3 Wege, um Ihren Gesangsbereich zu finden

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, um Ihren Gesangsbereich zu finden
3 Wege, um Ihren Gesangsbereich zu finden
Anonim

Einige Sänger können atemberaubende hohe Töne treffen, während andere tief nach gefühlvollen Tiefen graben können. Ein paar Glückliche können beides problemlos tun! Der Tonumfang eines Sängers ist das Spektrum der Töne, die er bequem und klar singen kann. Ihren Tonumfang zu finden ist einfach - alles was Sie brauchen ist ein Musikinstrument wie ein Klavier (oder eine digitale Alternative), um Ihnen ein paar Referenztöne zu geben und Sie werden Ihren Tonumfang innerhalb von ein oder zwei Minuten kennen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden eines Klaviers oder einer Tastatur

Finden Sie Ihren Gesangsbereich Schritt 1

Schritt 1. Drücken Sie das mittlere C (C4) auf der Tastatur

Da es einen relativ großen Bereich von Noten perfekt gestimmt spielen kann, ist ein Klavier (oder ein elektrisches Keyboard) normalerweise das nützlichste Instrument, um Ihren Stimmumfang zu finden. Beginnen Sie mit dem Drücken der Note mittleres C (auch C4 genannt) auf der Tastatur. Beachten Sie, dass Sie nicht wissen müssen, wie man Klavier spielt, um diese Methode zum Ermitteln Ihres Stimmumfangs zu verwenden.

  • Wenn Sie mit den Tasten eines Klaviers nicht vertraut sind, ist das mittlere C das vierte C natürliche Notenzählung von der linken Seite der Tastatur. Mit anderen Worten, es ist die vierte weiße Taste, die sich links von 2 schwarzen Tasten befindet. Normalerweise befindet sich dieser genau in der Mitte der Tastatur, unter dem Namen oder Logo des Herstellers.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die richtige Note verwenden, ziehen Sie in Betracht, einen digitalen mittleren C-Referenzton (der auf YouTube usw. zu finden ist) zu verwenden, um ihn zu finden.
  • Es ist eine gute Idee, mit dem mittleren C anzufangen, da es in allen traditionellen Stimmklassen enthalten ist (dh Bass, Bariton, Tenor, Alt, Sopran). Das mittlere C liegt jedoch am oberen Ende des Stimmumfangs eines Basses und am unteren Ende von eine Sopranistin, wenn Sie also eine außergewöhnlich tiefe oder hohe Stimme haben, können Sie sie möglicherweise nicht treffen. Das ist in Ordnung - beginnen Sie stattdessen einfach mit einer bequemeren Note.
Finden Sie Ihren Gesangsbereich Schritt 2

Schritt 2. Singen Sie die Note und passen Sie Ihre Tonhöhe sorgfältig an

Wenn Sie das mittlere C gefunden haben, singen Sie die Note laut. Verwenden Sie eine gute Luftunterstützung – Sie müssen die Note nicht anschnallen, aber Sie müssen sie (und alle anderen Noten in dieser Übung) kräftig und selbstbewusst singen.

Finden Sie Ihren Gesangsbereich Schritt 3

Schritt 3. Spielen Sie absteigende Noten und passen Sie jedes Mal Ihre Tonhöhe an

Drücken Sie die weiße Taste links vom mittleren C. Diese Note heißt B3. Wenn Sie können, singen Sie diesen Ton, während Sie versuchen, Ihre Tonhöhe an die des Klaviers anzupassen. Drücken Sie als nächstes die weiße Taste links von B3 (die A3 genannt wird) und wiederholen Sie den Vorgang. Bewegen Sie das Klavier weiter durch G3, F3 usw., bis Sie eine Note erreichen, die Sie nicht bequem singen können. Die vorherige Anmerkung ist die Unterseite Ihres Gesangsbereiches.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sandy beginnt mit dem mittleren C und erreicht bequem F3 (4 Noten darunter). Als sie jedoch versucht, die nächste Note, E3, zu singen, zittert ihre Stimme und sie kann keinen klaren Ton erzeugen. Das bedeutet, dass F3 am unteren Ende ihres Stimmumfangs liegt

Finden Sie Ihren Gesangsbereich Schritt 4

Schritt 4. Spielen Sie aufsteigende Noten, beginnend mit dem mittleren C, passend zu Ihrer Tonhöhe wie zuvor

Als nächstes kehren Sie zum mittleren C zurück und gehen einfach in die andere Richtung. Wenn Sie eine Note erreichen, die zu hoch ist, um klar und bequem zu singen, wissen Sie, dass die vorherige Note den oberen Teil Ihres Stimmumfangs markiert.

Nehmen wir an, Sandy beginnt mit dem mittleren C und erreicht ohne Probleme D5 (8 Noten höher - über eine volle Oktave). Wenn sie versucht, E5 zu singen, kann sie ihre Tonlage nicht halten. Dies bedeutet, dass D5 an der Spitze ihres Stimmumfangs steht

Finden Sie Ihren Gesangsbereich Schritt 5

Schritt 5. Wiederholen Sie dies nach Bedarf

Ihr Gesangsbereich enthält alle Noten zwischen (und einschließlich) Ihrer höchste Note und dein tiefste Note.

In unserem Beispiel kann Sandy von etwa F3 bis D5 singen. Dies bedeutet, dass ihr Stimmumfang sie ungefähr zu einer Altistin macht – traditionell die niedrigste Stimmkategorie für Frauen

Methode 2 von 3: Verwenden von Online-Lösungen

Finden Sie Ihren Gesangsbereich Schritt 6

Schritt 1. Verwenden Sie ein Video oder eine App für Referenztöne

Wenn Sie kein Klavier haben oder sich einfach nicht mit einem beschäftigen möchten, keine Sorge - es ist einfach, die Referenztöne, die Sie benötigen, auf Streaming-Videoseiten wie YouTube usw. zu finden. Suchen Sie einfach nach einer Abfrage wie "mittleres C.". " oder "Stimmumfang finden", um viele Ergebnisse zu erhalten, die Ihnen helfen können, die richtigen Töne zu singen, um Ihren Stimmumfang zu bestimmen.

Verwenden Sie alternativ ein Tool wie die SingScope-App. Mit dieser App können Sie Ihre Stimme aufnehmen und Ihnen in Echtzeit zeigen, welche Note Sie singen. Es kann auch von Ihrer tiefsten Note zu Ihrer höchsten Note gleiten, um Ihnen zu helfen, Ihren Tonumfang zu bestimmen

Finden Sie Ihren Gesangsbereich Schritt 7

Schritt 2. Verwenden Sie eine Lektion zur Stimmentfernung

Dieser Artikel bietet einen einfachen, aber effektiven Weg, um Ihren Stimmumfang zu finden. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, Ihren Stimmumfang zu finden. Eine Vielzahl von Lektionen und Tests sind mit einfachen Suchmaschinenabfragen wie "Meinen Stimmumfang finden" usw. leicht zu finden.

Finden Sie Ihren Gesangsbereich Schritt 8

Schritt 3. Verwenden Sie die Ressourcen der Sänger für weitere Informationen

Wenn Sie bereit sind, ein wenig mehr Zeit und Energie zu investieren, gibt es noch viel mehr darüber zu erfahren, was jeder Person ihren einzigartigen Stimmumfang verleiht. Versuchen Sie als nächsten Schritt, "ernsthafte" Zeitschriften und Artikel zu durchsuchen, die für mittlere bis fortgeschrittene Sänger geschrieben wurden - es gibt eine absolute Fülle davon, die mit einer einfachen Suchmaschinenabfrage verfügbar sind!

Alternativ ist auf http://www.vocalist.org.uk/vocal_range_key.html ein technischer Textartikel verfügbar. Dieser Artikel enthält Definitionen für über ein Dutzend Kategorien von Stimmlagen

Methode 3 von 3: Definieren Ihres Stimmumfangs

Finden Sie Ihren Gesangsbereich Schritt 9

Schritt 1. Lernen Sie die Notenbereiche für die gängigsten traditionellen Gesangsklassen

Ihre persönliche Gesangsklasse ist die Option mit dem Umfang, der Ihnen am nächsten kommt. Beachten Sie, dass Ihr Stimmumfang möglicherweise nicht perfekt zu einer dieser Kategorien passt und dass neben den unten aufgeführten Stimmprofilen zwar selten, aber möglich sind.

