4 Wege, die Königin Ameise zu töten

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege, die Königin Ameise zu töten
4 Wege, die Königin Ameise zu töten
Anonim

Ameisen sind lästige Schädlinge, die Ihr Haus oder Ihren Garten befallen können. Das Töten der Ameisen, die Sie sehen, wird nicht dazu beitragen, das größere Problem der Eliminierung der Kolonie zu lösen. Der einzige Weg, um sicher zu gehen, besteht darin, die Ameisenkönigin zu töten. Ohne sie wird die Ameisenkolonie in wenigen Monaten vollständig ausgelöscht. Das ist jedoch schwierig, da sie im Nest bleibt. Um die Königin zu töten, können Sie das Nest finden und versuchen, sie direkt zu töten, Ameisenvernichter oder Ameisenköder verwenden oder eine natürliche Lösung wie Borax oder heißes Wasser ausprobieren.

Schritte

Methode 1 von 4: Die Quelle finden

Töte die Ameisenkönigin Schritt 1

Schritt 1. Identifizieren Sie die Königin

Je nach Ameisenart kann die Königin leicht oder schwer zu identifizieren sein. Bei einigen Arten ist die Königin viel größer als die anderen Ameisen in der Kolonie. Der einfachste Weg, die Ameisenkönigin zu entdecken, besteht jedoch darin, nach der Ameise mit Flügeln zu suchen. Ameisenköniginnen werden bei den meisten Arten irgendwann in ihrem Leben Flügel haben.

  • Da sie Flügel haben, können Sie nach dem Verlust sehen, wo die Flügel befestigt waren.
  • Königinnen haben einen größeren Brustkorb (den mittleren Teil des Körpers) als die anderen Ameisen.
Töte die Ameisenkönigin Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie das Nest

Möglicherweise müssen Sie das Nest finden, um die Königin zu töten. Der Standort des Nestes hängt von der Art der Ameise ab. Einige Ameisen bauen Nester im Holz oder Boden Ihres Hauses auf. Andere werden in Gartenhäusern, Blumenerde oder Gärten sein. Einige Ameisen werden in Hügeln um Ihren Garten herum sein.

Töte die Ameisen nicht, wenn du nicht weißt, wo das Nest ist. Folgen Sie dem Ameisenpfad zum Nest

Töte die Ameisenkönigin Schritt 3

Schritt 3. Unterbrechen Sie das Nest, um nach der Königin zu suchen

Manchmal können Sie der Ameisenkönigin im Nest begegnen. Um zu versuchen, die Ameisenkönigin herauszudrängen, stoße den Ameisenhaufen um oder störe ihn irgendwie. Wenn Sie die Ameisenkönigin sehen, töten Sie sie.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Königin ausrotten, damit Sie nicht gebissen werden. Wende diese Methode niemals bei Feuerameisen an

Methode 2 von 4: Mit natürlichen Methoden

Töte die Ameisenkönigin Schritt 4

Schritt 1. Verwenden Sie heißes Wasser

Eine natürliche Möglichkeit, die Ameisenkönigin zu töten, besteht darin, die Kolonie mit Wasser zu spülen. Beginnen Sie mit etwa zwei bis drei Liter kochendem Wasser. Gießen Sie es direkt auf den Ameisenhaufen. Dies sollte jede Ameise töten, die es berührt, einschließlich der Ameisenkönigin.

Tun Sie dies nicht, um Ameisen zu feuern. Wenn Sie versehentlich etwas an sich reißen, können Sie sich verletzen

Töte die Ameisenkönigin Schritt 5

Schritt 2. Versuchen Sie Borax

Die Herstellung einer Lösung aus Borax oder Borsäure und einer zuckerhaltigen Substanz kann helfen, Ameisen, einschließlich der Königin, abzutöten. Mischen Sie ¾ des in der Mikrowelle erhitzten Ahornsirups oder Honigs mit ¼ Tasse Borax. Rühren, bis glatt und kombiniert. Dadurch entsteht ein flüssiger Köder für die erwachsenen Ameisen. Um einen festen Köder herzustellen, der Larven tötet, verwenden Sie das gleiche Verhältnis von Puderzucker zu Borax und mischen Sie, bis es kombiniert ist.

  • Platzieren Sie große Tropfen der Köder in der Mitte einer Ameisenspur, einschließlich aller Wände, Geländer oder Gehwege. Platzieren Sie die flüssigen und festen Mischungen entlang des Weges, während Sie sich dem Nest nähern. Wenn es mehrere Wege gibt, tun Sie dies auf jedem Weg.
  • Platzieren Sie Borax nicht im Garten oder auf Erde. Wenn Sie Ameisen in Ihrem Garten haben, legen Sie die Lösung auf etwas, um den Boden und Ihre Pflanzen zu schützen.
  • Sie können Borax im Supermarkt oder Baumarkt kaufen.
  • Borax ist giftig. Stellen Sie sicher, dass Haustiere und Kinder nicht in diese Lösung gelangen.
Töte die Ameisenkönigin Schritt 6

Schritt 3. Versuchen Sie Maisstärke

Maisstärke ist eine weitere natürliche Methode, mit der Sie versuchen können, die Ameisenkönigin zu töten. Lege eine Reihe von Maisstärke um das Nest oder den Ameisenhaufen herum. Die Ameisen bringen die Maisstärke in die Kolonie, um sie als Nahrung zu verwenden. Der Ballaststoffgehalt in der Stärke lässt die Ameisen anschwellen und sterben, einschließlich der Königin, wenn sie die Maisstärke frisst.

Es kann eine Weile dauern, bis dies funktioniert, aber es kann effektiver und länger anhaltend sein

Methode 3 von 4: Die Königin mit Chemikalien töten

Töte die Ameisenkönigin Schritt 7

Schritt 1. Verwenden Sie Insektenvernichter

Wenn Sie wissen, wo das Nest ist, verwenden Sie Insekten- oder Ameisenvernichtungsmittel, um die Ameisen und die Königin zu töten. Lesen Sie das Etikett, um nach bestimmten Inhaltsstoffen wie Bifenthrin, Permethrin oder Deltamethrin zu suchen. Befolgen Sie die Anweisungen genau, da Ameisenvernichter giftig ist.

  • Schützen Sie Ihre Augen und Ihr Gesicht vor chemischen Sprays. Seien Sie draußen vorsichtig, wenn Wind oder eine Brise weht.
  • Seien Sie vorsichtig mit Pestiziden in Ihrem Haus. Achten Sie darauf, Haustiere und Kinder vor dem Eindringen in den Ameisenkiller zu schützen.
Töte die Ameisenkönigin Schritt 8

Schritt 2. Versuchen Sie es mit Reinigungsmitteln

Wenn klares kochendes Wasser nicht hilft, bedecke den Ameisenhaufen mit Reinigungsmitteln. Verwenden Sie, was Sie in Ihrer Küche haben. Versuchen Sie es mit Spülmittel gemischt mit heißem Wasser. Gießen Sie es auf den Hügel.

  • Versuchen Sie es mit einem chemischen Reinigungsmittel wie Comet in der Küche. Schütteln Sie eine leichte Schicht aus. Dies ist besonders effektiv, wenn die Küchentheke auf die Wand trifft oder unter der Spüle. Die Ameisen, die Sie sehen, gehen durch den Reiniger und bringen ihn zum Nest zurück. Lassen Sie die Reinigungsschicht über Nacht oder bis zu 2 Tage einwirken. Verwenden Sie Karton, um das Pulver in die Spüle zu drücken, und verwenden Sie dann einen nassen Lappen, um die Theken und die Spüle zu reinigen. Wenn die Ameisen zurückkehren, tragen Sie den Reiniger erneut auf.
  • Verwenden Sie keine Reinigungsmittel oder Bleichmittelmischungen in Bereichen, in denen Ihre Haustiere oder Kinder darauf stoßen könnten.
  • Wenn du etwas Stärkeres ausprobieren möchtest, gieße eine Reinigungs- oder Bleichmittelmischung ein. Achten Sie jedoch darauf, die Farben nicht aus den Oberflächen auszubleichen, insbesondere wenn Sie Bleichmittel verwenden. Außerdem musst du verdünntes Bleichmittel verwenden und den Raum lüften.
Töte die Ameisenkönigin Schritt 9

Schritt 3. Verwenden Sie Ameisenköder

Ameisenköder ist eine Art Schädlingsbekämpfungsmittel, das für Ameisen giftig ist. Der Ameisenköder enthält eine süße Substanz, die mit der giftigen Substanz vermischt ist. Es lockt Ameisen an, und die Ameisen verwechseln es mit Nahrung, also tragen sie es zurück zum Nest.

  • Das Gift im Ameisenköder wird zurück ins Nest getragen und dann von Ameisen aufgenommen. Wenn eine Ameise stirbt und andere Ameisen sie fressen, nehmen sie das Gift auf, das die Ameise getötet hat. Die Ameisen verbreiten die giftige Nahrung auf die Kolonie, einschließlich der Königin. Beachten Sie jedoch, dass dies bis zu drei Wochen dauern kann.
  • Besprühen oder behandeln Sie dabei keine Ameisenspuren, die Sie sehen. Nur 15% der Ameisen in der Kolonie sind Sammler und sie werden schnell ersetzt. Lassen Sie sie stattdessen den Ameisenköder zurück in die Kolonie tragen.
Töte die Ameisenkönigin Schritt 10

Schritt 4. Stellen Sie einen Fachmann ein

Wenn Sie die Ameisenkönigin nicht töten und die Ameisen nicht loswerden können, rufen Sie einen Kammerjäger. Sie können Methoden anwenden, um die Ameisen zu töten und einen Befall zu verhindern. Kammerjäger können teuer sein, daher solltest du diese anderen Methoden ausprobieren, bevor du jemanden um Hilfe rufst.

Methode 4 von 4: Verhindern einer erneuten Infektion

Töte die Ameisenkönigin Schritt 11

Schritt 1. Reinigen Sie Ihr Zuhause

Ameisen werden von zuckerhaltigen, süßen Dingen angezogen. Wenn Sie ein unordentliches Zuhause mit vielen Speiseresten haben, insbesondere süßen Krümel, kann dies zu einem Ameisenbefall führen. Ameisen können auch von Wasser angezogen werden, insbesondere in trockenen Klimazonen. Die Reinigung Ihres Hauses kann dazu beitragen, den Grund dafür zu beseitigen, dass die Ameisen, einschließlich der Königin, überhaupt in Ihrem Haus sind.

Nehmen Sie sich Zeit für eine gründliche Reinigung. Schauen Sie unter und hinter Möbel. Achten Sie besonders auf Küche, Esszimmer und Kinderzimmer. Suchen Sie unter dem Kühlschrank, in Schubladen und in Vorratskammern nach offenen oder verschütteten zuckerhaltigen Lebensmitteln oder Getränken, die Ameisen anlocken könnten

Schritt 2. Unterbrechen Sie die Spur

Ameisen hinterlassen duftende Insektenspuren, damit andere Ameisen in ihrer Kolonie folgen können. Das Wegwischen der Spur oder sogar das Wischen wird sie nicht beseitigen. Versuchen Sie stattdessen, Essig zu verwenden, um die Duftspur zu entfernen, der die Ameisen folgen, um Nahrung oder ihr Nest zu finden.

Töte die Ameisenkönigin Schritt 12

Schritt 3. Küchenarbeitsplatten reinigen (insbesondere nach der Verwendung eines Reinigungsmittels)

Wischen Sie Peroxid über die Theken, auf denen Ameisen herumliefen. Dadurch wird die Duftspur der Ameisen unterbrochen.

Denken Sie daran, wenn Sie Ameisenköder verwenden, wischen Sie die Spur nicht weg, da Sie die Ameisen brauchen, um den Weg zurück zur Kolonie zu finden, um das Gift zu verbreiten

Töte die Ameisenkönigin Schritt 13

Schritt 4. Vertreiben Sie die Ameisen auf natürliche Weise

Wenn Sie Ameisen fernhalten möchten, versuchen Sie es mit natürlichen Lösungen. Legen Sie alle Fensterbänke oder Türen mit Kaffeesatz aus. Vielleicht möchten Sie auch Zimt, zerkleinerten Eukalyptus, zerkleinerte Chilis, Cayennepfeffer, Kieselgur oder Kampferöl um die üblichen Eintrittspunkte in Ihrem Haus legen, um Ameisen fernzuhalten.

  • Das Platzieren von Knoblauch in Schränken und Vorratskammern kann Ameisen fernhalten.
  • Sie können auch natürliche Pflanzen in Ihrem Haus platzieren, die Ameisen abwehren. Minze und Lavendel helfen Ameisen, Ihr Zuhause zu meiden. Die Verwendung von Pflanzen trägt dazu bei, chemische Gefahren zu reduzieren und schöne Pflanzen in Ihr Haus zu bringen.

Beliebt nach Thema