Der einfachste Weg, Ihr Zimmer zu reinigen

Inhaltsverzeichnis:

Der einfachste Weg, Ihr Zimmer zu reinigen
Der einfachste Weg, Ihr Zimmer zu reinigen
Anonim

Das Aufräumen Ihres Zimmers kann sich wie eine überwältigende Aufgabe anfühlen, aber es ist wahrscheinlich schneller und einfacher, als Sie sich vorstellen! Spielen Sie Musik, schreiben Sie eine Liste, geben Sie sich Belohnungen und machen Sie daraus ein Spiel, um sich zu motivieren. Nehmen Sie zuerst die großen Aufgaben in Angriff und gehen Sie dann zur Tiefenreinigung Ihres Zimmers über, indem Sie alle Oberflächen abstauben, abwischen und saugen. Im Handumdrehen ist Ihr Zimmer blitzsauber.

Schritte

Teil 1 von 4: Motiviert bleiben

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 1

Schritt 1. Spielen Sie Musik, um bei Laune zu bleiben

Bevor Sie beginnen, legen Sie ein Album oder eine Playlist auf, die Sie energiegeladen fühlen lässt. Musik mit einem schnelleren Beat wird Sie für Ihr Reinigungsprojekt motivieren. Halte dich von langsamerer, trostloser Musik fern, da du dich dadurch müde und gelangweilt fühlst.

Spitze:

Wenn Sie nicht wissen, was Sie hören sollen, suchen Sie online nach einer fröhlichen Playlist. Spotify, Apple Music und Pandora bieten eine Reihe großartiger Reinigungs- und Motivations-Playlists.

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 2

Schritt 2. Erstellen Sie eine Belohnung für sich selbst, um Ihnen einen Anreiz zu geben, die Arbeit zu erledigen

Diese zusätzliche Motivation kann Ihnen helfen, die Arbeit schneller zu erledigen. Entscheiden Sie, was Sie tun werden, um sich selbst zu behandeln, wenn Sie mit der Reinigung fertig sind. Vielleicht treffen Sie sich mit Ihren Freunden, schauen sich mit Ihrer Familie einen Film an, essen eine große Schüssel Eis oder lesen Ihr Lieblingsbuch.

Achten Sie darauf, Ihre Reinigung nicht zu überstürzen, um Ihre Belohnung zu erhalten

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie das Aufräumen Ihres Zimmers zu einem Spiel, wenn Sie zusätzliche Motivation brauchen

Wenn du Schwierigkeiten hast, dich selbst zu motivieren, dein Zimmer aufzuräumen, mache den Vorgang interessant, indem du ein Spiel spielst. Sehen Sie, wie viele Dinge Sie 10 Minuten lang verstauen können, und versuchen Sie dann, Ihren Highscore zu schlagen. Alternativ können Sie beim Putzen so tun, als wären Sie ein Roboter und machen nur Roboterbewegungen und -geräusche. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Timer einzustellen und zu sehen, wie schnell Sie Ihr Zimmer reinigen können.

Seien Sie kreativ und erstellen Sie Ihre eigenen Spiele

Spitze:

Beginnen Sie mit dem Abstauben von oben nach unten, damit Sie mit dieser Sequenz die Arbeit in kürzerer Zeit erledigen können, ohne dieselbe Arbeit wiederholen zu müssen.

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 4

Schritt 4. Erstellen Sie eine Checkliste mit all den verschiedenen Aufgaben, um Ihre Reinigung auf Kurs zu halten

Checklisten sind eine großartige Möglichkeit, sich selbst ein Erfolgs- und Fortschrittsgefühl zu verschaffen, wenn Sie ein großes Durcheinander aufräumen. Entscheiden Sie, was Sie organisieren und bereinigen möchten, und priorisieren Sie sie dann von der höchsten bis zur niedrigsten Priorität. Versuchen Sie, so detailliert wie möglich zu sein, damit nichts vergessen wird.

Kreuzen Sie jede Aufgabe an, sobald Sie sie erledigt haben, damit Sie leicht den Überblick behalten können, was Sie noch tun müssen

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 5

Schritt 5. Planen Sie die Aufgaben während der Woche, um sie leichter handhabbar zu machen

Dies ist eine großartige Option, wenn viel zu reinigen ist. Schreiben Sie auf, wann Sie jede Aufgabe erledigen werden, damit Sie Ihren Reinigungsplan einhalten können. Versuchen Sie, so diszipliniert wie möglich zu sein und den Zeitplan einzuhalten.

Beispiel:

Ordnen Sie die Kleidersortierung dem Montag zu, die Sortierung von Müll und Oberflächenartikeln dem Dienstag und das Abstauben und Staubsaugen dem Mittwoch.

Teil 2 von 4: Die wichtigsten Aufgaben angehen

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 6

Schritt 1. Bewegen Sie alles aus Ihrem Bett und machen Sie es

Wenn Sie Ihr Bett machen, wird Ihr Zimmer viel sauberer aussehen und Sie erhalten ein Erfolgserlebnis, um mit der Reinigung zu beginnen. Lege alles von deinem Bett auf einen Haufen in einem Teil deines Zimmers. Ziehen Sie Ihre Laken und Decken hoch, stecken Sie sie ein, glätten Sie Ihre Bettdecke und legen Sie Ihre Kissen oben auf Ihr Bett.

Wenn Sie Ihre Bettwäsche in letzter Zeit nicht gewechselt haben, legen Sie sie in den Wäschekorb und legen Sie neue auf Ihr Bett. Dies wird dazu beitragen, dass sich Ihr Bett besonders frisch anfühlt und riecht

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 7

Schritt 2. Organisieren Sie alle Kleidungsstücke, die sich auf Ihrem Boden befinden

Hebe jedes Kleidungsstück auf und entscheide, ob es schmutzig ist oder nicht. Im Zweifelsfall wie schmutzig behandeln! Wenn der Artikel sauber ist, falten Sie ihn und legen Sie ihn in Ihre Kommode oder hängen Sie ihn in Ihren Kleiderschrank. Wenn der Artikel verschmutzt ist, legen Sie ihn in den Waschkorb.

Es ist immer besser, ein sauberes Kleidungsstück zweimal zu waschen, als ein schmutziges Kleidungsstück zu tragen. Behandeln Sie Gegenstände auf Ihrem Boden als schmutzig, es sei denn, Sie sind sicher, dass sie sauber sind

Spitze:

Legen Sie keine Wäsche an, bis Sie Ihr Zimmer fertig geputzt haben, da Sie nie wissen, wo Sie noch eine schmutzige Socke finden, die gewaschen werden muss!

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 8

Schritt 3. Bringen Sie schmutziges Geschirr in die Küche

Dies hilft, die Bildung von schlechten Gerüchen zu verhindern und verhindert, dass sich Ameisen und andere Schädlinge in Ihrem Zimmer ansammeln. Bringen Sie alle Tassen, Teller, Besteck und Tassen zurück in die Küche. Werfen Sie auch alle Takeaway-Pakete weg, die sich noch in Ihrem Zimmer befinden.

Suchen Sie unter Ihrem Bett, auf Ihrer Kommode und Ihrem Schreibtisch und in Ihren Nachttischschubladen nach schmutzigem Geschirr und Takeaway-Paketen

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 9

Schritt 4. Werfen Sie alles weg, was Sie nicht mehr wollen

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Platz in Ihrem Zimmer zu schaffen und Unordnung zu beseitigen. Sortieren Sie alle Gegenstände auf den Oberflächen in Ihrem Zimmer und auf Ihrem Boden und entscheiden Sie, ob etwas weggeworfen werden muss. Achten Sie auf Lebensmittelverpackungen, Apfelkerne, zufällige Papierstücke, zerbrochene Gegenstände und Dinge, die Sie nicht mehr verwenden.

  • Spende alle hochwertigen Artikel, die du nicht mehr haben möchtest, an einen Second-Hand-Charity-Laden.
  • Legen Sie nicht benötigtes Papier und Karton zum Recycling in einen separaten Beutel.

Teil 3 von 4: Organisieren der Gegenstände in Ihrem Zimmer

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 10

Schritt 1. Legen Sie Gegenstände wieder an ihren rechtmäßigen Platz zurück, wenn sie bereits ein Zuhause haben

Legen Sie zuerst alles weg, was auf dem Boden liegt. Auf diese Weise können Sie sich in Ihrem Zimmer bewegen, ohne über etwas zu stolpern. Beginnen Sie mit den größeren Dingen, wie Büchern und Kissen, und gehen Sie dann zu kleineren Dingen wie Bleistiften und anderem Briefpapier über. Finden Sie ein Zuhause für alle Gegenstände auf Ihrer Kommode, Ihrem Schreibtisch, Ihrem Boden und Ihren Nachttischen.

Versuchen Sie, sich nicht von den Gegenständen ablenken zu lassen, die Sie wegräumen, da dies den Reinigungsprozess viel länger dauern kann

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 11

Schritt 2. Bewahren Sie ähnliche Gegenstände, die kein Zuhause haben, in Kisten auf

Dies ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Raum zu organisieren und das Auffinden von Dingen zu erleichtern. Legen Sie alle Ihre Schreibwaren in eine Schachtel, Ihre Fotos in eine andere Schachtel, Ihre Schönheitsprodukte in eine andere Schachtel, Bastelbedarf in eine andere Schachtel und so weiter. Achten Sie darauf, die Kartons zu beschriften und an einem zugänglichen Ort aufzubewahren, damit sie leicht zu finden und zugänglich sind.

Stellen Sie die Kartons in Ihre Regale, unter Ihr Bett, in Ihren Kleiderschrank oder auf Ihren Schreibtisch

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 12

Schritt 3. Zeigen Sie einige Artikel an, die für Sie besonders sind

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Zimmer zu personalisieren. Wenn Sie beim Putzen ein hübsches Ornament oder ein cooles Spielzeug finden, ziehen Sie es in Betracht, es auf Ihrem Schreibtisch, Ihrer Kommode oder Ihrem Nachttisch zu platzieren. Versuchen Sie, auf jeder Oberfläche nur wenige Gegenstände zu platzieren, damit der Raum nicht überladen wirkt.

Wenn Sie Ihren Raum als Ausstellungsbereich verwenden, können Sie den Raum aufgeräumter halten, da Gegenstände, die nicht hingehören, fehl am Platz aussehen und Sie aufgefordert werden, sie wegzuräumen. Wenn Oberflächen weniger Unordnung aufweisen, sind sie außerdem einfacher zu reinigen und zu entstauben

Beispiel:

Stellen Sie Ihren Fußballpokal auf Ihren Schreibtisch und ein Lieblingsfoto auf Ihre Kommode.

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 13

Schritt 4. Verschenke Bücher, Kleidung oder Spielsachen, die du nicht mehr haben möchtest

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Zimmer aufzuräumen und Ihnen mehr Platz für die Dinge zu geben, die Sie schätzen. Schauen Sie sich jedes Objekt an und überlegen Sie, ob Sie es im letzten Jahr benutzt haben. Wenn Sie es in letzter Zeit nicht benutzt haben und es keinen sentimentalen Wert hat, denken Sie darüber nach, es an einen Second-Hand-Wohltätigkeitsladen zu verschenken.

Erkundige dich zuerst bei deinen Eltern

Teil 4 von 4: Reinigen der Oberflächen

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 14

Schritt 1. Stauben Sie alle Oberflächen in Ihrem Zimmer ab

Verwenden Sie einen Staubwedel, um den gesamten Staub von Schreibtisch, Kommode, Bücherregal, Jalousien, Ventilatoren, Leuchten, Lampen und allen anderen Oberflächen in Ihrem Zimmer zu entfernen. Fangen Sie immer hoch an und arbeiten Sie sich nach unten, damit Sie keinen Staub und Schmutz auf die bereits gereinigten Oberflächen klopfen. Stauben Sie vor dem Saugen oder Kehren ab, da Staub oft verdrängt wird und sich dann wieder auf Ihrem Boden absetzt.

  • Wenn Sie kein Staubtuch haben, verwenden Sie ein Mikrofasertuch, um den Staub zu entfernen.
  • Achten Sie darauf, Gegenstände auf Ihrem Schreibtisch, Ihrer Kommode usw. abzustauben. Bilderrahmen, Reisesouvenirs und Trophäen sehen viel schöner aus, wenn sie staubfrei sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Lüfter und Ihre Lichter ausgeschaltet sind, bevor Sie sie abstauben.
Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 15

Schritt 2. Wischen Sie die Oberflächen ab, um Flecken, Staub und Klebrigkeit zu entfernen

Klebrigkeit kann Ameisen anlocken und Ihre Möbel beschädigen. Sprühen Sie etwas Oberflächenreiniger auf die Oberflächen und wischen Sie sie mit einem Tuch ab. Mikrofasertücher sind eine großartige Option, da sie eine Vielzahl von verschiedenen Flecken leicht entfernen. Wische deinen Schreibtisch, deine Kommode, deinen Nachttisch, Fensterbänke, Sockelleisten, Zierleisten und alle anderen Oberflächen in deinem Zimmer mindestens einmal pro Woche ab.

Desinfektionstücher eignen sich auch gut, da sie helfen, Bakterien abzutöten, die sich auf den Oberflächen Ihres Zimmers gebildet haben

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 16

Schritt 3. Saugen oder fegen auf dem Boden, besonders unter Ihrem Bett und Schreibtisch.

Diese Bereiche werden bei der Schnellreinigung oft übersehen, also saugen Sie sie gründlich ab. Verschieben Sie ggf. Möbel, damit Sie leichter darunter saugen können. Schieben Sie Ihren Staubsauger über den gesamten Boden hin und her, bis der Teppich blitzsauber aussieht.

  • Wenn das Vakuum nicht gut saugt, prüfen Sie, ob der Vakuumbeutel oder -behälter voll ist und wechseln Sie ihn gegebenenfalls.
  • Saugen Sie Ihren Boden mindestens einmal pro Woche. Wenn du drinnen Schuhe trägst, solltest du öfter staubsaugen.

Spitze:

Wenn Ihr Teppich einen seltsamen Geruch hat, streuen Sie vor dem Staubsaugen etwas Teppichdesodorierungsmittel oder Backpulver auf den Teppich, um Ihrem Raum einen angenehmen Duft zu verleihen.

Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 17

Schritt 4. Kehren und wischen Sie die Böden gegebenenfalls

Verwenden Sie den Besen, um den gesamten Schmutz und Staub auf einen Haufen zu schieben, und schöpfen Sie ihn dann mit einer Kehrschaufel und einer Bürste auf. Tauche deinen Mopp danach in einen Eimer mit Seifenlauge und wische damit über den Boden, um Flecken und Staub zu entfernen. Spülen Sie den Mopp alle paar Minuten aus, um sicherzustellen, dass er keinen Schmutz auf den Böden verteilt.

  • Dadurch fühlen sich Ihre Böden an und sehen schön und sauber aus.
  • Kehren und wischen Sie Ihre Böden mindestens einmal pro Woche.
Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 19

Schritt 5. Wischen Sie die Lichtschalter und Türgriffe mit einem Desinfektionsspray ab

Diese Punkte sind einige der am meisten berührten Stellen in Ihrem Zimmer. Das bedeutet, dass sie im Laufe der Zeit viele Bakterien sammeln. Besprühen Sie die Schalter und Griffe mit einem haushaltsüblichen Desinfektionsspray und wischen Sie es dann mit einem Tuch oder Papiertuch ab.

  • Desinfizieren Sie Ihre Griffe und Schalter einmal pro Woche, um sie frisch und sauber zu halten.
  • Wischen Sie auch alle Steckdosenabdeckungen ab. Da sie nicht so häufig berührt werden, bilden sie nicht so schnell Schmutz wie Lichtschalter, aber sie sauber und hell zu halten, kann das Gesamtbild des Raums verbessern.
Reinigen Sie Ihr Zimmer Schritt 18

Schritt 6. Verwenden Sie Glasreiniger, um die Spiegel und Fenster abzuwischen

Sprühen Sie den Glasreiniger großzügig über alle Ihre Spiegel und Fenster und wischen Sie sie dann mit einem Tuch sauber. Reiben Sie weiter, bis keine Spuren oder Streifen mehr auf dem Glas sind. So sehen Ihre Fenster und Spiegel blitzsauber aus.

  • Reinigen Sie Ihre Fenster und Spiegel jedes Mal, wenn sie markiert werden, um die Arbeit so schnell und einfach wie möglich zu machen.
  • Mikrofasertücher eignen sich gut zum Reinigen von Glas.
  • Vergessen Sie nicht, auch die Fensterschienen zu reinigen. Saugen Sie losen Schmutz in den Schienen mit einem Fugenaufsatz oder einem Handstaubsauger auf. Du kannst eine alte Zahnbürste und eine Allzweck-Reinigungslösung verwenden, um angebackenen Schmutz und Staub zu entfernen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Sehen Sie sich diese ähnlichen Videos an

Expertenvideo Wie reinigt man Edelstahl?

Expertenvideo Wie reinigt man einen Küchentisch?

Expertenvideo Was sind effiziente Möglichkeiten zur Reinigung von Badmörtel?

Expertenvideo Wie reinigt man einen Plasmabildschirm effizient?

Beliebt nach Thema