So lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop: 13 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop: 13 Schritte (mit Bildern)
So lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop: 13 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Das chinesische Tierkreiszeichen besteht aus 12 Tieren, die bestimmte Jahre repräsentieren. Das Jahr Ihrer Geburt wird durch eines dieser Tiere repräsentiert, und nach dem chinesischen Tierkreis werden Sie besondere Persönlichkeitsmerkmale haben, die Ihrem zugewiesenen Tier ähneln. Aber wussten Sie, dass es viel, viel tiefer geht? Die vier Säulen des Schicksals reichen bis zur Stunde Ihrer Geburt. Sehen Sie sich Schritt 1 an, um eine Blaupause Ihres Schicksals zu erstellen!

Schritte

Teil 1 von 2: Die Sternzeichen verstehen

Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie Ihr Geburtstier

Konsultieren Sie die untenstehende Tabelle, um Ihr Geburtsjahr und das entsprechende Tier zu finden. (Die chinesische Astrologie bestimmt Ihr Tierzeichen basierend auf Ihrem Geburtstag im chinesischen Astrologiejahr, das jedes Jahr am oder um den 4. Februar beginnt. Geburtsjahr und Ihr passendes Sternzeichen:

  • 1900, 1912, 1924, 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008 - RATTE (鼠)
  • 1901, 1913, 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009- OX(牛)
  • 1902, 1914, 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010- TIGER(虎)
  • 1903, 1915, 1927, 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011- KANINCHEN(兔)
  • 1904, 1916, 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012- DRACHE(龙)
  • 1905, 1917, 1929, 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001, 2013- SCHLANGE(蛇)
  • 1906, 1918, 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014 - PFERD(马)
  • 1907, 1919, 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015 - ZIEGE(羊)
  • 1908, 1920, 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016 - AFFE(猴)
  • 1909, 1921, 1933, 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017 - HAHN(鸡)
  • 1910, 1922, 1934, 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006, 2018 - HUND(狗)
  • 1911, 1923, 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019 - SCHWEIN(猪)

    • Diese Jahre entsprechen dem Mondkalender (nicht dem Sonnenkalender). Als Faustregel gilt, dass das neue Jahr normalerweise um den 4. Februar herum beginnt. Wenn Sie vor dem neuen Jahr geboren wurden, wurden Sie technisch gesehen im Vorjahr geboren. Das neue Jahr ändert sich jedes Jahr, also recherchieren Sie mehr, um sicher zu sein.
    • Manche bezeichnen die Ziege als Schaf oder Widder.
Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 2

Schritt 2. Lesen Sie mehr über Ihre Tierkreismerkmale

Genau wie in der westlichen Astrologie wird jedes Zeichen üblicherweise mit einer Reihe von Merkmalen in Verbindung gebracht. Hier sind ein paar Details zu den einzelnen Zeichen

  • Ratte: Dieses Zeichen hat Geist, Witz, Wachsamkeit, Zartheit, Flexibilität und Vitalität. Diese Menschen sind intelligent, gesellig und ehrgeizig, was sie im Allgemeinen wohlhabend und erfolgreich macht. Sie sind jedoch auch schüchtern, es fehlt ihnen an Konzentration und Stabilität und sie passen nicht in die meisten Führungspositionen.
  • Ochse: Dieses Sternzeichen ist intelligent, selbstbewusst und ein von Natur aus geborener Anführer. Sie sind ehrlich, fleißig, geduldig und vor allem beständig. Egal was passiert, sie behalten immer eine starke Hingabe an ihre Arbeit. Allerdings sind sie auch prüde, eigensinnig und kommunikationsarm.
  • Tiger: Diese Personen sind tolerant, tapfer, rücksichtsvoll, intelligent und respektiert. Sie mögen Herausforderungen und können sich gut ausdrücken. Sie sind auch aufbrausend und nicht so leicht an viel interessiert.
  • Kaninchen: Dieses Zeichen ist sanft, sensibel, mitfühlend, liebenswürdig, bescheiden. Sie sind humorvoll und würzen das Leben – vor allem, weil sie es nicht ertragen, wenn es langweilig wird. Sie neigen jedoch dazu, Geld wegzuwerfen und sind stur, aber unentschlossen.
  • Drachen: Dieses Zeichen ist hell, selbstbewusst und romantisch. Sie sind auch lebhaft, intellektuell, energisch und erregbar. Sie sind gute Führungskräfte, die immer nach Perfektion streben. Sie können jedoch arrogant und ungeduldig und manchmal zu selbstbewusst sein.
  • Schlange: Dieses Zeichen ist charmant und kann effektiv kommunizieren, indem es wenig sagt. Sie sind sehr moralisch und voller Weisheit. Für die meisten ist Geld kein Problem. Sie können jedoch eifersüchtig und misstrauisch sein und neigen oft dazu, Dinge zu übertreiben.
  • Pferd: Dieses Sternzeichen ist fröhlich, schlagfertig, freundlich zu anderen und liebt Abenteuer. Sie sind auch scharfsinnig und talentiert und machen gute Entertainer. Sie können jedoch ungeduldig sein, ohne Substanz und oberflächlich wirken.
  • Ziege: Diese Menschen sind zärtlich, höflich, klug, sanft und gutherzig. Sie schätzen Kunst und Schönheit und haben ein Faible für ruhiges Wohnen. Sie können jedoch schüchtern, pessimistisch, launisch und zu sehr besorgt sein.
  • Affe: Dieses Zeichen ist unglaublich clever. Sie sind lebhaft, flexibel, schlagfertig und sind sehr talentierte Problemlöser. Und sie sind sehr nachgiebig! Schwächen? Sie können ziemlich eifersüchtig, hinterhältig und egoistisch sein.
  • Hahn: Diese Menschen sind tiefsinnige Denker, die oft als ehrlich, aufgeweckt, kommunikativ und warmherzig angesehen werden. Sie haben ein hohes Selbstwertgefühl und neigen dazu, unabhängig zu sein. Sie haben jedoch auch Schwierigkeiten, sich auf andere einzulassen und neigen dazu, immer Recht zu haben.
  • Hund: Diese Menschen sind loyal, mutig, warmherzig, verantwortungsbewusst, klug und realistisch. Sie können leicht Vertrauen in andere wecken. Ihnen fehlt es jedoch an Stabilität, können eine beißende Zunge haben und leicht Fehler finden.
  • Schwein: Dieses Zeichen ist fleißig, mutig, ehrlich, ritterlich und galant. Sie sind tolerant, ruhig und optimistisch. Sie hassen Konflikte und lügen nicht so leicht. Sie können jedoch naiv und impulsiv sein und wissen nicht, wann sie die Grenze ziehen sollen.
Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 3

Schritt 3. Kennen Sie die Details Ihres Zeichens

Wir werden drei Themen behandeln: Ihre Glückszahlen, Glücksfarben und ob Sie ein "Yin"- oder "Yang"-Zeichen sind. Wir werden Yin und Yang im nächsten Abschnitt genauer beschreiben; Wissen Sie vorerst, dass jede Person beide Seiten in sich hat, aber eine Seite ist normalerweise deutlicher (je nach Zeichen).

  • Ratte:

    • Yang-Zeichen
    • Glückszahlen: 2, 3
    • Glücksfarben: blau, golden, grün
  • Ochse:

    • Yang-Zeichen
    • Glückszahlen: 9, 1
    • Glücksfarben: blau, rot, lila
  • Tiger:

    • Yang-Zeichen
    • Glückszahlen: 1, 3, 4
    • Glücksfarben: blau, grau, weiß, orange
  • Kaninchen:

    • Yin-Zeichen
    • Glückszahlen: 1, 4, 9
    • Glücksfarben: rot, pink, lila, blau
  • Drachen:

    • Yang-Zeichen
    • Glückszahlen: 1, 7, 6
    • Glücksfarben: golden, silber, grau
  • Schlange:

    • Yin-Zeichen
    • Glückszahlen: 2, 8, 9
    • Glücksfarben: Rot, Hellgelb, Schwarz
  • Pferd:

    • Yang-Zeichen
    • Glückszahlen: 2, 3, 7
    • Glücksfarben: braun, gelb, lila
  • Ziege:

    • Yin-Zeichen
    • Glückszahlen: 3, 9, 4
    • Glücksfarben: grün, rot, lila
  • Affe:

    • Yang-Zeichen
    • Glückszahlen: 1, 8, 7
    • Glücksfarben: weiß, golden, blau
  • Hahn

    • Yin-Zeichen
    • Glückszahlen: 7, 5, 8
    • Glücksfarben: golden, braun, bräunlich gelb, gelb
  • Hund:

    • Yang-Zeichen
    • Glückszahlen: 3, 4, 9
    • Glücksfarben: grün, rot, lila
  • Schwein:

    • Yin-Zeichen
    • Glückszahlen: 2, 5, 8
    • Glücksfarben: gelb, grau, braun, golden
Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 4

Schritt 4. Kennen Sie Ihre kompatibelsten Übereinstimmungen

Es wird angenommen, dass jedes Zeichen romantisch mit anderen Zeichen übereinstimmt (oder wirklich, wirklich nicht ausgerichtet ist). Hier ist, was die einfachsten (und schwierigsten) Beziehungen ausmacht:

  • Ratte: am besten kompatibel mit Drachen, Affen und Ochsen; am wenigsten mit Schaf, Pferd und Kaninchen
  • Ochse: am besten kompatibel mit Ratte, Schlange, Hahn; am wenigsten mit Pferd, Hund, Schaf
  • Tiger: am besten kompatibel mit Pferd, Hund; am wenigsten kompatibel mit Schlange, Affe
  • Kaninchen: am besten kompatibel mit Schafen, Schweinen, Hunden; am wenigsten mit Ratte, Drache
  • Drachen: am besten kompatibel mit Ratte, Affe, Hahn; am wenigsten mit Ochse, Hase, Hund
  • Schlange: am besten kompatibel mit Ochsen, Hahn; am wenigsten mit Tiger, Schwein
  • Pferd: am besten kompatibel mit Tiger, Schaf, Hund; am wenigsten mit Ratte, Ochse, Hase
  • Ziege: am besten kompatibel mit Kaninchen, Pferd, Schwein; am wenigsten mit Ochse, Hund
  • Affe: am besten kompatibel mit Ratte, Drache, Schlange; am wenigsten mit Tiger, Schwein
  • Hahn: am besten kompatibel mit Ochsen, Drachen, Schlangen; am wenigsten mit Ratte, Hase, Hund
  • Hund: am besten kompatibel mit Tiger, Kaninchen, Pferd; am wenigsten kompatibel mit Ochse, Drache, Schaf, Hahn
  • Schwein: am besten kompatibel mit Schafen, Kaninchen; am wenigsten mit Schlange, Affe, Schwein

Teil 2 von 2: Die vier Säulen des Schicksals verstehen

Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 5

Schritt 1. Hören Sie nicht nur bei Ihrem Sternzeichen auf

Die chinesische Astrologie umfasst weit mehr als nur die zwölf Tierkreiszeichen. Es gibt auch die Vier Säulen des Schicksals – die den Tierkreis verwenden, aber viel, viel weiter gehen. Es verwendet das Jahr, in dem Sie geboren wurden, sowie den Monat, den Tag und die Uhrzeit Ihrer Geburt. Es ähnelt dem Geburtshoroskop, das in der westlichen Astrologie verwendet wird. Es wird angenommen, dass es viel genauer ist und mehr über Ihr persönliches Leben als über Ihr Zeichen als Ganzes aussagt.

  • Die vier Säulen sind diese vier Faktoren, in dieser Reihenfolge. Sie werden auch mit Yin und Yang und den 5 Elementen (Metall, Holz, Wasser, Feuer, Erde) kombiniert. Es wird angenommen, dass all dies Jahr für Jahr Ihr Glück, Ihren Wohlstand, Ihre Langlebigkeit, Ihr Glück und Ihren Reichtum bestimmt.
  • Die chinesische Astrologie arbeitet in 60-Jahres-Zyklen. Wenn Sie ein Mathematikfan sind und nichts Besseres zu tun haben, könnten Sie die Muster all dieser Ideen in einen sexagesimalen Kreislauf zerlegen.
Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 6

Schritt 2. Kennen Sie Ihr "inneres" Tier

Gehen wir weiter als das Tier Ihres Geburtsjahres. Ihr "inneres" Tier wird durch den Monat bestimmt, in dem Sie geboren wurden. Es wird angenommen, dass es Ihre späteren Lebensjahre oder Informationen über Ihre Eltern bestimmt. So korreliert er mit dem westlichen Kalender:

  • 4. Februar - 5. März: Tiger
  • 6. März - 4. April: Kaninchen
  • 5. April - 4. Mai: Drachen
  • 5. Mai - 5. Juni: Schlange
  • 6. Juni - 6. Juli: Pferd
  • 7. Juli - 6. August: Ziege
  • 7. August - 7. September: Affe
  • 8. September - 7. Oktober: Hahn
  • 8. Oktober - 6. November: Hund
  • 7. November - 6. Dezember: Schwein
  • 7. Dezember - 5. Januar: Ratte
  • 6. Januar - 3. Februar: Ochse
Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 7

Schritt 3. Wissen Sie, wie Ihre Tagessäule funktioniert

Dies ist die dritte Säule, von der angenommen wird, dass sie Informationen über Ihr Erwachsenen- oder Eheleben im Alltag bestimmt. Eine ziemlich wichtige! Auch hier handelt es sich um einen sexagesimalen Zyklus, der beginnt, wenn die Sonne den himmlischen Längengrad von 315° erreicht und endet, wenn sie den Längengrad von 330° erreicht. Daher ist jedes Jahr nur ein kleines bisschen anders.

Da es lächerlich wäre, hier den gesamten 60-Tage-Zyklus aufzulisten, ist es ratsam, einen Online-Rechner zu besuchen, um Ihr Element und Ihr Sternzeichen für Ihren Tag herauszufinden. Wenn Sie sich wirklich langweilen, planen Sie den gesamten Zyklus

Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 8

Schritt 4. Kennen Sie Ihr geheimes Tier

In den Vier Säulen des Schicksals stellt Ihre Geburtsstunde die letzte und persönlichste Säule dar – sie bestimmt auch Ihr „geheimes Tier“. Es wird angenommen, dass dies die wahrhaftigste Darstellung Ihrer selbst ist, des Selbst, das von Schichten und Schichten von Pflege und Umgebung bedeckt wurde. Es wird auch verwendet, um Informationen über Ihre Kinder oder Ihre älteren Jahre darzustellen. So reiht es sich ein:

  • 1:00 - 03:00 Uhr: Ochse
  • 3:00 - 5:00 Uhr: Tiger
  • 5:00 - 7:00 Uhr: Kaninchen
  • 7:00 - 9:00 Uhr: Drachen
  • 9:00 - 11:00 Uhr: Schlange
  • 11:00 - 13:00 Uhr: Pferd
  • 13:00 - 15:00 Uhr: RAM
  • 15:00 - 17:00 Uhr: Affe
  • 17:00 - 19:00 Uhr: Hahn
  • 19:00 - 21:00 Uhr: Hund
  • 9:00 - 23:00 Uhr: Schwein
  • 11:00 - 01:00 Uhr: Ratte
Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 9

Schritt 5. Wissen Sie, ob Sie Yin oder Yang sind

Hier gilt es einiges zu beachten:

  • Jedes Jahr ist entweder Yin oder Yang. Ungerade Jahre sind Yang und gerade Jahre sind Yin. Was auch immer das laufende Jahr ist, es ist diese Seite des Spektrums, die dazu neigt, betont zu werden.
  • Jedes Zeichen ist auch Yin oder Yang. Dies ist die Seite Ihrer Persönlichkeit, die von Natur aus mehr Macht hat – obwohl sich alles in Übereinstimmung mit den Sternen ändern kann.
  • Yin wird mit Passivität, Kälte, Weiblichkeit, Unterwürfigkeit, dunkler Energie assoziiert. Yang steht für Aktivität, Hitze, Männlichkeit, Aggressivität und Lichtenergie. Bevor Sie das Schlimmste annehmen, sollten Sie wissen, dass jeder beides hat – es ist nur ein Zyklus. Sie beginnen mit Yin, sagen wir, bis es blüht und in Yang übergeht. Und berücksichtigen Sie auch das Yin oder Yang des Jahres!
Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 10

Schritt 6. Kennen Sie Ihr Element

Fast fertig! Jetzt kommen wir zu Ihrem Element. Von außen ist es ganz einfach. Nehmen Sie einfach die letzte Zahl in Ihrem Geburtsjahr!

  • 0 oder 1: Metall
  • 2 oder 3: Wasser
  • 4 oder 5: Holz
  • 6 oder 7: Feuer
  • 8 oder 9: Erde

    • Was bedeutet das? Auch hier ist es ein Kreislauf, dieser Teil betont Bewegung und Veränderung. Welches Element Sie auch sind, wird natürlich hervorgehoben, aber wie mischt es sich mit dem Element des laufenden Jahres? Es wird angenommen, dass das Element des Jahres das dominierende ist – einige Jahre werden mit Ihrem Element arbeiten, während andere dagegen arbeiten und Harmonie und Disharmonie schaffen.
    • Es wird angenommen, dass es zwei Zyklen gibt: den kreativen Zyklus und den destruktiven Zyklus.
    • Zum Beispiel vernichtet Wasser Feuer, erzeugt aber Holz und so weiter. Jedes Element beeinflusst andere auf unterschiedliche Weise und schafft im Idealfall eine perfekte Balance.
    • Es wird angenommen, dass die Elemente mit den 4 Jahreszeiten übereinstimmen. Holz ist im Frühling am stärksten, Feuer im Sommer, Erde während der Jahreszeitenübergänge und so weiter.
    • Jedes Element ist 2 Jahre hintereinander dominant. Der Zyklus wiederholt sich alle 10 Jahre (es gibt 5 Elemente und alle).
Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 11

Schritt 7. Kennen Sie die zehn himmlischen Zweige und zwölf irdische Zweige

Sie haben Ihr eigenes kompliziertes Zeichen, aber die Jahre haben auch mehr Details; jeder hat einen Stamm, der mit einem Zweig gepaart ist. Das Jahr 2002 hat zum Beispiel einen Yang-Wasserstamm auf dem Pferdeast. Hinter dem Pferdezweig steckt nicht nur Yin Fire, sondern auch Yin Earth. Wie sich Ihre Säulen in jedes Jahr einfügen, bestimmt Ihr zyklisches Schicksal.

  • Die Ten Heavenly Stiele sind eine Kombination aus Yin und Yang und den Fünf Elementen. Daher sind Ihre Optionen Yang-Holz, Yin-Holz, Yang-Feuer, Yin-Feuer, Yang-Erde, Yin-Erde, Yang-Metall, Yin-Metall, Yang-Wasser, Yin-Wasser.

