3 einfache Möglichkeiten, Musik für Werbespots zu verkaufen

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, Musik für Werbespots zu verkaufen
3 einfache Möglichkeiten, Musik für Werbespots zu verkaufen
Anonim

Als Musiker haben Sie keine Kontrolle darüber, was mit Ihrer Musik passiert, nachdem Sie sie zu kommerziellen Zwecken verkauft haben. Das bedeutet, dass es einige Zeit dauern kann, bis Ihre Songs über einer Werbung abgespielt werden. Glücklicherweise können Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Musik kommerziell genutzt wird, drastisch erhöhen, indem Sie Ihre Arbeit richtig vermarkten. Um kommerzielle Macher direkt anzusprechen, nehmen Sie eine Demo auf und senden Sie sie an TV-Sender, Werbeagenturen und verwenden Sie sie, um sich für Auftragsarbeiten zu bewerben. Laden Sie gleichzeitig Ihre ungenutzten Songs auf eine Lizenzplattform hoch, um sie zu kommerziellen Zwecken an jedermann zu verkaufen. Mit genug harter Arbeit und Beharrlichkeit können Sie aus der Produktion von kommerzieller Musik einen Vollzeitjob machen.

Schritte

Methode 1 von 3: Erstellen einer Demo

Musik für Werbung verkaufen Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie eine Demo zusammen, um direkt an Unternehmen zu verkaufen oder sich auf Stellen zu bewerben

Sie müssen keine Demo zusammenstellen, wenn Sie eine digitale Lizenzierungsagentur nutzen, aber Sie benötigen eine, um Ihre Musik direkt zu vermarkten und sich für Auftragsarbeiten zu bewerben. Eine Demo bezieht sich auf eine Reihe von mehreren Songs, die Ihr Talent unter Beweis stellen sollen. Es dient im Grunde als Portfolio für Musiker und gibt potenziellen Kunden und Arbeitgebern ein Gefühl für Ihren Stil und Ihre Fähigkeiten.

Sie benötigen auch eine Demo, wenn Sie sich jemals auf eine Vollzeit-Inhouse-Soundtrack-Position bewerben möchten

Musik für Werbung verkaufen Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie 5-10 Originalsongs aus, um Ihre Fähigkeiten zu präsentieren

Wählen Sie keine Cover oder unoriginelle Arrangements für Ihre Demo aus. Wählen Sie Songs aus, die Sie von Grund auf neu erstellt haben. Wählen Sie 5-10 Ihrer besten Stücke aus, um sie für Ihre Demo aufzunehmen. Wenn du singst, kannst du ruhig ein paar Tracks mit Gesang hinzufügen, aber auch ein paar Instrumentaltracks.

  • Wenn Sie bereits einen Großteil Ihrer Musik aufgenommen haben, überspringen Sie diesen Schritt
  • Wenn Sie ein elektronischer Künstler sind, bleiben Sie bei Standard- oder gelöschten Sounds. Verwenden Sie keine Proben.
  • Solange Ihre Texte keine Flüche oder sexuelle Anspielungen enthalten, können sie in einem Werbespot verwendet werden. Heutzutage werden alle Arten von Texten in Werbespots verwendet, also überdenke nicht zu viel. Es ist in Ordnung, wenn Sie nicht singen.
Musik für Werbung verkaufen Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie Songs aus einer Vielzahl von Stilen und Genres aus

Werbespots verwenden alle Arten von Musik. Wenn Sie also beweisen, dass Sie eine Vielzahl von Melodien spielen können, zeigen Sie Ihre Fähigkeit, flexibel zu sein. Fügen Sie Lieder mit einer Vielzahl von Stimmungen hinzu, um zu beweisen, dass Sie fröhliche, traurige, fröhliche oder hoffnungsvolle Musik machen können. Wenn Sie mehrere Instrumente spielen, wählen Sie Songs aus, die so viele Instrumente wie möglich enthalten. Fügen Sie Songs aus den Genres Pop, Hip-Hop, Rock und Jazz basierend auf Ihren persönlichen Fähigkeiten hinzu.

Spitze:

Je mehr Reichweite Sie demonstrieren können, desto besser. Sie sollten jedoch versuchen, sich an Genres zu halten, die häufig in Werbespots verwendet werden. Popmusik ist überall in der Fernsehwerbung, aber man hört nicht viel Polka!

Musik für Werbung verkaufen Schritt 4

Schritt 4. Nehmen Sie Ihre Songs in einem Studio auf und lassen Sie sie professionell entwickeln

Wenn Sie noch nie zuvor aufgenommen haben, mieten Sie ein Studio für einen Tag und engagieren Sie einen Toningenieur. Bringen Sie bei Bedarf Ihre Instrumente und eine Begleitband mit. Erklären Sie dem Techniker, dass Sie eine Demo zusammenstellen. Nehmen Sie Ihre Songs auf und arbeiten Sie mit dem Toningenieur zusammen, um die Songs zu mischen und zu mastern, wenn Sie fertig sind.

  • Dies kostet normalerweise 500-1.000 US-Dollar, abhängig von dem Studio und dem Toningenieur, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten.
  • Speichern Sie eine Kopie aller einzelnen Spuren, falls ein Studio möchte, dass Sie den Gesang entfernen, eine Gitarrenspur schneiden oder einige der Ebenen anders mischen.
Musik für Werbung verkaufen Schritt 5

Schritt 5. Fügen Sie Ihre aufgenommenen Songs einer einzelnen Audiospur in einer DAW hinzu

DAW ist ein Akronym für Digital Audio Workspace. Es ist im Grunde ein Aufnahmeprogramm, mit dem Sie Musik bearbeiten oder mischen können. Nehmen Sie Ihre 5-10 Songs und laden Sie sie in ein einzelnes Projekt hoch.

  • Wenn Sie nicht für eine professionelle DAW bezahlen möchten, laden Sie Audacity oder Adobe Audition 3 herunter. Es handelt sich um kostenlose DAWs und sie sind ziemlich einfach zu bedienen.
  • Auf Apple-Computern ist Garage Band, eine weitere DAW, vorinstalliert.
Musik für Werbung verkaufen Schritt 6

Schritt 6. Schneiden Sie Ihre Songs in ein Demoband mit einer Länge von weniger als 5 Minuten

Wählen Sie interessante Abschnitte jedes Songs aus und schneiden oder kürzen Sie sie auf eine Gesamtlänge von 5 Minuten oder weniger. Ziehen Sie Ihre Clips zusammen, sodass sie wie ein fortlaufender Song abgespielt werden. Sobald sie zugeschnitten und zu einem einzigen Track zusammengefügt sind, exportieren Sie die Songs als Datei und brennen Sie sie auf eine Disc oder legen Sie sie auf ein Flash-Laufwerk.

  • Sie können den Toningenieur bitten, dies für Sie zu tun, aber als Musiker sollten Sie sich trotzdem die Grundlagen einer DAW aneignen.
  • Ziehen Sie im Programm den Schieberegler oben rechts oder links von jedem Track und ziehen Sie ihn von der Stelle weg, an der Sie den Schnitt gemacht haben, um jeden Track ein- oder auszublenden. Dies verleiht Ihrer Demo eine zusätzliche Professionalität.
  • Sie können den Toningenieur im Studio dafür bezahlen, wenn Sie es vorziehen.

Methode 2 von 3: Direkte Zusammenarbeit mit Unternehmen

Musik für Werbung verkaufen Schritt 7

Schritt 1. Suchen Sie online nach Werbeagenturen, die nach Songs suchen

Eine einfache Online-Suche zeigt Tausende von Werbefirmen. Suchen Sie gezielt nach Agenturen, die sich auf Fernsehwerbung spezialisiert haben, und senden Sie ihnen eine E-Mail. Schreiben Sie ein paar Zeilen, in denen Sie erklären, dass Sie Musik für die kommerzielle Nutzung lizenzfrei verkaufen möchten. Hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten und laden Sie Ihre Demo als Anhang hoch.

Es kann zeitaufwändig sein, aber je mehr Agenturen Sie Ihre Musik senden können, desto besser

Spitze:

Sie werden nichts verkaufen, wenn Sie Lizenzgebühren für kommerzielle Musik verlangen. Die einzige Musik, die in Werbespots verwendet wird, ist lizenzfrei. Eine Lizenzgebühr ist im Grunde eine Zahlung, die jedes Mal an den ursprünglichen Künstler gezahlt wird, wenn seine Musik zu kommerziellen Zwecken gespielt wird. Die in Werbespots verwendeten Songs werden in der Regel zu einem einmaligen Pauschalpreis erworben.

Musik für Werbung verkaufen Schritt 8

Schritt 2. Senden Sie Ihre Musik an TV-Sender, um sie in Stoßfängern und Programmen zu verwenden

Fernsehsender, insbesondere lokale Sender, engagieren externe Musiker, um Musik für ihre Stoßstangen und Originalprogramme zu machen. Durchsuchen Sie die Website eines Fernsehsenders, um deren E-Mail-Adresse zu finden. Schreibe ein paar Zeilen, in denen du erklärst, dass du versuchst, in die kommerzielle Musik einzusteigen. Laden Sie Ihre Demo als Anhang hoch und warten Sie, bis sie antworten.

  • Auch hier müssen Sie vermerken, dass Ihre Musik lizenzfrei ist.
  • Bumper sind kleine Grafiken und Musik, die auf dem Weg in oder aus einer Werbepause abgespielt werden.
Musik für Werbung verkaufen Schritt 9

Schritt 3. Bewerben Sie sich online auf Vertragspositionen und reichen Sie Bewerbungen für kommerzielle Musik ein

Durchsuchen Sie Jobbörsen und suchen Sie online nach Vertragsstellen für kommerzielle Musiker. Verfassen Sie einen Lebenslauf, der Ihre bisherige Berufserfahrung hervorhebt und alle musikalischen Leistungen am Ende aufführt. Laden Sie eine Kopie Ihres Demobands zusammen mit Ihrem Lebenslauf hoch, um sich auf Vertragspositionen zu bewerben.

  • Vertragsarbeit hat einen festen Start- und Endtermin. Beginnen Sie gegen Ende jedes Vertrages, für den Sie eingestellt wurden, nach neuen Vertragspositionen zu suchen.
  • Diese Positionen beinhalten oft das Erstellen von benutzerdefinierten Songs für einzigartige Werbespots oder Produktionen.
Musik für Werbung verkaufen Schritt 10

Schritt 4. Veröffentlichen Sie Ihre Dienste auf freiberuflichen Websites wie Fiverr und Upwork

Fiverr und Upwork sind die 2 beliebtesten freiberuflichen Websites für Synchronsprecher, Vertragsautoren und kommerzielle Musiker. Melden Sie sich für jede Site an und laden Sie eine Kopie Ihres Lebenslaufs hoch. Erstellen Sie einen Link zu Ihrer Demo- oder persönlichen Website und bewerben Sie Ihre Dienste bei Unternehmen und Agenturen, die nach individueller Musik suchen.

Methode 3 von 3: Verwenden einer Lizenzierungsplattform

Musik für Werbung verkaufen Schritt 11

Schritt 1. Treten Sie Lizenzierungsplattformen bei, um Musik zu verkaufen, während Sie an anderen Projekten arbeiten

Eine Lizenzierungsplattform ist eine Website, die gemafreie Musik an jeden verkauft, der dafür bezahlen möchte. Für jeden Song, den Sie verkaufen, geht ein kleiner Prozentsatz an die Lizenzplattform und Sie behalten den Rest des Gewinns. Der Verkauf Ihrer Musik auf Lizenzplattformen, während Sie Auftragsarbeiten und anderen Positionen nachgehen, ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Einkommen aufzubessern.

  • Wenn Ihre Musik nicht wirklich einzigartig ist oder Sie unglaublich viel Glück haben, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie Ihren Lebensunterhalt vom Verkauf von Musik über eine Lizenzplattform verdienen werden. Die meisten dieser Songs kosten zwischen 10 und 100 US-Dollar, aber Sie werden nicht viele davon auf einmal verkaufen, es sei denn, ein Käufer mag Ihre Musik wirklich.
  • Die Teilnahme an diesen Plattformen ist in der Regel kostenlos.
Musik für Werbung verkaufen Schritt 12

Schritt 2. Melden Sie sich für so viele Lizenzierungsplattformen wie möglich an

Es gibt Dutzende von Lizenzierungsplattformen, aber viele von ihnen erfordern einen Erstantrag, um Ihre Musik zu überprüfen und Ihre Identität zu bestätigen. Einige der Plattformen können Sie ablehnen, weshalb es wichtig ist, sich für so viele wie möglich zu bewerben. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, erstellen Sie ein Profil und reichen Sie einige Songs ein, um sich für jede von Ihnen gewählte Plattform zu bewerben.

Musik für Werbung verkaufen Schritt 13

Schritt 3. Laden Sie Ihre Musik hoch, aber beachten Sie die Nutzungsbedingungen für jede Site

Sobald Sie sich bei einer Plattform anmelden dürfen, laden Sie die Melodien hoch, die Sie verkaufen möchten. Sie werden überrascht sein, was in Film, Radio und Fernsehen verwendet wird, also halten Sie sich nicht mit Songs zurück, die zu einzigartig oder seltsam klingen. Überprüfen Sie unbedingt, ob jede Plattform das Cross-Listing eines Songs auf einer anderen Website zulässt, da einige Plattformen Sie sperren, wenn Sie versuchen, einen Song auf mehreren Lizenzplattformen zu verkaufen.

Premium Beat ist eine exklusive Website, die kein Cross-Listing zulässt. Viele der anderen beliebten Plattformen erlauben Cross-Listing unter der Bedingung, dass Sie einen Song entfernen, wenn er woanders verkauft wird

Spitze:

Wenn Sie die Wahl haben, einen Song zu speichern, um ihn auf mehreren Plattformen aufzulisten, oder ihn auf die exklusive Site hochzuladen, wählen Sie die exklusive Site, es sei denn, es gibt eine Begrenzung für die Anzahl der hochgeladenen Titel. Die exklusiven Websites neigen dazu, mehr Web-Traffic zu erhalten, und Sie verkaufen dort eher einen Song.

Musik für Werbung verkaufen Schritt 14

Schritt 4. Lehnen Sie sich zurück und warten Sie, bis Ihre Gewinne einfließen

Sobald ein Song gekauft wurde, erhalten Sie eine direkte Anzahlung für den Song. Der Preis, zu dem Ihre Musik gekauft wird, kann stark variieren, sodass Sie möglicherweise für einige Zeit überhaupt nicht verkaufen. Wenn Ihre Musik jedoch für Werbespots beliebt wird, können Sie damit rechnen, regelmäßig etwas zusätzliches Geld zu verdienen!

Sie können 10 bis 200 US-Dollar pro Song verdienen, je nachdem, wie einzigartig er ist und wo er verwendet werden soll

Tipps

Beliebt nach Thema