So erstellen Sie eine Geschichte: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie eine Geschichte: 10 Schritte (mit Bildern)
So erstellen Sie eine Geschichte: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie einfallsreich sind, ist das Schreiben einer Geschichte (lang oder kurz), eines Gedichts oder eines Liedes eine der besten Möglichkeiten, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen! Es gibt viele Möglichkeiten, Geschichten zu erstellen. Sehen Sie sich also Schritt 1 an, um Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

Schritte

Methode 1 von 2: Erstellen einer grundlegenden Geschichte

In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 1

Schritt 1. Entscheiden Sie sich für das Thema, über das Sie schreiben möchten

Ihre Arbeit kann alles sein, was Sie wollen. Du könntest ein traditionelles Genre ausprobieren oder dir dein eigenes, einzigartiges Genre ausdenken.

In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 2

Schritt 2. Überlege dir Charaktere für deine Geschichte

Sie wollen eine oder mehrere Hauptfiguren, Menschen, mit denen sie befreundet sind und mit denen sie Feinde sind. Wenn es einen Hauptantagonisten gibt (oft als Bösewicht angesehen), kommen Sie auch mit.

Die Autoren stellen fest, dass die Planung der gesamten Geschichte, obwohl dies Monate dauern kann, von Vorteil ist, um eine reibungslose, verbundene Geschichte zu erstellen. Es ist wichtig, Ihre Charaktere zu entwickeln, und noch mehr ist es wichtig, sie in Ihrer Arbeit richtig zu vermitteln

In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 3

Schritt 3. Zeigen, nicht erzählen

Erzählen Sie Ihren Lesern beim Schreiben nicht abrupt alles, was Sie geplant haben (obwohl gelegentliches Erzählen in Ordnung ist). Zeigen Sie sie stattdessen. Die Leser können die Persönlichkeiten Ihrer Charaktere besser erkennen, wenn sie die Reaktionen der Charaktere auf verschiedene Situationen beobachten.

Zum Beispiel: Ihre Hauptfigur Mary ist sehr schlau (gemäß Ihrer Planung). Schreiben Sie nicht: "Mary war eine sehr kluge Frau." schreiben: "Mary blieb immer stundenlang in der Bibliothek, stöberte in Nachschlagewerk nach Nachschlagewerk und konnte sich nicht entscheiden, was sie heute studieren wollte." Letzteres lässt den Leser erkennen, dass Mary schlau ist, ohne dass Sie es erzwingen

In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 4

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass Sie die Geschichte in einer Umgebung einstellen können

Versuchen Sie, eine Einstellung zu finden, die der Leser glaubwürdig findet und die Sinn macht. Auch wenn es eine fantastische Einstellung ist, sollte sie Elemente enthalten, die sie in der Realität erden. Versuchen Sie, es wie einen Ort klingen zu lassen, über den jemand lesen möchte. Bilden Sie Ihre eigene Stadt oder Ihren eigenen Staat, wenn Sie möchten.

Zum Beispiel: Harry Potter hat eine sehr fantastische Kulisse, aber die Idee von Schule, Politik und die Bedeutung von Freunden und Familie sind sehr real und sehr universell und lassen die fantastischen Elemente realistischer erscheinen

In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 5

Schritt 5. Gestalten Sie Ihr Grundstück auf organisierte Weise

Verwenden Sie eine Gliederung oder eine andere Form der Organisation, um Ihre Handlung gerade zu halten. Wenn Sie dann schreiben, müssen Sie sich nur noch die Gliederung ansehen.

In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 6

Schritt 6. Schreiben Sie weiter

Wenn Sie nicht vorhaben, Ihre Geschichte vollständig zu ändern, berühren Sie nicht, was Sie bereits geschrieben haben. Wenn Ihre Geschichte zu Ende ist, beginnen Sie am Anfang und arbeiten sich durch das Buch, ändern kleine Abschnitte, fügen Hintergrundgeschichten der Charaktere hinzu usw.

Methode 2 von 2: Geschichten aus dem wirklichen Leben erstellen

In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 7

Schritt 1. Leute beobachten

Verbringe Zeit an öffentlichen Orten, beobachte heimlich Menschen und erfinde Geschichten für sie. Schreiben Sie Beschreibungen ihres Aussehens, ihrer Manierismen, ihrer Stimmen auf, was sie sagten und was sie taten. Dann nimm diese Geschichten und mach sie länger und komplizierter.

Setzen Sie Menschen, die Sie sehen, in dieselbe Geschichte ein, auch wenn sie nicht im wirklichen Leben interagieren

In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 8

Schritt 2. Sprechen Sie mit Fremden

Seien Sie dabei natürlich sicher, aber sprechen Sie mit zufälligen Leuten. Erhalten Sie Einblicke in ihr Leben und was sie tun. Schon eine einfache Diskussion über das Wetter kann Ihnen einen Einblick in eine Person geben.

  • Murmeln sie? Treffen sie dir ins Auge oder schauen sie irgendwo anders als du? Wie ist ihre Körpersprache?

    In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 8 Aufzählungspunkt 1
  • Schreiben Sie anhand dessen, was Sie beobachtet haben, eine Geschichte über sie, verwenden Sie die Verhaltensweisen und Beschreibungen, die Sie über sie bemerkt haben.
In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 9

Schritt 3. Durchsuchen Sie das Telefonbuch

Sie werden die erstaunlichsten und bizarrsten Namen im Telefonbuch finden. Schauen Sie es sich an und wählen Sie die besten aus. Schreiben Sie Geschichten mit Charakteren, die auf den Namen basieren, die Sie entdeckt haben.

In der Lage sein, eine Geschichte zu erstellen Schritt 10

Schritt 4. Lesen Sie Sachbücher

Die besten Geschichten scheinen von Ereignissen und Erfahrungen aus dem wirklichen Leben zu stammen (wie es heißt "Wahrheit ist seltsamer als Fiktion"). Lesen Sie also viel Sachbuch, besonders wenn Sie ein Romanautor sind. Lesen Sie Geschichten aus allen verschiedenen Ländern und Zeiträumen und bauen Sie Geschichten basierend auf den Ereignissen auf. Lesen Sie wissenschaftliche Bücher und medizinische Bücher. Lesen Sie über Seeleute und potenzielle Hexen.

Wählen Sie die Fakten und Dinge aus, die Sie am meisten interessieren, und bauen Sie darauf basierende Geschichten auf. Du könntest zum Beispiel etwas so Einfaches wie einen stillgelegten Leuchtturm in Maine nehmen und daraus eine epische Geschichte von Gut und Böse machen

Tipps

  • Ärgern Sie sich nicht, wenn Sie am Anfang nicht in der Lage sind, über das Ende oder die Mitte nachzudenken; nehmen Sie jeweils einen Teil.
  • Wenn du eine Serie schreibst, achte darauf, dass das Ende den Leser dazu bringt, die nächste Geschichte zu lesen. Lass es auf einem Cliffhanger.

Warnungen

  • Entscheiden Sie sich nicht, den Status der Geschichte auf halbem Weg zu ändern, sondern überprüfen Sie bei Bedarf jedes Kapitel, nachdem Sie es geschrieben haben, um sicherzustellen, dass es in Ordnung ist.
  • Haben Sie keine Angst vor einer Schreibblockade (und Sie werden sie irgendwann haben); es ist normal, und es wird vorübergehen. Dann können Sie weiterschreiben.

Beliebt nach Thema