7 Möglichkeiten, ein Mixtape zu erstellen

Inhaltsverzeichnis:

7 Möglichkeiten, ein Mixtape zu erstellen
7 Möglichkeiten, ein Mixtape zu erstellen
Anonim

Ein Mixtape ist eine kuratierte Sammlung von Musik aus einer Vielzahl von verschiedenen Quellen, die handverlesen und auf irgendeine Form von Audioaufzeichnungsmedien kopiert wurde – normalerweise um jemandem als persönliches Geschenk zu geben. Mixtapes waren traditionell Kassetten, aber jetzt können CDs oder sogar Flash-Laufwerke, die mit MP3-Dateien gefüllt sind, dieselbe Funktion erfüllen. Mixtapes sind oft (aber nicht immer) um ein Thema herum aufgebaut und bieten eine unterhaltsame Möglichkeit, Musik mit denen zu teilen, die Ihnen wichtig sind. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ihr eigenes perfektes Mixtape für jeden Anlass zu erstellen.

Schritte

Methode 1 von 7: Kuratieren Ihres Mixtapes

Erstellen Sie ein Mixtape Schritt 1

Schritt 1. Betrachten Sie Ihr Thema

Manchmal besteht ein Mixtape nur aus einigen deiner Lieblingslieder, aber ein wirklich beeindruckendes Mixtape hat ein Thema und vermittelt eine Botschaft. Denken Sie sorgfältig über die Person nach, für die Sie das Band machen und was Sie ihr mitteilen möchten.

Erstellen Sie ein Mixtape Schritt 2

Schritt 2. Denken Sie kreativ

Unterschiedliche Mixtape-Typen erfordern unterschiedliche stilistische Ansätze. Einige davon werden im Folgenden ausführlicher behandelt.

Erstellen Sie ein Mixtape Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie eine schöne Mischung

Ein großartiges Mixtape kann einige bekannte Lieder enthalten und einige Lieder, die für den Empfänger neu sind. Wählen Sie Songs, die Ihnen gefallen, und denken Sie, dass Ihre Liebsten mögen werden, aber haben Sie keine Angst, ihre Grenzen ein wenig zu überschreiten.

Erstellen Sie ein Mixtape Schritt 4

Schritt 4. Seien Sie wählerisch

Weniger ist mehr! Legen Sie nicht einfach alle Ihre Lieblingssongs auf Ihr Mixtape, es sei denn, Sie versuchen nur, etwas Musik zu teilen. Wenn Sie eine Nachricht senden möchten, gehen Sie mit Ihrer Auswahl sparsam um. Verwenden Sie nur das, was Sie brauchen, um zu sagen, was Sie wollen, und nicht mehr.

Erstellen Sie ein Mixtape Schritt 5

Schritt 5. Bestellen Sie Ihre Songs sorgfältig

Die perfekte Reihenfolge der Tracks gehört zur Kunst des Mixtapes. Betrachten Sie den erzählerischen, tonalen, emotionalen und musikalischen Bogen des Mixtapes. Gestalten Sie Ihre Songs zu einer Geschichte.

Methode 2 von 7: Den letzten Schliff hinzufügen

Erstellen Sie ein Mixtape Schritt 6

Schritt 1. Fügen Sie einen Namen hinzu

Alle außer den banalsten Mixtapes werden davon profitieren, einen Namen zu haben. Zumindest hilft ein beschreibender Name dem Empfänger, den Überblick über das Band zu behalten (z. B. „2010er Volksmusik“).

