Ein Anime-Musikvideo erstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Ein Anime-Musikvideo erstellen – wikiHow
Ein Anime-Musikvideo erstellen – wikiHow
Anonim

AMV steht für Anime-Musikvideo. Es ist im Grunde eine Diashow von Bildern, Fanart oder Clips aus einem Anime, die auf einen bestimmten Song eingestellt sind. Ein AMV zu erstellen mag auf den ersten Blick einfach und mühelos und eine gute Zeitverschwendung erscheinen, aber es erfordert Übung, Geschick und Geduld, um ein gutes AMV zu erstellen. In dieser Anleitung lernen Sie die Grundlagen für die Erstellung eines AMV, aber das Erstellen eines guten AMV, das die Leute sehen, teilen und genießen möchten.

Schritte

Erstellen Sie ein Anime-Musikvideo Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie Ihr Thema

Als erstes musst du ein Fandom auswählen, für das du das AMV machen wirst. Ihr AMV-Thema könnte eines von mehreren Dingen sein. Du könntest dich auf einen bestimmten Charakter (Character AMV), eine Paarung (Shipping AMV), eine Gruppe von Charakteren (Multiple-Character AMV), den gesamten Anime (vielleicht Stolz auf dieses Fandom oder ein bestimmtes Thema?) könnte kreativ werden und ein Crossover-AMV mit Charakteren aus mehr als einem Anime machen. Irgendwas du willst! Es ist deine Entscheidung. Sie werden jedoch wahrscheinlich ein Fandom, einen Charakter oder eine Paarung wählen wollen, mit dem Sie vertraut sind und das beliebt genug ist, um von anderen im Fandom bemerkt zu werden.

Erstellen Sie ein Anime-Musikvideo Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie Ihren Song aus

Ein guter AMV verwendet einen Song, der gut zum Thema passt und es fast perfekt beschreibt. Ansonsten muss das Video selbst so zusammengestellt werden, dass es zum Song passt. Wenn jemand reagieren kann, indem er sagt: "Wow! Dieses Lied ist praktisch sein/ihr/ihr/sein Titelsong!", dann haben Sie ein Lied gut gewählt. Manchmal hörst du dir vielleicht einfach nur einen bestimmten Song an oder denkst darüber nach und hast plötzlich einen Heureka-Moment, in dem dir klar wird, dass dieser Song perfekt für ein bestimmtes Fandom/eine bestimmte Paarung/Charakter wäre. Verwenden Sie Ihr Urteilsvermögen. Sobald Sie Ihren Song haben, wäre es hilfreich, diesen Song für längere Zeit wiederholt zu hören (betrachten Sie listenonrepeat. com). Dies wird Ihnen helfen, Sie zu inspirieren und Ihnen Ideen für das zu geben, was Sie für die AMV tun möchten.

Erstellen Sie ein Anime-Musikvideo Schritt 3

Schritt 3. Holen Sie sich die Videokomponenten

Dazu gehören das Audio des Songs und die Bilder/Clips. Suchen Sie nach einer guten Website oder einem guten Programm, mit dem Sie (legal!) das Audio für den Song herunterladen können, den Sie verwenden möchten. Sie sollten dasselbe für Episoden des Anime tun, wenn Sie tatsächliche Videoclips aus dem Anime selbst verwenden möchten. Neben Videoclips können Sie auch Standbilder für das AMV verwenden, wie Screenshots von Episoden, Teile des Mangas (wenn der Anime einen hat, was die meisten Animes tun), Fanart, offizielle Designs oder, wenn Sie die Erlaubnis erhalten, Screenshots von AMVs anderer. Speichern Sie diese alle auf Ihrem Computer an einem Ort, an dem Sie später darauf zugreifen können.

Erstellen Sie ein Anime-Musikvideo Schritt 4

Schritt 4. Erstellen Sie eine Datei für Ihr AMV

Auch hier müssen Sie selbst entscheiden, was Sie hier tun möchten. Suchen Sie ein Programm, mit dem Sie Diashows und Videos erstellen und bearbeiten können. Erstellen Sie eine Datei in diesem Programm und benennen Sie sie wie auch immer Sie Ihren AMV benennen möchten.

Erstellen Sie ein Anime-Musikvideo Schritt 5

Schritt 5. Fangen Sie an, Dinge hinzuzufügen

Hier fügen Sie die Song-Audio- und Videoclips und/oder Bilder hinzu, die Sie verwenden möchten. Wählen Sie Bilder/Clips aus, die Ihrer Meinung nach zum Thema und Thema des AMV passen, sowie solche, die zum Text und zur Stimmung des Songs passen. Nochmals: Verwenden Sie Ihr Urteilsvermögen. Sie sollten inzwischen herausgefunden haben, welchen Effekt Sie anstreben, und sollten Bilder und Clips entsprechend auswählen.

Erstellen Sie ein Anime-Musikvideo Schritt 6

Schritt 6. Bearbeiten Bearbeiten Bearbeiten

Dies könnte der schwierigste Schritt sein. Hier kommen Geschick, Geduld und Übung ins Spiel. Jetzt sollten Sie die Dauer und Reihenfolge der verschiedenen Bilder/Clips, die Sie ausgewählt haben, so bearbeiten, dass sie dem gewünschten Effekt entsprechen. Timing ist alles. Ein guter AMV hat Bilder, die gut zum Song passen. Ein großartiger AMV wird ein gutes Timing haben und die Bilder mit dem Text und dem Rhythmus des Liedes korrespondieren. Das braucht Übung. Ihr erster AMV wird wahrscheinlich schlecht zusammengestellt sein. Aber Ihre folgenden AMVs werden immer besser. In diesem Schritt fügen Sie auch Übergänge und Bewegungen und all das hinzu, damit Ihr Video Spaß macht und angenehm und schön anzusehen ist.

Erstellen Sie ein Anime-Musikvideo Schritt 7

Schritt 7. Beobachten Sie Ihr AMV immer wieder

Wenn Sie das Gefühl haben, dass alles so ist, wie Sie es möchten, sehen Sie sich Ihr AMV mehrmals an, ohne es zu bearbeiten. Tun Sie dies mehrmals. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihnen ein paar Dinge auffallen, die Ihnen nicht gefallen, etwas, das Sie ändern möchten, etwas, das Sie vergessen haben, oder etwas, das repariert werden muss. Notieren Sie sich diese Dinge, und wenn Sie es bis zum Ende gesehen haben, gehen Sie zurück und reparieren Sie diese Dinge. Jedes Mal, wenn Sie das AMV reparieren, sehen Sie es sich mindestens zwei weitere Male an, um zu sehen, ob noch etwas repariert werden muss. Wiederholen Sie dies so oft wie nötig. Wenn Sie es ungefähr fünf oder mehr Mal hintereinander vollständig angesehen haben, ohne etwas zu ändern, dann ist es an der Zeit, ….

Machen Sie ein Anime-Musikvideo Schritt 8

Schritt 8. Hochladen

Nachdem Sie mit Ihrem AMV zufrieden sind, können Sie es hochladen. YouTube ist wahrscheinlich die beste Option. Aber wenn es eine andere Seite gibt, auf die Sie gerne Videos hochladen möchten, dann fahren Sie gleich fort. Die Upload-Prozesse variieren von Site zu Site und von Programm zu Programm. Informieren Sie sich also darüber, wie das Hochladen für Ihre Site und das Programm Ihrer Wahl funktioniert.

Erstellen Sie ein Anime-Musikvideo Schritt 9

Schritt 9. Beenden Sie

Dieser letzte Schritt variiert leicht von Site zu Site. Aber es ist meistens dasselbe: Titel wählen, Tags und Beschreibung bearbeiten. Eine Sache, die du unbedingt in deine Videobeschreibung aufnehmen solltest, sind Credits und Haftungsausschlüsse. Wenn Sie Kunstwerke verwendet haben, die nicht von Ihnen stammen, sagen Sie dies und geben Sie Künstlern, die genannt werden möchten, Anerkennung. Geben Sie den Namen und den Interpreten des Songs an.

Tipps

  • Sehen Sie sich viele AMVs an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie ein gutes AMV aussieht.
  • Bitten Sie erfahrene AMVers um Rat, Tipps und Ressourcen.
  • Wenn Sie möchten, dass Ihr AMV auffällt, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Taggen Sie es entsprechend und fügen Sie so viele relevante Tags wie möglich hinzu. Bitten Sie einen Freund, es sich anzusehen und es möglicherweise mit anderen zu teilen. Sagen Sie Leuten, die Ihnen folgen oder Sie abonnieren, es auszuprobieren. Präsentieren Sie Ihren AMV auf Ihrer Website.
  • Auch hier wird Ihr erster AMV wahrscheinlich nicht so toll sein. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Es braucht Übung. Wenn Sie am Ball bleiben und aus Ihren Fehlern und Schwächen lernen, werden Ihre folgenden AMVs immer besser.
  • Akzeptieren Sie Kritik und Kommentare, egal ob positiv, negativ oder neutral. Sie werden dir helfen zu lernen und zu wachsen.
  • Viel Spass damit!
  • Versuchen Sie, einen Song zu verwenden, der für dieses bestimmte Fandom/Schiff/Charakter nicht übertrieben ist. Ich garantiere Ihnen zum Beispiel, dass "Everytime We Touch" von Cascada mehrfach gemacht wurde. Egal, welche Paarung Sie machen, es ist an dieser Stelle ein Klischee. Versuche etwas Neues! Ein guter AMV ist original.
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass es zu lange dauert, ein AMV zu erstellen, können Sie mit jemandem zusammenarbeiten!

Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Erlaubnis haben, alle Kunstwerke zu verwenden, die Sie in Ihrem AMV verwenden möchten. Andernfalls kann es zu einer Beschwerde des ursprünglichen Künstlers oder Schlimmerem kommen (z. B. wenn Ihr Video gemeldet wird).
  • Versuchen Sie nicht, eine AMV mit einer Song- und Motivkombination zu erstellen, die zuvor erstellt wurde. Das ist nicht nur langweilig, sondern verhindert auch, dass sich Ihr AMV von den anderen abhebt.
  • Achten Sie auf Urheberrechte im Zusammenhang mit dem Song, den Sie verwenden möchten.

Beliebt nach Thema