, wenn er verdünnt ist

Wenn Ihr Behälter weniger als 5 % Reinigungsalkohol enthält, gießen Sie ihn in ein Waschbecken, eine Toilette oder einen anderen sanitären Abfluss. Gießen Sie nach dem Ablassen des Alkohols viel Wasser in den Abfluss, um den Alkohol zu verdünnen.

  • Möglicherweise möchten Sie beim Spülen des Reinigungsalkohols eine Brille und Handschuhe tragen.
  • Wenn Sie 1 Tasse (240 ml) Reinigungsalkohol in den Abfluss gießen, spülen Sie diese anschließend mit 10 bis 20 Tassen (2.400 bis 4.700 ml) Wasser aus.
  • Gießen Sie niemals Reinigungsalkohol in einen Regenwasserkanal.
  • Viele Standard-Reinigungsalkoholbehälter sind über 50% konzentriert, daher funktioniert diese Option möglicherweise nicht bei jedem.
Reinigungsalkohol entsorgen Schritt 4

Schritt 4. Werfen Sie Ihren Reinigungsalkohol weg, wenn Ihre lokale Regierung dies empfiehlt

Besuchen Sie den Abfallmanagement- oder Recyclingbereich der Website Ihrer Stadt, um zu sehen, ob dort eine Liste von Gegenständen vorhanden ist, die als "Müll" oder "recycelbar" gelten. Wenn Sie diese Art von Liste auf der Website nicht sehen, prüfen Sie, ob es eine lokale Nummer gibt, die Sie für zusätzliche Hilfe anrufen können.

Einige Websites verfügen über eine Enzyklopädie oder eine andere Art von Anleitung, mit der Sie nach verschiedenen Artikeln suchen können

Methode 2 von 2: Richtige Sicherheitsvorkehrungen treffen

Reinigungsalkohol entsorgen Schritt 5

Schritt 1. Bewahren Sie Ihren Reinigungsalkohol an einem kühlen, trockenen Ort auf

Bewahren Sie den Alkohol in einer stabilen, geschlossenen Flasche oder einem Behälter an einem Ort auf, der nicht viel direktes Licht bekommt. Stellen Sie sicher, dass sich in der Nähe des Reinigungsalkohols keine Zünd- oder Wärmequellen befinden, die auf Dauer eine Explosion verursachen könnten.

Ein dunkler Schrank oder Schrank ist ein großartiger Ort, um den Reinigungsalkohol aufzubewahren

Reinigungsalkohol entsorgen Schritt 6

Schritt 2. Nehmen Sie verschüttete Flüssigkeiten mit Sand oder Erde auf

Warten Sie, bis der Sand oder Schmutz den Alkohol aufgenommen hat, und geben Sie ihn dann in einen verschließbaren, luftdichten Behälter. Wenn Sie dies getan haben, werfen Sie den Behälter in den Müll.

Wenn Sie besonders vorsichtig sein möchten, bringen Sie jeden Behälter zur nächsten Sondermüllanlage

Reinigungsalkohol entsorgen Schritt 7

Schritt 3. Waschen Sie alle leeren Behälter aus, bevor Sie sie recyceln

Spülen Sie die Flasche mit kaltem Wasser aus, damit kein Alkohol oder Dampf zurückbleibt. Wenn der Behälter vollständig sauber ist, geben Sie ihn in Ihren Recyclingbehälter.

Reinigungsalkohol entsorgen Schritt 8

Schritt 4. Spülen oder waschen Sie jeglichen Reinigungsalkohol von Haut und Augen

Wenn Sie etwas auf Ihre Haut verschütten, spülen Sie die betroffene Stelle ab und reinigen Sie sie mit Wasser und Seife. Wenn Sie etwas Alkohol in Ihre Augen bekommen, spritzen Sie etwa 20 Minuten lang etwas Wasser oder Kochsalzlösung.

Wenn Sie starke Schmerzen oder Reizungen im betroffenen Bereich verspüren, sollten Sie einen Arzt oder eine medizinische Fachkraft aufsuchen

Spitze:

Wenn Sie versehentlich Reinigungsalkohol einatmen, gehen Sie nach draußen und atmen Sie frische Luft ein.

Beliebt nach Thema