So erstellen Sie ein professionelles Musikvideo (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie ein professionelles Musikvideo (mit Bildern)
So erstellen Sie ein professionelles Musikvideo (mit Bildern)
Anonim

Ein professionelles Musikvideo kann den Unterschied zwischen einem guten Song und einem viralen Hit ausmachen. Ein professionelles Video zu machen ist nicht so einfach wie eine Kamera einzuschalten und auf das Beste zu hoffen. Letztendlich sollten Sie Musikvideos nicht nur als Werbung oder als Aufnahme von Ihnen beim Musizieren ansehen. Professionelle Musikvideos sind Kurzfilme, die eine kurze Geschichte erzählen und das Publikum für die Band oder den Sänger begeistern.

Schritte

Teil 1 von 4: Erstellen eines Konzepts für die Erzählung Ihres Musikvideos

Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 1

Schritt 1. Nehmen Sie eine qualitativ hochwertige Version des Tracks auf, den Sie in ein Musikvideo verwandeln möchten

Das Video wird hochgestuft und mit einem bereits aufgenommenen Song synchronisiert. Beginnen Sie mit einem fertigen und professionell aufgenommenen Track des Songs.

  • Wenn Ihr Video gesungen wird, sollten Sie den Track während des Filmens abspielen, damit die Darsteller mitsingen können.
  • Sie verwenden die professionell aufgenommene Spur beim Bearbeiten des Videos. Beim Filmen eines Musikvideos muss kein Ton aufgenommen werden.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie, was Sie mit der Erzählung des Musikvideos vermitteln möchten

Jedes Video sollte eine kurze Geschichte erzählen. Nehmen Sie die Bilder und die Texte und kombinieren Sie sie zu einer Geschichte, die Sie zu einem Kurzfilm machen. Während Sie möchten, dass das Video das Lied darstellt, muss es den Text nicht buchstäblich interpretieren. Erfolgreiche Musikvideos sind in der Regel eher konzeptionell als wörtlich.

  • Hören Sie sich das Lied objektiv an. Sie sind wahrscheinlich sehr in diesen Song investiert, aber nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um von der Arbeit zurückzutreten, die Sie bereits an ihm geleistet haben. Hören Sie sich den Text und den Ton an und sehen Sie, welche Bilder Ihnen in den Sinn kommen.
  • Welche Stimmung ruft das Lied hervor? Welche Szenarien können Sie sich vorstellen, die ebenfalls dieselbe Stimmung hervorrufen würden?
  • Wo findet dieses Video statt? Stellen Sie sich die Einstellung vor, die am besten zum Song passt.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 3

Schritt 3. Erstellen Sie Charaktere, um die Teile Ihrer Geschichte darzustellen

Wen möchtest du im Video haben? Es ist möglich, dass Sie die Band im Video haben möchten, aber Sie können es auch eher wie einen Film mit Schauspielern oder sogar ein Tanzstück behandeln. Sie können diese Elemente in verschiedenen Variationen kombinieren.

  • Eines der ersten filmischen Musikvideos war Michael Jacksons „Thriller“. Michael Jackson spielte die Hauptrolle zusammen mit einer Ensemblebesetzung. Gemeinsam schufen sie einen Miniatur-Horrorfilm.
  • Sias Videos wie „Chandelier“und „Elastic Heart“sind gute Beispiele für Videos, die sich auf Tanzdarbietungen konzentrieren. Sia tritt nicht in ihren Videos auf, sondern engagiert Tänzer und Choreografen, um zu ihrer Musik aufzutreten.
  • OKGO hat mehrere großartige Beispiele für Videos, in denen die Band mit fantasievollen Choreografien kombiniert wird. Die Band ist oft die einzige Darstellerin in diesen Videos, aber manchmal setzen sie auch andere Tänzer ein.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 4

Schritt 4. Storyboarden Sie das Video, um Ihr Konzept auf Papier zu bringen

Dies ist fast so, als würde man eine Comic-Version des Videos erstellen, wie das Video aussehen soll. Zeichne das gesamte Video in Frames auf, um eine genaue Vorstellung davon zu bekommen, wie es aussehen wird. Dies wird Ihnen auch helfen, Ihre Vision dem Kameramann zu vermitteln.