  • Wenn es besonders ist, lass es besonders klingen. Für Mixtapes mit engeren Themen ist es eine Kunst, den perfekten Namen zu finden.
  • Die Verwendung des Namens der Person, die das Mixtape erhält, kann für sie sehr schmeichelhaft sein. Ein Name kann auch als Teil einer direkt an den Empfänger gerichteten Erklärung verwendet werden.
  • Die Verwendung eines Lieblingstexts aus einem der Lieder auf dem Band ist eine gute Möglichkeit, jeden Song auf dem Band um diesen Text herum zu zentrieren und den Empfänger zu ermutigen, in diesem Zusammenhang über das Band nachzudenken.
  • Ein Name, der das Thema prägnant widerspiegelt, kann helfen, die Songreihenfolge, die Sie für das Band wählen, zu verstehen. Ein Mixtape mit dem Namen „Dawn to Dusk“zum Beispiel suggeriert einen ganz bestimmten Musikbogen.
Erstellen Sie ein Mixtape Schritt 7

Schritt 2. Kunst hinzufügen

Dies bedeutet nicht unbedingt ein winziges Gemälde oder eine Skizze (obwohl diese in Ordnung sind), sondern jede Art von Kassettendekoration, in die Sie sich ein wenig Mühe geben können, um ein einzigartiges und unverwechselbares Endprodukt zu schaffen.

Malen Sie es aus. Farbige Marker sind ein altehrwürdiges Werkzeug des Kassetten-Dekorateurs. Sie können jede Papieroberfläche mit minimalem Aufwand hell dekorieren. Versuchen Sie es mit einem abstrakten Muster oder einem übergroßen, mehrfarbigen Schriftzug. Sogar ein schlichter schwarzer Marker kann einen Kassettenhülleneinsatz in Zebrastreifen oder dichte Spiralen hüllen

Machen Sie ein Mixtape Schritt 8

Schritt 3. Lassen Sie es funkeln

Pailletten und Glitzer fügen mit nur ein wenig dünnem Kleber und einem Pinsel Glanz hinzu. Achten Sie darauf, dass nichts auf das eigentliche Band in die Kassette gelangt, und vermeiden Sie es, etwas Unebenes (wie Strasssteine) auf die Kassette oder CD selbst zu legen, da der Empfänger sonst Schwierigkeiten haben könnte, sie abzuspielen. Heben Sie solche Dekorationen für die Außenseite des Gehäuses auf.

Erstellen Sie ein Mixtape Schritt 9

Schritt 4. Ersetzen Sie die Etiketten

Mit etwas Planung und Sorgfalt können der Kassetten- oder CD-Hülleneinsatz und sogar das Bandetikett selbst von Grund auf individuell angefertigt werden

  • Verwenden Sie medizinisches Klebeband für ein schönes breites Etikett, das Marker sehr gut aufnimmt.
  • Schneiden Sie ein Foto oder einen Teil eines Zeitschriftenartikels vorsichtig aus und kleben Sie es fest auf das Band (mit den richtigen Löchern für die Bandspulen), um ein völlig neues Etikett zu erstellen.
  • Verwenden Sie die Hülleneinlage als Unterlage für eine Collage.
Erstellen Sie ein Mixtape Schritt 10

Schritt 5. Mit dem Inhalt des Bandes herumschrauben

Wenn Sie ein erfahrener und selbstbewusster Mixtape-Ersteller sind, bringen Sie Ihr Band auf die nächste Stufe, indem Sie jede mögliche Lücke zwischen den Songs ausfüllen, um ein kontinuierliches Klangerlebnis zu schaffen.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 11

Schritt 6. Geben Sie Ihrem Mixtape eine Hintergrundspur

Dies erfordert etwas Finesse und führt dazu, dass die Klangqualität etwas leidet, aber das Ergebnis ist die Mühe wert.

