14 Möglichkeiten zum Recyceln

Inhaltsverzeichnis:

14 Möglichkeiten zum Recyceln
14 Möglichkeiten zum Recyceln
Anonim

Recycling ist eine der einfachsten und produktivsten Möglichkeiten, den Planeten zu einem besseren Ort zu machen. Auch wenn es sich anfangs überwältigend anfühlt, ist Recycling einfach und es ist nicht schwer, es zu einem Teil Ihrer normalen Routine zu machen. Denken Sie daran, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob etwas recycelt werden kann oder nicht, können Sie sich jederzeit an Ihre lokale Regierung wenden, um zu fragen, ob Sie etwas in Ihren Papierkorb werfen dürfen. Alternativ können Sie sich jederzeit direkt an eine lokale Recyclingeinrichtung wenden, um zu sehen, ob Sie etwas selbst abgeben können.

Schritte

Methode 1 von 14: Recycling-Container besorgen

Recycling Schritt 3

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wenn Ihre Stadt keine Recycling-Container zur Verfügung stellt, besorgen Sie sich selbst einen

Wenn Ihr Wertstoffbehälter abgeholt wird, überprüfen Sie den Behälter auf Rückstände oder Abfälle. Wenn ja, reinigen Sie den Behälter mit Wasser. Wenn nicht recycelbares Material auf Ihre ansonsten sauberen Wertstoffe gelangt, kann das Werk Ihre Sachen nicht verarbeiten!

Du wirst es nicht immer perfekt machen. Es wird wahrscheinlich Zeiten geben, in denen Sie versehentlich etwas in den Papierkorb legen, das nicht dort sein sollte, also überprüfen Sie immer Ihren Papierkorb, nachdem er abgeholt wurde, und verprügeln Sie sich nicht, wenn Sie einen Fehler machen

Methode 2 von 14: Sortieren Sie Ihre Wertstoffe

Recycling-Schritt 2

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Überprüfen Sie, ob an Ihrem Wohnort keine Sortierung erforderlich ist

Einige Recyclingbetriebe sortieren Ihre Wertstoffe für Sie, aber gelegentlich verlangen lokale Gesetze, dass Sie die Materialien selbst sortieren. Normalerweise müssen Sie Papier und Plastik getrennt halten, aber die Anforderungen sind überall unterschiedlich. Stellen Sie sicher, dass Sie dies überprüfen, wenn Sie die lokalen Gesetze nachschlagen.

Auch wenn es nicht erforderlich ist, tun Sie Ihr Bestes, um ähnliche Gegenstände zusammenzuhalten, um es der Recyclinganlage zu erleichtern. Stapeln Sie Karton auf anderen Karton und bewahren Sie Ihre Aluminiumdosen im gleichen Teil des Behälters auf

Methode 3 von 14: Papier

Recycling-Schritt 4

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Das Recycling von Papierprodukten ist eine großartige Möglichkeit, Ressourcen zu schonen

Die überwiegende Mehrheit der Papierprodukte ist recycelbar, also werfen Sie Ihre Zeitungen und alten Notizbücher nicht weg! Wenn Sie Ihren CO2-Fußabdruck noch weiter senken möchten, können Sie sogar Produkte kaufen, die vollständig aus Recyclingpapier bestehen. Sie können alles recyceln, von Druckerpapier über Eierkartons bis hin zu Rasenschildern.

  • Die meisten Papierprodukte können recycelt werden. Zeitschriften, farbiges Papier, Zeitungen und Telefonbücher können alle recycelt werden. Die meisten Recyclingbetriebe können sogar geheftete Papier- und Spiralhefte sowie Haftnotizen annehmen.
  • Wenn Sie Geschenkpapier mit einer glänzenden, laminierten Textur haben, kann es wahrscheinlich nicht recycelt werden. Du wirst wahrscheinlich nicht in der Lage sein, alles zu recyceln, das Flüssigkeit enthält, Papierhandtücher oder mit Kunststoff beschichtetes Papier.
  • Kühl-/Tiefkühlboxen sind aufgrund ihrer Herstellung im Allgemeinen NICHT recycelbar, mit Ausnahme von "aseptischen Kartons" wie Milch- und Saftkartons.
  • Wenn Sie Kartons oder Papiertüten recyceln, glätten und stapeln Sie sie, damit sie leichter verarbeitet werden können.
  • Zerkleinertes Papier oder Papier, das Flüssigkeiten jeglicher Art ausgesetzt war, kann nicht recycelt werden. Trotzdem können einige Gemeinden diese Produkte immer noch nehmen und trennen, was recycelbar ist und was nicht. Sie sollten jedoch überprüfen, ob Sie Ihre lokale Regierung sind.

