3 Möglichkeiten, ein Lied zu lernen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Lied zu lernen
3 Möglichkeiten, ein Lied zu lernen
Anonim

Haben Sie Schwierigkeiten, ein neues Lied zu lernen, das Ihnen gefällt? Egal, ob Sie den Text singen oder versuchen, mitzuspielen, sich die Zeit zu nehmen, den Song gut kennenzulernen, ist eine großartige Möglichkeit, Musik zu üben und von anderen Musikern zu lernen. Obwohl es immer schön ist, eine Vorstellung von Musiktheorie zu haben, ist es nicht notwendig, Ihre Lieblingslieder zu lernen.

Schritte

Methode 1 von 3: Den Song aufschlüsseln

Lerne ein Lied Schritt 1

Schritt 1. Hören Sie sich das Lied 3-4 Mal in Stille an

Versuchen Sie noch nicht, mitzusingen oder zu üben – Sie werden die falschen Wörter und Melodien üben, bis Sie das Lied gut kennen. Hören Sie auf den Text, die Melodie und wie der Sänger auf die Band oder den Begleittrack reagiert.

Lerne ein Lied Schritt 2

Schritt 2. Lernen Sie den Rhythmus des Songs

Die meiste Musik hat ein konsistentes Muster von "Beats", das die gesamte Band gleichzeitig spielen lässt. Der einfachste Weg, den Rhythmus eines Liedes zu lernen, besteht darin, mit den Füßen zum Lied zu klopfen. Jedes "Tippen" ist ein Beat. In modernen Songs ist das Anhören der Kickdrum (der am tiefsten klingenden Trommel) der einfachste Weg, um Rhythmus zu finden, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Lerne ein Lied Schritt 3

Schritt 3. Einige Genres und Bands „spielen“mit dem Rhythmus – ändern ihn mitten im Song oder „verstecken“ihn in anderen Rhythmen

Dies findet man normalerweise in Jazz oder Metal oder alten Songs ohne konsistente Beats.

Taktarten wie 4/4 oder 3/2 werden verwendet, um den Rhythmus zu schreiben. Die erste Zahl gibt an, wie viele Beats ein Takt hat, und die zweite gibt die Länge jedes Beats an. 4/4 ist am häufigsten und bedeutet, dass der Song 4 Schläge von 4 Viertelnoten wiederholt (1 2 3 4, 1 2 3 4, 1 2 3 4 usw.)

Lerne ein Lied Schritt 4

Schritt 4. Finden Sie die Tonart des Songs, wenn Sie ein Melodieinstrument spielen

Jedes Instrument, das Noten und Akkorde spielt, ist ein Melodieinstrument. Oft ist das Auffinden des Grundtons so einfach wie das Auffinden der ersten gespielten Note. Der wichtigste Teil des Songs ist die melodische Struktur und ist das Erste, was Sie wissen müssen, um einen Song zu finden.

  • Um die Tonart eines Songs zu finden, suchen Sie nach der einen Note, die Sie über jeden Abschnitt des Songs spielen können, ohne schlecht oder "außerhalb der Tonart" zu klingen.
  • Es kann helfen, zu einem Lied zu summen. Unser Gehirn ist darauf ausgelegt, Melodien zu verstehen, und oft ist die erste Note, die Sie zu summen versuchen, die Tonart des Liedes. Finden Sie die Note auf Ihrem Instrument, die zu Ihrem Summen passt, und Sie haben den Schlüssel!
Lerne ein Lied Schritt 5

Schritt 5. Lernen Sie, wie man Musik liest

Noten sind eine Blaupause für das Spielen eines Liedes. Wenn Sie ein Orchesterinstrument oder ein Klavier spielen, ist das Lesen von Noten unerlässlich, um neue Lieder zu lernen, aber alle Instrumente können von geschriebener Musik profitieren. Verbringe jeden Tag etwas Zeit damit, das Notenlesen zu üben und schlage Noten oder Symbole nach, die du nicht kennst.

  • Das Lesen von Musik kann auch dabei helfen, Musiktheorie zu lehren, was dir hilft, Lieder zu entziffern, für die du keine Musik finden kannst.
  • Gitarren, Bassgitarren und Schlagzeug werden oft in "Tabulatur" geschrieben, einer vereinfachten Art, Musik zu lesen, die Ihnen sagt, wo Sie Ihre Hände oder Trommelstöcke platzieren sollen, anstatt welche Noten Sie spielen sollen.
Lerne ein Lied Schritt 6

Schritt 6. Lernen Sie das Lied nach Gehör, wenn Sie keine Noten kaufen oder finden können

Dies kann bei manchen Songs schwierig sein, aber beginnen Sie damit, herauszufinden, in welcher Tonart der Song ist und in welchem ​​Tempo er ist. Experimentieren Sie dann mit relevanten Tonleitern, Akkorden und Rhythmen, bis Sie sich sicher sind, den Song zu kennen.

