E-Mail fälschen: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

E-Mail fälschen: 10 Schritte (mit Bildern)
E-Mail fälschen: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Das Fälschen von E-Mails ist ein beliebter Trick von Spammern, aber Sie können ihn auch für einen guten Streich verwenden. E-Mails werden über SMTP-Server (Simple Mail Transfer Protocol) gesendet, bei denen Sie sich anmelden und von jeder gewünschten Adresse eine E-Mail senden können. Der Empfänger wird nicht wissen, wer die E-Mail ursprünglich gesendet hat, es sei denn, er recherchiert.

Schritte

Methode 1 von 2: Suchen eines SMTP-Servers

E-Mail fälschen Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie, wonach Sie suchen

Ein SMTP-Server (Simple Mail Transfer Protocol) ist ein Mailserver, der E-Mails zwischen Benutzern überträgt. E-Mails werden auf ihrem Weg zu ihrem Ziel oft über mehrere SMTP-Server zurückgesendet. Sie müssen einen SMTP-Server finden, der "offenes Relaying" ermöglicht. Dies ist heutzutage fast unmöglich, aber Sie können vielleicht ein oder zwei da draußen finden.

E-Mail fälschen Schritt 2

Schritt 2. Suchen Sie eine Liste von SMTP-Servern

Es gibt mehrere Orte im Internet, an denen Sie Listen beliebter SMTP-Server finden können. Ein offenes Relais zu finden, wird schwieriger und erfordert viel Ausprobieren. Versuchen Sie es mit kleinen Unternehmen und lokalen Unternehmen, da sie ihren SMTP-Server wahrscheinlich nicht richtig konfiguriert haben.

Die Verwendung eines SMTP-Servers ohne Autorisierung ist illegal

E-Mail fälschen Schritt 3

Schritt 3. Testen Sie den SMTP-Server

Sie müssen herausfinden, ob der SMTP-Server geöffnet ist, bevor Sie eine Verbindung herstellen können. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung oder das Terminal. Geben Sie telnet smpt.server 25 ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Ersetzen Sie smpt.server durch die Adresse des Servers, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Der SMTP-Server von Google ist beispielsweise smtp.gmail.com (es ist kein offener Relay-Server, also versuchen Sie es nicht).
  • Wenn der SMTP-Server ein offenes Relay ist, werden Sie mit dem Server verbunden. Wenn der Server kein offenes Relay ist, sehen Sie die Meldung Konnte Verbindung zum Host auf Port 25 nicht öffnen: Verbindung fehlgeschlagen und muss einen anderen Server finden.

Methode 2 von 2: Senden Sie eine gefälschte E-Mail

E-Mail fälschen Schritt 4

Schritt 1. Starten Sie die Kommunikation mit dem Server

Wenn Sie eine Verbindung zum Server herstellen können, beginnen Sie mit dem Befehl HELO (Hallo), gefolgt von der E-Mail-Adresse, die Sie verwenden möchten (dies kann alles sein, was Sie möchten). Nach erfolgreicher Verbindung können Sie beispielsweise HELO [email protected] eingeben. [email protected] ist die Adresse, die der Empfänger sieht.

Sie sollten eine "Hallo"-Antwort vom Server sehen

E-Mail fälschen Schritt 5

Schritt 2. Erstellen Sie die E-Mail mit Ihrer gefälschten Adresse

Geben Sie MAIL FROM:[email protected] ein. Dadurch wird der Nachrichtenerstellungsprozess mit der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse gestartet.

E-Mail fälschen Schritt 6

Schritt 3. Geben Sie die Empfängeradresse ein

Geben Sie RCPT TO:[email protected] ein. Stellen Sie sicher, dass die Adresse Ihres Empfängers korrekt eingegeben wurde.

E-Mail fälschen Schritt 7

Schritt 4. Beginnen Sie mit der Eingabe der E-Mail-Informationen

Geben Sie DATEN ein und drücken Sie die Eingabetaste, um mit der Eingabe der tatsächlichen Daten der E-Mail zu beginnen. Dadurch wird der SMTP-Server informiert, dass Sie die Daten der E-Mail eingeben.

E-Mail fälschen Schritt 8

Schritt 5. Erstellen Sie die Kopfzeile

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie mit der Dateneingabe beginnen, ist, Ihren gefälschten Header zu erstellen. Dies wird oben in der E-Mail angezeigt, die Ihr Empfänger erhält. Geben Sie die folgenden Informationen ein und ersetzen Sie die Daten durch Ihren gewünschten Inhalt:

  • Geben Sie Datum ein: DD Mon YY XX:XX:XX und drücken Sie die Eingabetaste. Ersetzen Sie DD Mon YY XX:XX:XX durch das gewünschte Datum. Zum Beispiel Datum: 17. Juni 07 12:24:13
  • Geben Sie Von: [email protected] ein und drücken Sie die Eingabetaste. Stellen Sie sicher, dass Sie dieselbe Adresse eingeben, die Sie beim Öffnen der Verbindung eingegeben haben.
  • Geben Sie An: empfä[email protected] ein und drücken Sie die Eingabetaste. Stellen Sie sicher, dass Sie dieselbe Adresse eingeben, die Sie oben eingegeben haben.
  • Geben Sie Betreff: Ihr Betreff ein und drücken Sie die Eingabetaste. Versuchen Sie, Ihr Thema kurz zu halten.
E-Mail fälschen Schritt 9

Schritt 6. Geben Sie den Text Ihrer E-Mail ein

Nachdem Sie den Betreff eingegeben und die Eingabetaste gedrückt haben, ist alles, was Sie eingeben, der Text der E-Mail. Geben Sie ein, was Sie möchten. Sie können die Eingabetaste drücken, um zu einer neuen Zeile zu wechseln und einen neuen Absatz zu beginnen. Nachdem Sie Ihre E-Mail beendet haben, drücken Sie die Eingabetaste, um zu einer neuen Zeile zu wechseln.

E-Mail fälschen Schritt 10

Schritt 7. Senden Sie die E-Mail

Typ. in einer neuen Zeile und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird die E-Mail an die Adresse gesendet. Wenn die E-Mail gesendet wird, erhalten Sie eine Nachricht, dass die E-Mail akzeptiert wurde.

Warnungen

Beliebt nach Thema