Methode 4 von 14: Plastik

Recycling-Schritt 5

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Überprüfen Sie das auf den Kunststoffen aufgedruckte Symbol, um zu sehen, ob sie recycelbar sind

Die Zahl innerhalb des Dreiecks auf Kunststoffwaren ist die Harznummer und sagt Ihnen, aus welcher Art von Kunststoff das Material besteht. Die meisten Kommunen akzeptieren einige dieser Kunststoffe, während andere selten recycelbar sind.

  • Kunststoffe mit einer 1, 2 oder 5 sind fast immer recycelbar. Solange sie nicht kontaminiert sind, werfen Sie sie in den Recyclingbehälter.
  • Kunststoff Nummer 3 (PVC) und Kunststoff Nummer 7 (eine sonstige Kategorie) sind selten recycelbar. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Regierung oder Ihrem Recyclingdienst, ob diese diese annehmen.
  • Kunststoffe mit einer 4, 6 sind gelegentlich recycelbar, aber es hängt wirklich davon ab, wo Sie leben.
  • Ein paar Plastikartikel scheinen recycelbar zu sein, sind es aber nicht. Plastiktüten, Strohhalme, Einwegbecher und Taschentücherboxen können nicht verarbeitet werden.

Methode 5 von 14: Glas

Recycling-Schritt 6

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Glas kann immer wieder recycelt werden, also entsorge es nicht

Glas ist eines der wenigen Materialien, das im Grunde unendlich recycelt werden kann. Das größte Hindernis dabei ist, dass Menschen dazu neigen, Flaschen und Gläser wegzuwerfen, ohne sie vorher auszuspülen, was zu vielen Kontaminationsproblemen führt. Sie müssen nicht jeden einzelnen Gegenstand mit Seife schrubben, aber das Ausspülen der Gläser stellt sicher, dass sie recycelt werden.

  • In einigen Staaten können Sie Geld verdienen, indem Sie Ihre Brille in eine Sammelstelle verwandeln.
  • Die einzige Ausnahme hier ist Glasscherben. Es stellt eine Gefahr für Sanitärarbeiter dar und ist äußerst schwierig zu verarbeiten. Werfen Sie alle Glasscherben weg.
  • Wenn das Glas Öl oder gefährliche Rückstände hatte, gehen Sie auf Nummer sicher und werfen Sie es weg. Sie können andere Materialien kontaminieren, wenn Sie sie in den Papierkorb werfen.

Methode 6 von 14: Metall

Recycling-Schritt 7

0 3 BALD KOMMEN

Schritt 1. Solange es sauber ist, können Sie praktisch jedes Metall recyceln

Aluminiumfolie, Metallwerkzeuge und Metalltöpfe können alle recycelt werden. Auch Aerosoldosen können recycelt werden, sofern Sie sie durch Drücken der Düse vollständig entleert haben. Wenn Sie leere Dosen, in denen früher Lebensmittel aufbewahrt wurden, loswerden möchten, spülen Sie sie unter Wasser aus, bevor Sie sie in den Mülleimer stellen.

  • Wenn das Metall scharfkantig oder so beschädigt ist, dass sich jemand schneiden könnte, werfen Sie es nicht in Ihren Papierkorb.
  • Die einzigen Metalle, die nicht recycelt werden können, sind quecksilberhaltige Metalle (wie Metallthermometer) und Metalle mit Kathodenstrahlröhren, die in alten Fernsehern und Computern zu finden sind.
  • Metalle mit einer Art elektrischer Verkabelung, wie ein Trockner oder ein iPod, sind normalerweise nicht recycelbar. Diese Produkte können jedoch oft zum Schrott zerlegt werden, also erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Recyclingzentrum oder Schrottplatz.

