Aktivitätsbücher für Kinder erstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Aktivitätsbücher für Kinder erstellen – wikiHow
Aktivitätsbücher für Kinder erstellen – wikiHow
Anonim

Aktivitätsbücher können für Kinder sowohl unterhaltsam als auch lehrreich sein. Einer der Vorteile von selbstgemachten Aktivitätsbüchern ist, dass Sie sie an die Vorlieben Ihres Kindes anpassen können. Sie machen auch schöne Geschenke für die Kinder Ihrer Freunde. Sie können Aktivitätsbücher mit Gegenständen planen, schreiben und erstellen, die Sie zu Hause haben. Für eine lustige Bindungsaktivität können Sie sogar Ihr Kind in den Bauprozess einbeziehen.

Schritte

Teil 1 von 2: Planen Sie Ihr Aktivitätsbuch

Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie ein Thema

Obwohl es allgemein sein kann, haben die meisten Bücher ein Thema, das auf Feiertagen, Jahreszeiten oder den Vorlieben Ihres Kindes basiert. Dies ist ein wichtiger Schritt, da es Ihnen leichter fällt, Inhalte zum Füllen der Seiten zu erstellen. Eine kohärente Botschaft wird es Ihnen auch erleichtern, Ihr Kind zu erziehen.

  • Feiertage sind gute Themen für Aktivitätsbücher. Sie können Ihr Kind über die kulturellen Ursprünge des Feiertags und wie die Menschen ihn feiern, aufklären. Es macht auch Ihr Kind für die Jahreszeit begeistert.
  • Jahreszeiten sind auch gute Themen. Sie können Ihrem Kind lustige Outdoor-Aktivitäten sowie kulturelle Folklore rund um diese Jahreszeit beibringen.
  • Wenn Sie möchten, dass Ihr Aktivitätsbuch eine lustige Geschichte erzählt, kann das Thema einfach Abenteuer sein.
  • Einige Beispiele für andere Themen sind Familie, Bauernhöfe, Blumen, Essen, Tiere, Geschichte und Kulturen.
Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie die Aktivitäten heraus, die Ihrem Kind Spaß machen

Vielleicht wissen Sie bereits, dass er oder sie Spaß daran hat – zum Beispiel beim Malen oder beim Lösen einfacher Kreuzworträtsel. Fragen Sie Ihr Kind nach seinen Lieblingsaktivitäten oder stellen Sie ein paar zusammen, damit es es ausprobieren kann. Beobachten Sie, was Ihrem Kind am meisten Spaß macht. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um Ihr Kind zu fragen, ob es Ihnen beim Erstellen des Aktivitätsbuchs helfen möchte.

  • Suchen Sie in der Zeitung nach Comicstrips und Rätseln. Kinder lieben Comic-Strips und sie sind eine großartige Möglichkeit, einen aufkeimenden Leser zu ermutigen.
  • Beispiele für andere Aktivitäten von Kindern, die leicht in einem Aktivitätsbuch zusammengestellt werden könnten, sind Geschichten zum Ausfüllen der Lücken, Labyrinthe, Wortsuchrätsel und sogar Kritzeln mit offenem Ende.
  • Einige Beispiele für kreative Aktivitäten, die Ihr Kind vielleicht noch nicht ausprobiert hat, sind Schablonieren, zerrissene Papierkunst und Stempel.
Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 3

Schritt 3. Entscheiden Sie sich für einige Bildungsinhalte für das Buch

Zusätzlich zum Lesen können Sie ein Aktivitätsbuch mit Aktivitäten ergänzen, die Zeitangaben, einfache Mathematik, Schreiben, Wortschatz, Geschichte und mehr umfassen. Wenn Sie den Unterricht gut genug in die Aktivitäten einbeziehen, merkt Ihr Kind nur den Spaß, den es hat. Wählen Sie Aktivitäten auf dem Niveau Ihres Kindes und suchen Sie online danach oder schreiben Sie die Aufgaben selbst.

  • Vielleicht haben Sie ein Buch, das Ihrem Kind Wochentage, Monate und Feiertage beibringt, indem es die richtige Antwort in die Lücken schreibt.
  • Ein weiteres Beispiel für Bildungsinhalte kann eine Reihe mathematischer Kreuzworträtsel sein. Wenn Sie die Rätsel in die Handlung des Buches einbetten können, ist es eine unterhaltsame Möglichkeit für Ihr Kind, grundlegende Arithmetik zu erlernen.
Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 4

Schritt 4. Schreiben Sie eine Geschichte, die Sie in Ihr Aktivitätsbuch aufnehmen möchten

Dies ist eine großartige Gelegenheit, Ihr Kind in die Geschichte einzubeziehen. Schauen Sie sich die Arten von Geschichten an, die ihnen gefallen, und versuchen Sie, etwas Ähnliches zu schaffen. Auf diese Weise wird Ihr Kind die Seiten umblättern und herausfinden, was mit seiner Lieblingsfigur passiert ist. Wer weiß, vielleicht gefällt Ihrem Kind die Geschichte so gut, dass Sie eine Fortsetzung schreiben müssen.

  • Einige Beispiele für lustige Abenteuer können ein Kind sein, das ein Haustier rettet, eine Familie, die an einem Schneetag entdeckt, was auf ihrem Dachboden ist, oder ein Ritter, der in ein fremdes Land reist.
  • Versuchen Sie, Lieder, Kinderreime und Gedichte einzubeziehen. Dies wird Ihr Kind anziehen und die Wertschätzung für Musik fördern. Sie können Ihre eigenen Texte schreiben oder bekannte Lieder und Gedichte einfügen. Wählen Sie Lieder aus, die auf dem Thema basieren – wie zum Beispiel „Let it Snow“für ein Aktivitätsbuch zum Thema Winter. Ihr könnt alle die Lieder gemeinsam singen.
Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 5

Schritt 5. Entscheiden Sie sich für ein Medium

Jetzt, da Sie eine Sammlung von Aktivitäten, Geschichten und Liedern für Ihr Kind haben, müssen Sie über den physischen Aufbau des Buches nachdenken. Werden es Papierausdrucke sein oder werden Sie damit kreativer? Dies ist eine ausgezeichnete Zeit, um Ihrem Kind die Freude am Basteln zu vermitteln.

  • Der einfachste Weg, ein Aktivitätsbuch zu erstellen, ist mit einem Drei-Ring-Ordner oder Ordnern mit integrierten Brads. Sie können Seiten ausdrucken oder gestalten, seitlich Löcher stanzen und einlegen.
  • Falten Sie Computerpapier in der Mitte, um ein einfaches Bindesystem zu erhalten. Dadurch wird das Buch auch kleiner und für Ihr Kind einfacher zu handhaben.
  • Blanko gebundene Bücher sind preiswert. Dies verleiht dem Aktivitätsbuch ein polierteres Gefühl. Sie sind auch eine interessantere Textur für Ihr Kind, mit der es interagieren kann. Sie können Seiten in das gebundene Buch einfügen oder Aktivitäten von Hand zeichnen.
  • Ein lustiges Projekt sind Trockenlöschübungen. Zeichnen Sie den schwarzen und weißen Umriss auf ein Blatt Papier und legen Sie es in eine Plastikfolie. Geben Sie Ihrem Kind trocken abwischbare Buntstifte und sehen Sie zu, wie es die Aktivität immer wieder wiederholt!

Teil 2 von 2: Erstellen des Aktivitätsbuchs

Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 6

Schritt 1. Legen Sie die Größe Ihres Buches fest

Größere Bücher, bei denen für jede Seite ein ganzes Blatt Papier verwendet wird, eignen sich gut zum Ausmalen. Wenn Sie mehr Wortsuchen verwenden oder mehr daran interessiert sind, eine Geschichte zu erzählen, entscheiden Sie sich für kleineres Papier oder halbe Blätter. Denken Sie daran, dass Ihr Kind das Buch vielleicht in seinem Rucksack mitnehmen möchte, also machen Sie es klein genug, damit es hineinpasst. Wenn Ihr Kind nur zu Hause damit spielt, können Sie es sich leisten, ein größeres Buch zu machen.

Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 7

Schritt 2. Erstellen Sie Malvorlagen, indem Sie andere Bilder nachzeichnen

Drucken Sie Familienfotos oder große Bilder aus und legen Sie sie hinter ein weißes Blatt A4- oder 8,5"x11"-Papier. Verfolgen Sie die Bildkonturen mit einem dicken schwarzen Marker. Dies ist eine gute Möglichkeit, professionell aussehende Bilder zu erstellen, die Ihr Kind ausmalen kann.

Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 8

Schritt 3. Schreiben Sie endgültige Entwürfe des Inhalts

Es ist einfach, Bilder und Text in den meisten Computerprojekt-Software, Präsentationssoftware und sogar Textverarbeitungsprogrammen zu kombinieren. Achten Sie beim Ausdrucken darauf, welche Seiten nebeneinander liegen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie das Buch binden, indem Sie das Papier in zwei Hälften falten.

Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 9

Schritt 4. Erstellen Sie ein Cover und eine Titelseite

Achten Sie darauf, den Namen Ihres Kindes, wie z. B. "David's Activity Book", auf dem Cover anzugeben. Eine Titelseite sollte die Autoren auflisten, wenn Sie und Ihr Kind gemeinsam eine Geschichte geschrieben haben. Ein farbenfroher und aufmerksamkeitsstarker Einband sorgt dafür, dass Ihr Kind das Buch in die Hand nehmen und öffnen möchte.

Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 10

Schritt 5. Drucken Sie computergenerierten Inhalt

Jetzt sind Sie bereit, das Buch zusammenzusetzen. Sammeln Sie Ihre gedruckten Inhalte und die Sie von Hand gemacht haben. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in der richtigen Reihenfolge haben, bevor Sie sie zusammenbinden.

Nummeriere die Seiten auf der Vorder- und Rückseite. Fügen Sie leere Seiten ein, wenn Sie zusätzliches Zeichenpapier haben möchten

Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 11

Schritt 6. Kopieren Sie Ihr Buch, falls gewünscht

Wenn Sie das Buch für mehr als 1 Kind erstellen, gibt es mehrere Möglichkeiten, mehrere Kopien zu erstellen. Um den Kopien ein handgemachtes Aussehen zu verleihen, sollten Sie die gleichen Schritte des Zeichnens und Druckens jeder Seite für jedes Buch wiederholen. Wenn Sie das Buch für eine große Anzahl von Kindern erstellen oder den Prozess beschleunigen möchten, können Sie jede Doppelseite fotokopieren, um eine einfache

Wenn Sie einen Ordner mit drei Ringen oder einen Ordner mit Brads verwenden, können Sie weiterhin Aktivitäten hinzufügen

Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 12

Schritt 7. Ziehen Sie eine professionelle Bindung in Betracht

Möglicherweise verfügen Sie nicht über die Materialien, um das Buch selbst zu binden, oder möchten ein professionelleres Aussehen. Bringen Sie Ihre Aktivitätsbücher zu einem Bürobedarfsgeschäft oder einer Druckerei. Sie haben Druckabteilungen, die das Buch für Sie binden können. Dies ist in der Regel kostengünstig, abhängig von den Materialien, die Sie verwenden möchten.

Machen Sie Aktivitätsbücher für Kinder Schritt 13

Schritt 8. Stellen Sie alle zusätzlichen Verbrauchsmaterialien bereit

Für Ihr Buch werden möglicherweise Buntstifte, Buntstifte, Aufkleber, Schablonen oder etwas anderes benötigt, damit Ihr Kind die Aktivitäten abschließen kann. Es gibt viele Möglichkeiten, sie in das Buch aufzunehmen. Kleben Sie einen Stoffbeutel mit Klebstoff auf die Vorderseite oder falten Sie Papier wie einen Umschlag.

Das Nähen eines Stoffbeutels von Hand ist eine gute Aktivität, um Ihrem Kind grundlegende Nähmethoden und Sicherheit beizubringen

Tipps

Beliebt nach Thema