3 Möglichkeiten zum Aufnehmen von Videos

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zum Aufnehmen von Videos
3 Möglichkeiten zum Aufnehmen von Videos
Anonim

Zu wissen, wie man Videos mit Movie Maker oder iMovie aufnimmt, hat viele nützliche Anwendungen. Der Begriff "Videoaufnahme" bezieht sich auf die Übertragung von analogem Video von Geräten wie einem Digital Video (DV)-Camcorder oder Video Home System (VHS)-Player. Dabei wird das analoge Video „eingefangen“und in eine digitale Datei umgewandelt. Diese neue digital formatierte Kopie des analogen Videobands kann dann bearbeitet, auf CD oder DVD übertragen, ins Internet hochgeladen oder auf Ihrem Computer angezeigt werden. Viele der in den letzten Jahren hergestellten analogen Aufnahmegeräte unterstützen die DV-Pass-Through-Technologie, mit der Benutzer Videodateien aufnehmen können, ohne spezielle Hardwarekomponenten für die Videoaufnahme installieren zu müssen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Videos von einer DV-Kamera mit einem FireWire-Kabel (IEEE 1394) mit Windows Movie Maker und Apple iMovie aufnehmen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die DV-Pass-Through-Technologie in einer DV-Kamera verwenden, um Videos von anderen analogen Geräten, wie z. B. einem Videorecorder, aufzunehmen.

Schritte

Methode 1 von 3: Video mit Movie Maker aufnehmen

Video aufnehmen Schritt 1

Schritt 1. Verbinden Sie das DV-Gerät mit Ihrem PC

Suchen Sie den FireWire- oder IEEE 1394-Port an Ihrem Gerät und stecken Sie das FireWire-Kabel ein. Verbinden Sie das andere Ende des FireWire-Kabels mit einem freien USB-Port Ihres Computers.

Video aufnehmen Schritt 2

Schritt 2. Stellen Sie Ihr Gerät auf den VCR-Modus ein

Stellen Sie Ihre DV-Kamera auf den VCR/VST-Modus ein. Klicken Sie im Dialogfeld Autoplay, das automatisch geöffnet wird, wenn Ihr Gerät angeschlossen ist, auf Video importieren.

Video aufnehmen Schritt 3

Schritt 3. Benennen Sie Ihre Videodatei und wählen Sie einen Dateispeicherort

Geben Sie einen Namen für die Videodatei in das Feld Name ein und wählen Sie einen Speicherort auf Ihrer Festplatte aus, um Ihr Video zu speichern.

Video aufnehmen Schritt 4

Schritt 4. Wählen Sie ein Format für Ihr Video

Wählen Sie ein Format für Ihr Video aus der Liste der Optionen und klicken Sie auf Weiter.

Video aufnehmen Schritt 5

Schritt 5. Nehmen Sie die Videodatei auf

Klicken Sie auf "Das gesamte Videoband auf meinen Computer importieren" und klicken Sie auf Weiter. Das Menü zeigt einen Fortschrittsbalken an und benachrichtigt Sie, sobald die Konvertierung abgeschlossen ist. Eine digitale Kopie Ihres analogen Videos wird am angegebenen Ort gespeichert.

Methode 2 von 3: Analoges Video mit Movie Maker in Digital konvertieren

Video aufnehmen Schritt 6

Schritt 1. Ändern Sie Ihre DV-Kameraeinstellungen auf DV-Passthrough

Wählen Sie die DV-Pass-Through-Einstellung an Ihrer Kamera, um die Analog-Digital-Umwandlungsfunktion zu aktivieren.

Video aufnehmen Schritt 7

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr analoges Gerät über ein Composite-Videokabel oder eine S-Video-Verbindung mit Ihrer DV-Kamera

Video aufnehmen Schritt 8

Schritt 3. Importieren Sie das analoge Video auf Ihren Computer

Die DV-Kamera wandelt nun das analoge Videoband vom angeschlossenen Gerät in ein digitales Video um und kann mit der Aufnahmefunktion von Windows Movie Maker auf Ihren Computer importiert werden.

  • Stellen Sie Ihre DV-Kamera auf den VCR/VST-Modus ein.
  • Klicken Sie im Dialogfeld Autoplay auf Video importieren.
  • Geben Sie einen Namen in das Feld Name ein.
  • Wählen Sie ein Format für Ihr Video.
  • Wählen Sie einen Speicherort auf Ihrer Festplatte, um Ihr Video zu speichern.
  • Klicken Sie auf "Das gesamte Videoband auf meinen Computer importieren" und klicken Sie auf Weiter. Sobald die Konvertierung abgeschlossen ist, wird eine digitale Kopie des konvertierten analogen Videos am zuvor ausgewählten Speicherort gespeichert.

Methode 3 von 3: Analoges Video in Digital konvertieren mit einer DV-Kamera und iMovie

Video aufnehmen Schritt 9

Schritt 1. Importieren Sie analoges Video in iMovie

Stellen Sie Ihre DV-Kamera auf den VST/VCR-Modus ein und verbinden Sie sie über ein FireWire-Kabel mit dem Computer. Das Importfenster wird automatisch geöffnet.

Video aufnehmen Schritt 10

Schritt 2. Verdecken Sie die Datei

Klicken Sie auf Importieren und stellen Sie sicher, dass der Schalter auf der linken Seite des Importfensters auf Automatisch eingestellt ist. Wählen Sie einen Speicherort für das Projekt aus, indem Sie das Einblendmenü „Speichern in“verwenden. Geben Sie im Feld Neues Ereignis erstellen einen Namen für das Projekt ein und klicken Sie auf OK. Die Analog-Digital-Wandlung ist abgeschlossen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Beliebt nach Thema