3 Wege, um mit der Verliebtheit in eine fiktive Figur fertig zu werden

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, um mit der Verliebtheit in eine fiktive Figur fertig zu werden
3 Wege, um mit der Verliebtheit in eine fiktive Figur fertig zu werden
Anonim

Es ist nicht ungewöhnlich, sich in eine fiktive Figur zu verlieben, und viele Menschen haben sich emotional mit einer Figur in einem Buch, Film, einer Fernsehsendung oder einem Videospiel verbunden. Sie sollten aufpassen, dass diese romantischen Gefühle Sie nicht daran hindern, Ihr Leben zu leben oder echte romantische Beziehungen zu führen. Abgesehen davon kann eine Romanze mit einer fiktiven Figur auch eine gute Gelegenheit sein, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und mehr über sich selbst und das zu erfahren, was Sie von einer Beziehung brauchen.

Schritte

Methode 1 von 3: Teilen Sie Ihre Liebe mit anderen

Bewältige die Verliebtheit in eine fiktive Figur Schritt 6

Schritt 1. Wissen Sie, dass Sie nicht allein sind

Sie sind nicht die einzige Person da draußen, die sich zu einer fiktiven Figur hingezogen fühlt. Die Chancen stehen gut, dass Sie nicht einmal die einzige Person sind, die sich zu diesem bestimmten Charakter hingezogen fühlt.

Auch ohne sich zu verlieben, können viele Menschen emotionale und verbale Hinweise von Charakteren nehmen, die sie in der Fiktion sehen. Romantische Gefühle sind nur eine Möglichkeit, wie fiktive Charaktere unser wirkliches Leben beeinflussen können

Bewältige die Verliebtheit in eine fiktive Figur Schritt 2

Schritt 2. Sprechen Sie mit Ihren Freunden darüber

Wahrscheinlich sind Sie nicht der einzige in Ihrem Freundeskreis, der einer bestimmten Art von Fiktion folgt. Selbst wenn sie sich nicht für das genaue Buch interessieren, das Sie gerade lesen oder das Sie gerade sehen, werden sie einige Ihrer Gefühle verstehen.

Bewältige die Verliebtheit in eine fiktive Figur Schritt 9

Schritt 3. Erlauben Sie sich zu phantasieren

Fantasie, die eine falsche Welt um Ihre Romanze herum erschafft, ist eine normale Reaktion auf die Liebe, die ihre Grenzen hat. In diesem Fall besteht die Grenze darin, dass das Objekt Ihrer Zuneigung nicht existiert.

Ihre Fantasie kann alle möglichen Formen annehmen. Sie können sich eine körperliche Beziehung vorstellen oder sich vorstellen, zu heiraten und Ihr Leben zusammen zu leben. Eine aktivere Vorstellungskraft könnte sogar darüber nachdenken, wie die Beziehung enden würde, einschließlich Scheidung, Kampf oder Tod. Alle Dinge sind mit Ihrer Fantasie möglich

Mit der Verliebtheit in eine fiktive Figur fertig werden Schritt 3

Schritt 4. Fanfiction schreiben

Eine Möglichkeit, deine Liebe zu einer fiktiven Figur auszudrücken, besteht darin, deine Gefühle schriftlich auszudrücken. Erschaffe eine Geschichte über das Objekt deiner Zuneigung und erschaffe eine Situation, in der ihr beide endlich aufeinander trifft.

  • Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Wenn Sie diesen Charakter lieben, überlegen Sie, was sie tun, was Sie anzieht, und stellen Sie dar, wie sie mehr davon machen. Schließen Sie sich selbst ein und schaffen Sie eine Welt, in der Sie beide zusammen sein können.
  • Wenn Sie eher eine visuelle Person sind, versuchen Sie stattdessen, Ihre fiktive Figur zu skizzieren oder zu zeichnen. Visuelle Arbeit kann genauso fantasievoll sein wie das geschriebene Wort.
Bewältigen Sie den Schmerz, wenn eine Tür an Ihrem Finger geschlossen wird Schritt 5

Schritt 5. Teilen Sie Ihre Arbeit mit anderen

Veröffentlichen Sie Ihre Geschichte auf einer Website, die Fanfiction veröffentlicht. Sie können Websites finden, die sich an ein allgemeines Publikum richten oder Fans eines bestimmten Buches oder einer bestimmten Sendung dienen. Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Feedback zu den Geschichten anderer Personen zu geben.

  • Denken Sie daran, wenn Sie eine Figur in Ihren Geschichten sind, vermeiden Sie es, persönliche Daten zu veröffentlichen. Sie möchten nicht, dass jemand Sie basierend auf privaten Informationen ausfindig machen kann, die Sie online leicht zugänglich gemacht haben.
  • Manche Leute haben mit ihrer Fanfiction viel Geld verdienen können. Dies sind die Ausnahmen, also wundern Sie sich nicht, wenn Sie Ihre Arbeit vielleicht online veröffentlichen, wenn nur ein paar andere Eingeweihte sie lesen.

Methode 2 von 3: Den Zauber brechen

Umgang mit Schlafapnoe Schritt 25

Schritt 1. Finde heraus, ob deine Liebe deinem Leben schadet

Tagträumen oder Fantasieren ist in Ordnung, aber deine Fantasie sollte nicht dein Leben bestimmen. Wenn Sie feststellen, dass Sie aus sozialen Situationen herauskommen oder echte Beziehungen vermeiden möchten, haben Sie Ihre Liebe an einen ungesunden Ort gebracht.

Wenn Sie alleine nicht aufhören können, zu fantasieren, ziehen Sie eine Therapie oder Antidepressiva in Betracht, um sich zu befreien. Besprechen Sie diese Option mit einem Arzt, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Funktionsfähigkeit machen

Wissen, wann ein Mädchen etwas versteckt Schritt 8

Schritt 2. Denken Sie daran, dass der Charakter nicht echt ist

Am Ende bist du in einen Charakter reingefallen, jemanden, den es nicht gibt. Stellen Sie sicher, dass dies in Ihrem Kopf klar ist, auch wenn es bedeutet, es immer wieder zu sagen.

  • Versuchen Sie, nach den Fehlern oder negativen Aspekten Ihres Charakters zu suchen. Wenn er keine hat, ist das selbst ein Fehler. Niemand ist perfekt, und Sie wären mit einer echten Beziehung nicht einverstanden, in der mit Ihrem Partner nichts falsch war.
  • Manchmal hilft es, wenn andere Leute dir diese Dinge sagen, um sie realer zu machen. Besprechen Sie mit Ihren Freunden Ihren Wunsch, sich von dieser fiktiven Welt abzuschotten. Sie können dir bei Dingen helfen, die echt sind und was nicht.
Bewältige die Verliebtheit in eine fiktive Figur Schritt 13

Schritt 3. Erkennen Sie Stereotypisierungen

Vor allem in der Visual Fiction porträtieren viele Charaktere Stereotypen von Menschen. Eine gute Möglichkeit, über Ihren Charakter hinwegzukommen, besteht darin, sich daran zu erinnern, dass er nur eine Darstellung der Realität ist. Echte Menschen sind nicht unbedingt so perfekt, romantisch, witzig oder unkompliziert (oder welches Adjektiv Sie auch wählen) wie Ihre fiktive Figur.

Dieser Schritt ist auch wichtig, wenn Sie bedenken, wie Sie auf Charaktere reagieren, die Sie nicht mögen. Bestimmte Arten von Menschen werden auf bestimmte Weise dargestellt, um eine Reaktion von Ihnen zu erhalten. Zum Beispiel können Lehrerfiguren als verschrobene alte Leute dargestellt werden, die wollen, dass ihre Schüler scheitern. Es gibt zwar einige dieser Menschen, aber das repräsentiert sie kaum und sollte die Art und Weise, wie Sie mit echten Lehrern interagieren, nicht beeinträchtigen, insbesondere mit jüngeren und freundlichen

Bewältige die Verliebtheit in eine fiktive Figur Schritt 11

Schritt 4. Schneiden Sie sich ab

Dies ist auch ein guter Rat, um Beziehungen zu echten Menschen zu beenden. Wenn du aufhören willst, an jemanden zu denken und dich um ihn zu kümmern, streiche ihn aus deinem Leben. Dies gibt Ihnen Raum zum Wachsen und in der Lage, Ihr Leben ohne sie zu leben.

Lies nicht die Bücher, schaue keine Shows oder Filme an oder tue nichts, was mit dieser Figur zu tun hat. Dies bedeutet auch, Websites zu vermeiden, die über diese fiktive Welt sprechen. Du würdest einen Ex auf Facebook nicht stalken wollen, also gib dir hier keine ähnliche Gelegenheit

Methode 3 von 3: Mit der Verzweiflung über den Verlust eines Charakters fertig werden

Bewältige die Verliebtheit in eine fiktive Figur Schritt 1

Schritt 1. Denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, zu trauern

Sie haben diesen Charakter zu einem Teil Ihres Lebens werden lassen, besonders wenn er oder sie in etwas auftaucht, das Sie lange gelesen oder gesehen haben. Es ist ganz natürlich, ein Gefühl des Verlustes zu haben.

Für Jugendliche und junge Erwachsene, die den Tod noch nicht erlebt haben, können fiktive Welten ein guter Einstieg sein, um über das Thema nachzudenken und zu diskutieren. Ziehe in Erwägung, deine Gefühle mit anderen zu teilen. Sie werden vielleicht feststellen, dass dies eine gute Möglichkeit sein kann, auch in Ihrem wirklichen Leben über ernsthafte Probleme zu sprechen

Machen Sie sich emotional taub Schritt 17

Schritt 2. Lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf

Wenn Ihr Lieblingscharakter getötet oder aus der fiktiven Welt herausgeschrieben wurde, werden Sie wahrscheinlich wütend sein. Informieren Sie andere darüber. Sie werden einige extreme Gefühle erleben, und manchmal ist es besser, diese einfach rauszulassen.

Seien Sie nur vorsichtig mit Spoilern, wenn Sie mit beliebten Büchern, Filmen oder Fernsehsendungen arbeiten. In der modernen Welt erleben die Menschen die Dinge nicht immer gemeinsam, was bedeutet, dass manche Menschen die Dinge nicht so schnell sehen wie Sie. Wenn Sie in einem öffentlichen Forum wie Twitter posten, halten Sie Ihre Kommentare vage und sagen Sie „Ich kann nicht glauben, dass das passiert ist“anstatt „Warum haben sie meinen Lieblingscharakter getötet“. Behalten Sie die Details für Personen bei, von denen Sie wissen, dass sie denselben Zeitplan haben wie Sie

Bewältige die Verliebtheit in eine fiktive Figur Schritt 8

Schritt 3. Finden Sie Wege, sich an Ihren Charakter zu erinnern

Denken Sie darüber nach, was ihn für die Geschichte so wichtig gemacht hat und warum Sie sich in ihn verliebt haben. Sprechen Sie mit Freunden oder anderen über den Charakter, warum sein Tod so frustrierend ist und was Ihnen am besten gefallen hat.

  • Lesen oder sehen Sie sich die Teile des Buches noch einmal an oder zeigen Sie, wo Ihre fiktive Liebe auftaucht. Das Tolle an fiktiven Welten wie dieser ist, dass wir immer wieder zurückkehren können.
  • Suchen Sie nach anderen Möglichkeiten, den Charakter vor sich zu behalten, sei es beim Schreiben Ihrer eigenen Fanfiction oder beim Zeichnen des Charakters, damit Sie ihn wiedersehen können.
Machen Sie Ihre Augen aufhören zu schmerzen Schritt 17

Schritt 4. Lesen oder sehen Sie weiter

Gute Fiktion befasst sich mit dem, was aus dem Tod eines Charakters folgt. Wenn sie weg ist, bleib bei der Show oder dem Buch, damit du sehen kannst, wie die anderen Charaktere reagieren. Dies kann Ihnen helfen, das Geschehene zu akzeptieren.

Alternativ können Sie eine Pause von der Show einlegen oder buchen. Wenn Sie von dem, was passiert ist, wirklich emotional betroffen sind, sollten Sie sich etwas Zeit von dieser fiktiven Welt nehmen, um sicherzustellen, dass sie Ihr wirkliches Leben nicht übermäßig beeinflusst

Erkenne die Symptome der pulmonalen Hypertonie Schritt 2

Schritt 5. Denken Sie daran, dass jemand anderes das Schicksal Ihres Charakters kontrolliert

Das Schwierige an fiktiven Charakteren ist, dass ihre Geschichte irgendwann endet. Am Ende sind alle ihre Handlungen das Ergebnis der Fantasie eines anderen. Das bedeutet, dass nur diese Person die Kontrolle darüber hat, was passiert. Selbst wenn dein Charakter nicht gestorben wäre, würde das Buch oder die Show irgendwann enden.

Beliebt nach Thema