3 Möglichkeiten, Holzwürmer zu behandeln

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Holzwürmer zu behandeln
3 Möglichkeiten, Holzwürmer zu behandeln
Anonim

Holzwurm bezieht sich auf Schäden, die durch Insektenlarven verursacht werden, die unter der Holzoberfläche leben; diese Art von Befall kann Holz schädigen, wenn sie unbehandelt bleibt. Holzwürmer brauchen Feuchtigkeit, um zu überleben, daher wird das Trocknen des Holzes manchmal das Problem lösen. Eine chemische Borlösung kann auch zu Hause versucht werden, um den Holzwurm loszuwerden, aber wenn der Befall zu stark ist, ist professionelle Hilfe erforderlich, um ihn auszurotten.

Schritte

Methode 1 von 3: Identifizieren und Bewerten des Schadens

Holzwurm behandeln Schritt 1

Schritt 1. Identifizieren Sie das Vorhandensein von Holzwürmern

Holzwurm bezieht sich auf den Schaden, der durch holzzerstörende Insekten verursacht wird, die als Eier auf der Oberfläche des Holzes beginnen und die meiste Zeit ihres Lebens als Larven unter der Oberfläche verbringen. Identifizieren Sie Holzwürmer, indem Sie die Oberfläche des Holzes nach einer Reihe winziger Löcher auf der Oberfläche scannen, die Nadelstichen ähneln. diese treten auf, wenn das Insekt reift und das Holz verlässt. Kleine Haufen von pulverförmigem Sägemehl sind ebenfalls ein Zeichen; Achten Sie darauf, die gesamte Oberfläche zu inspizieren, da der Zustand möglicherweise nur einen kleinen Abschnitt des Holzes betrifft.

Schauen Sie sich Bilder von Holzwürmern an, um sicherzustellen, dass Sie das Problem richtig diagnostizieren

Holzwurm behandeln Schritt 2

Schritt 2. Bestimmen Sie das Ausmaß des Schadens

In vielen Fällen findet man Holzwurmschäden entlang der oberen Holzschicht, während das Herz und die umgebenden Schichten unberührt bleiben. Wenn dies der Fall ist, ist der Holzgegenstand immer noch stark und zu retten. Wenn das Holz bei der Handhabung leicht bröckelt oder abbricht, ist dies ein Zeichen dafür, dass auch nach einer Behandlung keine Aussicht auf Rettung besteht.

Holzwurm behandeln Schritt 3

Schritt 3. Versuchen Sie, das Holz auszutrocknen

Versuchen Sie vor jeder anderen Behandlung, das betroffene Holz auszutrocknen; Feuchtigkeit ist erforderlich, um das Leben von Holzwurmlarven zu erhalten, daher kann das Trocknen des Holzes das Problem von selbst lösen. Stellen Sie kleine Möbelstücke auf einen Heizkörper oder in den Ofen und stellen Sie größere Gegenstände in einen Schrank oder einen kleinen Raum mit einer Raumheizung. Erhitzen Sie auf 140 Grad F und halten Sie diese Temperatur 24 Stunden lang, um Eier, Larven und ausgewachsene Insekten abzutöten.

Überwachen Sie die Gegenstände während des Erhitzens sorgfältig, um eine Überhitzung von Holz oder Polstern zu vermeiden

Methode 2 von 3: Verwenden einer chemischen Behandlungslösung

Holzwurm behandeln Schritt 4

Schritt 1. Kaufen Sie Borpulver, um eine Behandlungslösung herzustellen

Besuchen Sie einen Baumarkt, um ein chemisches Borpulver zu kaufen; Behandlungen auf Borbasis sind eine der sichereren Optionen für einen Amateur. Fragen Sie den Verkäufer dort nach Tipps zur Anwendung der Lösung und kaufen Sie weitere Artikel, die Sie für die Behandlung benötigen:

  • Gartenspritze
  • Schutzmaske
  • Schutzbrille
  • Sicherheitshandschuhe
Holzwurm behandeln Schritt 5

Schritt 2. Treffen Sie Vorkehrungen, bevor Sie die Behandlung anwenden

Chemische Verbindungen können Dämpfe erzeugen, die bei Berührung oder Einatmen Nebenwirkungen verursachen. Bringen Sie den infizierten Gegenstand nach Möglichkeit zur Behandlung nach draußen; Bevor Sie mit der Lösung arbeiten, nehmen Sie sich die Zeit, eine Gesichtsmaske zusammen mit einer Schutzbrille und Handschuhen aufzusetzen. Dadurch wird die Exposition von Haut und Augen minimiert und das Einatmen der während der Behandlungsphase freigesetzten Gase verhindert. Achten Sie darauf, auch den Boden unter dem Gegenstand abzudecken.

Holzwurm behandeln Schritt 6

Schritt 3. Bereiten Sie die Behandlungslösung vor

Borpulver ist ziemlich konzentriert, befolgen Sie daher die Anweisungen zum Mischen mit Wasser sehr sorgfältig. Beachten Sie das Verhältnis von Wasser zu Lösung; das genaue Verhältnis ist auf der Verpackung angegeben und sollte genau eingehalten werden. Berücksichtigen Sie bei der Herstellung einer bestimmten Menge der Lösung die Größe des zu behandelnden Holzgegenstandes und die Anzahl der Schichten, die Sie verwenden möchten. Gießen Sie die vorbereitete Behandlungslösung in einen Gartensprüher und stellen Sie sicher, dass das Gerät fest verschlossen ist, um ein versehentliches Verschütten der Lösung zu vermeiden.

Halten Sie die Chemikalien von Kindern und Haustieren fern

Holzwurm behandeln Schritt 7

Schritt 4. Beschichten Sie die Oberfläche des beschädigten Holzes

Tragen Sie eine gleichmäßige Schicht der Behandlungslösung auf die Holzoberfläche auf. Lassen Sie den Anstrich trocknen, bevor Sie versuchen, das Holz zu bewegen; Lassen Sie den Artikel mindestens eine Stunde stehen, bevor Sie ihn erneut überprüfen. Diese Trocknungszeit ermöglicht es der Lösung, die Holzoberfläche zu durchdringen und die Ausrottung der Holzwürmer zu beschleunigen.

Die Lösung kann auch mit einem großen Pinsel aufgetragen werden, um an kleine oder schwer zugängliche Stellen zu gelangen

Methode 3 von 3: Einen Spezialisten für die Behandlung von Holzwürmern einstellen

Holzwurm behandeln Schritt 8

Schritt 1. Beurteilen Sie, ob eine professionelle Behandlung erforderlich ist

Wenn der Holzwurmbefall zu groß ist oder die Holzwürmer zu tief in das Holz eingedrungen sind, müssen Sie sich an professionelle Kammerjäger wenden. Chemische Behandlungen zum Selbermachen dringen nur in die Oberflächenschichten des Holzes ein und sind bei zu starkem Befall wirkungslos. Anzeichen dafür, dass Ihr Holzwurmbefall schwerwiegend genug ist, um einen Kammerjäger zu engagieren, sind:

  • Zerbröckelndes Holz
  • Schwache und beschädigte Dielen
  • Sichtbare Eier, Larven oder erwachsene Insekten (Käfer)
Holzwurm behandeln Schritt 9

Schritt 2. Erforsche Kammerjäger

Suchen Sie online nach Bewertungen und Empfehlungen von Kammerjägern in Ihrer Nähe. Fragen Sie Freunde oder Kollegen, ob sie sich mit ähnlichen Problemen beschäftigt haben oder ob sie Empfehlungen für lokale Vernichtungsunternehmen haben. Rufen Sie verschiedene Unternehmen an, um Angebote und Bewertungen zu erhalten, bevor Sie einen Termin buchen.

Holzwurm behandeln Schritt 10

Schritt 3. Bereiten Sie sich auf die Vernichtungsbehandlungen vor

Sobald Sie wissen, welche Maßnahmen der Kammerjäger ergreifen wird, um Ihr Holzwurmproblem zu behandeln, planen Sie voraus. Wenn eine Begasung erforderlich ist, suchen Sie sich eine Unterkunft, während dies geschieht. Andere von Kammerjägern eingesetzte Methoden können sein:

  • Punktuelle Anwendung starker Pestizide, die nur von zertifizierten Fachleuten verwendet werden dürfen
  • Einfrieren von befallenen Möbeln, die verpackt und für mehrere Wochen in einen begehbaren Gefrierschrank gestellt werden

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema