3 Möglichkeiten, Bass zu spielen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Bass zu spielen
3 Möglichkeiten, Bass zu spielen
Anonim

Das Erlernen des Bassgitarrenspiels ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Leben ein wenig Musik und Rhythmus hinzuzufügen. Obwohl der Beginn einer Ausbildung in einem neuen Instrument entmutigend erscheinen mag, kann es einfach und lohnend sein, sich selbst die Grundlagen beizubringen.

Schritte

Methode 1 von 3: Einen Bass auswählen

Bass spielen Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie die Anzahl der Saiten

Da Bassgitarren elektrisch sind, kann der Korpus der Gitarre fast jede Form oder Farbe haben und trotzdem einen großartigen Klang liefern. Wichtig ist jedoch, eine Gitarre mit der richtigen Anzahl von Saiten für Ihr Können auszuwählen. Als Anfänger fängt man am besten mit einer klassischen 4-Saiter Bassgitarre an.

  • Die ursprüngliche Bassgitarre wurde mit 4 Saiten gebaut und gilt als die einfachste. Fast alle Bassgitarrenmusik kann auf einer 4-saitigen Gitarre gespielt werden, und da der Hals schmaler ist als bei einer 5- oder 6-saitigen Gitarre, ist es einfacher, mit den Händen zu arbeiten.
  • Eine 4-saitige Gitarre wird normalerweise mit den EADG-Saiten bespannt, aber wenn Sie möchten, kann sie wie eine 5-saitige Gitarre mit einer unteren Saite besaitet werden, wodurch sie stattdessen BEAD wird.
  • 5- und 6-saitige Gitarren sind großartig, weil sie eine größere Auswahl an verfügbaren Noten zum Spielen bieten. Sie erfordern jedoch auch mehr Kontrolle, um das Summen anderer Saiten zu reduzieren und alle Noten zu erreichen.
Bass spielen Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie eine Skala aus

Die Tonleiter einer Bassgitarre bezieht sich auf den Abstand vom Sattel zum Steg, im Wesentlichen die Länge der Gitarrensaiten. Eine längere Mensur hat eine längere Saitenlänge und erzeugt einen tieferen Klang. Eine kürzere Mensur ist für einen Anfänger vielleicht einfacher zu manövrieren, aber es fehlt die Klangtiefe, die ein Bass mit langer Mensur hat.

  • Die meisten Bassgitarren haben eine 34" Mensur, aber Sie können auch kurze Mensur (30" oder weniger), mittlere Mensur (30"-33:) und extra lange Mensur (35" oder mehr) finden.
  • Wenn Ihre Hände nicht sehr klein oder sehr groß sind, sollten Sie für den besten Klang bei einer 34-Zoll-Skala bleiben.
  • Wenn Sie sich für eine 5- oder 6-saitige Bassgitarre entscheiden, erhöhen Sie die Skala für einen besseren Klang. Holen Sie sich immer eine Mindestgröße von 35 Zoll, wenn Sie die Anzahl der Saiten erhöhen.
Bass spielen Schritt 3

Schritt 3. Entscheiden Sie sich für Bund oder Bund

Bünde sind die Metallteiler im Griffbrett. Bünde markieren, wo verschiedene Noten auf einer Saite gespielt werden können (indem eine Saite dagegen gedrückt wird) und sind auf allen Gitarren zu finden. Wenn Sie jedoch eine Bassgitarre kaufen, haben Sie die Möglichkeit, bundlos zu arbeiten.

