Einen schmiedeeisernen Zaun malen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Einen schmiedeeisernen Zaun malen – wikiHow
Einen schmiedeeisernen Zaun malen – wikiHow
Anonim

Schmiedeeiserne Zäune zu bemalen kann eine mühsame Aufgabe sein, wenn sie nicht richtig gemacht wird. Der Zaun sollte von allen Farben befreit werden, allen Rost entfernen und den Zaun so glatt wie möglich machen, bevor mit dem Streichen begonnen wird. Dies kann entweder durch manuelles Schleifen, mit einem Sandstrahler oder Farb- und Rostentferner erfolgen. Entfernen Sie die alte Farbe, anstatt zu versuchen, darüber zu malen. Dies verhindert, dass die neue Farbe abplatzt und abblättert. Die Lebensdauer Ihres schmiedeeisernen Zauns beträgt bei richtiger Lackierung Jahre statt Monate, wenn bestimmte Schritte während des Lackierprozesses befolgt werden.

Schritte

Malen Sie einen schmiedeeisernen Zaun Schritt 1

Schritt 1. Bereiten Sie vor, den Rost vom schmiedeeisernen Zaun zu entfernen

Ein wichtiger Grund für das Entfernen des Rosts ist, dass die Grundierung in den schmiedeeisernen Zaun aufgenommen werden kann.

Schauen Sie sich den Zaun gut an, um Anzeichen von Rost zu erkennen. Wenn Rost vorhanden ist, müssen Sie ihn ordnungsgemäß entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich schützen, indem Sie Handschuhe, eine Schutzbrille und eine Maske tragen, um sich vor den beim Entfernen des Rosts freigesetzten Partikeln zu schützen

Malen Sie einen schmiedeeisernen Zaun Schritt 2

Schritt 2. Nehmen Sie eine haltbare Stahlbürste, Stahlwolle oder Schleifpapier mit hoher Körnung und beginnen Sie, den Rost zu entfernen

Dieser Teil der Aufgabe kann sehr zeitaufwändig sein, aber dies muss für eine richtige schmiedeeiserne Zaunmalerei durchgeführt werden. Wenn du mit dem Entfernen des Rosts fertig bist, kannst du etwas Schleifpapier mit leichterer Körnung nehmen, um alle verbleibenden rauen Stellen zu glätten.

Malen Sie einen schmiedeeisernen Zaun Schritt 3

Schritt 3. Waschen Sie den Zaun mit Spiritus

Sobald Sie alle Rost- und rauen Stellen entfernt haben, müssen wir den Zaun richtig abwaschen. Dies geschieht mit Testbenzin. Waschbenzin hilft, alle auf dem Zaun verbleibenden Rückstände zu entfernen, also waschen Sie den schmiedeeisernen Zaun gründlich mit dem Waschbenzin.

Malen Sie einen schmiedeeisernen Zaun Schritt 4

Schritt 4. Mit Wasser abspülen

Gehen Sie mit nur klarem Wasser zurück über den Zaun, da Ihr letztes Spülen alle auf dem Zaun verbleibenden Testbenzine entfernt. Spiritus kann tatsächlich dazu führen, dass der schmiedeeiserne Zaun den Zaun nicht richtig absorbiert.

Malen Sie einen schmiedeeisernen Zaun Schritt 5

Schritt 5. Grundieren Sie den Zaun

Finden Sie eine gute Metallgrundierung, die Sie in Ihrem nächsten Baumarkt kaufen können. Nehmen Sie die Grundierung und legen Sie Ihre erste Schicht auf; Dadurch haftet die Farbe besser am Zaun und verlängert die Lebensdauer des Gemäldes.

Malen Sie einen schmiedeeisernen Zaun Schritt 6

Schritt 6. Lassen Sie die Grundierung trocknen

Lassen Sie die Grundierung nach dem Auftragen etwa einen Tag lang einwirken. Wir möchten sicherstellen, dass sie gut und trocken ist, bevor Sie die Farbe auftragen.

Malen Sie einen schmiedeeisernen Zaun Schritt 7

Schritt 7. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Farbe haben, die ausschließlich für Metalloberflächen geeignet ist

Nicht alle Farben sind gleich, manche Farben sind für Holz, manche für Kunststoff und manche für Metall oder Eisen.

Malen Sie einen schmiedeeisernen Zaun Schritt 8

Schritt 8. Malen Sie den Zaun

Fügen Sie dem Zaun ein paar Anstriche hinzu. Dies ermöglicht eine längere Lebensdauer der schmiedeeisernen Zaunmalerei.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema