So erstellen Sie ein Musikvideo (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie ein Musikvideo (mit Bildern)
So erstellen Sie ein Musikvideo (mit Bildern)
Anonim

Mit den jüngsten Fortschritten in der Computer- und Videotechnologie ist es einfacher denn je, Amateur-Musikvideos zu erstellen. Wie jedes künstlerische Unterfangen kann der Prozess der Aufnahme eines Musikvideos lohnend, frustrierend, lustig, versuchend, anstrengend und aufregend sein – manchmal alles auf einmal. Musikvideos sind nur durch Ihre Vorstellungskraft und Ihr Budget begrenzt. In diesem Artikel untersuchen wir die Grundlagen der technischen und kreativen Prozesse, die beim Erstellen von Musikvideos erforderlich sind, von bescheidenen One-Takes, die mit der Webcam aufgenommen wurden, bis hin zu aufwendigeren Produktionen.

Schritte

Teil 1 von 5: Das Konzept entwickeln

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 1

Schritt 1. Machen Sie sich ein Bild von Ihrem Budget

Großartige Musikvideos müssen nicht teuer oder aufwendig sein. Einige der kreativsten und einprägsamsten Musikvideos der Geschichte sind einfache Produktionen mit kleinem Budget. Einige sind millionenschwere Angelegenheiten. Wenn Sie im Voraus wissen, wie viel Geld Sie zur Verfügung haben, können Sie Ihr Budget nicht überschreiten.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 2

Schritt 2. Führen Sie ein Notizbuch

Sie brauchen nichts Ausgefallenes, Digitales oder Teures. Sie möchten etwas, um Ihre Gedanken zu sammeln, Notizen zu machen und Szenen zu skizzieren. Bewahren Sie Bleistifte und ein oder zwei Radiergummis mit Ihrem Notizbuch auf und führen Sie diese Gegenstände während des gesamten Drehvorgangs bei sich. Ideen kommen Ihnen vielleicht, wenn Sie sie am wenigsten erwarten.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 3

Schritt 3. Sprechen Sie mit dem Künstler oder der Band

Sie haben vielleicht Ideen, wie ihr Video aussehen soll. Einige von ihnen werden gut sein. Einige könnten sogar großartig sein. Einige erfordern eine Besetzung von Tausenden, modernstes CGI und Peter Jackson an der Spitze. Wenn Sie das Budget haben, sind Ihren Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt, aber es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welche Ideen der Künstler Sie in Ihr Video integrieren möchten. Haben Sie einen realistischen Ausblick – wissen Sie, welche Ideen machbar, welche nicht realisierbar und welche schlichtweg schlecht sind.

Wenn Sie zufällig Mitglied der Band sind, deren Musik Sie verwenden, sind Sie in einer Position mit einzigartigen Vorteilen und Herausforderungen. Sie haben persönlichen Zugang zum kreativen Prozess der Band aus erster Hand. Auf der anderen Seite kann das Erstellen von Musikvideos stressig sein. Ihre persönlichen und kreativen Beziehungen könnten besteuert werden – seien Sie vorsichtig

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 4

Schritt 4. Bevor Sie Pläne schmieden, hören Sie sich das Lied an

Machen Sie beim ersten Mal nichts anderes - hören Sie einfach zu. Dann hör es dir noch viele, viele Male an. Hören Sie es mit dem Künstler oder den Bandmitgliedern. Auch wenn Sie das Lied auswendig kennen, versuchen Sie, es sich anzuhören, als ob es das erste Mal wäre. Welches Gefühl löst das in Ihnen aus? Willst du tanzen, weinen, sich albern benehmen oder in die Bar gehen? Oder fühlen Sie sich seltsame Kombinationen von Gefühlen? Notieren Sie Ihre Reaktionen.

Um das Beste aus Ihrem Hörerlebnis herauszuholen, lesen Sie unseren Leitfaden zum Musikhören wie ein Profi

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 5

Schritt 5. Verfeinern Sie Ihre Ideen

Sobald Sie eine Vorstellung vom emotionalen Kern des Songs haben, sammeln Sie Ideen für Ihr Video. Es kann während dieses Prozesses sehr nützlich sein, sich mit Ihren technischen Mitarbeitern zu beraten - sie wissen, was leicht zu filmen ist und was nicht so einfach ist.

  • Ideen für Musikvideos können unkompliziert sein, ohne ineffektiv zu sein. Zum Beispiel kann eine Idee für einen Country-Song über das Treffen von Leuten auf der Straße wie "einem Mann auf der Autobahn folgen, Leute in kleinen Lebensmittelgeschäften und Tankstellen unterwegs treffen, in der Situation, die Texte widerspiegelt" großartig funktionieren, wenn sie gut umgesetzt wird.
  • Das Hinzufügen kleiner, spezifischer Details kann Ihr Video unvergesslich oder sogar ikonisch machen. Die folgenden Notizen haben viel mehr Persönlichkeit als die etwas vage Beschreibung oben: "Hauptfigur, die ein '57 Chevy Cabrio auf einer langen, geraden Autobahnstrecke im Westen fährt; Bauer in einem Lebensmittelgeschäft am Straßenrand in Vers 1, Soldat in Hummer an einer Tankstelle in Vers zwei Ihr hübsches Mädchen in Vers 3 (Star-Cameo?) hüpft ins Auto und fährt mit unserem Helden davon, während das Lied abgespielt wird. Komische Nebengeschichte: Huffy Business-Anzug, der sich in jeder Szene blamiert: spritzt Senf auf Hemd in V1, stößt mit Hummer zusammen seinen Porsche oder gießt in V2 Benzin auf teure Schuhe an der Tankstelle; in V3 ungeschickt Mädchen anziehen."
  • Seltsame, abstrakte Ideen für Musikvideos können großartige Videos ergeben. Das Filmmaterial muss nicht unbedingt die Texte widerspiegeln – ein Kontrast zwischen visuellem und lyrischem Inhalt kann einen auffallenden Kontrast ergeben. Manche Videos sind sogar bizarr oder unsinnig. Haben Sie keine Angst, Zuschauer zu verwirren oder zu schockieren, wenn Sie denken, dass dies die beste Wahl für Ihr Video ist. Es ist eine großartige Möglichkeit, The Man zu bekämpfen.
Machen Sie ein Musikvideo Schritt 6

Schritt 6. Standorte auskundschaften

Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, müssen Sie genau wissen, wo Sie fotografieren möchten. Manchmal kann es für das Videokonzept erforderlich sein, an einen entfernten Ort zu reisen oder ein benutzerdefiniertes Set zu erstellen. Unser Ländervideo ist beispielsweise in Wyoming leicht zu drehen, aber wenn wir in New York City sind, müssen wir im Voraus eine Problemumgehung planen. Unser Leitfaden „Wie man ein Location Scout wird“enthält Tipps für Amateur-Scouts.

  • Sprechen Sie mit den Eigentümern oder der Verwaltung eines beliebigen Standorts, den Sie verwenden möchten. Stellen Sie sicher, dass sie mit Ihrem Schießen in Ordnung sind. Wenn Sie Glück haben, passen sie möglicherweise auch perfekt zu einer Figur in Ihrem Video (wenn sie dazu bereit ist).
  • Es ist auch eine gute Idee, die Nachbarn im Voraus über Ihr Shooting zu informieren. Wenn Sie dies nicht tun, könnten sie durch Ihr Shooting verwirrt oder beunruhigt sein. Informieren Sie sich im Voraus über die örtlichen Lärmschutzbestimmungen, damit Sie vorbereitet sind, wenn sie sich bei der Polizei beschweren.
Machen Sie ein Musikvideo Schritt 7

Schritt 7. Erstellen Sie ein Storyboard

Eines der effektivsten Tools zur Videoplanung, die Ihnen zur Verfügung stehen, ist ein Storyboard. Storyboards sind Schuss-für-Schuss-Skizzen eines Videos, die herangezogen werden, um die Handlung des Videos zu lenken. Ausführliche Storyboard-Ratschläge finden Sie unter So erstellen Sie ein Storyboard.

  • Musikvideos verwenden oft spezielle filmische Optionen oder visuelle Effekte, um ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen. Wenn Sie vorhaben, beides in Ihr Video zu integrieren, sollten Sie sie unbedingt in Ihr Storyboard integrieren.
  • Storyboards müssen nicht auffällig sein. Sie können so einfach sein wie die Position von Schauspielern und Requisiten in jeder Szene, oder sie können so detailliert sein wie einzelne Schnitte, Gesichtsausdrücke, Bewegungsrichtung usw. Wenn Sie nicht einmal eine gerade Linie zeichnen können, machen Sie sich keine Sorgen: ein Text-Storyboard erstellen. Solange Sie eine Vorstellung davon haben, was bei jeder Aufnahme passieren wird, und Sie dies Ihrer Crew mitteilen können, können Sie loslegen.
  • Versuchen Sie, Ihr Video in "Szenen" zu unterteilen, die Ihrer Vision entsprechen. Sie können die Aufnahmezeit minimieren, wenn Sie das gesamte Filmmaterial an einem bestimmten Ort gleichzeitig aufnehmen (auch wenn es außerhalb der Reihenfolge erscheint, wird es als fertiges Video angezeigt). Planen Sie Ihre Aufnahmen so, dass Sie so effizient wie möglich reisen.

Teil 2 von 5: Personal für dein Shooting

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 8

Schritt 1. Finden Sie Ihre Crew

Abhängig vom Umfang Ihrer Produktion können Sie sich möglicherweise nur auf sich selbst und Ihre Schauspieler verlassen oder müssen eine große Crew für das Video zusammenstellen. Wenn Sie Schauspieler einstellen müssen, suchen Sie nach Leuten, die Emotionen und Gefühle nonverbal vermitteln können. Hier sind einige Positionen, die Sie basierend auf der Arbeit, die Sie erledigen müssen, besetzen könnten:

  • Direktor: Das werden Sie höchstwahrscheinlich sein. Sie verwalten alle verschiedenen Teile des Drehs, von der Weitergabe Ihrer Vision an die Darsteller und die Crew über die Vermittlung von Streitigkeiten zwischen Licht und Ton bis hin zur Sicherstellung, dass das Auto mit Benzin gefüllt ist und alle Ihre Drehorte für die Dreharbeiten freigegeben sind. Sie sind der Chef, aber Sie sind auch für mehr als alle anderen verantwortlich.
  • Videograf: Der Videograf ist dafür verantwortlich, die Action mit einer oder mehreren Kameras festzuhalten. Sie definieren die Aufnahme, aber sie wird die Szene tatsächlich einrahmen, mit dem Gaffer arbeiten, um sicherzustellen, dass das Set richtig ausgeleuchtet ist, und den Tontechniker wissen lassen, wenn der Boom in der Szene ist.
  • Gaffer: Jemand muss dafür sorgen, dass alle Lichter leuchten, die Schauspieler sichtbar sind und alles für den Dreh stimmt. Diese Person ist der Oberbeleuchter.
  • Tonmann: An einem Filmset ist er der Typ, der jedem Mikrofone ins Gesicht steckt. Für ein Video, das oft keine Dialoge enthält, wird er der Typ sein, der den Song aufpeppt, damit die Schauspieler etwas haben, mit dem sie arbeiten können. Zwischen dem Drücken von "Stop" und "Play" und "Rewind" rennt er los, um Cola, Pizza und andere Kleinigkeiten zu besorgen.
  • Grip: Dies ist die glückliche Seele, die alle Kabel, alle Lichter, alle Ausrüstung, Sitzgelegenheiten, Tische, Requisiten und alles andere, was am Set mitgebracht wird, bewegen kann. Es ist viel einfacher, ein Shooting durchzuführen, wenn Sie jemanden haben, der sich um diese Dinge kümmert, während Sie sich um die größeren Objekte kümmern.
  • Garderobe: Je nach Budget können Sie dem Talent einfach eine Richtung vorgeben ("tragen Sie Jeans und ein enges Hemd") oder Kostüme für die Schauspieler auf Bestellung anfertigen lassen. Wie auch immer Sie es tun, wenn es um Kostümwechsel geht, stellen Sie sicher, dass jemand dies zwischen den Szenen koordinieren kann und dass Ihre Schauspieler ein wenig Privatsphäre zum Wechseln haben.
  • Requisiten: Auch hier könntest du das sein, aber jemand muss die verwendeten Fahrzeuge finden, plus Dinge, die Schauspieler am Set verwenden - Senfflaschen, die zuverlässig spritzen, alles, was ein Schauspieler aufnimmt oder ablegt oder nicht Teil der Location ist.
  • Kontinuität: Wenn Sie nicht von Anfang bis Ende in einer Einstellung drehen, muss jemand sicherstellen, dass die Leute dort beginnen, wo sie zuvor aufgehört haben. Das ist die Kontinuität. Sie notieren Positionen, meist mit Hilfe einer Kamera. Sie sorgen dafür, dass der Senffleck auf dem Anzug in der ersten Szene 3 Tage später beim Dreh der letzten Szene noch da ist. (Oder umgekehrt, dass der Senffleck *nicht* da ist, wenn Aufnahmen vor dem Färben später gemacht werden.)
  • Tänzer: Dieser Teil ist unnötig, aber wenn Sie ein großartiger Tänzer sind, können Sie Ersatztänzer einstellen.
  • Choreograf: Wenn du Tänzer willst und es in deinem Budget liegt, hol dir einen Choreografen. Sie sorgen dafür, dass der Tanz reibungslos und koordiniert abläuft.
Machen Sie ein Musikvideo Schritt 9

Schritt 2. Finden Sie das richtige Schauspieltalent

Erstelle eine Liste aller Charaktere in deinem Video. Dein Video kann Filmmaterial der Auftritte der Band enthalten oder auch nicht – wenn ja, führst du auch deren Schauspiel. Wenn dein Video eine Geschichte erzählt, schreibe alle Charaktere auf und mache dir Notizen dazu, wie sie aussehen und wie sie sich verhalten. Halten Sie Auditions ab und wählen Sie das Talent, das für jeden Charakter am besten geeignet ist. Für unser hypothetisches Country-Musikvideo würden wir nach Schauspielern suchen, die diese Rollen spielen:

  • Der Reisende – Er muss nicht sprechen, aber er muss cool, selbstbewusst und so aussehen, als ob er in einem Oldtimer-Cabrio über eine Landstraße fährt. Jeans. Schattierungen. Shirt?
  • Der Bauer-Ältere, von der Sonne verwittert. Alter Hut, Jeans und offenes Hemd, freundliches Lächeln. Kurze Kamerazeit, damit er kein Profi sein muss.
  • Der Soldat – Jung, groß, muskulös, schnörkellos, stärker und selbstbewusster als der Held, aber auch bescheidener.
  • Der Tankstellenwärter – dürr? Rundlich? Schmieriges Mechanikerhemd, freundlich mit amüsiertem Blick, gut im Augenrollen.
  • Die Suit-Metro, fast hübsch, aber nicht ganz. Geglättetes Haar, das bei Hitze nicht glatt wird. Teuer aussehender Kleiderschrank, Auto. Sozial und körperlich unbeholfen, hat herablassendes Hohn. Unvergesslich auf den ersten Blick.
  • Das Mädchen- Starke, unabhängige Frau. Selbstbewusst mit ihrem Körper und daher schön. Brünette. Selbstbewusst, unbeschwert, gebräunt, guter Humor und ständiges, halb amüsiertes Grinsen. Nie verärgert über The Suit, nur amüsiert. Lässig objektiviert The Traveler.

Teil 3 von 5: Sag es: Lichter, Kamera, Action

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 10

Schritt 1. Stellen Sie die Bühne ein

Jetzt, da Sie alle Ihre Enten hintereinander haben, die Schauspieler gut einstudiert sind und Ihre Crew mit Bier gefüllt ist, ist es an der Zeit, Ihr Set vorzubereiten und Ihr Video zu drehen. Wählen Sie eine Szene aus, die Sie aufnehmen möchten. Für dieses Beispiel wählen wir die letzte Szene unseres Ländervideos. Hier stolpert The Suit über sich selbst, der Reisende hilft ihm auf und das hübsche Mädchen hüpft mit dem Reisenden ins Auto.

  • Bringen Sie die Fahrzeuge und alles andere in der Szene in Position und lassen Sie die Schauspieler auf ihren Spuren stehen.
  • Stellen Sie Ihre Beleuchtung ein. Die Beleuchtung kann einen großen Einfluss auf die Gesamtstimmung Ihres Videos haben. Da es sich um ein Outdoor-Shooting handelt, können Sie, wenn Sie keine elektrische Beleuchtung haben, möglicherweise einen Reflektor verwenden, bei dem es sich um ein großes Stück weißen Stoff oder eine Postertafel handelt, die das Sonnenlicht reflektiert, Schatten abschwächt und eine Szene aufhellt. Um das Licht am effektivsten zu fokussieren, verwenden Sie mehr als einen Reflektor oder sogar einen Spiegel. Ihr Oberbeleuchter wird dies unter Ihrer Leitung verwalten, falls Sie einen haben.
  • Denken Sie daran, dass die Hauptperson auf dem Bildschirm immer die hellste auf dem Bildschirm ist. Wenn du draußen bist, halte die Hauptfigur immer mit dem Rücken zur Sonne, außer wenn die Sonne mitten am Himmel steht. Auf diese Weise können die Reflektoren das Gesicht und die Vorderseite der Person ausleuchten. Obwohl es viel zu tun gibt, um eine effiziente Beleuchtung zu erhalten, lohnt es sich, wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Video wünschen.
Machen Sie ein Musikvideo Schritt 11

Schritt 2. Stellen Sie die Kamera ein

Sie können einen Teil Ihres Videos für statische Szenen auf einem Stativ aufnehmen. Wackelnde Kameras können den Betrachter manchmal vom Video selbst ablenken. In anderen Fällen möchten Sie vielleicht eine handgehaltene Steadi-Cam für dynamischere Aufnahmen oder eine völlig frei geformte "verwackelte Kamera" für Aufnahmen mit höherer Energie verwenden. Wenn Sie die Leute und das Budget haben, werden die kreativen Optionen im Schnittbereich durch das Aufnehmen einer Kombination aus Winkeln und Stilen erweitert.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 12

Schritt 3. Bringen Sie Ihre Schauspieler in Position

Wenn sie in der Szene sind, während die Kamera rollt, lassen Sie sie ihre Markierungen machen. Wenn sie während des Abspielens in die Szene kommen, haben Sie sie an ihrem Einstiegspunkt.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 13

Schritt 4. Rufen Sie die Musik auf

Lassen Sie Sound die richtige Stelle im Song finden und geben Sie ihm einen guten zeitlichen Vorlauf, damit die Leute mit der Musik "synchron" werden. Länger ist zunächst besser. Wenn Sie mehrere Takes machen, können Sie diesen Teil möglicherweise kürzen. Wenn Sound bereit ist und Musik abgespielt wird, schreit er "Speed!" (Ein Ausdruck, der darauf zurückgeht, als Aufnahmen am Set mit motorisch angetriebenen Magnetbändern gemacht wurden, die einen Moment brauchten, um auf Geschwindigkeit zu kommen). Der Tontechniker möchte vielleicht auch den Ton in das Video einspeisen, damit es später eine Referenzspur für den Post-Editor gibt.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 14

Schritt 5. Schalten Sie die Lichter ein

Lassen Sie alle Ihre Beleuchtungsleute in Position und alle eingeschalteten Lichter.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 15

Schritt 6. Starten der Kamera

Der Videofilmer drückt die Aufnahmetaste und beginnt mit der Aufnahme der Szene.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 16

Schritt 7. Aktion sagen

Sie kennen die Übung hier bei "Action!", die Schauspieler kommen heraus und machen die Szene.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 17

Schritt 8. Wiederholen Sie dies für alle Szenen in Ihrem Video

Sie können am Ende mehrere Takes, mehrere Blickwinkel, großartige Takes und schreckliche Takes haben. Hier beginnt der Spaß!

Das Filmemachen ist ein komplizierter, detaillierter Prozess, der nicht vollständig in einem Artikel beschrieben werden kann. Konsultieren Sie unsere große Auswahl an Anleitungen zum Filmemachen für einen genaueren Blick auf den Filmherstellungsprozess

Teil 4 von 5: Postproduktion arbeiten

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 18

Schritt 1. Übertragen Sie Ihr Video auf einen Computer

Im Allgemeinen geschieht dies mit USB-, Firewire- oder proprietären Verbindungen. Wie auch immer Sie es tun, Sie möchten alles auf Ihren Computer laden und in einem Verzeichnis speichern.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 19

Schritt 2. Starten Sie Ihren Editor

Ihr Software-Editor, das heißt, ob Sie Sony Vegas, iMovie, Adobe Premiere, Final Cut Pro verwenden oder eine Deluxe-Avid-Suite haben, hier passiert die Magie.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 20

Schritt 3. Verwenden Sie Ihr bestes Material

Arbeite das Video von Anfang bis Ende durch, sieh dir alle Takes an und finde die besten.

Verwenden Sie die Scratch-Audiospur im Video, um die Schnitte mit der Musik abzugleichen, aber machen Sie sich keine Sorgen über leichte Pops oder Rauschen auf der Audiospur. Dieser Track wird nicht für das endgültige Video verwendet

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 21

Schritt 4. Legen Sie die Musikspur über das Filmmaterial

Überprüfen Sie bei geladenem Track, wie Ihre Bearbeitungen und die Musik synchronisiert werden. Wenn Sie kein Glück haben, werden sie wahrscheinlich nah dran sein, aber nicht perfekt. Nehmen Sie kleine Anpassungen an jedem Schnitt vor, damit alles passiert, wenn es sollte - was besonders auffällt, wenn Sie mit Aufnahmen der Band arbeiten, die den Song spielt.

  • Wenn Sie Filmmaterial der Band verwenden, sollten Sie darauf vorbereitet sein, Fehler zu vertuschen. Zum Beispiel, wenn der Gitarrist "Stairway to Heaven" auf dem Video während einer Passage mimt, in der er einfach eine einzelne Note auf der Aufnahme hält, auf ein anderes Bandmitglied umschneidet oder in diesem Moment zu einer anderen Szene zurückkehrt.
  • Verwenden Sie beim Bearbeiten Moderation. Tonnenweise kurze, abgehackte Schnitte können desorientierend sein, während Aufnahmen, die lange dauern, falsch aussehen können. Es ist normalerweise offensichtlich, wenn ein Schnitt schlecht aussieht - nehmen Sie sich Zeit und verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen.
Machen Sie ein Musikvideo Schritt 22

Schritt 5. Fügen Sie bei Bedarf einen Titel und Credits hinzu

Früher war es üblich, dass Songtitel, Künstlername, Plattenfirma und Videoregisseur am Anfang und am Ende der meisten Videos im Text erscheinen. Heutzutage entscheiden sich einige Künstler dafür, diese Informationen wegzulassen oder einen eher "filmartigen" Ansatz bei Titeln und Credits zu wählen. Sprechen Sie mit der Besetzung, der Crew und der Band, um zu erfahren, was sie von Ihrer Wahl halten.

Teil 5 von 5: Von den Großen lernen

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 23

Schritt 1. Studieren Sie die Klassiker

Wie jede Kunstform hat die Erstellung von Musikvideos ihre "Klassiker". Diese Videos haben die Videos zukünftiger Künstler und Regisseure beeinflusst. Wisse, dass viele der besten Musikvideos aus ganz anderen Gründen großartig sind. Einige sind visuell erfinderisch, einige haben einen Rasiermesser-Shop-Fokus und andere passen einfach perfekt zur Musik. Wenn Sie verstehen, was bestimmte Musikvideos besonders einflussreich gemacht hat, haben Sie möglicherweise eine bessere Perspektive, wie Sie Ihr eigenes unvergessliches Video erstellen können.

Machen Sie ein Musikvideo Schritt 24

Schritt 2. Erzählen Sie eine großartige Geschichte

Viele der beliebtesten Musikvideos aller Zeiten erzählen lustige, schockierende, tragische oder triumphale Geschichten. Eine wirklich großartige Geschichte bleibt über Wochen, Monate oder sogar Jahre im Kopf des Betrachters.

  • Das Video von John Landis zu Michael Jacksons „Thriller“-Video ist wohl eines der berühmtesten Videos aller Zeiten und erzählt eine klassische Geschichte. Dieses Video überschreitet auch die Länge des eigentlichen Songs erheblich. Hier funktioniert es, aber seien Sie vorsichtig - zu wenig Musik und zu viel Video können eine langweilige Kombination ergeben.
  • Auch das Video zu Radioheads "Just" von Jamie Thraves erzählt eine tolle Geschichte, wenn auch mit einem drastisch anderen Ton. Dieses Video verwendet hervorragend besetzte Quadrate und ein Ende, das offen für Interpretationen ist, um die Dummheit des Angestelltenlebens aufzuspießen - eine großartige Ergänzung zu Thom Yorkes gehässigen Texten.
Machen Sie ein Musikvideo Schritt 25

Schritt 3. Erstellen Sie einen einzigartigen visuellen Stil

Musikvideos sind großartige Orte, um visuelle Innovationen und Tricks zu präsentieren. Das Video kann eine Gelegenheit sein, abstrakte Visuals, einzigartige Effekte oder Animationen zu verwenden, die das Audio des Songs visuell ergänzen. Die Visuals müssen nicht einmal im traditionellen Sinne "sinnvoll" sein. Solange sie auffallen und den Song gut begleiten, können sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

  • Steve Barrons Video zu A-has Smash-Hit "Take on Me" zeigt eine romantische Geschichte, die sich in einer Kombination aus Live-Action und einer Rotoskop-Animation im Sketchbook-Stil abspielt. Diese stilistische Wahl passt perfekt zum skurrilen, begeisterten Ton des Songs und sorgt für einen unvergesslichen visuellen Stil.
  • Das Video zu "Seven Nation Army" von The White Stripes (das vom Regieduo Alex und Martin gedreht wurde) verwendet visuelle Tricks, um die Illusion einer vierminütigen Aufnahme mit kontinuierlichem Zoom zu erzeugen. In Kombination mit der auffälligen Beleuchtungsauswahl erzeugt dies einen enorm verwirrenden Effekt, der dem Video eine tolle dunkle Atmosphäre verleiht.
  • Siehe auch: Muses "Stockholm-Syndrom", Dire Straits' "Geld für nichts".
Mach ein Musikvideo Schritt 26

Schritt 4. Spielen Sie mit Parodie und Pastiche

In Musikvideos werden häufig kulturelle Bezüge verwendet - manchmal ist das gesamte Video eine liebevolle Hommage oder eine vernichtende Verspottung des Materials, auf das verwiesen wird. Mit einem guten Sinn für Humor können die Ergebnisse klassisch sein. Wenn den Künstlern ein wenig Selbstironie nichts ausmacht, umso besser - die Leute lieben Musiker, die bescheiden genug sind, sich über sich selbst lustig zu machen.

  • Hype Williams Video zu 2Pac und Dr. Dres "California Love" ist eine Parodie auf die Mad Max-Filmreihe. Die Parodie dient zwei Zwecken – abgesehen davon, dass sie einfach nur lustig ist, deutet sie auch darauf hin, dass Kalifornien Anfang der 1990er Jahre ein gesetzloser Spielplatz ist, auf dem nur die Stärksten überleben, ähnlich der postapokalyptischen Ödnis, die in den Mad Max-Filmen dargestellt wird.
  • Ein noch witzigeres Parodie-Musikvideo ist das Video zu "Sabotage" der Beastie Boys unter der Regie von Spike Jonze. Indem die Beastie Boys übertriebene Karikaturen düsterer TV-Cops der 1970er Jahre darstellen, macht Jonze ein unvergessliches, urkomisches Video, das irgendwie perfekt zur Musik passt.
Machen Sie ein Musikvideo Schritt 27

Schritt 5. Seien Sie extravagant

Es kann unterhaltsam sein, einfach so viel Geld wie möglich auf den Bildschirm zu werfen. Schießen Sie an einem exotischen Schauplatz. Planen Sie riesige choreografierte Tanzsequenzen. Stellen Sie Supermodels ein. Großartige Musikvideos können schlicht und einfach ein reines Spektakel sein.

  • Hype Williams Video zu Jay Zs "Big Pimpin'" ist ein klassisches Beispiel für Musikvideo als Spektakel. Es gibt sehr wenig an Erzählung oder Geschichte - es ist meistens nur Jay Z und seine Freunde, die sich auf einer riesigen Yacht amüsieren, in einer tropischen Villa feiern und Geld an eine Menschenmenge werfen, während sie von schönen Frauen umgeben sind. Als Anzeige von Reichtum und Prahlerei ist es sehr effektiv.
  • Lady Gaga ist eine weitere Künstlerin, die für ihre aufwendigen Musikvideos bekannt ist. Steven Kleins Video zu ihrem "Alejandro" zeigt eine bizarre, sexuell aufgeladene militaristische Dystopie, komplett mit wahnsinnigen (aber angemessenen) Sets und Kostümen. Es ist eine auffallende, extravagante Produktion.
Mach ein Musikvideo Schritt 28

Schritt 6. Halten Sie es minimal

Umgekehrt folgen viele großartige Musikvideos einer „Weniger ist mehr“-Philosophie. Minimalistische Musikvideos ermöglichen es dem Zuschauer, sich ohne weitere Ablenkungen auf die Handlung (und ihre emotionale Beziehung zur Musik) zu konzentrieren. Ein minimales Video ist auch eine gute Wahl für Regisseure mit begrenztem Budget.

  • Saams Video zu "Islands" von The XX verwendet sich wiederholende Aufnahmen eines kurzen, straff choreografierten Tanzes mit großer Wirkung. Indem wir bei jeder Wiederholung der Einstellung sehr subtile Änderungen an den Bewegungen der Tänzerin vornehmen, können wir Andeutungen einer tragischen Romanze erkennen. Die allmähliche Veränderung macht die letzte Einstellung umso schockierender.
  • Die frühen Videos von OK GO verwendeten fantasievolle Choreografien, um mit einem winzigen Budget sofort unvergessliche Seherlebnisse zu schaffen. Ihr Video zu "Here it goes again" (Regie von Trish Sie und der Band) ist ein großartiges Beispiel für ein gut gemachtes Video, das fast umsonst gedreht wurde. Das Video wird in einer statischen Aufnahme in einem undekorierten Raum gedreht, die einzigen Requisiten sind acht Laufbänder. Aufgrund der Stärke der Choreografie und der Einprägsamkeit des Konzepts war das Video bei seiner Veröffentlichung im Jahr 2006 ein großer viraler Hit.

Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass die Videokamera nicht der Sonne oder einer anderen Kamera zugewandt ist – die Sonne kann die interne Bilderfassungshardware stark beschädigen.
  • Schalten Sie Ihr Video stumm, wenn Sie die Musik darüber legen, damit keine Hintergrundgeräusche stören.
  • Eine sehr gute Strategie für die Videoerstellung besteht darin, 3 völlig unterschiedliche Videos zu erstellen und Clips von jedem zu mischen, um ein "kombiniertes" Video zu erstellen.
  • Setzen Sie immer einen Copyright-Vermerk in die Credits, um Ihre IP-Rechte zu schützen! Weitere Informationen finden Sie unter So schützen Sie Ihr geistiges Eigentum.
  • Wenn Sie Ihr Musikvideo fertig haben, teilen Sie es! Laden Sie es auf eine Video-Streaming-Site hoch (siehe: So laden Sie ein Video auf YouTube hoch) und teilen Sie den Link mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

    Wenn Sie von der Qualität Ihrer Arbeit wirklich überzeugt sind, teilen Sie Ihr Video mit Radiosendern und Musikfernsehsendern. Sie können es wiederum auf ihrer Website teilen oder sogar zu ihrer Programmrotation hinzufügen

  • Wenn Sie nicht alle zum Filmen eines Musikvideos erforderlichen Gegenstände erhalten können, fragen Sie ein Crewmitglied oder einen Freund, ob er den Gegenstand hat.
  • Versuchen Sie, Meinungen und Feedback von anderen einzuholen, um ein besseres Video zu erhalten.
  • Bei YouTube-Videos müssen Sie die Credits im Bereich "Zusätzliche Details" angeben. Andernfalls wird Ihre Musik möglicherweise stummgeschaltet oder Ihr Video wird aufgrund einer Urheberrechtsverletzung entfernt!

Beliebt nach Thema