Methode 7 von 14: Batterien

Recycling-Schritt 8

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Die meisten Batterien sind recycelbar, müssen jedoch normalerweise getrennt werden

In vielen Gegenden gibt es Computer- oder Big-Box-Läden mit Behältern für das Batterierecycling. In einigen Gemeinden können Sie sie zur Abholung am Straßenrand bereitstellen, solange sie sich in einem separaten Container befinden. Wenn Sie Standard-Einwegbatterien recyceln, kleben Sie einen Streifen Isolierband auf jede der Leitungen oder stecken Sie sie in eine Plastiktüte, damit sie nicht versehentlich Strom leiten.

  • Ein Recyclingzentrum oder eine Abgabestelle für Batterien in den USA finden Sie unter http://www.call2recycle.org/. Es gibt auch Mail-In-Dienste, mit denen Sie Ihre Batterien an ein eigens dafür vorgesehenes Recyclingzentrum schicken können.
  • Das Recycling von Akkus oder Autobatterien ist ziemlich kompliziert. Wenden Sie sich an Ihre lokale Regierung oder Ihr Recyclingwerk, um zu erfahren, wo Sie sie mitnehmen können.

Methode 8 von 14: Elektronik

Recycling-Schritt 9

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. In den meisten Gebieten gibt es spezielle Sammeltage für Elektronik

Möglicherweise können Sie kleinere Elektronikgeräte direkt in den Mülleimer werfen, aber es lohnt sich, Ihre lokale Regierung oder Ihr Recyclingwerk anzurufen, um weitere Informationen zu erhalten. Elektronik wird normalerweise auseinandergenommen, um die recycelbaren Kunststoffe oder Metalle zu gewinnen. Gehen Sie also nicht davon aus, dass alte Telefone oder Laptops im Müll landen müssen!

  • Sie können Fernseher, Computer, Kameras, Drohnen, Musikgeräte, Drucker und Lautsprecher oft recyceln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie alle Batterien entfernen, bevor Sie sie auslegen.
  • Eventuell müssen Sie die Abholung von Großgeräten durch einen Entsorgungsdienst veranlassen.
  • Sie können immer alte Elektronik spenden. Viele gemeinnützige Organisationen und Schulen akzeptieren Dinge wie alte Computer.
  • Wenn Sie einen Computer oder ein Telefon loswerden, sollten Sie alle persönlichen Daten löschen, bevor Sie sie wegwerfen.

Methode 9 von 14: Druckerpatronen

Recycling-Schritt 10

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Geben Sie Ihre alten Patronen zum Recycling an einer Abgabestelle ab

Wenn eine Tinten- oder Tonerkartusche das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Bürobedarfshändler. Die überwiegende Mehrheit der Geschäfte für Bürobedarf akzeptiert alte Druckerpatronen. Die meisten Druckerhersteller recyceln Ihre Patronen, wenn Sie sie auch versenden.

  • Sie können Tinten- und Tonerkartuschen ein paar Mal nachfüllen, bevor Sie sie entsorgen müssen, also tun Sie dies, um Abfall zu vermeiden, wenn Sie können!
  • Tinten- und Tonerkartuschen sind nicht besonders schwer zu recyceln, aber die meisten Leute werfen sie einfach weg, weil sie nicht wissen, dass sie verarbeitet werden können!

Methode 10 von 14: Öl

Recycling-Schritt 11

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wenden Sie sich an Ihre lokale Regierung oder Ihr Entsorgungsunternehmen, um das Öl zu entsorgen

Es kann recycelt werden, erfordert jedoch einen einzigartigen Prozess. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie kein Öl in den Abfluss oder in die Rinne gießen. Öle kontaminieren im Grunde auch alles, womit sie in Kontakt kommen, was die Verbrennung von Müll und das Recycling anderer Güter unmöglich machen kann. Bewahren Sie also Altöl getrennt auf und entsorgen Sie es verantwortungsbewusst.

Altöl kann auch Wasservorräte verunreinigen, da es so schwierig ist, es aus dem Wasser zu entfernen

Methode 11 von 14: Gefährlicher Abfall

Recycling-Schritt 12

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Kraftstoffe, Säuren und Chemikalien können recycelt werden, jedoch nur an speziellen Standorten

Wenn Sie einen gebrauchten Behälter mit Farbverdünner oder Unkrautvernichter haben, kann dieser mit ziemlicher Sicherheit recycelt werden. Leider können diese Dinge nicht in Ihren typischen Recyclingbehälter gelangen. Wenden Sie sich an Ihre lokale Regierung, um herauszufinden, wie Sie diese Gegenstände recyceln können. In einigen Fällen müssen Sie sie möglicherweise in einer Recyclinganlage abgeben, die speziell für gefährliche Abfälle ausgelegt ist. Beispiele für diese Art von Produkten sind:

  • Reinigungsprodukte wie Backofenreiniger oder Rostentferner und Heimwerkerartikel wie Lösungsmittel und Farbe.
  • Alles, was Quecksilber enthält, wie Thermometer und Leuchtstoffröhren.
  • Automobilmaterialien wie Kraftstoff, Frostschutzmittel und Filter.
  • Nadeln, Spritzen und Medikamente.

Methode 12 von 14: Kontaminierte Wertstoffe

Recycling-Schritt 13

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Halten Sie Ihre Wertstoffe getrennt und sauber, um eine Kontamination zu vermeiden

Wenn du eine fettige Pizzaschachtel in deinen makellosen Behälter voller sauberer Plastikflaschen wirfst, kannst du es unmöglich machen, dass diese Flaschen recycelt werden. Wenn sich Lebensmittelabfälle, Ölrückstände oder Farbe auf Ihrem Artikel befinden, werfen Sie ihn einfach weg. Bei der Abholung können sich Ihre Artikel mit anderen Artikeln vermischen und zu einer weiteren Kontamination im Werk führen.

  • Lebensmittel, Alkohol, Holz, Kleidung, Beleuchtung, Reifen, Beton und Schaum sind die häufigsten Verunreinigungen. Diese Gegenstände können Ihren gesamten Mülleimer unwiederbringlich machen, also werfen Sie sie einfach weg.
  • Wenn Sie Zweifel haben, ob etwas sauber genug ist, um recycelt zu werden, werfen Sie es sicherheitshalber in den Müll. Das Risiko lohnt sich selten.

Methode 13 von 14: Nicht recycelbare Güter

Recycling-Schritt 14

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es gibt eine Handvoll Waren, die recycelbar erscheinen, es aber nicht sind

Wenn Sie diese üblichen Verdächtigen in Ihren Recyclingbehälter werfen, kann dies für Ihre örtliche Recyclinganlage schwierig sein, da sie von den anderen Waren in Ihrem Mülleimer getrennt werden müssen. Darüber hinaus können Sie Ihre anderen Gegenstände kontaminieren. Zu den üblichen Verdächtigen gehören:

  • Verpacken von Erdnüssen, Styropor und Plastikutensilien.
  • Keramikkochgeschirr und isolierte Kaffeetassen.
  • Luftpolsterfolie, Duschvorhänge und Einlagen.
  • Laminierte Verpackungen, Spielzeug und Spiegel.

Methode 14 von 14: Überprüfen Sie Ihre lokalen Gesetze

Recycling-Schritt 1

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Gehen Sie online, um die Recyclingrichtlinien in Ihrer Stadt und Ihrem Bundesland zu finden

Jede Region hat andere Regeln, wenn es darum geht, was sie beim Recycling tun und was nicht. Viele Städte und Bundesstaaten haben auch einzigartige Regeln, wenn es um das Recycling bestimmter Gegenstände wie Batterien oder Elektronik geht. Es ist sogar illegal, in bestimmten Bereichen nicht zu recyceln, also schauen Sie nach!

Wenn Sie online keine Informationen finden, wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Hygieneabteilung, um herauszufinden, wo Sie weitere Informationen finden können

Tipps

In einigen Städten und Gemeinden müssen Sie Ihre Wertstoffe im Voraus sortieren. Wenn dies an Ihrem Wohnort der Fall ist, hilft es, jeden Ihrer Recyclingbehälter zu kennzeichnen, um eine versehentliche Kontamination von Gegenständen zwischen den Abholungen zu vermeiden

Sehen Sie sich diese ähnlichen Videos an

Expertenvideo Was ist der erste Schritt, den Sie unternehmen sollten, um Ihren Abfall zu reduzieren?

Expertenvideo Was bedeutet es, Zero Waste zu leben?

Expertenvideo Wie kann ich nachhaltige Mode in meinen Kleiderschrank integrieren?

Expertenvideo Wie man aufräumt: Besonders in einem kleinen Raum

Beliebt nach Thema