4 Möglichkeiten, klebrige Substanzen aus Stoff zu entfernen

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, klebrige Substanzen aus Stoff zu entfernen
4 Möglichkeiten, klebrige Substanzen aus Stoff zu entfernen
Anonim

Irgendwann wird etwas Klebriges deine Kleidung beflecken. Ob Kaugummi, Kleber, Aufkleber oder Klebeband, klebrige Substanzen können mühsam aus dem Stoff herausgelöst werden. Sie können die klebrige Masse entfernen, indem Sie einen Klebstoffentferner wie Erdnussbutter oder Spülmittel verwenden oder das Kleidungsstück erhitzen oder einfrieren.

Schritte

Methode 1 von 4: Vorbereiten Ihres Kleidungsstücks

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 1

Schritt 1. Legen Sie das Kleidungsstück aus

Wenn Sie feststellen, dass etwas Klebriges auf Ihr Hemd, Ihren Pullover oder ein anderes Kleidungsstück gelangt ist, legen Sie es auf eine ebene Fläche, auf der Sie den Fleck entfernen können.

Waschen Sie Ihr Kleidungsstück nicht, wenn Sie einen Fleck bemerken. Das Waschen des Stoffes bindet den Fleck und erschwert das Entfernen. Wenn du den Stoff bereits gewaschen hast, bevor du die klebrige Substanz bemerkt hast, wird das Entfernen des Flecks mehr Arbeit erfordern

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 2

Schritt 2. Kratzen Sie die Substanz vom Stoff ab

Arbeiten Sie vorsichtig und verwenden Sie einen Gegenstand mit flacher Schneide, z. B. als Tafelmesser oder eine alte Kreditkarte. Versuchen Sie, so viel wie möglich von der Substanz zu entfernen. Dies wird den Entfernungsprozess viel einfacher machen.

Wenn Sie den Stoff bereits gewaschen haben, können Sie möglicherweise nicht viel abkratzen

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 3

Schritt 3. Sammeln Sie Ihre Materialien

Um den Fleck zu entfernen, müssen Sie ein Entfernungsprodukt auswählen. Sie benötigen außerdem eine weiche Bürste, um das Produkt in den Fleck einzumassieren. Eine alte Zahnbürste funktioniert gut oder sogar ein alter Baumwollwaschlappen. Sobald du den Fleck herausmassiert hast, musst du das Kleidungsstück waschen, also brauchst du Waschmittel.

Du kannst den Fleck auch mit Wattebäuschen abtupfen, wenn du keine weiche Bürste hast

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 4

Schritt 4. Testen Sie in einem kleinen Bereich

Bevor Sie beginnen, sollten Sie das von Ihnen gewählte Entfernungsprodukt an einer kleinen Stelle des Stoffes testen. Wählen Sie einen unauffälligen und nicht auffälligen Bereich. Auf diese Weise wissen Sie, ob das Produkt Ihren Stoff befleckt. Einige empfindliche Stoffe wie Satin oder Seide neigen eher zu Flecken als strapazierfähigere Stoffe wie Baumwolle oder Polyester.

Wenn das Entfernungsprodukt Flecken auf Ihrem Kleidungsstück hinterlassen sollte, wählen Sie ein anderes Entfernungsprodukt. Testen Sie dieses neue Produkt an einer anderen unauffälligen Stelle, um sicherzustellen, dass es keine Flecken macht

Methode 2 von 4: Verwenden eines Klebstoffentfernungsprodukts

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 5

Schritt 1. Wählen Sie ein Produkt zum Entfernen von Klebstoffen

Es gibt verschiedene Produkte, mit denen Sie klebrige Substanzen aus Kleidung und Stoffen entfernen können. Sie können alles verwenden, was Sie zur Hand haben. Einige basieren auf Alkohol, während andere auf Öl basieren. Sie zersetzen die klebrigen Rückstände, sobald sie in den Fleck eingerieben werden. Sie können diese Produkte zum Entfernen von Klebstoffen auf jeder Art von Stoff verwenden. Hier sind einige der gängigsten Produkte:

  • Spülmittel
  • WD-40
  • Reinigungsalkohol
  • Erdnussbutter
  • Pflanzenöl
  • Nagellackentferner mit Aceton
  • Goo-Gone oder ein anderes Produkt, das speziell entwickelt wurde, um Goo loszuwerden
Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 6

Schritt 2. Reiben Sie eine kleine Menge Ihres Entfernungsprodukts auf das Kleidungsstück

Die Menge des Produkts, die Sie benötigen, hängt von der Größe Ihres Flecks ab, aber beginnen Sie zunächst mit einer kleinen Menge.

Weiche für flüssigere Produkte wie Nagellackentferner einen Wattebausch ein und tupfe ihn dann auf den Stoff

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 7

Schritt 3. Produkt in den Stoff einmassieren

Massieren Sie das Produkt mit den Fingern oder einer weichen Bürste in den Stoff ein, bis die klebrige Substanz verschwindet. Dies kann bis zu 10-15 Minuten dauern. Arbeiten Sie weiter und massieren Sie das Produkt in den Stoff ein, wobei Sie alle Schmierreste abkratzen, die sich dabei lösen.

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 8

Schritt 4. Schrubben Sie den Bereich, falls erforderlich

Bei einigen klebrigen Substanzen müssen Sie das Produkt möglicherweise mit der weichen Bürste einreiben.

Wenn die Kleidung gewaschen wurde, musst du höchstwahrscheinlich etwas schrubben, um den Klebstoff abzulösen

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 9

Schritt 5. Waschen Sie den Stoff

Nachdem die klebrige Substanz entfernt wurde, können Sie den Stoff wie gewohnt waschen.