  • Schreiben Sie den Teil auf, während Sie ihn herausfinden, damit Sie nichts vergessen.
  • Arbeite langsam und schreibe jeweils 2-3 Takte des Songs auf, bevor du weitermachst.
  • Bringen Sie Lieder, die Sie schwer zu lernen haben, zu einem Lehrer oder erfahrenen Spieler und sehen Sie, ob sie die Rolle kennen oder helfen können, sie zu lernen.

Methode 2 von 3: Erlernen neuer Instrumentalstimmen

Lerne ein Lied Schritt 7

Schritt 1. Führen Sie Aufwärmübungen und technische Übungen durch, um Ihr Spiel zu verbessern

Instrumentalisten aller Spielstärken müssen sich aufwärmen, um ihr Bestes zu geben. Regelmäßiges Aufwärmen und Durchführen von Übungen verbessert Ihre Geschwindigkeit, Technik und Ihr Wissen über Ihr Instrument.

  • Stimmen Sie Ihr Instrument jedes Mal, wenn Sie spielen, damit Sie die richtigen Noten für das Lied lernen.
  • Probieren Sie neue Tonleitern und Rhythmen in verschiedenen Tonarten und Tempi aus, um sich auf neue Songs vorzubereiten.
  • Pflegen Sie Ihr Instrument mit neuen Saiten, Zungen, Trommelfellen usw., damit Sie den gewünschten Klang erhalten.
Lerne ein Lied Schritt 8

Schritt 2. Hören Sie sich das Lied 3-4 Mal an und achten Sie dabei besonders auf Ihr Instrument

Sie sollten mit dem gesamten Song vertraut sein, aber Sie müssen den Part Ihres Instruments wie Ihre Westentasche kennen. Suche im Internet nach einer Kopie des Songs ohne Gesang, falls zutreffend.

Wenn Sie mit dem Equalizer Ihres Musikplayers spielen, können Sie Ihr Instrument isolieren. Pumpen Sie den Bass auf oder drehen Sie die Höhen auf, um das Schlagzeug zu hören

Lerne ein Lied Schritt 9

Schritt 3. Fügen Sie für Schlagzeuger jeweils eine Trommel hinzu, damit Sie den Song schnell lernen können

Die Snare-Drum ist oft am einfachsten zu hören, also lerne zuerst den gesamten Snare-Drum-Rhythmus. Fügen Sie dann den Ride-Beckenrhythmus hinzu, gehen Sie dann zur Kickdrum usw. über.

Holen Sie sich den Grundrhythmus herunter, bevor Sie wilde Soli oder Drum-Fills ausprobieren

Lerne ein Lied Schritt 10

Schritt 4. Finden Sie das Muster des Songs heraus

Die meisten Lieder bestehen aus mehreren Musiktakten, die viele Male wiederholt werden. Sobald Sie ein paar "Bausteine" des Songs kennen, können Sie diese separat lernen und später kombinieren.

  • Die meisten Teile sind entweder 1, 2, 4 oder 8 Takte lang.
  • Verschiedene Teile von Songs (Strophen, Refrains, Bridges, Soli) haben oft leicht unterschiedliche Teile, die sich wiederholen. Lernen Sie jeden Teil einzeln.
Lerne ein Lied Schritt 11

Schritt 5. Beginnen Sie mit dem Üben in einem langsameren Tempo und steigern Sie dann die Geschwindigkeit

Um sicherzustellen, dass Sie den Song sauber und fehlerfrei spielen können, beginnen Sie mit dem Üben des Songs ungefähr in der Hälfte des Tempos, in dem Sie es schließlich spielen möchten. Wenn Sie sich wohl fühlen, beschleunigen Sie Ihr Spiel beim Üben.

Ein Metronom ist eine unschätzbare Möglichkeit, Ihren Rhythmus zu üben und sich zum richtigen Tempo hochzuarbeiten

Lerne ein Lied Schritt 12

Schritt 6. Spielen Sie Ihr Instrument zusammen mit dem Originalsong

Auf diese Weise können Sie hören, ob Sie jeden Teil richtig gespielt oder Noten verpasst haben. Wenn Sie einige Musiker zusammenbringen können, spielen Sie den Song mit einer kompletten Band, wo Sie Ihr Instrument ohne Anleitung oder Unterstützung spielen können.

Lerne ein Lied Schritt 13

Schritt 7. Improvisieren Sie neue Zeilen über das, was Sie gelernt haben

Improvisation ist der Akt des spontanen Komponierens neuer Teile über einen etablierten Song und ist der beste Weg, um herauszufinden, ob Sie einen Song spielen können. Indem Sie sich vom Song inspirieren lassen und Ihren eigenen Spin hinzufügen, vertiefen Sie Ihre Verbindung zum Song und machen ihn zu Ihrem eigenen. Denken Sie daran – Sie müssen in der gleichen Tonart und im gleichen Rhythmus bleiben.