  • Holen Sie sich eine lange Aufnahme von etwas, das nicht ganz Musik ist, wie z. B. ein Gedichtrezital, eine Comedy-Routine oder einen Soundtrack alter Fernsehwerbespots, und nehmen Sie sie zuerst auf beide Seiten Ihres Bandes auf.
  • Planen Sie Ihre Songs sorgfältig – Sie werden keine zweite Chance haben, sie neu aufzunehmen, ohne das Band durcheinander zu bringen.
  • Nehmen Sie Ihr Mixtape über die vorherige Aufnahme auf und lassen Sie zwischen den Songs jeweils einige Sekunden Lücken. Die Lücken in Ihrem Mixtape werden mit der vorherigen Aufnahme gefüllt, um einen interessanten und aufmerksamkeitsstarken Effekt zu erzielen.
  • Malen Sie eine Klanglandschaft mit Füllspuren. Kratzen Sie alle kurzen Lieder (weniger als eine Minute) zusammen, die Sie finden können, und füllen Sie damit die Lücken am Ende jeder Seite des Bandes. Sie dienen als Buchstützen und rahmen den Rest der Mischung in einem anderen Licht ein.
  • Für ein noch ehrgeizigeres Projekt fügen Sie alle Soundbits hinzu, die Sie in größeren Songs finden, die nur ein paar Sekunden lang sind, und nehmen Sie einen davon manuell zwischen jedem Ihrer regulären Songs auf, während Sie das Band aufnehmen.

Methode 3 von 7: Ein modernes digitales Mixtape erstellen

Machen Sie ein Mixtape Schritt 12

Schritt 1. Wählen Sie Ihr Medium aus:

CD, Flash-Laufwerk oder digitale Übertragung. Heutzutage hören die meisten von uns Musik auf Computern und digitalen Mediaplayern, aber Sie können Ihre Lieblingsmusik immer noch zu einem überzeugenden Mix zusammenstellen, um ihn mit jemand Besonderem zu teilen. Am besten brennen Sie eine CD, legen Ihre Musik auf ein kleines Flash-Laufwerk oder senden Ihr Band einfach über das Internet.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 13

Schritt 2. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie eine Mix-CD brennen

Organisieren Sie Ihre Songs in einer Playlist und fügen Sie digitale Albumcover hinzu. Dann brennen Sie Ihre CD.

Dekorieren Sie Ihre CD und CD-Hülle. Geben Sie Ihrer CD-Hülle ein auffälliges Cover und fügen Sie das Tracklisting auf der Rückseite hinzu

Machen Sie ein Mixtape Schritt 14

Schritt 3. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Mix auf einen USB-Stick speichern

Sammeln Sie die Dateien in einem Ordner auf Ihrem Computer. Benennen Sie jeden mit einer Zahl vor dem Titel um, um sie in die richtige Reihenfolge zu bringen. Fügen Sie eine.txt- oder.doc-Datei mit allen Titelinformationen hinzu, die Sie hinzufügen möchten, sowie Ihrem Cover. Ziehen Sie den Ordner auf das Symbol Ihres Flash-Laufwerks auf Ihrem Computer.

Da Flash-Laufwerke normalerweise klein sind, sollten Sie sie in einen Umschlag stecken oder auf eine Karte kleben, bevor Sie sie weitergeben. Auf diese Weise können Sie einige physische Dekorationen oder eine handschriftliche Notiz hinzufügen und das Verlieren erschweren

Machen Sie ein Mixtape Schritt 15

Schritt 4. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Mix über das Internet senden

Sammeln Sie Ihren Mix in einem Ordner und fügen Sie Tracklisting-Dokumentationen und Albumcover hinzu. Vielleicht den Ordner in eine Zip-Datei komprimieren. Verwenden Sie Ihre bevorzugte Methode, um Ihre Datei an den Empfänger Ihres Mixes zu senden.

Methode 4 von 7: Ein Mixtape auf Kassette erstellen

Machen Sie ein Mixtape Schritt 16

Schritt 1. Holen Sie sich Ihre Ausrüstung

Die Herstellung eines traditionellen Kassetten-Mixtapes erfordert ein paar spezielle Ausrüstungsgegenstände: eine leere Kassette, einen Kassettenrekorder, eine Sammlung aufgenommener Musik (wie LPs oder CDs) und ein Kabel, um das Tonbandgerät mit Ihrem Musikplayer zu verbinden.

Wählen Sie Ihre Länge. Es gibt einige verschiedene Längen von leeren Kassettenbändern, die allgemein erhältlich sind. Die beste Länge für die Erstellung eines Mixtapes sind 60 Minuten (30 auf jeder Seite) oder 90 Minuten (45 auf jeder Seite). Vermeiden Sie 120-Minuten-Kassetten, da deren Klangqualität deutlich geringer ist

Machen Sie ein Mixtape Schritt 17

Schritt 2. Organisieren Sie Ihre Musik

Sobald Sie sich für eine Tracklist-Liste entschieden haben (siehe unten), stapeln Sie Ihre aufgenommene Musik, damit Sie den Stapel von oben nach unten durcharbeiten können, während Sie das Mixtape erstellen. Dies verhindert, dass Sie während der Aufnahme den Überblick über das Projekt verlieren.

Wenn Sie in der Lage sind, Längen für jeden Track zu erhalten, tun Sie dies. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Songs um die Pause herum zu organisieren, die nach der Hälfte des Bandes kommt

Machen Sie ein Mixtape Schritt 18

Schritt 3. Verschieben Sie Songs von Ihrem Computer

Wenn Ihre Musiksammlung hauptsächlich digital ist, Sie aber dennoch ein altmodisches Kassetten-Mixtape erstellen möchten, ist noch nicht alles verloren. Brennen Sie die Songs, die Sie verwenden möchten, mit dem optischen Aufnahmelaufwerk Ihres Computers auf leere CDs und nehmen Sie dann von den CDs auf das Band auf. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Musik-Disc und keine Daten-Disc brennen, da Daten-Discs nicht mit jeder Art von Stereoanlage funktionieren.

Wenn Sie eine Möglichkeit haben, das Audio Ihres MP3-Players über Ihre Stereoanlage zu übertragen, können Sie alternativ direkt davon auf das Band aufnehmen. Beachten Sie, dass die Klangqualität bei dieser Methode im Vergleich zur CD-Methode normalerweise beeinträchtigt wird

Machen Sie ein Mixtape Schritt 19

Schritt 4. Schließen Sie Ihren Kassettenrekorder an Ihren CD-Player, Plattenspieler oder anderen Kassettenrekorder an

Es gibt Kabel, die dies für die meisten Kassettenplayer können sollten.

Verwenden Sie nach Möglichkeit ein integriertes Setup. Die meisten Stereo- und HiFi-Systeme, die in den letzten Jahrzehnten hergestellt wurden, haben einen Kassettenrekorder in einem ihrer integrierten Kassettendecks eingebaut. Suchen Sie nach dem Kassettendeck mit einem zusätzlichen Knopf, der normalerweise einen roten Punkt hat

Machen Sie ein Mixtape Schritt 20

Schritt 5. Legen Sie die leere Kassette in das Recorderdeck ein und drücken Sie Play

Lassen Sie das Band einige Sekunden lang abspielen, bis der Ton in ein sanftes Zischen übergeht, und stoppen Sie es dann.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 21

Schritt 6. Richten Sie Ihre Musik ein

Legen Sie das erste Album, von dem Sie einen Song kopieren, in den entsprechenden Player der Stereoanlage oder HiFi-Anlage ein.

  • Halten Sie bei CDs die Wiedergabe an und überspringen Sie Titel, bis Sie den gewünschten Titel erreicht haben.
  • Bei anderen Kassetten spulen Sie zum Song vor und stoppen oder pausieren dann das Band.
  • Lassen Sie bei LPs die Staubabdeckung oben und warten Sie einen Moment.
Machen Sie ein Mixtape Schritt 22

Schritt 7. Nehmen Sie ein Lied auf

Drücken Sie die „Record“-Taste auf dem Recorder-Deck (dadurch wird automatisch auch die „Play“-Taste gedrückt) und starten Sie dann die Wiedergabe des ausgewählten Songs. Wenn Sie zuerst auf „Record“drücken, wird sichergestellt, dass am Anfang kein Song abgeschnitten wird.

Wenn Sie von einer LP aufnehmen, lassen Sie die Nadel kurz vor dem Song, den Sie aufnehmen möchten, fallen, und sobald die Schallplatte die Stille zwischen den Tracks erreicht, drücken Sie „record“auf dem Kassettendeck

Machen Sie ein Mixtape Schritt 23

Schritt 8. Stoppen Sie die Aufnahme und laden Sie den nächsten Song

Bleiben Sie in der Nähe der Stereoanlage und drücken Sie die „Stopp“-Taste am aufgenommenen Deck, sobald Ihr Song fertig ist. Dadurch wird die Aufnahme gestoppt. Sie können dann das erste Album stoppen und für den nächsten Song auf Ihrer Mixtape-Liste auswechseln.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 24

Schritt 9. Befüllen Sie beide Seiten

Wenn Ihre Kassette das Ende der ersten Seite erreicht, ist es an der Zeit, sie umzudrehen und auf der Rückseite fortzufahren.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 25

Schritt 10. Überprüfen Sie Ihr Mixtape

Hören Sie sich Ihr Mixtape an, um sicherzustellen, dass alles richtig aufgenommen wurde. Wenn ein Song nicht richtig herausgekommen ist, nehmen Sie diesen Teil des Bandes auf, bis Sie zufrieden sind.

Wenn Sie Ihre Zeit nicht sorgfältig eingeplant haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie am Ende der ersten Seite einen Teil eines Songs haben. Sie können Songs von Ihrem Mixtape löschen, indem Sie sie überschreiben, während keine Musik abgespielt wird

Machen Sie ein Mixtape Schritt 26

Schritt 11. Notieren oder drucken Sie die Titelliste auf einer Karte aus und schieben Sie sie in die Kassettenabdeckung

Erwägen Sie, Coverbilder, Dekorationen und andere letzte Schliffe hinzuzufügen.

Methode 5 von 7: Ein Mixtape für deinen Freund oder deine Freundin erstellen

Machen Sie ein Mixtape Schritt 27

Schritt 1. Denken Sie an einen bestimmten Grund

„Nur weil“ist eine gute Ausrede, um ein Mixtape zu machen, aber „du hast mich gestern zum Lächeln gebracht und ich kann nicht herausfinden, wie du das gemacht hast“ist besser. Ihre Begründung wird Themen vorschlagen, die übernommen werden können, um das Mixtape zusammenhängender zu machen.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 28

Schritt 2. Legen Sie ein Thema fest

Es muss nicht unbedingt mit deinem Grund für die Erstellung des Mixtapes zusammenhängen, aber du solltest etwas wählen, von dem du denkst, dass dein Freund oder deine Freundin es schätzen wird. Wenn du das obige Beispiel verwendest, könntest du dir ein Liedthema ausdenken, in dem das Lächeln erwähnt wird.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 29

Schritt 3. Suchen Sie nach Songs, die zu Ihrem Thema passen

Fühlen Sie sich frei, neue oder unorthodoxe Interpretationen Ihres Themas zu verwenden, um mehr Songs zu finden. Sammle so viele Songs wie möglich zusammen und höre sie alle oder zumindest Teile davon.

Versuchen Sie es weiter, bis Sie es richtig gemacht haben. Wenn Sie einfach nicht genug Musik zusammenkratzen können, um ein leeres Band zu füllen, versuchen Sie stattdessen, ein anderes Thema zu entwickeln

Machen Sie ein Mixtape Schritt 30

Schritt 4. Verengen Sie das Spielfeld

Denken Sie darüber nach, was Ihr Lebensgefährte mag, was Ihnen gefällt und wie das Thema ausgedrückt werden soll. Überlegen Sie, ob Sie aus Ihren Songs eine tiefere Botschaft machen können, indem Sie sie in eine bestimmte Reihenfolge bringen. Mit etwas Glück können Sie Ihre Auswahl auf die richtige Menge reduzieren, die auf ein Mixtape passt.