Methode 3 von 4: Entfernen von klebrigen Substanzen mit Hitze

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 10

Schritt 1. Stellen Sie ein Bügelbrett und ein Bügeleisen auf

Sie können auch Hitze verwenden, um klebrige Schmiere zu entfernen, die sich beim Waschen in den Stoff eingearbeitet haben. Stellen Sie Ihr Bügeleisen auf hoch und warten Sie, bis es aufgeheizt ist. Verwenden Sie nicht die Dampfeinstellung.

Sie benötigen für diese Methode auch Papiertücher

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 11

Schritt 2. Bereiten Sie das Kleidungsstück zum Bügeln vor

Legen Sie das Kleidungsstück mit dem klebrigen Fleck nach oben auf das Bügelbrett. Bedecke den Fleck mit zwei Lagen Papiertüchern. Die Papiertücher sollten den gesamten klebrigen Bereich bedecken. Wenn Sie also einen sehr großen Fleck haben, benötigen Sie möglicherweise noch ein paar Papiertücher.

Diese Methode eignet sich gut für klebrige Substanzen, wie den Kleber auf der Rückseite von Aufklebern, die gewaschen wurden

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 12

Schritt 3. Halten Sie das Bügeleisen auf die klebrige Stelle

Nehmen Sie Ihr Bügeleisen und drücken Sie es auf den mit Papiertüchern bedeckten Fleck. Halte das Bügeleisen etwa 5 bis 10 Sekunden auf den Fleck. Dadurch wird die klebrige Masse erhitzt und lässt sich leichter entfernen.

Manche Stoffe können leichter brennen als andere, wie Polyester oder Acetat. Die Papiertücher sollten verhindern, dass das Bügeleisen deinen Stoff verbrennt, aber sei vorsichtig und wende eine andere Methode an, wenn du anfängst, den Stoff zu verbrennen

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 13

Schritt 4. Entfernen Sie das Bügeleisen und beginnen Sie mit dem Schaben

Nach etwa 5-10 Sekunden Hitze sollte die Masse so weit erhitzt sein, dass du beginnen kannst, die klebrige Substanz abzukratzen. Verwenden Sie eine flache Kante, wie eine alte Kreditkarte oder Ihren Fingernagel, um die Schmiere abzukratzen.

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 14

Schritt 5. Wiederholen Sie dies, bis die Schmiere weg ist

Dies kann einige Runden Erhitzen und Schaben erfordern, bevor die Schmiere weg ist. Wiederholen Sie den Vorgang von 5 bis 10 Sekunden Hitze und kratzen Sie dann, bis der festsitzende Fleck verschwunden ist.

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 15

Schritt 6. Waschen Sie das Kleidungsstück wie gewohnt

Nachdem der Schmutz vollständig entfernt wurde, können Sie den Stoff gemäß der Pflegeanleitung waschen.

Methode 4 von 4: Einfrieren klebriger Substanzen

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 16

Schritt 1. Legen Sie den Stoff in einen Gefrierschrank

Einige klebrige Substanzen wie Heißkleber oder Kaugummi werden beim Einfrieren sehr spröde. Legen Sie den Stoff in den Gefrierschrank, bis die klebrige Substanz vollständig gefroren ist. Diese Methode funktioniert besser mit Gummi und kleberähnlichen Substanzen als mit Aufklebern oder klebrigen Substanzen, die in den Stoff eingedrungen sind.

  • Sie können das Kleidungsstück in eine gefriersichere Plastiktüte stecken, solange die klebrige Substanz die Tüte nicht berührt.
  • Sie können jede Art von Stoff einfrieren, ohne ihn zu beschädigen.
Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 17

Schritt 2. Kratzen Sie die gefrorene Substanz ab

Sobald die klebrige Substanz gefroren ist, nehmen Sie das Kleidungsstück aus dem Gefrierschrank. Beginnen Sie sofort, die Substanz mit einem flachen Buttermesser oder einer alten Kreditkarte abzukratzen. Der gefrorene Kleber sollte abspringen und sich vom Stoff lösen.

Möglicherweise können Sie auch Ihre Fingernägel verwenden, um das Zahnfleisch abzuhebeln

Entfernen Sie klebrige Substanzen aus dem Stoff Schritt 18

Schritt 3. Verwenden Sie bei Bedarf eine andere Methode

Wenn das Einfrieren der klebrigen Substanz nicht alle Rückstände entfernt hat, verwenden Sie eine andere Methode, um den verbleibenden Fleck zu entfernen. Versuchen Sie es mit Hitze oder einem Produkt zum Entfernen von Klebstoff, um die verbleibende Klebrigkeit zu entfernen.

Sobald der Fleck vollständig entfernt ist, können Sie das Kleidungsstück waschen

Tipps

  • Wenn du alles probiert hast und nichts geholfen hat, kannst du die klebrige Substanz weniger klebrig machen, indem du sie mit Talkumpuder bestäubst.
  • Du kannst den Fleck auch mit einem Fön erhitzen, wenn du kein Bügeleisen zur Hand hast. Halte den Haartrockner etwa eine Minute lang hoch über den Fleck, um ihn zu lösen.
  • Bei dauerhaften Klebstoffen wie Epoxid- oder Sekundenkleber musst du Aceton verwenden, um die Substanz zu entfernen.

Warnungen

  • Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie mit Nagellackentferner auf Acetonbasis arbeiten. Acetondämpfe können giftig sein, also in einem gut belüfteten Bereich arbeiten. Es kann auch Holz beschädigen. Seien Sie also sehr vorsichtig, wenn Sie Aceton auf Stoffen in der Nähe von Holz verwenden.
  • Bei Textilien, die nur chemisch gereinigt werden können, lassen Sie den Fleck von einem Fachmann entfernen, anstatt ihn zu Hause zu entfernen.

Beliebt nach Thema