  • Klasse: Sopran. Bereich: B3-C6 (weiblich). Berühmte Beispiele: Maria Callas, Mariah Carey, Kate Bush.
  • Klasse: Mezzosopran. Bereich: A3-A5 (weiblich). Berühmte Beispiele: Maria Malibran, Beyoncé, Tori Amos.
  • Klasse: Alt. Bereich: F3-F5 (weiblich). Berühmte Beispiele: Adele, Sade.
  • Klasse: Countertenor. Bereich: G3-D5 (männlich). Berühmte Beispiele: Alfred Deller, Philippe Jaroussky.
  • Klasse: Tenor. Tonumfang: C3-Lb4 (männlich). Berühmte Beispiele: Luciano Pavarotti, Freddie Mercury.
  • Klasse: Bariton. Bereich: F2-F4 (männlich). Berühmte Beispiele: David Bowie, Jimi Hendrix.
  • Klasse: Bass. Bereich: E2-E4 (männlich). Berühmte Beispiele: Klaus Moll, Barry White, Louis Armstrong.

Schritt 2. Arbeiten Sie mit einem professionellen Gesangslehrer zusammen

Ein Gesangslehrer kann Ihnen helfen, Ihren Tonumfang zu finden und Ihnen sagen, welcher Gesangspart am besten zu Ihrer Stimme passt. Bitten Sie Freunde und Familie um Empfehlungen oder führen Sie eine Online-Suche durch, um Sprachlehrer in Ihrer Nähe zu finden.

Treffen Sie sich mit mindestens 3 Sprachlehrern, bevor Sie einen auswählen, um sicherzustellen, dass er am besten zu Ihnen und Ihren Zielen passt

Schritt 3. Bestimmen Sie, welche Noten am besten klingen, wenn Ihr Tonumfang mehrere Stimmtypen umfasst

Wenn Sie zum Beispiel Bariton, Bass und Tenor singen können, überlegen Sie sich, welche Noten für Sie am einfachsten zu produzieren sind. Überlegen Sie auch, welche Noten im Vergleich zu anderen voll und reichhaltig klingen. Dies kann Ihnen helfen, den besten Gesangspart für Ihre spezielle Stimme zu bestimmen.

Schritt 4. Finden Sie Ihre Stimmpause

Ihr Stimmbruch, auch Passagio genannt, tritt auf, wenn Sie von der Bruststimme zur Kopfstimme übergehen. Die Bruststimme wird verwendet, um tiefere Töne zu singen, während die Kopfstimme verwendet wird, um höhere Töne zu singen. Ihre Stimme könnte knacken oder jodeln, wenn Sie durch Ihre Pause gleiten.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Es ist wichtig, mit einem sauberen, klaren Ton und starker Unterstützung zu singen. Beim Finden Ihres Stimmumfangs geht es nicht darum, die absolut höchsten und tiefsten Noten herauszupressen, die Sie möglicherweise treffen können, sondern darum, die Noten zu finden, die Sie musikalisch singen können.
  • Viele Sänger wärmen sich gerne vor dem Singen auf (z. B. indem sie warmen Tee trinken und Stimmübungen durchführen), um ihre Reichweite zu maximieren. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zum Aufwärmen der Stimme.
  • Manche Chöre teilen die Stimmtypen unterschiedlich auf. Es kann Abschnitte für Sopran, Alt, Tenor und Bass geben, oder es könnten Abschnitte für Sopran 1, Sopran 2, Alt 1, Alt 2, Tenor 1, Tenor 2, Bariton und Bass vorhanden sein. Ihr Chorleiter hilft Ihnen bei der Bestimmung der Rolle, die Sie singen werden.
  • Denken Sie daran, dass sich Ihr Stimmumfang und Ihr Stimmtyp im Laufe der Zeit ändern werden, insbesondere wenn Sie jünger als 19 Jahre sind.
  • Contraltos und Bässe sind sehr selten. Wenn Sie in den Bass- oder Contralto-Bereich fallen, sind Sie wahrscheinlich ein Bariton oder Mezzosopran. Ein Beispiel für einen echten Bass wäre Rick Astley und ein echter Contralto wäre Chet.

Warnungen

  • Dies gilt es zu wiederholen: nicht sich anstrengen, um Noten zu treffen, die außerhalb Ihres Stimmumfangs liegen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Stimmbänder zu betonen. Im Laufe der Zeit kann dies sogar Ihre Reichweite verringern.
  • Vermeiden Sie Rauchen, häufiges Schreien und alle Gewohnheiten, die Husten verursachen – diese Gewohnheiten können Ihrer Singstimme schaden.

Beliebt nach Thema