Höher singen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Höher singen – wikiHow
Höher singen – wikiHow
Anonim

Es gibt viele Denkschulen, die alle unterschiedliche Lösungen haben, um Ihr Sortiment zu erweitern. Experimentieren Sie mit ihnen, wenn Sie die richtige für Sie finden möchten, aber halten Sie sich an diese Methoden, um Sie zu einem gesunden Singen zu führen, das eine maximale Erweiterung Ihres Stimmumfangs ermöglicht.

Schritte

Methode 1 von 2: Von innen nach außen

Singe Höhere Stufe 1

Schritt 1. Senken Sie Ihren Kehlkopf

Hier befinden sich die Stimmlippen; Es ist auch als Voice-Box bekannt. Wenn es eben ist, ist es in der optimalen Position zum Singen. Wenn wir höher singen und singen, neigt es leider dazu, höher zu werden.

  • Das Lösen der „Schluckmuskulatur“ist ein guter Schritt, um einen aufsteigenden Kehlkopf umzukehren. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie in einem heulenden Ton singen, was auch dazu beiträgt, den Kehlkopf zu befreien. Schließlich kann das Spreizen deiner Vokale (wie beim Lächeln) auch dazu führen, dass sich der Kehlkopf hebt, also denke stattdessen daran, die Vokale höher und schmaler zu machen.
  • Legen Sie Ihre Hand auf Ihren Hals und fühlen Sie Ihren Kehlkopf. Bewegen Sie Ihre Zunge so weit wie möglich nach hinten; Sie sollten einen Tropfen spüren. Behalten Sie den Tropfen bewusst bei, während Sie sich um Mund und Zunge bewegen; Dies mag anfangs schwierig sein, aber mit ein paar Minuten Übung werden Sie es hinbekommen.
Singe Höhere Stufe 2

Schritt 2. Atmen Sie aus Ihrem Zwerchfell

Die meisten Menschen haben die schlechte Angewohnheit, aus der Lunge zu atmen. Legen Sie eine Hand auf Ihren Bauch und beobachten Sie, wie sie sich auf und ab bewegt. Es sollte sich beim Singen ausdehnen und zusammenziehen, nicht Ihre Brust.

Los, sing im Liegen! Legen Sie ein Buch auf Ihre Brust und lassen Sie es sich nicht bewegen. Dies ist eine visuelle Erinnerung daran, dass Sie durch Ihr Zwerchfell atmen sollten

Singe Höhere Stufe 3

Schritt 3. Experimentieren Sie mit Vokalklängen

Jede Stimme hat einen oder zwei bestimmte Klänge, die es einfacher machen, höhere Töne zu erreichen. Experimentieren Sie beim Aufwärmen mit verschiedenen.

Halte dich an dunklere Vokale. Das bedeutet "ah", "eh", "ih", "oh" und "oo". Imitieren Sie einen Opernsänger, wenn Sie müssen. Machen Sie keinen Kanadier nach

Singe Höhere Stufe 4

Schritt 4. Aufwärmen

Dies ist unbedingt erforderlich, um gesund zu singen und Ihre Reichweite zu erweitern. Jeder hat seine Favoriten und was für ihn funktioniert. Arbeiten Sie mit einem Haufen zusammen, um herauszufinden, was Ihnen am besten gefällt.

  • Beginnen Sie am unteren Ende Ihres Bereichs und führen Sie Arpeggios nach oben aus.
  • Stoppen Sie am oberen Ende Ihres Bereichs schnell Ihren Atem, machen Sie ein "Hup"-Geräusch und lassen Sie es mit einem sirenenähnlichen "Mo" los. Gehe mit jeder Runde höher und höher.
  • Beginnen Sie mit einer tieferen Note, um einen Tuba-Sound zu erzeugen, gehen Sie eine Oktave nach oben und lassen Sie die obere Note mit einem "aww" zurück zur Anfangsnote (Sie können Arpeggios machen, wenn Sie möchten).

    Denken Sie daran, Mund, Lippen und den ganzen Körper für ein optimales Aufwärmen bereit zu halten

Singe höhere Stufe 5

Schritt 5. Betonen Sie es nicht

Wenn Ihre Stimme Ihnen sagt, dass Sie zu hoch gehen, hören Sie zu. Singen sollte natürlich sein; wenn du drücken musst, klingt es angespannt.

Wenn es weh tut, ruhen Sie sich aus. Bei Bedarf können Sie in ein paar Stunden wieder abholen. Die Stimmlippen sind wie jeder andere Muskel – sie brauchen Zeit, um sich an das Training zu gewöhnen, das Sie ihnen auferlegen

Methode 2 von 2: Von außen nach innen

Singe höhere Stufe 6

Schritt 1. Wasser trinken

Viel, viel Wasser. Hydratisiert zu bleiben ist der Schlüssel, um stimmlich gesund zu bleiben.

  • Halten Sie sich von kaltem Wasser fern. Es spannt Ihre Stimmlippen an, wenn sie entspannt werden müssen, um diese Töne zu treffen. Am besten ist lauwarmes Wasser.
  • Milch kann den Schleim bereits in deinen Atemwegen verdicken, was das Singen erschweren kann.
  • Wenn Sie eine Anstrengung verspüren, trinken Sie keine zu heißen Flüssigkeiten. Warmer Tee (mit etwas Honig ist in Ordnung); Dünne Flüssigkeiten mit Raumtemperatur sind am besten.
Singe Höhere Stufe 7

Schritt 2. Üben Sie eine gute Körperhaltung

Kennen Sie die Mädchen, die Sie in viktorianischen Stücken in Filmen und im Fernsehen sehen? Das ist kein schlechter Ausgangspunkt.

  • Wenn Ihr Stuhl eine Rückenlehne hat, verwenden Sie sie nicht. Halte deinen Rücken gerade und deine Arme locker.
  • Ziehen Sie nicht in den Magen. Du atmest davon, erinnerst du dich?!
  • Halte deinen Körper so entspannt wie möglich. Wenn Sie Ihre freiwilligen Muskeln entspannen, können Sie Ihre weniger als freiwilligen Muskeln leichter entspannen.
Singe höhere Stufe 8

Schritt 3. Verwenden Sie Ihre Arme

Wenn du anfängst, dich stimmlich zu erreichen, tue es physisch. Sie wären überrascht, wie die Körperlichkeit hilft.

  • Beginnen Sie mit Ihrem Arm an Ihrer Seite am Anfang Ihrer Sirene und machen Sie einen Kreis, indem Sie gleichzeitig so hoch wie möglich stimmen und physisch gehen.
  • Denken Sie daran, einen Frisbee zu werfen, wenn Sie Triller und hohe Aufwärmübungen machen.
  • Einige Trainer plädieren dafür, buchstäblich nach unten zu drücken, wenn Sie sich mit Arpeggios aufwärmen und Ihre Gesangspausen schlagen. Die Idee ist, dass das Drücken mit den Händen Sie daran erinnert, Ihren Kehlkopf niedrig zu halten.
Höhere Stufe singen 9

Schritt 4. Holen Sie sich einen Gesangstrainer

Die Anleitung eines Profis ist einfach der schnellste Weg, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Denken Sie jedoch daran, dass jeder Gesangstrainer anders ist und Sie mit jedem unterschiedliche Ergebnisse erzielen.

Stellen Sie Ihrem potenziellen Coach Fragen zu seinem eigenen Training, zu den Techniken, die er verwendet, und den Musikgenres, die er Ihnen beibringen wird. Einige Trainer geben Ihnen vielleicht einen sehr poppigen Sound und andere sehr klassisch; wieder andere eine glückliche Mitte

Tipps

  • Sei geduldig. Sie werden nicht über Nacht neue Noten schlagen.
  • Gesundes Singen ist die einzige Möglichkeit, Ihre Singstimme zu erhalten. Wenn Sie dies nicht tun, verlieren Sie es, wenn Sie älter sind.

Warnungen

  • Rauchen Sie nie. Es ist nicht gut für irgendeinen Teil von dir oder deinem Körper.
  • Alkoholkonsum trocknet deine Stimmlippen aus. Wenn Sie öffentlich singen, ist es besonders wichtig, vorher nur Wasser zu trinken.

Beliebt nach Thema