    Diese laufen in einem 60-Jahres-Zyklus ab, wie oben beschrieben. Jahr 1 war Ratten-Yang-Holz; Jahr 61 wird das gleiche sein, es wird vorher ohne Wiederholungen durchlaufen

  • Die Zwölf irdischen Zweige sind die im ersten Abschnitt besprochenen Tierkreistiere. Wissen Sie, die, die Sie auf chinesischen Speisekarten zum Mitnehmen finden.
Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 12

Schritt 8. Arbeiten Sie mit Ihren Zyklen

Denken Sie daran, dass dies eine Blaupause oder eine Karte ist. Es kann nicht geändert werden. Das ist kein Grund zur Sorge! Die Chinesen glauben, dass dies Wissen ist, das Sie mächtig macht – Sie werden besser in der Lage sein, Hindernisse zu überwinden und Chancen zu ergreifen, wenn es nötig ist. Mit anderen Worten, Sie können immer das Richtige zur richtigen Zeit tun.

Denken Sie daran, dass viel Glück und alle positiven Dinge nicht einfach passieren. Dieses Diagramm sagt Ihnen, dass sie zu bestimmten Zeiten Potenzial haben. Du musst rausgehen und es holen! Wenn Sie dieses Diagramm kennen, wissen Sie, wann diese Zeiten sind und wann Sie Ihre Bewegung in Ausrichtung mit den Sternen machen sollten

Lesen Sie Ihr chinesisches Horoskop Schritt 13

Schritt 9. Sprechen Sie mit einem Astrologen oder Feng Shui-Meister

Um zu wissen, welche Jahreszeiten (Teile des Zyklus, nicht "Winter") oder Jahre zum Guten oder Schlechten werden, sprechen Sie mit einem Meister der chinesischen Astrologie. Sie werden in der Lage sein, Sie genau zu bestimmen, wenn Sie Glück haben und ehrlich gesagt, wenn Sie es nicht haben. Bestimmte Jahreszeiten (auch Tage) sind besser als andere (insbesondere, um Maßnahmen zu ergreifen) und sie können diesen Zyklus für Sie skizzieren.

  • Tragen Sie ein Glückssymbol bei sich. Nehmen wir an, du bist eine Ziege und es ist ein schlechtes Jahr für dich, aber es ist ein großartiges Jahr für den Büffel. Tragen Sie ein kleines Schmuckstück eines Ochsen um sich herum, um die negativen Allüren um Sie herum zu umgehen.
  • Verwenden Sie einen Online-Rechner, wenn Sie Ihr Schild auf einfache Weise berechnen möchten. Denken Sie daran, die chinesische Zeit zu berücksichtigen – wenn Sie die Zeitzone Ihrer Geburt eingeben, können einige Taschenrechner dies für Sie tun. Und vergiss das neue Jahr nicht!

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Versetzen Sie sich in die richtige Stimmung. Dies betont buddhistische Prinzipien, die besagen, dass Sie Ihr Schicksal glücklich annehmen sollten. Beim Waschen kommt alles raus!
  • Es gibt täglich chinesische Horoskope, die online verfügbar sind, aber sie sind nicht annähernd so genau wie die Darstellung Ihres "Geburtshoroskops".
  • Vergleichen Sie Ihr Geburtsdatum immer mit dem chinesischen Mondkalender, der den chinesischen Frühlingsbeginn anzeigt. Dieses Datum liegt etwa 6 Wochen vor der Frühlings-Tagundnachtgleiche (Mitte März) und kann von Ende Januar bis zur ersten Februarwoche reichen. Ihr Horoskoptier richtet sich also immer nach dem Mondkalender. 1985 ist zum Beispiel das Jahr des Ochsen und der Frühlingsbeginn 1985 war der 4. Februar. Wenn Sie also am 3. Februar 1985 geboren wurden, wäre Ihr Sternzeichen die Ratte; Wären Sie einen Tag später, am 4. Februar 1985, geboren, wäre Ihr Sternzeichen der Ochse.

Warnungen

Beliebt nach Thema