Messing malen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Messing malen – wikiHow
Messing malen – wikiHow
Anonim

Malen ist eine großartige Möglichkeit, Dinge aufzufrischen und Objekte zu neuem Leben zu erwecken. Aber wenn es um das Bemalen von Messinggegenständen wie Lampen, Armaturen und Hardware geht, wird es etwas schwieriger. Es ist jedoch möglich, Messing zu lackieren, und der Trick besteht darin, das Metall vor dem Lackieren richtig zu reinigen und zu grundieren. Dies bietet eine gute Oberfläche, auf der die Farbe haften kann, und macht den Lackierauftrag glatter, gleichmäßiger und langlebiger.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereitung der Oberfläche zum Lackieren

Messing malen Schritt 1

Schritt 1. Entfernen Sie das Element, falls erforderlich

Einige Messinggegenstände wie Türgriffe, Wasserhähne und Armaturen lassen sich leichter bemalen, wenn du sie von der Stelle entfernst, wo sie sind. Andere Gegenstände wie Möbel, Utensilien und Lampen sind bereits tragbar.

  • Wenn Sie Schrauben, Nägel oder andere Hardware entfernt haben, bewahren Sie diese an einem sicheren Ort auf, damit Sie den Artikel nach dem Lackieren zurückgeben können.
  • Es ist auch eine gute Idee, zu testen, ob Ihr Artikel tatsächlich aus Messing besteht. Um zu testen, ob etwas aus Messing ist, halten Sie einen Magneten daran. Messing ist ein Nichteisenmetall, d.h. es enthält kein Eisen. Als solches ist Messing auch nicht magnetisch, sodass ein Magnet nicht von einem Messinggegenstand angezogen wird.
Messing malen Schritt 2

Schritt 2. Bringen Sie den Artikel an einen gut belüfteten Ort

Alle Farbprojekte sollten in einem gut belüfteten Bereich durchgeführt werden, z. B. in einer Garage mit Türen oder einem Raum mit großen Fenstern, die sich öffnen lassen. Dies schützt Sie zusätzlich zum Tragen einer Maske vor Farbdämpfen.

  • Legen Sie ein Tuch auf den Boden, um die Umgebung vor Farbe und Spritzern zu schützen. Legen Sie das Objekt, das Sie malen möchten, auf das Drop-Tuch oder auf einen Arbeitstisch oder eine Werkbank.
  • Bevor du mit dem Streichen beginnst, öffne die Fenster und öffne alle Lüftungsöffnungen im Raum, um Farbdämpfe zu entfernen.
  • Schützen Sie sich beim Malen mit Maske, Handschuhen, Schutzbrille und anderer persönlicher Sicherheitsausrüstung.
  • Ergreifen Sie Maßnahmen, um zu verhindern, dass Staub im Raum herumgewirbelt wird.
Messing malen Schritt 3

Schritt 3. Schrubbe den Gegenstand mit Stahlwolle

Einer der wichtigsten Schritte beim Lackieren von Messing ist das vorherige Schrubben. Dies hilft nicht nur, Schmutz und Korrosion zu entfernen, sondern verleiht dem Lack auch eine gute Haftfläche. Reiben Sie die gesamte Oberfläche mit der Stahlwolle ein und konzentrieren Sie sich dabei auf besonders korrodierte oder stark verschmutzte Stellen.

  • Wenn du mit dem Schrubben fertig bist, wische es mit einem feuchten, fusselfreien Tuch ab.
  • Farbe braucht eine raue Oberfläche, auf der sie haften kann, deshalb solltest du sie mit Stahlwolle schrubben. Das Schrubben von Messing mit Stahlwolle ist nicht ratsam, es sei denn, Sie bereiten es zum Lackieren vor.
Farbe Messing Schritt 4

Schritt 4. Reinigen Sie die Oberfläche mit einem Entfetter

Das Entfernen von Ölen, Schmutz und Fett von der Oberfläche des Metalls vor dem Lackieren ist ein wesentlicher Bestandteil. Wenn beim Malen Öl, Fett oder Schmutz auf dem Messing zurückbleibt, haftet die Farbe nicht richtig. Befeuchten Sie ein fusselfreies Tuch mit Entfetter und wischen Sie die gesamte zu lackierende Oberfläche ab. Wischen Sie den Artikel erneut mit einem feuchten Tuch ab und legen Sie ihn etwa 10 Minuten zum Trocknen beiseite.

Gute Entfetter für Messing sind flüssige Entglanzer und Lösungsmittel wie Butanon

Teil 2 von 3: Grundierung und Farbe auftragen

Messing malen Schritt 5

Schritt 1. Wählen Sie eine Sprühfarbe in Ihrer gewünschten Farbe

Wähle eine Farbe, die für Metall geeignet ist, wie eine Emaillefarbe, ein Produkt auf Acryl- oder Ölbasis oder eine andere harttrocknende Farbe. Die meisten Farben, die für Metall geeignet sind, sind Sprühfarben, einige können jedoch auch in flüssiger Form (Roll-on) vorliegen.

Vermeiden Sie Latexfarben für Messing, da diese nicht so gut auf Metall haften und nicht so haltbar sind. Sie können verwendet werden, wenn Sie eine hochwertige Grundierung ausgewählt haben

Farbe Messing Schritt 6

Schritt 2. Tragen Sie eine Grundierung auf

Der beste Primer für Messing ist ein selbstätzender Primer, auch Bonding-Primer genannt. Dies ist eine Mischung aus Säure und Zink und haftet besser auf dem Messing als jede andere Art von Farbe oder Grundierung. Schüttle die Grundierung gut und halte sie 15 bis 20 cm von der Metalloberfläche entfernt. Sprühen Sie in schwungvollen Bewegungen von einer Seite zur anderen und tragen Sie eine dünne, gleichmäßige Schicht Grundierung auf die Oberfläche auf.

  • Lassen Sie die Grundierung etwa 24 Stunden trocknen, oder gemäß den Anweisungen des Herstellers.
  • Tragen Sie bei der Verwendung von Sprühfarbe alle angemessene Sicherheitsausrüstung, einschließlich Handschuhe, Schutzbrille und eine Maske.
  • Auch nach dem Schrubben mit Stahlwolle hat Messing noch keine gute Oberfläche zum Lackieren, weshalb eine selbstätzende Grundierung wichtig ist.
Farbe Messing Schritt 7

Schritt 3. Tragen Sie mehrere dünne Farbschichten auf

Sobald die Grundierung getrocknet ist, tragen Sie die Farbe auf die gleiche Weise auf. Schütteln Sie die Dose, streichen Sie von Seite zu Seite und halten Sie die Dose 15 bis 20 cm von der Oberfläche entfernt, um eine dünne, gleichmäßige Schicht aufzutragen.

  • Lassen Sie jede Schicht gemäß den Anweisungen des Herstellers vollständig trocknen (normalerweise eine oder zwei Stunden), bevor Sie eine zweite oder dritte Schicht auftragen.
  • Je nachdem, welchen Effekt Sie erzielen möchten, benötigen Sie möglicherweise zwischen zwei und fünf Farbschichten.
  • Wenn Ihre Farbe in flüssiger Form vorliegt, verwenden Sie einen Pinsel oder eine Rolle, um dünne, gleichmäßige Schichten aufzutragen.
Farbe Messing Schritt 8

Schritt 4. Tragen Sie einen schützenden Klarlack auf

Sobald die Farbe vollständig getrocknet ist – normalerweise etwa 24 Stunden – können Sie einen klaren Decklack auftragen, um das Stück fertigzustellen. Dies hilft, das Stück zu versiegeln, die Farbe zu schützen und das Finish glänzend zu machen. Suchen Sie nach Klarlacken oder Emaillacken, die für Metall sicher sind.

  • Schüttle die Dose und halte sie 15 bis 20 cm von der Oberfläche entfernt. Sprühen Sie die Schicht in einer Hin- und Herbewegung, um eine gleichmäßige Schicht auf das Metall aufzutragen.
  • Legen Sie das Stück zum Trocknen beiseite, gemäß den Anweisungen des Herstellers. Diese Mäntel neigen dazu, schnell zu trocknen, manchmal in nur 30 Minuten.

Teil 3 von 3: Den Job beenden

Farbe Messing Schritt 9

Schritt 1. Übertragen Sie den trockenen Artikel auf ein Trockengestell

Nachdem die Farbe bei Berührung getrocknet ist, legen Sie das Stück auf ein Trockengestell. Dadurch kann die Luft um und unter dem Teil zirkulieren und es trocknet schneller und gleichmäßiger.

Das Entfernen des Teils von der Position, in der es bemalt wurde, ist auch wichtig, um sicherzustellen, dass es nicht am Falltuch oder der Werkbank kleben bleibt

Farbe Messing Schritt 10

Schritt 2. Geben Sie dem Gegenstand Zeit zum Aushärten

Nach dem Auftragen durchläuft die Farbe im Allgemeinen zwei Phasen, nämlich Trocknen und Aushärten. Die Farbe kann innerhalb von 30 Minuten trocken sein, braucht aber noch Zeit zum Aushärten. Sobald die Farbe vollständig ausgehärtet ist, wird sie fest, hart und weniger anfällig für Beschädigungen oder Dellen.

  • Je nach verwendeter Farbe kann die Aushärtezeit zwischen drei und 30 Tagen dauern. Konsultieren Sie die Anweisungen des Herstellers für spezifische Aushärtezeiten.
  • Es ist besonders wichtig, der Farbe Zeit zum vollständigen Aushärten zu geben, wenn Armaturen, Griffe, Utensilien und andere Messingteile häufig behandelt werden.
Farbe Messing Schritt 11

Schritt 3. Bringen Sie den Artikel an seinen ursprünglichen Platz zurück

Sobald die Farbe getrocknet und ausgehärtet ist, können Sie den Artikel zurückgeben, wieder anbringen oder wieder regelmäßig verwenden. Vergessen Sie nicht, das Teil mit allen Originalschrauben, Nägeln und anderen Teilen richtig zu befestigen.

Schritt 4. Pflegen Sie Ihr lackiertes Messing

Der beste Weg, um Ihr lackiertes Messing sauber und neu zu halten, besteht darin, es nicht zu berühren oder gegen andere Gegenstände zu schlagen. Bei bestimmten Gegenständen, wie z. B. Wandbefestigungen, ist es leicht, den Kontakt zu vermeiden. Bei Möbeln und Türknöpfen können Sie das Messing und die Farbe jedoch schützen, indem Sie sie sauber halten:

  • Waschen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch und Seifenlauge.
  • Spülen Sie den Bereich mit einem sauberen, feuchten Tuch ab.
  • Trocknen Sie die Oberfläche mit einem Handtuch ab, um überschüssiges Wasser zu entfernen.
  • Tragen Sie bei Bedarf eine neue Farbschicht auf, um Kerben und Kratzer abzudecken.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Beliebt nach Thema