Verbringen Sie viel Zeit mit der Reihenfolge Ihrer Songs. Die Reihenfolge ist für diese Art von Themen-Mixtape wichtig; Eine gute Songreihenfolge ermöglicht es, dass die Songs auf eine Weise von einem zum nächsten fließen, die Sinn macht und Bedeutung hinzufügt. Das Einarbeiten all dieser zusätzlichen Details in Ihr Mixtape ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihrem Lebensgefährten zu zeigen, wie viel Liebe Sie darin investiert haben, es für ihn zu machen

Methode 6 von 7: Ein Mixtape für ein Elternteil oder einen älteren Verwandten erstellen

Machen Sie ein Mixtape Schritt 31

Schritt 1. Hören Sie mit den Ohren des Empfängers

Wenn Sie ein Mixtape für ein Elternteil oder einen anderen älteren Verwandten erstellen, ist dies oft eine Möglichkeit für sie, neue Musik zu sampeln. Wenn du ihnen viel neue Musik zeigen willst, dann verbringe etwas Zeit damit, zu erraten, ob sie sie wirklich gerne hören werden oder nicht. Denken Sie daran, diese Person hat einen ganz anderen Musikgeschmack als Sie.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 32

Schritt 2. Wählen Sie Ihre Tracks basierend darauf aus, was Sie denken, dass sie Ihnen gefallen werden

Wählen Sie für diese Art von Mixtape die eingängigsten und zugänglichsten Songs aus, die Ihnen innerhalb der Grenzen der Musik, die Sie verschenken möchten, einfallen können.

Verwenden Sie Ihre Vergangenheit als Leitfaden. Wenn Sie nicht herausfinden können, welche Tracks das sein könnten, denken Sie an das erste Mal zurück, als Sie die betreffenden Alben gehört haben. Welche Tracks haben Ihre Aufmerksamkeit sofort erregt? Selbst wenn Sie sich jetzt von ihnen entfernt haben, sind dies die Tracks, die bei Leuten, die die Musik noch nie gehört haben, am ehesten einen guten Eindruck hinterlassen

Methode 7 von 7: Ein Mixtape für die Arbeit erstellen

Machen Sie ein Mixtape Schritt 33

Schritt 1. Denken Sie an andere Personen

Angenommen, Sie bringen Ihr Band mit der Absicht, es über die Lautsprecher abzuspielen, damit Sie es während Ihrer Arbeit hören können, die wichtigste Überlegung (abgesehen von der Auswahl von Songs, die Ihnen gefallen) sind die Wünsche und Vorlieben des anderen Leute, die das Band hören werden.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 34

Schritt 2. Denken Sie an die Kinder

Wenn Sie in einem Kundenumfeld arbeiten, in dem Kinder und Familien anwesend sein könnten, sollten Sie Lieder mit Fluchen oder erwachsenen Themen wie Gewalt und Drogenkonsum vermeiden.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 35

Schritt 3. Seien Sie ein Teamplayer

Versuchen Sie, Songs auszuwählen, von denen Sie glauben, dass sie Ihren Kollegen gefallen werden, und nicht nur die Tracks, die Sie gerade hören möchten.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 36

Schritt 4. Verwenden Sie ein einfaches Thema

Tiefere Themen erfordern einen Fluss nicht nur von Song zu Song, sondern auch über verschiedene Musikstile und -klänge hinweg, was an den meisten Arbeitsplätzen nicht gut übersetzt werden kann. Wählen Sie stattdessen ein schlichtes und einfaches Thema wie „Songs über Wochentage“oder „Blues-Songs, die wie Sommernachmittage klingen“. Auf diese Weise wissen Ihre Kollegen, wenn sie den ersten Song hören, was sie vom Rest des Bandes erwarten können, und können sich wieder auf die Arbeit konzentrieren.

Machen Sie ein Mixtape Schritt 37

Schritt 5. Ziehen Sie in Betracht, Ihr Band für die Arbeit zu spenden

Wenn es bei Ihren Kollegen gut ankommt, denken Sie darüber nach, es dauerhaft dort zu lassen, damit jeder es verwenden kann, wann immer er es hören möchte. Der Sinn eines Mixtapes besteht im Allgemeinen darin, es trotzdem jemand anderem zu geben, also betrachte es einfach als einen natürlichen nächsten Schritt im Prozess.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema