Wie man aussagekräftige Texte schreibt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man aussagekräftige Texte schreibt (mit Bildern)
Wie man aussagekräftige Texte schreibt (mit Bildern)
Anonim

Starke Texte können einen Song machen oder brechen. Texte geben dem Hörer etwas, mit dem er sich identifizieren kann, etwas zum Mitsingen, und sie enthalten oft die Botschaft eines Liedes zum Mitnehmen. Egal, ob du eine Protestballade, einen Song über Liebe und Herzschmerz oder einfach den nächsten großen Pop-Radio-Track schreiben willst, das Schreiben sinnvoller Texte kann dir dabei helfen, einen starken, erfolgreichen Song zu schreiben.

Schritte

Teil 1 von 5: Themenwahl

Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 1

Schritt 1. Entscheiden Sie, worum es in Ihrem Song geht

Der einfachste Weg, sinnvolle Texte zu schreiben, besteht darin, zuerst zu entscheiden, was Ihr Lied bedeuten soll. Songs können praktisch alles sein, aber wenn Sie möchten, dass Ihre Texte aussagekräftig sind, sollten Sie ein Thema wählen, das Sie persönlich anspricht.

  • Brainstorme zu Themen, die dir wichtig sind. Denken Sie darüber nach, was in Ihrem Leben vor sich geht, und erweitern Sie dann Ihre Kultur, Ihre Stadt oder sogar Ihr Land.
  • Denken Sie an bestimmte Momente, in denen Sie mit diesem Thema/Problem wirklich zu kämpfen hatten. Wenn du zum Beispiel über Herzschmerz schreibst, denke darüber nach, wie du dich selbst oder eine andere Person gefühlt hast, als du verlassen wurdest. Wenn Sie über ein kulturelles Thema schreiben, denken Sie an einen einzigen Moment, der Ihre Erfahrung mit diesem Thema zusammenfasst.
  • Bedenke sowohl, wie du dich im Moment gefühlt hast, als auch was du gelernt hast, nachdem du diese Erfahrung durchlebt hast.
Schreiben Sie aussagekräftige Songtexte Schritt 2

Schritt 2. Schreiben Sie frei über Ihr Thema

Freewriting ist ein einfacher Einstieg, wenn Sie eine Schreibblockade haben. Nachdem Sie ein allgemeines Thema für Ihren Song ausgewählt haben, stellen Sie einen Timer auf fünf Minuten. Behalten Sie Ihr Motiv im Hinterkopf und schreiben Sie die gesamten fünf Minuten lang ununterbrochen, ohne anzuhalten, bis der Timer abläuft.

  • Versuchen Sie, nicht zu lange darüber nachzudenken, was Sie schreiben sollen. Notieren Sie einfach das erste Wort/die erste Idee/das erste Bild/den ersten Ton, der Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an Ihr Thema denken.
  • Machen Sie sich keine Sorgen über die Rechtschreibung, Überarbeitung oder sogar, ob die Wörter einen Sinn ergeben. Ziel ist es, weiter zu schreiben, um möglichst viele Ideen zu generieren.
  • Schreiben Sie weiter, bis der Timer abläuft. Selbst wenn Sie unsinnige Wörter schreiben müssen, bis Ihnen das nächste Wort in den Sinn kommt, bewegen Sie einfach Ihren Stift über die Seite.
Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 3

Schritt 3. Grenzen Sie Ihre Liste ein

Sobald der Timer abgelaufen ist und Sie eine Liste mit zufälligen Wörtern auf der ganzen Seite haben, müssen Sie das Geschriebene überprüfen und die besten Wörter auswählen. Überlegen Sie, welche Worte am sinnträchtigsten, am bildlastigsten, am emotionalsten und natürlich am relevantesten sind.

  • Stellen Sie die besten 10 bis 12 Wörter aus Ihrer Liste zusammen.
  • Wenn Sie mehr als 12 wirklich gute Wörter haben, ist das in Ordnung. Sie müssen nicht alle verwenden, und es kann hilfreicher sein, ein paar Extras zu haben, die geschnitten werden können. Wenn Sie nicht mindestens 10 Wörter haben, wiederholen Sie die Freewriting-Übung.
Schreiben Sie aussagekräftige Songtexte Schritt 4

Schritt 4. Verbindungen suchen

Nachdem Sie nun eine Liste von Wörtern haben, arbeiten Sie daran, thematische Verbindungen zwischen einigen Ihrer Wörter zu finden. Denken Sie an die Assoziationen, die Sie mit jedem Wort haben, und woher diese Assoziationen in Ihrem Leben kommen.

  • Wenn Sie Assoziationen entwickeln, verleihen Sie den Worten Emotionen. Auch wenn es sich derzeit nur um eine Liste von zufälligen Wörtern handelt, gewinnt jedes Wort an Bedeutung, wenn Sie implizite und explizite Assoziationen für die Liste erstellen.
  • Schreiben Sie ein paar Wörter, einen Satz oder sogar einen Satz über jedes Wort und die Assoziationen, die Sie damit haben. Dies sind nicht unbedingt Ihre Texte, aber diese schriftlichen "Erklärungen" können als Bausteine ​​für Ihre eigentlichen Songtexte dienen.
Schreiben Sie aussagekräftige Songtexte Schritt 5

Schritt 5. Versuchen Sie, kurze Sätze zu schreiben

Wenn Sie sich in dieser Phase des Schreibprozesses wohl fühlen, versuchen Sie, Ihre Worte und Ihre Erklärungen/Assoziationen in eine Reihe von kurzen Sätzen zusammenzufassen. Sie müssen nicht perfekt sein oder sich reimen oder an dieser Stelle sogar einen Sinn ergeben, wenn sie zusammengefügt werden. Aber Sie können vielleicht einen dieser Sätze nehmen und ihn in einen Teil eines Verses oder sogar in eine zentrale Zeile im Refrain umwandeln.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie noch nicht über den kompletten Song nachdenken. Lassen Sie diese unvollständigen/teilweisen Ideen einfach von Ihrer Liste kommen und behalten Sie das Thema Ihres Songs im Hinterkopf, während Sie diese kurzen Sätze erweitern und mit ihnen spielen

Teil 2 von 5: Den Chor komponieren

Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 6

Schritt 1. Brainstorme den Haken

Der Hook ist ein anderer Begriff für den Refrain. Bevor Sie mit dem Schreiben dieses Teils Ihres Songs beginnen, sehen Sie sich die Liste der von Ihnen komponierten Phrasen noch einmal an. Überlegen Sie, welche Sätze die kraftvollsten, lebendigsten oder bedeutsamsten Wörter enthalten, die sich direkt auf Ihr gewähltes Thema/Thema beziehen.

  • Der Refrain beginnt normalerweise mit einer oder zwei Zeilen, die erweitert werden. Der Refrain muss sich nicht reimen, aber er sollte eingängig und fesselnd für den Hörer sein.
  • Versuchen Sie, die Phrasen zu erweitern, von denen Sie meinen, dass sie das Thema Ihres Songs am repräsentativsten oder evokativsten sind. Auch hier, machen Sie sich keine Sorgen um Perfektion in dieser Phase. Versuchen Sie einfach, das, was Sie bereits geschrieben haben, zu erweitern und zu vertiefen.
Schreiben Sie aussagekräftige Songtexte Schritt 7

Schritt 2. Bestimmen Sie Ihren Standpunkt

Jeder Text kann aus mehreren Blickwinkeln geschrieben werden, und als Autor ist es deine Aufgabe zu entscheiden, welcher Blickwinkel am besten für das Lied geeignet ist. Möglicherweise müssen Sie ein paar verschiedene Standpunkte ausprobieren, um herauszufinden, was für Ihre spezielle Geschichte am besten geeignet ist.

  • Die erste Person Singular (mit "ich", "ich" und "mein") ist einer der beliebtesten Standpunkte, da sie persönliche Erfahrungen vermittelt und gleichzeitig sehr zuordenbar ist. Jemand, der das Lied hört (und vor allem jemand, der mitsingt!) wird sich leicht für das "Ich" eines zuordenbaren Liedes einsetzen.
  • Nur weil die Sicht aus der ersten Person leicht zuordenbar ist, bedeutet dies nicht unbedingt, dass dies der richtige für Ihren Song ist. Vielleicht geht es in deinem Lied eher darum, Zeuge von etwas zu sein, als ein Teilnehmer zu sein.
  • Spielen Sie mit verschiedenen Standpunkten herum, um zu sehen, was sich für das, was Sie sagen möchten, richtig anfühlt.
Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 8

Schritt 3. Bauen Sie den Refrain um Emotionen herum

Einige der stärksten Song-Chöre verdichten und drücken die rohe, grundlegende Emotion im Herzen eines Songs aus. Es besteht keine Notwendigkeit, den Refrain extrem komplex zu machen (es sei denn, das ist Ihr Stil und Sie fühlen sich damit wohl). Der Schlüssel liegt darin, den Refrain emotional resonant und thematisch zum Gesamtthema des Songs zu machen.

  • Wenn Sie die eigentlichen Zeilen Ihres Refrains schreiben, versuchen Sie, diesen Teil des Songs auf einen einzigen emotionalen Fokuspunkt zu konzentrieren. Wenn Ihr Refrain versucht, zu viel Raum abzudecken, wird er für die Zuhörer verwirrend, schlampig oder schwer zu fassen sein.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, zu entscheiden, was die zentrale Emotion des Liedes ist, gehen Sie zu Ihrem gewählten Thema und Ihrer Liste von Wörtern/Phrasen zurück und suchen Sie nach gemeinsamen Themen. Solange Ihr Thema relativ spezifisch ist, sollten Sie es nicht allzu schwer haben, entsprechende Emotionen zu entwickeln.
Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 9

Schritt 4. Spielen Sie mit der Struktur

Strukturell hat der Refrain typischerweise zwischen vier und sechs Zeilen. Es kann sich reimen, muss es aber nicht. Es kann auch einen Refrain enthalten, bei dem es sich um einen Text oder eine Phrase handelt, die entweder am Anfang oder am Ende jeder Refrainzeile wiederholt wird. Es gibt keine festen Regeln dafür, wie dein Refrain aufgebaut sein muss, aber wenn du zumindest das Grundformat kennst, kann dir das helfen, einen strukturell stimmigeren Refrain zu erstellen.

Ein übliches Format für Refrainzeilen ist AABA, was bedeutet, dass die erste, zweite und vierte Zeile eines vierzeiligen Refrains sich entweder reimen oder eine wiederholte Phrase enthalten. Die dritte Zeile sollte thematisch mit den Zeilen eins, zwei und vier verwandt sein, kann aber eine gewisse Wendung enthalten, um sie nur ein wenig anders zu machen

Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 10

Schritt 5. Überprüfen Sie, was Sie geschrieben haben

Sobald Sie ein paar Zeilen des Refrains haben, sehen Sie, ob alles als Ganzes Sinn macht. Thematisch sollte der Refrain im Grunde Ihre emotionale Reaktion auf die in den Versen erwähnten Ereignisse, Personen oder Orte verdichten. Auch wenn Sie die Strophen noch nicht geschrieben haben, sollte Ihr Refrain an dieser Stelle immer noch eine klare Reaktion auf das, worum es in dem Song geht, beschreiben.

  • In einem Lied über Herzschmerz zum Beispiel sollte der Refrain über die emotionale Reaktion darauf sprechen, jemanden zu verlieren. Die Verse erzählen vielleicht, wie es zu diesem Herzschmerz kam, aber der Refrain sollte sehr emotional und bildbasiert sein und/oder deine Reaktion auf die Folgen der Beziehung beinhalten.
  • Ein Protestlied, dessen Verse ein soziales Ereignis beschreiben/erzählen (z. B. die Hinrichtung einer unschuldig beschuldigten unschuldigen Person) sollte einen Refrain haben, der sich damit beschäftigt, was das alles bedeutet – er kann Empörung, Entsetzen, Trauer enthalten oder etwas ganz anderes, aber es funktioniert als eine Art verdichtete Reaktion auf das Thema.

Teil 3 von 5: Die Verse schreiben

Schreiben Sie aussagekräftige Songtexte Schritt 11

Schritt 1. Bestimmen Sie die Aktion

Jetzt, da Sie ein Thema und Ihre Reaktion darauf haben, müssen Sie die Ereignisse, die zu Ihrer Reaktion geführt haben, mehr oder weniger erzählen. Eine der wichtigsten Komponenten eines Liedvers ist die Handlung, die die Geschichte des Liedes vorantreibt. Aktion hilft dir auch, dem Leser zu zeigen, was du denkst oder fühlst, ohne deine Gedanken/Gefühle explizit aussprechen zu müssen.

  • Das alte Schreib-Sprichwort "Show, Don't Tell" gilt auch für das Songwriting.
  • Es ist kraftvoller, einen Text wie "Ich schreibe deinen Namen in jedes einzelne Herz, das ich sehe" zu hören, als einfach nur "Ich liebe dich" zu sagen. In einem Liebeslied "Ich liebe dich" zu sagen, riskiert, für das Publikum langweilig zu werden, während eine beschreibende Handlung, die auf Liebe hinweist, viel bedeutungsvoller ist.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten mit der Handlung der Strophen haben, schauen Sie sich Ihre ursprüngliche Liste an, lesen Sie Ihren Refrain durch und denken Sie über das zentrale Thema Ihres Liedes nach. Sie sollten in der Lage sein, einige konkrete, beschreibende Handlungsphrasen zu finden.
  • Wenn du Schwierigkeiten hast, die erzählenden Strophen deines Songs zu schreiben, versuche, eine sehr kurze Geschichte über das Thema deines Songs zu schreiben. Es könnte Ihnen helfen, den richtigen Ablauf der Ereignisse zu bestimmen, oder es könnte einfach mehr Ideen zu Papier bringen. So oder so, es wird Ihren Song am Ende nur stärker machen.
Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 12

Schritt 2. Wählen Sie Ihre Bilder aus

Sobald Sie die Aktion des Subjekts kennen, können Sie beschreibende Wörter verwenden, um entsprechende Bilder für den Zuhörer zu erstellen. Ihre Bilder sollten auf der von Ihnen beschriebenen Aktion aufbauen, und die beiden sollten zusammenarbeiten. Zum Beispiel könntest du in einem Lied über den Verlust eines geliebten Menschen eine Zeile einfügen, die beschreibt, wie man auf die Knie fällt und Tränen vergießt. Dies ist ein starker visueller Hinweis, der das Publikum über das Ausmaß Ihrer Beziehung informiert und gleichzeitig Ihre emotionale Reaktion im Refrain unterstützt.

Dein Publikum wird nicht in der Lage sein zu "sehen", wie du dich in dem Song fühlst, aber bildlastige Texte können dem Publikum helfen, eine Vorstellung davon zu bekommen, was du getan hast, als du dich so gefühlt hast. Dies erleichtert es dem Publikum, die Bedeutung des Liedes zu verstehen. Es personalisiert auch die Geschichte, die Sie erzählen

Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 13

Schritt 3. Fügen Sie weitere Details hinzu

Details erwecken Bilder zum Leben. Sie können starke, fesselnde Adjektive und Adverbien verwenden, um aus Ihren Bildern aufzubauen und sie gleichzeitig zu ergänzen. In einer Zeile, die beschreibt, wie du beim Weinen auf die Knie gefallen bist, nachdem du jemanden verloren hast, könntest du beispielsweise beschreiben, wie sich der Boden unter deinen Knien anfühlte oder wie sich der Wind anfühlte, der auf deinen Rücken bläst. Solche spezifischen Details nehmen ein ansonsten allgemeines Ereignis und machen es persönlich. Selbst wenn eine Leserin jemanden verloren hat, ist sie zum Beispiel an einem kalten Novembermorgen wahrscheinlich nicht im Schlamm auf die Knie gefallen.

  • Verwenden Sie keine allgemeinen Beschreibungen wie "einsam" oder "schön". Versuchen Sie, so einzigartig wie möglich zu sein, da sich Ihr Song dadurch von anderen zum gleichen Thema abhebt. Es wird den Versen auch viel Emotion und Bedeutung verleihen und sie möglicherweise noch besser zuordenbar machen.
  • Machen Sie Ihren Song spezifisch. Beschreibe das Wetter oder die Jahreszeit oder was jemand in dem Lied trug. Dies wird dazu beitragen, das Lied weiter zum Leben zu erwecken, indem es sich um dieses Ereignis dreht.
Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 14

Schritt 4. Finden Sie die richtige Anordnung

Ihre Verse könnten das zentrale Ereignis chronologisch beschreiben (in der Reihenfolge, in der sich dieses Ereignis entfaltete), oder Ihre Verse könnten eher eine allgemeine Meditation über das Ereignis sein, das zu Ihrer emotionalen Reaktion führte. In jedem Fall müssen Sie möglicherweise mit der Struktur der Strophen herumspielen, um ein Arrangement zu finden, das am besten zu Ihrem Song passt. Wenn dein Song von einem tatsächlichen, datierten Ereignis handelt (wie dem Tod einer für dich wichtigen Person), dann ist eine chronologische Anordnung am logischsten. Wenn es um ein allgemeines Lebensereignis geht (wie eine Trennung), können Sie mit der Reihenfolge der Ereignisse etwas mehr herumspielen, damit sich jede Strophe zum Refrain hin entwickelt.

  • Die erste Zeile jeder Strophe ist wichtig, aber die erste Zeile der ersten Strophe ist wohl die wichtigste Zeile im Lied. Es ist das, was den Hörer dazu bringt, weiter zuzuhören oder Ihren Song auszuschalten.
  • Verwenden Sie die Anfangszeile jeder Strophe, um die Aufmerksamkeit des Zuhörers zu erregen und gleichzeitig die Stimmung des Liedes zu bestimmen. Vielleicht möchten Sie es deklarativ machen, da dies Ihre Botschaft von Anfang an klarer machen kann.
  • Versuchen Sie, die frühen Teile Ihres Songs mit ein oder zwei wirklich eingängigen Phrasen oder konkreten Bildern zu laden. Dies kann dazu beitragen, die Aufmerksamkeit und Neugierde eines Zuhörers aufrechtzuerhalten.
  • Wiederholungen in einem Song sind in Ordnung (solange es im gesamten Song Abweichungen gibt), aber vermeide Klischees. Wenn das Publikum vorhersagen kann, was die nächste Zeile sein wird, ohne das Lied zuvor gehört zu haben, werden Ihre Zuhörer das Lied nicht besonders interessant finden.
  • Denken Sie daran, sich für den gesamten Song an ein Hauptthema/einen Punkt/ein Thema zu halten! Es ist in Ordnung, in den Versen über ein paar verschiedene Ereignisse oder Erinnerungen zu sprechen, aber sie sollten sich alle auf das einzelne Ereignis beziehen, das der Refrain so emotional beschreibt.

Teil 4 von 5: Deinen Song fertigstellen

Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 15

Schritt 1. Entscheiden Sie, ob Sie einen Pre-Chorus verwenden

Der Pre-Chorus führt den Hörer von der Strophe zum Refrain. Es nimmt oft die narrativen Beschreibungen des Verses auf und geht in die emotionale Reaktion des Refrains über. Der Pre-Chorus kann entweder die Emotionen des Refrains andeuten oder einfach die beiden Teile des Songs überbrücken.

  • Sie brauchen nicht unbedingt einen Vorchor. Nicht jeder Song enthält einen. Aber bei richtiger Anwendung kann ein Pre-Chorus dabei helfen, die Bühne für den Refrain auf wirklich effektive Weise zu schaffen.
  • Der Sprung vom erzählenden Vers zur emotionalen Reaktion kann ohne Übergang sinnvoll sein oder sich unangenehm und unvollständig anfühlen. Nur Sie können entscheiden, ob Sie einen Pre-Chorus hinzufügen möchten oder nicht, und es wird wahrscheinlich darauf hinauslaufen, was Ihr Song Ihrer Meinung nach braucht, um Ihre persönliche Geschichte zu erzählen.
Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 16

Schritt 2. Setzen Sie alles zusammen

Jetzt, da Ihre Verse beschreibende Erzählungen eines Ereignisses sind und Ihr Refrain eine lebendige emotionale Reaktion ist, müssen Sie anfangen, den Song als funktionierendes Ganzes zu betrachten. Der Refrain sollte immer noch das emotionale Zentrum des Songs sein, aber deine Verse sollten diese emotionale Reaktion aufbauen. Wenn Ihr Publikum den Refrain nicht als verständliche Reaktion auf die Strophen sieht, kann er verwirrend oder sogar abstoßend sein.

  • Selbst wenn sich die Strophen durch mehrere Ereignisse oder verschiedene Aspekte eines einzelnen Ereignisses bewegen, sollten sie alle zusammenarbeiten, um die emotionalen Reaktionen, die den Refrain ausmachen, entweder anzusprechen oder darauf aufzubauen.
  • Halten Sie die Emotionen in den Versen auf ein Minimum. Zu viele Emotionen überall können es einem Hörer erschweren, den Song zu verarbeiten.
  • Machen Sie die Verse konkret. Sie sollten Menschen, Orte, Umstände oder Situationen aktiv beschreiben, ohne Emotionen auszuschütten.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Zeile in Ihrem Vers zu finden, versuchen Sie, die Melodie zu summen, die zum Rest des Liedes gehört. Auch ohne Musik solltest du anhand des Textes eine ungefähre Vorstellung davon haben, wie das Lied klingen könnte. Das Summen oder sogar Singen von „la la la“zum Rhythmus deiner Strophe kann dir helfen, Wörter zu improvisieren oder ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, was in dieser Zeile möglicherweise funktionieren könnte.
Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 17

Schritt 3. Bewerten und überarbeiten

Es kann schwierig sein zu sagen, ob Ihre Texte für andere von Bedeutung sind oder nicht. Sie haben mit ziemlicher Sicherheit eine Bedeutung für Sie, aber wenn Sie sie ehrlich und lebendig geschrieben haben, werden Ihre Texte höchstwahrscheinlich bei Ihren Zuhörern Anklang finden.

  • Zeigen Sie Ihren Text einem Freund Ihres Vertrauens oder singen Sie das Lied für jemanden, dessen Meinung Sie schätzen.
  • Bitten Sie um ehrliches Feedback. Wenn etwas in deinem Lied das Gefühl hat, dass deine Freundin fehl am Platz, verwirrend oder unaufrichtig ist, bitte sie, es dir mitzuteilen.
  • Nehmen Sie bei Bedarf Überarbeitungen vor. Nutze das Feedback, das du von deinen Freunden bekommst, um zu entscheiden, welche Teile des Songs (falls vorhanden) überarbeitet werden müssen. Befolgen Sie dann den Vorgang erneut, um die Teile des Songs zu stärken, die bearbeitet werden müssen.

Teil 5 von 5: Stärken Sie Ihre Texte mit Melody

Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 18

Schritt 1. Wissen, wie die Bestimmung angezeigt wird

Abhängig vom Thema deines Songs möchtest du vielleicht Texte, die deine Stärke und Entschlossenheit (oder die Stärke/Entschlossenheit des Erzählers) zeigen. Der einfachste Weg, dies zu tun (über das hinaus, was der Text tatsächlich auf dem Papier sagt), besteht darin, Ihre Singstimme zu ändern, um diese Stärke und Entschlossenheit des Charakters zu vermitteln.

  • Beginnen Sie die Melodien Ihres Songs beim ersten Beat jedes Takts, um einen wirklich starken, konsistenten Beat während des gesamten Songs zu erzielen.
  • Erwägen Sie, das Lied entweder in einem niedrigeren oder höheren Tonumfang zu beginnen, als Sie normalerweise singen. Wenn Sie dann während des Refrains Ihren Tonumfang erhöhen (oder senken, je nachdem, wie Sie begonnen haben), wird der Text merklich betont und die Aufmerksamkeit des Zuhörers auf die Melodie gelenkt.
Schreibe aussagekräftige Lyrics Schritt 19

Schritt 2. Fügen Sie einem Song Emotionen hinzu

Wenn du über Liebe, Verlust oder Liebeskummer singst, vermitteln deine Texte wahrscheinlich bereits viel von diesem Gefühl. Aber die Art, wie Sie diese Texte singen, kann dazu beitragen, die Emotionen dieser Verse und des Refrains noch mehr zu stärken.

  • Versuchen Sie, den Großteil der Melodie Ihres Songs in der Mitte Ihres Gesangs zu singen. Auf diese Weise können Sie Ihrem Stimmumfang Sprünge hinzufügen, entweder nach oben oder nach unten, um dem, was Sie sagen, mehr Emotion zu verleihen.
  • Ein gutes Beispiel dafür hört man in Janis Joplins Version von "Me and Bobby McGee". Sie singt einen Großteil des Liedes in ihrem zentralen Stimmbereich, aber jedes Mal, wenn sie ihre Tonhöhe erhöht oder senkt, fügt dies dem Lied sofort ein Gefühl von Sehnsucht und Trauer hinzu.
Schreiben Sie aussagekräftige Songtexte Schritt 20

Schritt 3. Finden Sie Ihr natürliches Auf und Ab

Wenn Sie die Melodie Ihres Liedes gestalten, versuchen Sie, den Text auf eine etwas melodramatische Weise zu sich selbst zu sprechen. Auf diese Weise können Sie herausfinden, wo in Ihrem Stimmbereich eine bestimmte Linie ansteigen oder abfallen sollte, und Sie können auch bestimmen, welche Wörter Sie akzentuieren, herausziehen oder abkürzen müssen.

Spielen Sie mit verschiedenen Akzentuierungen und Anstiegen/Abfällen. Es kann sein, dass Sie es beim ersten Mal nicht richtig machen - und das ist in Ordnung. Ihre Texte sind bereits sehr bedeutungsvoll und stimmungsvoll, und die Darbietung sollte sich von selbst ergeben, sobald Sie sich mit dem, was Sie sagen, wohl und sicher fühlen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Versuchen Sie nicht, jede einzelne Zeile zu reimen. Es ist in Ordnung, wenn es so funktioniert, aber es könnte sich für die Zuhörer gezwungen oder erfunden anfühlen.
  • Schreiben Sie von Herzen. Seien Sie ehrlich über Ihre Erfahrungen und Ihre Emotionen. Über Ihr Thema wurde vielleicht schon einmal geschrieben, aber Ihr Song sollte einzigartig und persönlich sein.
  • Brainstorming. Denken Sie an Dinge, die Sie selbst erlebt haben und schöpfen Sie daraus.Wenn Sie sich von Dingen inspirieren lassen, die Sie tiefe Gefühle erleben lassen, werden diese Gefühle auf Ihre Musik übertragen.
  • Führe ein Tagebuch und schreibe jedes Mal Textstücke hinein, wenn sie dir in den Sinn kommen.
  • Wenn Sie mehr als einen Song erstellen, stellen Sie sicher, dass sie sich nicht zu sehr ähneln. Verwenden Sie nicht immer wieder dieselben melodischen Arrangements. Das wird sehr schnell langweilig und die Zuhörer werden nicht beeindruckt sein.
  • Kennen Sie Ihre Grenzen als Sänger und versuchen Sie, Ihre Texte so zu schreiben, dass sie in Ihren Stimmumfang fallen.
  • Das Reimen kleiner Wörter mit genau demselben Endklang kann oft zu einfach oder langweilig klingen. Spielen Sie stattdessen mit unvollkommenen Reimen. Ein Beispiel wäre, ein einfaches Wort wie „zielen“mit einem größeren Wort wie „unterhalten“zu reimen.
  • Vermeiden Sie Klischees.
  • Lernen Sie, sich konventionellen Songthemen aus unkonventionellen Perspektiven zu nähern. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einzigartige Metaphern zu verwenden. In ihrem 1972 erschienenen Album Exile on Main St vergleichen die Rolling Stones beispielsweise Liebe mit Glücksspiel (Tumbling Dice) und Trinken (Loving Cup).

Warnungen

  • Versuchen Sie auch nicht, die Melodie eines bereits vorhandenen Songs aus den gleichen Gründen wie oben zu plagiieren. Versuchen Sie, etwas Originelles zu schaffen.
  • Plagiieren Sie nicht die Texte anderer. Dies ist nicht nur völlig unkreativ, sondern kann auch viele Probleme mit Urheberrechtsverletzungen verursachen. Vertraue einfach auf dich selbst und schreibe aus deinem Herzen.

Beliebt nach Thema