  • Tonleitern sind Ansammlungen von Tönen, die zusammen gut klingen und die Grundlage für Melodiesoli und Improvisationen sind. Spielen Sie mit einer Tonleiter in der richtigen Tonart, um mit der Improvisation zu beginnen. Die gebräuchlichsten Tonleitern in der modernen Musik sind die Dur-Tonleiter und die Moll-Pentatonik.
  • Wenn Sie die gleiche Anzahl von Beats beibehalten, können Sie die Geschwindigkeit ändern, indem Sie Ihre Percussion-Hits verdoppeln oder auslösen. Wenn ein Song beispielsweise im 4/4-Format (4 Schläge pro Takt) ist, können Sie "Doppelte Zeit" spielen, indem Sie doppelt so viele Noten im gleichen Rhythmus spielen, was 8/4 ergibt.
  • Spielen Sie zum Originalsong herum. Wenn Sie eine Aufnahme des Songs haben, spielen Sie sie im Hintergrund ab, während Sie versuchen, neue Teile darüber zu erfinden.

Methode 3 von 3: Gesangsparts lernen

Lerne ein Lied Schritt 14

Schritt 1. Merken Sie sich den Songtext aus einem Buch oder einer Online-Quelle

Schlagen Sie den Text des Liedes nach, wenn Sie Unklarheiten darüber haben, was Sie hören. Singe weiter zu den Texten vor dir, bis du das Gefühl hast, sie auswendig gelernt zu haben, wahrscheinlich fünf oder sechs Mal, je nach Lied.

Wenn du es dir bequem gemacht hast, schließe deine Augen und singe Abschnitte, um zu sehen, ob du sie unten hast

Lerne ein Lied Schritt 15

Schritt 2. Üben Sie gute Singgewohnheiten

Während jeder mit einem festgelegten Stimmumfang geboren wird, kann die Pflege Ihrer Stimme und das Üben von Stimmübungen den Unterschied zwischen einem Lied und einem Kämpfen ausmachen. Und obwohl jeder eine festgelegte Reichweite hat, müssen Sie üben, um diese Reichweite zu erreichen. um jede Note zu treffen.

  • Wärmen Sie Ihre Stimme immer auf, bevor Sie singen.
  • Versuchen Sie tagsüber nicht zu schreien oder zu schreien, da dies Ihre Stimmbänder strapaziert.
  • Halten Sie eine Referenznotiz bereit, wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Melodie zu halten.
Lerne ein Lied Schritt 16

Schritt 3. Zerlegen Sie das Lied in kleinere Teile

Übe jeden Vers für sich und perfektioniere einen, bevor du zum nächsten übergehst. Wenn Sie die harten Teile beherrschen, anstatt jedes Mal den gesamten Song zu singen, werden Fehler schneller hervorgehoben und beseitigt.

Lerne ein Lied Schritt 17

Schritt 4. Üben Sie so oft wie möglich

Singen Sie das Lied weiter, bis Sie sich wohl fühlen, und haben Sie keine Angst, es mit kleinen Veränderungen und Persönlichkeit zu "machen". Versuchen Sie, eine Instrumentalversion des Songs zu finden, damit Sie sich ausschließlich auf Ihren eigenen Gesang konzentrieren können.

  • Wenn du kannst, nimm dich selbst beim Singen auf und höre zu, um Fehler zu finden.
  • Spielen Sie ein Melodieinstrument wie eine Gitarre oder ein Klavier, damit Sie ohne Begleitung singen können.
Lerne ein Lied Schritt 18

Schritt 5. Finden Sie Ihre Verbindung zu den Texten

Um einen Song wirklich gut zu machen, musst du wissen, warum der Song für dich wichtig ist. Warum hast du dich entschieden, dieses Lied zu lernen und wie beeinflusst dich der Text? Indem Sie diese Gefühle anzapfen, werden Sie anfangen, das Lied mit einer Leidenschaft und Einzigartigkeit zu singen, die das Lied zum Leuchten bringen wird.

Denken Sie nicht zu viel darüber nach – üben Sie einfach weiter, bis Sie sich weniger auf die Noten und mehr auf die Gefühle dahinter konzentrieren

Verwandeln Sie Poesie in Lyrics Schritt 9

Schritt 6. Überarbeiten Sie das Lied mindestens einmal pro Woche

Singen Sie das Lied regelmäßig oder spielen Sie es auf einer Gitarre, um sich an die Melodie zu erinnern. Texte sind normalerweise leicht zu merken, aber um sich die Melodie zu merken, klimpern Sie auf der Gitarre oder kitzeln Sie das Elfenbein auf dem Klavier.

Tipps

  • Suche nach Texten, damit du sie dir besser merken kannst.
  • Folgen Sie den Wörtern, wenn Sie sie hören.
  • Verstehe, worum es in dem Lied geht und versuche, eine Verbindung zum Lied herzustellen.
  • Hören Sie genau auf den Rhythmus.

Warnungen

Beliebt nach Thema