  • Eine Fretless-Gitarre hat keine Metallteiler, sondern ein langes, glattes Griffbrett.
  • Fretless-Gitarren sind schwieriger zu spielen, da Sie keine visuelle Markierung haben, wo bestimmte Noten liegen. Stattdessen muss man den Bass nach Gehör spielen.
  • Für Anfänger ist es am besten, eine Gitarre mit Bünden zu wählen, um einige Richtlinien für die Noten- und Fingerplatzierung zu geben. Im Laufe der Zeit können Sie sich für eine größere Herausforderung und einen etwas anderen Klang entscheiden, zu einer bundlosen Gitarre zu wechseln.
Bass spielen Schritt 4

Schritt 4. Wählen Sie ein Material aus

Bassgitarren werden aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt, einschließlich verschiedener Arten von Hart- und Weichhölzern sowie Verbund- oder synthetischen Materialien. Obwohl jedes Material dem Bass ein etwas anderes Aussehen und einen anderen Klang verleiht, ist das Material, aus dem der Bass besteht, kein wichtiger Faktor bei der Wahl Ihres Basses, solange das Instrument solide und gut gebaut ist. So oder so, hier sind einige Eigenschaften verschiedener Materialien.

  • Harte Hölzer wie harter Ahorn, Walnuss, Ebenholz und Palisander verleihen Ihrem Bass einen perkussiven Klang.
  • Weichhölzer wie Erle, Linde und Sumpfesche verleihen Ihrem Bass einen weicheren, warmen Klang.
  • Das beliebteste synthetische Material zur Herstellung von Bassgitarren ist Graphit, obwohl Luthite ein weiteres häufig verwendetes Material ist. Diese sind in der Massenproduktion alle sehr beständig, da sich das Material von Gitarre zu Gitarre nicht verändert wie bei Naturhölzern.
  • Viele Bassgitarren bestehen aus einem Materialmix, insbesondere mit dem Korpus aus einem Material und dem Griffbrett aus einem anderen. Dies ist auch eine gute Option, also müssen Sie nicht nur nach einem Bass aus einem einzigen Material suchen.
Bass spielen Schritt 5

Schritt 5. Suche einen Verstärker.

Um Bass spielen zu können, benötigen Sie einen Verstärker, um Ihren Bass anzuschließen, damit Sie sich selbst spielen hören können. Ein Verstärker besteht aus drei Hauptkomponenten: Endstufe, Vorverstärker und Lautsprecherbox. Der einfachste Weg, alle drei zu bekommen, ist der Kauf eines Combo-Verstärkers. Obwohl diesen die Leistung für einen lauteren Sound größerer Amps fehlt, sind sie für Anfänger sehr einfach zu bedienen. Der größte Vorteil von separaten Ausrüstungsteilen besteht darin, dass Sie jedes einzelne nach Ihrem persönlichen Geschmack auswählen können. Sie sollten mit einem kleinen Combo-Verstärker beginnen. Wenn Sie später auf Ihrer Bassreise die Notwendigkeit finden, ihn aufzurüsten, wissen Sie besser, worauf Sie bei einem High-End-Verstärker achten müssen.

Bass spielen Schritt 6

Schritt 6. Entscheiden Sie, ob Sie mit den Fingern oder mit einem Plektrum spielen

Das Spielen mit den Fingern ergibt den "traditionellen" Bass-Sound und ermöglicht viele exklusive Fingertechniken, während das Spielen mit einem Plektrum den Klang heller und aggressiver macht (daher verwenden viele Rock- / Metal-Spieler sie), was gitarrenähnlichere Techniken ermöglicht. Viele Leute empfehlen, in beide Richtungen zu lernen, um insgesamt ein vielseitigerer Spieler zu sein.

Methode 2 von 3: Bassgitarre spielen

Bass spielen Schritt 7

Schritt 1. Halten Sie den Bass richtig

Um die beste Musik zu machen, ist es wichtig, sie in der richtigen Position zu haben. Sie sollten immer einen Schultergurt verwenden, um den Bass zu halten, damit sich Ihre Hände beim Spielen auf die gewünschten Klänge konzentrieren können.

  • Sie können sitzen oder aufstehen, aber stellen Sie sicher, dass Sie in beiden Positionen eine gute Haltung einnehmen. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Schultergurt Ihren Bass auf dem gleichen Niveau hält, egal ob Sie sitzen oder stehen.
  • Der Bass sollte irgendwo zwischen Hüfte und Schlüsselbein gehalten werden. Die meisten Leute neigen dazu, damit zu spielen, dass sie in der Nähe ihres Bauchnabels gehalten werden, aber es ist alles persönliche Vorliebe.
  • Die Gitarre sollte in einem Winkel von etwa 30 Grad gehalten werden, um zu verhindern, dass die Handgelenke so unangenehm angewinkelt werden müssen.
Bass spielen Schritt 8

Schritt 2. Stimmen Sie Ihren Bass

Die Standardstimmung einer 4-saitigen Bassgitarre ist E-A-D-G, wobei E die tiefe Saite und G die hohe Saite ist. Sie können lernen, Ihre Gitarre nach Gehör zu stimmen, was oft ungenau ist, oder Ihren Bass an ein elektrisches Stimmgerät anschließen, was genauer ist. Um eine Saite in der Tonhöhe nach oben oder unten zu bringen, drehen Sie die Stimmköpfe, auch Stimmmaschinen genannt.

Bass spielen Schritt 9

Schritt 3. Üben Sie Ihr Zupfen

Die Bassgitarre wird im Gegensatz zu anderen Gitarren immer nur gezupft und nicht angeschlagen. Es ist jedoch wichtig, gute Zupfpraktiken beizubehalten, um die am besten klingende Musik zu erzeugen. Der Bass kann auch wie eine Gitarre gepflückt werden, was eine Frage der musikalischen Vorlieben ist.

  • Halten Sie Ihre Nägel immer kurz. Ihre Nägel verändern den Klang der Gitarre, wenn sie gegen die Saiten verwendet werden.
  • Zupfen Sie mit zwei Fingern, um die Effizienz zu erhöhen. Abwechselndes Zupfen zwischen Zeige- und Mittelfinger. Es spielt keine Rolle, womit Sie beginnen, solange Sie die Geschwindigkeit und den Rhythmus zwischen ihnen konstant halten.
  • Zupfen Sie die Saiten näher am Hals für einen flachen, warmen Ton. Wenn Sie näher am unteren Steg zupfen, erzeugen die Saiten einen perkussiveren Klang. Wenn Sie üben, halten Sie Ihr Zupfen auf einen kleinen Bereich isoliert, ohne viel auf und ab auf den Saiten zu bewegen.
  • Zupfen Sie die Saiten, indem Sie mit den Fingerspitzen darüber rollen. Ziehen Sie nicht wirklich an den Saiten, da sie keinen so schönen Klang erzeugen. Wenn Sie die Lautstärke erhöhen möchten, drehen Sie Ihren Verstärker auf, nicht Ihre Zupfkraft.
Bass spielen Schritt 10

Schritt 4. Schalten Sie die Saiten, die nicht gespielt werden, stumm

Um einen klaren Klang zu erzielen und die gespielten Noten nicht zu dämpfen, müssen Sie die Saiten stummschalten, indem Sie einen Finger darauf legen.

  • Halten Sie Ihren Daumen so nah wie möglich an der E-Saite, damit Ihr Daumen, wenn Sie sie nicht spielen, darauf ruhen kann, um die Stummschaltung auszuführen.
  • Wenn Sie Saiten überspringen müssen, um mehrere Noten zu spielen, versuchen Sie es mit mehreren Fingern, um die Stummschaltung zu erleichtern.
  • Sie können Ihren Daumen von der E-Saite wegbewegen, um andere Saiten stummzuschalten, wenn Sie höhere Saiten spielen.
  • Drücken Sie die Saiten nicht stark nach unten, sondern legen Sie Ihren Finger oder Daumen sanft darauf, um die Vibrationen zu blockieren, die den Klang verursachen.
Bass spielen Schritt 11

Schritt 5. Lernen Sie, wie man Roots spielt

Roots sind die Hauptnote, auf der ein Akkord basiert. Ein Akkord spielt mehrere Saiten gleichzeitig und der Grundton ist die Note, nach der der Akkord benannt ist. Normalerweise fangen Sie an, den Bass zu spielen, indem Sie sich einfach darauf konzentrieren, die Grundtöne zu Akkorden zu spielen.

Bass spielen Schritt 12

Schritt 6. Lernen Sie, wie man Oktaven spielt

Alle Musik besteht aus 12 Noten, die in höheren oder niedrigeren Versionen gespielt werden können. Die höhere oder niedrigere Version einer einzelnen Note wird Oktave genannt.

  • Um eine höhere Oktave als die gerade gespielte Note zu spielen, bewegen Sie zwei Saiten nach oben und zwei Bünde nach oben.
  • Um eine tiefere Oktave als die aktuell gespielte Note zu spielen, bewegen Sie zwei Saiten nach unten und zwei Bünde nach unten.
  • Sie können mit Ihrem Zeigefinger eine tiefere Oktave und mit Ihrem Ringfinger die entsprechende höhere Oktave spielen. Verwenden Sie Ihre anderen Finger, um die Saiten, die nicht gespielt werden, stumm zu schalten.
Bass spielen Schritt 13

Schritt 7. Lernen Sie, wie man Grundton und Quinte zusammen spielt

Sobald Sie die Wurzeln verstanden haben, lernen Sie auch, wie man Quinten spielt. Eine Quinte ist die Note, die Sie fünf Tonleitertöne vom Grundton entfernt spielen. Typischerweise werden diese zusammen gespielt, um einen anderen Spieler auf der Gitarre oder dem Klavier zu begleiten. Glücklicherweise ist es ziemlich einfach, Ihre Quinten zu finden.

  • Um eine Quinte darüber zu spielen, bewegen Sie sich auf der nächsten Saite zwei Bünde höher.
  • Um eine Quinte darunter zu spielen, bleiben Sie auf demselben Bund und gehen Sie eine Saite tiefer.
Bass spielen Schritt 14

Schritt 8. Halten Sie den Rhythmus, während Sie üben

Die wichtigste Aufgabe eines guten Bassisten ist es, den Rhythmus seiner Musik zu halten. Der Bass fügt definitiv jedem Musikstück einen großartigen Klang hinzu, aber die entscheidende Aufgabe besteht darin, einen guten Beat zu halten. Sobald Sie besser darin sind, die richtigen Noten zu zupfen und zu spielen, verbringen Sie Zeit damit, den Rhythmus zu halten.

  • Hören Sie sich die Bass-Performances in einigen Ihrer Lieblingssongs an, um zu hören, wie sie den Rhythmus halten.
  • Kaufen Sie ein Metronom, um Ihnen beim Üben zu helfen. Metronome sind kleine Werkzeuge, die mit einer bestimmten Geschwindigkeit ein Klickgeräusch abgeben und Ihnen helfen, den Rhythmus anzupassen. Sie können ihre Geschwindigkeit anpassen, um schnell oder langsam zu üben.
Bass spielen Schritt 15

Schritt 9. Üben Sie regelmäßig

Der beste Rat für jeden, der ein neues Instrument lernt, ist regelmäßig zu üben. Wenn Sie jede Woche nur wenige Minuten arbeiten, wird es schwierig, sich zu übertreffen. Wenn Sie sich täglich mindestens 10-20 Minuten üben, werden sich Ihre Hände nicht nur mit dem Bass wohl fühlen, sondern Ihre Musik klingt mit der Zeit klarer und besser.

Methode 3 von 3: Fortsetzung Ihrer Ausbildung

Bass spielen Schritt 16

Schritt 1. Beginnen Sie mit dem Erlernen der Tabulatur

Tabulatur ist eine visuelle Anleitung, die Ihnen beibringt, wie man Noten von Liedern spielt, wenn Sie nicht wissen, wie man Noten liest. Da viele Leute nicht wissen, wie man Noten liest, wird die Tabulatur immer beliebter.

Sie können sich auf das Erlernen von Fingerpicking-Tabs konzentrieren, wenn Sie sich entscheiden, mit den Fingern statt mit einem Plektrum zu spielen

Bass spielen Schritt 17

Schritt 2. Beginnen Sie, Skalen zu lernen.

So langweilig sie auch klingen mögen, Tonleitern sind in der Entwicklung ernsthafter Musiker tatsächlich sehr wichtig. Das Erlernen von Tonleitern hilft Ihnen, Ihren Fingersatz zu üben, Ihre Geschwindigkeit und Beweglichkeit zu verbessern und Ihnen beim Solo/Improvisieren zu helfen.

Bass spielen Schritt 18

Schritt 3. Versuchen Sie sich im Solospiel.

Ein Solo ist, wenn ein Musiker alleine aufbricht und eine musikalische Passage spielt, die eindeutig, abwechslungsreich und manchmal improvisiert ist. Solo zu spielen kann hart sein, aber es lohnt sich auch.

Bass spielen Schritt 19

Schritt 4. Beginnen Sie mit dem Komponieren Ihrer eigenen Songs

Wenn dir das Spielen der Musik anderer Leute zu langweilig wird, ist es vielleicht an der Zeit, deine eigene zu kreieren. Das Komponieren eigener Musik erfordert viel Zeit, Übung und Fehlstarts, aber einen eigenen Song zu haben ist wie nichts anderes auf der Welt.

Bass spielen Schritt 20

Schritt 5. Lernen Sie einige fortgeschrittene Techniken, wenn Sie sich bereit fühlen

Einige dieser Techniken umfassen Sweep Picking (mit den Fingern oder mit einem Plektrum, es ist schwieriger mit den Fingern), Tapping, Tremolo Picking (wiederum härter mit den Händen als mit einem Plektrum) und Slapping/Popping.

Bass spielen Schritt 21

Schritt 6. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, zwei oder mehr Bässe zu haben, legen Sie los

Wenn Sie an diesem Punkt sind, bedeutet dies, dass Sie wirklich mögen, was Sie tun. Sie werden es vielleicht langweilen, Ihren Bass ständig zu stimmen und zu verstimmen, so dass Sie mit 2 oder 3 etwas Zeit sparen können.

Tipps

  • Überprüfe deine Techniken. Wenn Sie die richtige Technik von Anfang an zur Gewohnheit machen, können Sie sich in Zukunft jede Menge Ärger ersparen.
  • Hören Sie Songs, die Ihnen gefallen, und spielen Sie mit. Es ist eine großartige Übung und Sie wissen bereits, wie das Lied geht!
  • Such dir einen guten Lehrer. Denken Sie daran, dass ein großartiger Spieler nicht unbedingt ein guter Lehrer ist. Ein guter Lehrer wird Ihre Fähigkeiten herausfordern und Ihnen helfen, für das Wissen zu arbeiten und das Instrument zu verstehen.
  • Das Anschlagen des Bassgitarren-Griffbretts mit den Fingern der linken Hand ist sehr wichtig, da dies ein wichtiger Faktor ist, der die Ganzheit jeder Note bestimmt. Versuchen Sie, die Finger so zu platzieren, dass sie sich rechts am Bund befinden. Auch die rechte Hand sollte geübt werden, um dem Bassgitarrenspiel einen ganzheitlichen Ansatz zu geben. Studieren Sie das Spielen der Bassgitarre, indem Sie sich selbst ausdrücken und das Hobby zu einer Kunstform erheben. Übung, Geduld und Neugier werden Ihnen alle Ergebnisse bringen, die Sie brauchen.
  • Die allgemeine Interaktion mit anderen Musikern wird Ihre Spielfähigkeit verbessern.
  • Halten Sie den Bass über Ihrer Taille. Wenn es zu niedrig ist, verletzen Sie Ihr Handgelenk.

Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Instrument richtig halten. Sie können einige böse Handgelenk- / Handverletzungen erleiden, wenn Sie dies nicht tun. Außerdem müssen Sie zurückgehen und es reparieren, wenn Sie es falsch machen.
  • Irgendwann wirst du frustriert. Das ist aber kein Grund, das Handtuch zu werfen!
  • Sie bekommen Blasen an den Fingerspitzen. Genau wie bei Kontaktsportarten, spiele weiter und sie werden irgendwann verschwinden.

Beliebt nach Thema