  • Sie müssen kein großartiger Künstler sein, geben Sie einfach Ihr Bestes, um die allgemeine Idee zu zeichnen. Es ist sogar in Ordnung, Strichmännchen zu verwenden.
  • Beschreiben Sie die Aktion und den Kamerawinkel neben jedem Frame Ihres Storyboards.
  • Wenn in einer bestimmten Aufnahme Texte vorhanden sind, können Sie diese unter den Rahmen schreiben.

Teil 2 von 4: Den Ort, die Personen und die Tools zum Erstellen Ihres Musikvideos finden

Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 5

Schritt 1. Suchen Sie nach einem Ort für den Hintergrund Ihres Videos

Sobald Sie eine Einstellung im Kopf haben, müssen Sie in Ihrer Umgebung nach einem Ort suchen, der Ihren Vorstellungen entspricht.

  • Sie könnten einen Raum wie ein Theater, einen Veranstaltungsraum oder ein Filmstudio mieten. Einige kostenlose Optionen können öffentliche Parks, verlassene Lagerhallen oder eine öffentliche Schule nach Feierabend und am Wochenende sein.
  • Sie benötigen eine Erlaubnis, um jedes Video auf Privatgelände zu drehen. Bereiten Sie sich darauf vor, zu erklären, was Sie tun, und bitten Sie um Erlaubnis.
  • Besuchen Sie den Ort zu der Tageszeit, zu der Sie Aufnahmen machen möchten, um das Licht in der Umgebung zu beurteilen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Standort über eine ausreichende Stromversorgung für die von Ihnen verwendeten Geräte verfügt.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 6

Schritt 2. Übertragen Sie das Video bei Bedarf mit Darstellern

Da Sie nun ein Konzept und ein Storyboard haben, müssen Sie echte Leute finden, die die Charaktere in Ihrem Video spielen. Wenden Sie sich an Freunde oder rufen Sie ein Casting an.

  • Die Darsteller können bezahlte Schauspieler und Tänzer sein, Sie selbst, Ihre Freunde oder die Band.
  • Versuchen Sie, Schauspieler und Tänzer an Ihrem örtlichen College zu finden. Sie können sie bezahlen oder ihnen eine Kopie des fertigen Produkts für ihre Rolle anbieten.
  • Platzieren Sie eine Anzeige in Craigslist oder einer anderen Online-Site, um Künstler mit Auftritten zu verbinden.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 7

Schritt 3. Stellen Sie eine Crew ein, die Ihnen hilft

Um wirklich ein Qualitätsprodukt herzustellen, benötigen Sie etwas Hilfe. Versuchen Sie nicht, dies alleine zu tun. Je mehr kreative Köpfe und geschickte Hände Sie zur Verfügung haben, desto besser.

  • Mieten Sie ein Kamerateam, um die Kamera oder die Kameras für den Dreh zu bedienen.
  • Holen Sie sich Hilfe von Künstlern, um das Set zu dekorieren und den gewünschten Look zu kreieren.
  • Wenn Sie Tanz in Ihrem Video haben, möchten Sie, dass ein Choreograf den Tanz kreiert und die Tänzer trainiert.
  • Kostümbildner können die Darsteller so einkleiden, dass sie Ihren Vorstellungen entsprechen.
  • Holen Sie sich einen Hair- und Make-up-Künstler. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie übermäßigen Stil benötigen oder Theater-Make-up haben. Wenn der Look für das Shooting alltägliche Haare und Make-up beinhaltet, stellen Sie sicher, dass Ihre Darsteller bereit und in der Lage sind, dies alleine zu tun.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 8

Schritt 4. Planen Sie Termine und Zeiten für das Shooting

Planen Sie mehr Zeit ein, als Sie denken, dass Sie brauchen werden. Das Aufnehmen eines professionell aussehenden Musikvideos kann mehrere Tage dauern, insbesondere wenn Sie an mehr als einem Ort drehen oder eine komplexe Erzählung festhalten möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass jeder in Ihrer Besetzung und in Ihrer Crew zu diesen Daten und Zeiten verfügbar ist. Wenn jemand nicht verfügbar ist, lassen Sie sich Zeit, um einen Ersatz zu finden.
  • Denken Sie daran, Zeit für den Auf- und Abbau von Landschaften, Haaren und Make-up, Kostümwechseln und Bewegen der Kameraausrüstung für verschiedene Aufnahmen und Blickwinkel einzuplanen.
  • Wenn es sich um eine Außenaufnahme oder sogar um eine Aufnahme in einem Raum mit Fenstern handelt, beeinflusst die Tageszeit die Beleuchtung drastisch. Möglicherweise müssen Sie mehrere Tage zur gleichen Tageszeit aufnehmen, um eine gleichmäßige Beleuchtung im Video zu erzielen.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 9

Schritt 5. Verwenden Sie eine hochwertige Kamera, um das beste Ergebnis zu erzielen

Wenn Ihr Musikvideo wirklich professionell aussehen soll, ist es am besten, Profis zu engagieren. Das Zweitbeste, was Sie tun können, ist die Verwendung von Geräten, die Ihr Produkt gut aussehen lassen. Zumindest benötigen Sie eine anständige Videokamera und ein Stativ, um das Bild ruhig zu halten.

  • Der Full HD XDCAM-Camcorder PXW-X180 und die mobile Nachrichtenkamera GY-HM650 ProHD sind mit einer WLAN-Fernbedienung ausgestattet, mit der Sie die Kamera von einem iPad oder iPhone aus steuern können.
  • Die Sony PXW-X200 verfügt über eine schnelle Blende, wodurch sie sich ideal an unterschiedliche Lichtverhältnisse anpassen lässt, auch an sehr schwache Einstellungen.
  • Mit dem AG-AC160A AVCCAM HD Handheld-Camcorder können Sie in einer Geschwindigkeit aufnehmen und in einer anderen wiedergeben, um einen Zeitlupeneffekt zu erzielen.
  • Der AG-AC90 AVCCAM Handheld-Camcorder ist eine großartige Handheld-Kamera mit integrierter Bildstabilisierung, um die Aufnahme ruhig zu halten.
  • FDR-AX100 und HDR-CX900 sind sich sehr ähnlich, außer dass Sie mit FDR-AX100 in 4K Ultra HD aufnehmen können. Diese Kameras verfügen auch über WLAN, Stabilisierung und die Möglichkeit, in MP4 aufzunehmen, was für die Webnutzung optimal ist.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 10

Schritt 6. Dekorieren Sie das Set so, dass es den Bildern Ihres Storyboards entspricht

Der von Ihnen gewählte Standort mag nahezu perfekt sein, aber Sie müssen ihn wahrscheinlich verschönern und einige Anpassungen vornehmen, um genau das zu erhalten, wonach Sie suchen. Setzen Sie die Szene mit den Bildern aus Ihren Storyboards.

  • Möglicherweise müssen Sie Ihr Set mit den Möbeln ausstatten, die Sie sich vorgestellt haben.
  • Fügen Sie Elemente wie fließendes Tuch, eine Feuerstelle oder ein schönes Auto im Hintergrund hinzu, um die gewünschte Stimmung zu erzeugen.
  • Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Beleuchtung einsetzen, um die Optik zu verbessern.

Teil 3 von 4: Das Video mit einem professionellen Touch aufnehmen

Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 11

Schritt 1. Nutzen Sie mehrere Blickwinkel, um Ihre Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln zu erzählen

Sie möchten den Blickwinkel variieren, indem Sie verschiedene Kamerawinkel verwenden. Verwenden Sie beim Wechseln des Winkels die 180-Grad-Regel, um die Konsistenz für den Betrachter zu gewährleisten.

  • Wenn sich 2 Personen gegenüberstehen, stellen Sie sich eine unsichtbare Linie zwischen den beiden vor. Beim Wechseln des Winkels können Sie sich innerhalb eines Halbkreises auf einer Seite dieser Linie bewegen. Überqueren Sie diese Linie niemals oder mehr als 180 Grad. Wenn Sie diese Linie überqueren, sieht es so aus, als ob die beiden Personen in die gleiche Richtung blicken, anstatt sich gegenüberzustehen.
  • Augenhöhe ist die zuordenbarste und realistischste Aufnahme, die Sie verwenden können.
  • Ein hoher Winkel, bei dem die Kamera über dem Motiv nach unten blickt, verringert die Schärfe des Motivs.
  • Niedrige Winkel, bei denen die Kamera auf das Motiv blickt, wird das Motiv stärken.
  • Die Vogelperspektive direkt von oben vermittelt dem Betrachter einen allwissenden Eindruck.
  • Schräge Aufnahmen oder Dutch Tilts sind in Musikvideos üblich. Anstatt die Kamera waagerecht zu halten, ist sie schräg zum Horizont geneigt, um einen ungewöhnlichen, dramatischen Effekt zu erzielen.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 12

Schritt 2. Verwenden Sie verschiedene Aufnahmen, um Tiefe und Detailarbeit zu erstellen

Sie möchten die Kamera nicht einfach an einem Ort lassen, wenn Sie Ihr Video filmen. Wenn Sie immer aus der Ferne fotografieren, können Sie die Gesichter, Emotionen und Reaktionen der Charaktere in Ihrem Video nicht sehen. Wenn Sie zu nah dran sind, erhalten Sie nicht das ganze Bild. Einige Beispiele für verschiedene Schussarten sind:

  • Nahaufnahmen haben ein Merkmal des Charakters oder Objekts, das Sie filmen, nehmen den größten Teil des Bildschirms ein und eignen sich gut für Detailarbeiten.
  • Weitwinkelaufnahmen zeigen den Charakter oder das Objekt in seiner Gesamtheit auf dem Bildschirm.
  • Aufnahmen über die Schulter ermöglichen es dem Betrachter, den Blickwinkel einer der Figuren zu erleben, da die Kamera über die Schulter dieser Figur mit der anderen Person oder dem anderen Objekt in ihrer Sicht schießt. Ein wenig von der Schulter des anderen Charakters zu sehen, gibt immer noch die Perspektive dieser Person.
  • Ein Cut-Away wird verwendet, um sich von den Hauptfiguren oder Objekten zu entfernen und etwas anderes als das Motiv aufzunehmen, z. B. die Landschaft oder den Hintergrund.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 13

Schritt 3. Filmen Sie mehr, als Sie denken, dass Sie brauchen werden

Sobald Sie alles aus einem Winkel gefilmt haben, bewegen Sie die Kamera in einen anderen Winkel und wiederholen Sie dies. Nehmen Sie mehrere Takes aus jedem Blickwinkel auf, sodass Sie beim Bearbeiten eine große Auswahl haben.

  • Dadurch wird sichergestellt, dass Sie alles haben, was Sie brauchen. Sie können die besten Takes in der Bearbeitung auswählen.
  • Wenn Sie viel "B-Roll" oder zusätzliches Filmmaterial haben, können Sie mehr Änderungen an den Aufnahmen und Winkeln vornehmen, um Abwechslung im Video zu schaffen.

Teil 4 von 4: Bearbeiten des Endprodukts

Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 14

Schritt 1. Laden Sie Ihr Video in eine Bearbeitungssoftware hoch

Dem alltäglichen Benutzer stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Einige von ihnen sind kostenlos und andere können kostspielig sein. Betrachten Sie Ihre Optionen und Ihr Budget. Testen Sie eventuell bereits auf Ihrem Computer vorhandene Software. Es gibt mehrere Optionen für eine benutzerfreundliche Bearbeitungssoftware:

  • Final Cut Pro wird oft als die beste Videobearbeitungssoftware für einen Mac angesehen. Es wurde verwendet, um hochkarätige Spielfilme zu vervollständigen und ist unter unabhängigen Filmemachern üblich. Es kostet rund 300 Dollar.
  • Eine günstigere und benutzerfreundlichere Version für einen Mac ist iMovie, die nur 14,99 US-Dollar kostet.
  • Eine gute Option für Windows-Benutzer ist das Sony Vegas Movie Studio mit Funktionen wie Text, Übergängen und Effekten. Es ist eine günstigere Option für 49 US-Dollar.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 15

Schritt 2. Laden Sie die Aufnahme des Songs in die Videobearbeitungssoftware hoch

Verwenden Sie keinen Ton vom Filmen des Videos. Sie möchten, dass die professionell aufgezeichnete Version mit dem Videomaterial synchronisiert wird.

Wenn Ihr Video gesungen wird, nehmen Sie sich die Zeit, um sicherzustellen, dass das Bild des Sängers mit der Aufnahme des Liedes synchronisiert ist

Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 16

Schritt 3. Schneiden Sie die Aufnahmen entsprechend den Änderungen in der Handlung oder dem Klang des Liedes

Bearbeiten Sie die verschiedenen Aufnahmen und Winkel, die Sie beim Filmen verwendet haben, zusammen, um ein dynamisches Video zu erstellen. Passen Sie die Schnitte und Einstellungen an die Änderungen im Lied an, einschließlich der Änderung des Rhythmus oder der Tonart oder der Handlung der Geschichte.

  • Wenn es ein großes Crescendo im Song gibt, vergleichst du das vielleicht mit einer Totalen, die in eine Nahaufnahme zoomt. Bei einem abrupten Taktwechsel können Sie schnell zu einer neuen Aufnahme schneiden.
  • Musikvideos verwenden oft einen „Jump Cut“, der abrupt von einer Aufnahme zur anderen schneidet. Dies könnte eine Aufnahme mit viel Action sein, die sofort in die Stille des Künstlers wechselt, der in die Kamera singt.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 17

Schritt 4. Filtern Sie die Farben mithilfe der Farbkorrektur, um Konsistenz und Ton in Ihrem Video zu erzielen

Sie möchten, dass das Video in seiner Farbgebung einheitlich aussieht. Diese abschließende Politur verleiht ihm ein wirklich professionelles Aussehen.

  • Einige der Aufnahmen sind möglicherweise dunkler als andere und müssen aufgehellt werden, während andere möglicherweise überbelichtet sind.
  • Sie können auch den Ton des Videos ändern, indem Sie den Ton der Farben ändern. Rot sind wärmere Töne, während Blau kühler ist. Außerdem kann das Abdunkeln des Bildes die Stimmung unheilvoller machen.
Erstellen Sie ein professionelles Musikvideo Schritt 18

Schritt 5. Überprüfen und bearbeiten Sie Ihre Arbeit ein letztes Mal

Wenn Sie denken, dass Sie fertig sind, sind Sie nicht wirklich fertig. Sehen Sie sich das gesamte Video noch einmal an und seien Sie als Zuschauer kritisch. Erinnern Sie sich an Ihr ursprüngliches Konzept und blicken Sie auf Ihre Storyboards zurück. Stellen Sie sicher, dass das Video die Geschichte erzählt, die Sie erzählen wollten, und den Ton vermittelt, den Sie sich ursprünglich vorgestellt haben.

  • Machen Sie sich Notizen über alles, was inkonsistent erscheint, oder über Momente, die Ihr Interesse verloren haben und korrigiert werden könnten.
  • Gehen Sie zurück und nehmen Sie diese letzten Änderungen vor.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema