So wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an (mit Bildern)
So wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an (mit Bildern)
Anonim

Blattgold verleiht der Leinwand einen glitzernden Effekt, der Ihre Kunstprojekte aufwerten kann. Indem Sie die Leinwand vorbereiten und das Blattgold auftragen, können Sie Ihr Blattgold sicher auf Ihrer Leinwand kleben. Dann können Sie Ihr Blattgold mit ein paar speziellen Hilfsmitteln versiegeln, um seine schöne Oberfläche zu bewahren.

Schritte

Teil 1 von 3: Auswahl einer Leinwand und Auftragen des Klebstoffs

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie eine dunkle Leinwand

Entscheiden Sie sich für eine tiefer gefärbte Leinwand, um zu verhindern, dass kleine Unvollkommenheiten in Ihrer Goldapplikation wie Fehler aussehen. Aufgrund der Zerbrechlichkeit von Blattgold werden wahrscheinlich kleine Teile Ihres Hintergrunds durch Ihre Bewerbung hindurchscheinen.

  • Ein dunklerer Hintergrund, der durch Ihr Gold späht, sieht normalerweise gewollt aus als ein heller Hintergrund, der eher wie eine unvollständige Goldapplikation aussehen kann. Es liegt aber ganz bei dir.
  • Wenn Sie möchten, können Sie eine weiße Leinwand mit einem kleinen, flachen Pinsel mit weichen Borsten in einer anderen Farbe mit Acrylfarben bemalen. Welche Farbe Sie durch Ihr Blattgold sehen möchten, liegt ganz bei Ihnen.
Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 2

Schritt 2. Lassen Sie alle Hintergrundmalereien vollständig trocknen

Wenn Sie Ihre Leinwand bemalen, überprüfen Sie, ob sie vollständig getrocknet ist, bevor Sie mit anderen Schritten fortfahren. Sehen Sie sich Ihre Leinwand an, um die Trockenheit abzuschätzen. Wenn es sich kühl anfühlt, härtet es noch aus. Wie lange die Leinwand zum Trocknen braucht, hängt von der Dicke Ihres Farbauftrags ab.

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie Ihre Leinwand auf Ihre Arbeitsfläche

Legen Sie Ihre Leinwand flach auf Ihre Arbeitsfläche, am besten ist ein Tisch, anstatt auf einer Staffelei. Es ist am einfachsten, mit Blattgold zu arbeiten, während Sie über der Leinwand stehen.

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 4

Schritt 4. Befeuchten Sie eine flache Bürste mit weichen Borsten

Füllen Sie einen Behälter mit klarem Leitungswasser. Tauchen Sie Ihren Pinsel in den Behälter, um die Borsten gründlich zu beschichten. Entfernen Sie überschüssiges Wasser, indem Sie jede Seite der Bürste mit einem sauberen Papiertuch abwischen, bis Ihre Bürste nur noch feucht ist.

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 5

Schritt 5. Tragen Sie eine dünne Schicht Vergoldungskleber auf Wasserbasis auf Ihre Leinwand auf

Schrauben Sie die Oberseite von einem Behälter mit Vergoldungskleber ab und tauchen Sie Ihren angefeuchteten Pinsel hinein. Malen Sie den Kleber in kurzen Strichen auf und verteilen Sie ihn so groß, wie Sie möchten. Verlängern Sie so viel Klebstoff wie möglich, bevor Sie ihn bei Bedarf erneut eintauchen, um mehr Klebstoff zu erhalten.

  • Der Kleber sollte dünn genug aufgetragen werden, um auf der Leinwand durchscheinend und nicht milchig zu sein.
  • Versuchen Sie, nicht über Bereiche zu gehen, in denen Sie bereits Klebstoff aufgetragen haben. Dies wird dazu beitragen, unerwünschte Wellen unter Ihrem Gold zu vermeiden.
Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 6

Schritt 6. Nach 2-3 Minuten auf Klebrigkeit spüren

Berühren Sie mit dem Fingerknöchel eine unauffällige Stelle Ihrer Leinwand. Wenn es sich anfühlt wie die klebrige Seite eines Stücks Klebeband, ist es bereit für das Auftragen von Blattgold.

  • Kein Klebstoff sollte sich an Ihrem Fingerknöchel lösen, wenn die Leinwand den entsprechenden Klebrigkeitsgrad erreicht hat.
  • Wenn der Kleber noch nass ist, lassen Sie ihn noch eine Minute aushärten und überprüfen Sie ihn dann erneut. Machen Sie so weiter, bis die gewünschte Klebrigkeit erreicht ist.

Teil 2 von 3: Das Blattgold auftragen

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 7

Schritt 1. Waschen Sie Ihre Hände und reinigen Sie alle Klebstofftropfen von Ihrer Arbeitsfläche

Entfernen Sie Klebstoffreste von Ihren Händen, indem Sie sie mit Seife und warmem Wasser waschen. Trocknen Sie sie gründlich ab. Wische alle verirrten Klebstofftropfen mit einem trockenen Papiertuch von deiner Arbeitsfläche ab.

Blattgold ist sehr zerbrechlich und kann unbeabsichtigt an jedem verfügbaren Klebstoff haften. Aufräumen verhindert, dass das Blattgold Sie und Ihren Arbeitsplatz beschmutzt

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 8

Schritt 2. Schließen Sie alle Fenster und schalten Sie alle Lüfter aus

Minimieren Sie den Luftstrom in dem Raum, in dem Sie arbeiten, um zu verhindern, dass Ihr Blattgold in die Luft schwebt. Das Blatt ist sehr leicht und ein kleiner Luftzug kann dazu führen, dass es sich von Ihnen entfernt, während Sie es handhaben.

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 9

Schritt 3. Glätten Sie ein Quadrat Wachspapier gegen ein Stück Blattgold

Öffne dein Blattgoldheft und ziehe das Schutzpapier ab, das das Blatt bedeckt. Benutze deine Handfläche, um ein Stück Wachspapier über ein freiliegendes Stück Blatt zu streichen. Drücken Sie vorsichtig mit einer flachen Handfläche, um alle Falten im Blatt zu entfernen.

Das Glätten des Blattes erzeugt auch mehr statische Aufladung und hilft ihm, an deinem Wachspapier zu „kleben“

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 10

Schritt 4. Bringen Sie das Blattgold auf Ihre Leinwand

Heben Sie die Kante des Wachspapiers vorsichtig an. Das Blattgold wird mit statischer Elektrizität auf dem Wachspapier „geklebt“. Halte das Stück Wachspapier etwa 10 cm über deiner Leinwand straff und zentriere das Blattgold über deinem klebrigen Kleber.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie das Blattgold auch direkt mit den Händen anfassen. Es ist nicht gefährlich oder giftig, aber es kann auseinanderbrechen

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 11

Schritt 5. Legen Sie das Blattgold auf Ihren Kleber

Senke dein Wachspapier vorsichtig gegen deine Leinwand, um das Blattgold auf deinem klebrigen Klebstoff abzulegen. Legen Sie das Blattgold so, dass es die Kante Ihres Klebers um etwa 0,64 cm überlappt. Glätten Sie das Blatt auf der Leinwand, indem Sie mit Ihrer Handfläche Druck durch das Wachspapier ausüben.

Wiederholen Sie diesen Wachspapierprozess, um Ihren Klebebereich vollständig mit Blattgold zu bedecken, wobei Sie die Goldblätter jedes Mal leicht überlappen, um den Bereich vollständig zu bedecken

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 12

Schritt 6. Entfernen Sie vorsichtig mit den Händen Überstände oder überschüssige Blätter

Verwenden Sie Ihre Finger, um überschüssige überlappende Blattgoldstücke vorsichtig von Ihrer Leinwand zu lösen. Diese können für ein anderes Projekt gespeichert oder verworfen werden.

Wenn Sie fertig sind, können noch einige kleine hängende Blattgoldstücke vorhanden sein. Das ist okay; sie werden in einem späteren Schritt aufgeräumt

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 13

Schritt 7. Verwenden Sie einen sauberen, weichen Lappen oder ein Käsetuch, um das Blattgold zu polieren

Legen Sie ein Stück Wachspapier über den gesamten mit Blattgold versehenen Bereich der Leinwand. Üben Sie mit Ihrem Tuch festen Druck aus und reiben Sie das Blattgold durch das Wachspapier gegen die Leinwand. Dies wird dazu beitragen, das Blattgold an Ort und Stelle zu sichern.

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 14

Schritt 8. Retuschen Sie alle Stellen aus, an denen das Blattgold nicht an Ihrer Leinwand haftet

Verwenden Sie mehr Vergoldungskleber, um alle Bereiche auszufüllen, in denen Ihr Blattgold beim ersten Mal nicht erfolgreich auf der Leinwand haftete. Warten Sie auf Klebrigkeit und tragen Sie das Blattgold wie gewohnt auf.

  • Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie zu lange mit dem Auftragen Ihres Blattgoldes gewartet haben und der ursprüngliche Klebstoff nicht klebrig wurde.
  • Achten Sie darauf, alle ausgebesserten Stellen zu polieren, um die dauerhafteste Anwendung zu erzielen.
Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 15

Schritt 9. Reinigen Sie Ihre Leinwand mit einer kleinen Bürste mit steifen Borsten

Verwenden Sie kurze Striche, um jedes hängende Blattgold mit einem steifen Pinsel sanft von Ihrer Leinwand zu streichen. Am besten machst du dies draußen oder drinnen über einem großen Mülleimer, da kleine Blattgoldstücke in die Luft freigesetzt werden. Mache so weiter, bis deine Leinwand sauber ist und überschüssiges Blattgold entfernt ist.

Wenn Sie fertig sind, gleiten Sie vorsichtig mit einem sauberen Lappen oder Käsetuch über die Leinwand, um alle gelösten Blattstücke, die sich auf der Leinwand abgesetzt haben, zu entfernen

Teil 3 von 3: Das Blattgold versiegeln

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 16

Schritt 1. Warten Sie mindestens 3 Tage, bevor Sie Ihr Blattgold versiegeln

Lassen Sie Ihren Klebstoff vollständig aushärten, bevor Sie versuchen, Dichtstoff aufzutragen. Für das beste Finish ist es am besten, mindestens 3 Tage zu warten.

Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 17

Schritt 2. Planen Sie einen Acryllack zu verwenden, um Ihr Blattgold zu versiegeln

Kaufen Sie eine Lackversiegelung und lesen Sie die Anweisungen des Herstellers, um sich damit vertraut zu machen. Bei vielen Dichtstoffen müssen Sie sie mit Lösungsmitteln mischen, die giftig sein können. Stellen Sie sicher, dass Kinder und Haustiere in einem anderen Teil Ihres Hauses betreut werden, wenn Sie mit Lacken arbeiten, die Dämpfe abgeben.

  • Suchen Sie nach einem Lack mit einem UV-Schutz, wie Golden Varnishes MSA Varnish mit UV-Schutz, um zu verhindern, dass Licht Ihr Gold-Finish beschädigt.
  • Wenn das Mischen von Lack und Lösungsmitteln für Sie einschüchternd ist, entscheiden Sie sich für einen Sprühlack. Diese erfordern typischerweise noch Schutzausrüstung, erfordern jedoch kein weiteres Mischen.
Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 18

Schritt 3. Tragen Sie zwei Lackschichten gemäß den Anweisungen des Herstellers auf

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um Ihre Leinwand mit dem Pinsel aufzutragen oder zu besprühen und Ihr Blattgold zu versiegeln. Dies verhindert, dass Ihr Blattgold anläuft.

  • Treffen Sie alle Schutzmaßnahmen, die Ihr Lack empfiehlt, wie z. B. eine Maske, Schutzhandschuhe oder eine Brille. Diese Produkte sind in der Regel giftig und die meisten erfordern Masken, die speziell mit einem bestimmten Partikelschutzgrad bewertet sind. Ein Bandana über deinem Gesicht wird es nicht schneiden.
  • Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie den Hersteller an und er kann spezifische Vorschläge für die Sicherheitsausrüstung machen, um sicherzustellen, dass Sie geschützt sind.
Wenden Sie Blattgold auf die Leinwand an Schritt 19

Schritt 4. Lassen Sie den Lack vollständig trocknen, bevor Sie Ihre Leinwand anfassen

Lassen Sie Ihre Leinwand an einem gut belüfteten Ort trocknen, fern von Haustieren und Kindern. Wenn es vollständig getrocknet ist, hängen Sie Ihr Kunstwerk auf oder malen Sie nach Belieben mehr auf die Leinwand. Jetzt, da Ihr Gold versiegelt ist, wird es nicht durch Hinzufügen anderer Kunstmaterialien abgebaut.

Tipps

Beliebt nach Thema