3 Möglichkeiten, ein Album ohne Aufnahmestudio zu erstellen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Album ohne Aufnahmestudio zu erstellen
3 Möglichkeiten, ein Album ohne Aufnahmestudio zu erstellen
Anonim

Sie brauchen kein großes Studio und kein Team von Audiotechnikern, um ein Album zu machen. Es gibt mehrere Tools, von denen viele erschwinglich sind, die Ihr Schlafzimmer in ein Mini-Studio verwandeln können. Viele Künstler schreiben gerne Musik, während sie aufnehmen, aber es wird Ihnen helfen, eine Reihe von Songideen und vollständig geformten Songs zu schreiben, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen.

Schritte

Methode 1 von 3: Aufnehmen eines Albums auf Ihrem Computer

Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 1

Schritt 1. Laden Sie die Aufnahmesoftware herunter

Für die Aufnahme von Musik stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Macs zum Beispiel werden mit einer vollständigen Aufnahmesuite namens Garageband geliefert. Gehen Sie online und recherchieren Sie verschiedene Software und entscheiden Sie dann, welche für Sie am besten geeignet ist.

  • Aufnahmesoftware bietet normalerweise eine kostenlose Testphase. Laden Sie einige davon herunter, um Ihre Optionen zu testen.
  • Die Industriestandards sind ProTools und Logic. Sie können auch Software wie Ableton Live, Reason, Fruity Loops und Audacity ausprobieren.
  • Völlig kostenlose Software wie Reaper oder Acid sind ebenfalls beliebt und haben ähnliche Funktionen wie Protools und Logic.

EXPERTENTIPP

Aaron Asghari

Aaron Asghari

Professional Guitarist & Instructor Aaron Asghari is a Professional Guitarist and the lead guitarist of The Ghost Next Door. He received his degree in Guitar Performance from the Guitar Institute of Technology program in Los Angeles. In addition to writing and performing with The Ghost Next Door, he is the founder and primary guitar instructor of Asghari Guitar Lessons.

Aaron Asghari

Aaron Asghari

Professional Guitarist & Instructor

Our Expert Agrees:

If you want to record an album without a studio, you'll at least need access to basic recording software and gear.

Erstellen Sie ein Album ohne Aufnahmestudio Schritt 2

Schritt 2. Lernen Sie die Grundlagen der Software kennen

Verbringen Sie ein paar Wochen damit, mit der Software zu experimentieren. Es gibt unzählige kostenlose Tutorial-Videos, und viele werden direkt von der Softwarefirma erstellt.

Wenn Sie in Schwierigkeiten geraten und etwas nicht herausfinden können, googeln Sie es. Geben Sie den Namen der Software an und geben Sie an, was Sie tun möchten. Auf diese Weise ist es oft leicht, eine Antwort zu finden

Erstellen Sie ein Album ohne Aufnahmestudio Schritt 3

Schritt 3. Investieren Sie in eine Schnittstelle

Ein Audio-Interface ermöglicht es Ihnen, ein Instrument wie eine Gitarre oder ein Mikrofon anzuschließen und ohne Zeitverzögerung auf dem Computer aufzunehmen. Suchen Sie nach einer Schnittstelle, die am besten mit Ihrem Computer und Ihren Aufnahmeanforderungen kompatibel ist. Schnittstellen können eine oder mehrere Eingangsbuchsen für die gleichzeitige Aufnahme haben. Einige größere Module können bis zu 16 Eingangsbuchsen und einen eingebauten Mixer haben.

  • Schnittstellen haben eine große Preisspanne. Berücksichtigen Sie daher Ihre spezifischen Bedürfnisse, bevor Sie sich festlegen.
  • Die meisten Interfaces sind mit einer Kombination aus XLR (Standard für Mikrofone) und 6,3-mm-Klinken (Standard für Gitarren und Keyboards) ausgestattet.
  • Mehrere Schnittstellen werden auch mit Aufnahmesoftware oder einer erweiterten Testversion der Software geliefert. Informieren Sie sich vor dem Kauf über alle Funktionen der zukünftigen Schnittstelle.
Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 4

Schritt 4. Ziehen Sie in Betracht, ein Mikrofon zu kaufen

Seien Sie realistisch in Bezug auf das, was Sie erreichen möchten. Mikrofone sind unglaublich nützlich für ein Heimstudio. Selbst wenn Sie instrumentale oder elektronische Musik machen möchten, können Sie dennoch ein Mikrofon für die Aufnahme verwenden. Die Auswahl eines Mikrofons ist ein komplexer Vorgang, der je nach gewünschter Aufnahme variiert.

  • Das vielseitigste Mikrofon, mit dem Sie alles aufnehmen können, ist ein Kondensatormikrofon. Bei Mikrofonen gilt: Wenn Sie ein hochwertiges Mikrofon wünschen, müssen Sie mindestens 100 US-Dollar bezahlen, wenn nicht mehr.
  • Wenn Sie auf die Verwendung einer Schnittstelle verzichten möchten, investieren Sie in ein USB-Mikrofon. USB-Mikrofone werden direkt an Ihren Computer angeschlossen und sind so konzipiert, dass sie nicht in Echtzeit verzögert oder verzögert werden.
Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 5

Schritt 5. Nehmen Sie Ihren ersten Song auf

Der beste Weg, um mit der Aufnahme eines Songs zu beginnen, besteht darin, zuerst eine Idee in Ihrem Kopf aufzunehmen. Ein Beispiel für eine Idee ist ein Schlagzeugbeat oder eine funky Basslinie, an die Sie ständig denken. Dies sind Startpunkte für Songs. Sobald Sie die Grundlage Ihrer Idee aufgenommen haben, werden Sie inspiriert sein, Ihrem Track verschiedene Ebenen hinzuzufügen.

Am besten nehmen Sie zu einem Metronom mit. Sie können sogar eine Klickspur einrichten, indem Sie einen Software-Drumloop verwenden, um während der Aufnahme mitzuspielen

Erstellen Sie ein Album ohne Aufnahmestudio Schritt 6

Schritt 6. Fügen Sie Ihrem Song Ebenen hinzu

Experimentiere mit dem Song weiter, bis du das Gefühl hast, dass er vollständig ist. Das Schöne an der digitalen Aufnahme ist, dass Sie eine unbegrenzte Anzahl von Spuren hinzufügen können. Beachten Sie jedoch, dass es bei gutem Songwriting und guter Produktion oft um Zurückhaltung geht.

  • Wenn Sie mehrere Mitarbeiter haben, entscheiden Sie sich dafür, dass eine Person ihre Rolle bei der Aufnahme spielt. Es gibt keine Reihenfolge, in der die Mitglieder spielen sollten, sondern lassen Sie sie spielen, bis sie ihre Rolle perfektioniert haben.
  • Möglicherweise möchten Sie eine Phrase eines Tracks gleichzeitig aufnehmen, anstatt den gesamten Track in einer Sitzung aufzunehmen.
Erstellen Sie ein Album ohne Aufnahmestudio Schritt 7

Schritt 7. Bearbeiten Sie die Tracks

Das Beste an der Aufnahme auf Ihrem Computer ist, dass Sie das Material leicht bearbeiten können. Wenn Sie eine Gesangslinie aufnehmen und mit dem Chorus nicht zufrieden sind, können Sie den Chorus ausspleißen, den Chorus auf einer neuen Spur aufnehmen und den neu aufgenommenen Chorus so bearbeiten, dass er sich nahtlos einfügt.

  • Wann immer Sie mit dem Wissen, wie etwas zu tun ist, gegen eine Wand stoßen, recherchieren Sie Ihr Problem mit einer Suchmaschine.
  • Das Bearbeiten eines Songs ähnelt dem Bearbeiten eines Videos, es kann den Track erstellen oder unterbrechen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einleitung so bearbeiten, wie Sie sie haben möchten, und verfahren Sie genauso für das Ende.
  • Entscheiden Sie, wie die Lautstärke in der Spur funktionieren soll. Sie können den Song so bearbeiten, dass er eingeblendet wird, oder die Lautstärke so einstellen, dass er ausgeblendet wird.

Methode 2 von 3: Verwenden eines Mehrspur-Recorders

Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 8

Schritt 1. Wählen Sie einen anständigen Recorder aus

Das Grundnahrungsmittel für die Heimaufnahme ist der Vierspur-Recorder (manchmal auch als digitaler Mehrspur-Recorder bezeichnet). Sie können immer noch eine analoge Vierspur kaufen, die auf eine normale Kassette aufnimmt, aber diese sind in funktionstüchtigem Zustand schwerer zu finden. Sie können auch in ein qualitativ hochwertigeres Reel-to-Reel-Tonbandgerät investieren.

  • Eine der beliebtesten Marken für Homerecording-Mehrspursysteme ist Tascam.
  • Vier-Spur-Recorder sind Geräte zum Aufzeichnen von vier Spuren auf einer Speicherkarte oder einem Band. Mit den vier Spuren können Sie vier Live-Takes gleichzeitig aufnehmen oder bis zu vier Spuren übereinander legen.
  • Alternativ können Sie einen Achtspur-Recorder für mehr Mehrspur-Aufnahmemöglichkeiten erwerben.
Erstellen Sie ein Album ohne Aufnahmestudio Schritt 9

Schritt 2. Kaufen Sie ein Mikrofon

Sie benötigen ein Mikrofon für einen Mehrspur-Recorder. Die beste Art von Mikrofon für eine Vielzahl von Zwecken ist ein Kondensatormikrofon. Sie können alternativ ein paar dynamische Mikrofone hoher oder niedriger Qualität erwerben. Die Auswahl eines Mikrofons ist ein komplexer Prozess, der von Ihren Aufnahmezielen und Ihrem Budget abhängt.

Mehrere Mikrofone sind besser, um mehrere Spuren mit Ihrem Recorder aufzunehmen. Sie können mehr Parts mit mehr Musikern hinzufügen, indem Sie mehrere Mikrofone verwenden

Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 10

Schritt 3. Experimentieren Sie mit dem Rekorder

Lesen Sie das Handbuch oder experimentieren Sie mit Ihrem Rekorder. Überlegen Sie, wie Sie die Effekte auf dem Recorder in Ihren Songs verwenden können, und erinnern Sie sich an alle bemerkenswerten Eigenschaften des Recorders. Mehrere Mehrspur-Recorder haben die Fähigkeit, Spuren zu bouncieren. Beim Bouncing von Spuren werden zwei oder mehr aufgenommene Spuren zu einer Spur zusammengefasst.

  • Machen Sie ein paar alberne Demos, während Sie anfangen zu verstehen, wie man das Gerät benutzt. Man weiß nie, was einem gefällt und was man dem Album hinzufügen kann.
  • Das Bouncing von Tracks verringert die Klangqualität, seien Sie also vorsichtig, wenn Sie zu viele Tracks springen.
Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 11

Schritt 4. Nehmen Sie Ihren ersten Track auf

Der beste Weg, um mit der Aufnahme eines Songs zu beginnen, besteht darin, zuerst eine Idee in Ihrem Kopf aufzunehmen. Ein Beispiel für eine Idee ist ein Schlagzeugbeat oder eine funky Basslinie, an die Sie ständig denken. Dies sind Startpunkte für Songs. Sobald Sie die Grundlage Ihrer Idee aufgenommen haben, werden Sie inspiriert sein, Ihrem Track verschiedene Ebenen hinzuzufügen.

Wählen Sie zu Beginn einen Song und lassen Sie die gesamte Band gleichzeitig aufnehmen. Es spielt keine Rolle, ob es schlecht klingt, solange es einen gleichmäßigen Beat und ein Gefühl für den Song gibt

Erstellen Sie ein Album ohne Aufnahmestudio Schritt 12

Schritt 5. Fügen Sie Ihrem Song Ebenen hinzu

Wenn Sie ein Tonbandgerät verwenden, müssen Sie das Design des Songs im Voraus planen. Digitale Aufnahmen sind viel fehlerverzeihender als analoge Aufnahmen. Ein Tonbandgerät lässt sich am besten mit mehreren Mikrofonen und einem Mischpult verwenden. Mit einem Mixer können Sie ein Live-Set aufführen und in einen Track mischen. Dann können Sie die restlichen Spuren für Overdubs verwenden.

Richten Sie beispielsweise mehrere Mikrofone ein, um Gitarre, Bass und Schlagzeug aufzunehmen. Senden Sie diese Mikrofone durch den Mixer und in eine Spur Ihrer vier Spuren. Dann können Sie drei zusätzliche Spuren für Gesang, Leadgitarre und alle anderen Ebenen verwenden, die Sie hinzufügen möchten

Methode 3 von 3: Finalisieren des Albums

Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 13

Schritt 1. Mischen Sie den Song

Mischen ist der Vorgang, bei dem Teile eines einzelnen Tracks und des gesamten Master-Tracks beeinflusst werden. Sie können den hohen, niedrigen und mittleren Frequenzbereich für jede Spur bearbeiten. Wenn die Tracks zusammen gut klingen, experimentieren Sie mit dem Schwenken der Tracks nach links oder rechts. Panning ist eine gute Möglichkeit, eine Spur zu isolieren und mit anderen Spuren zu mischen.

  • Die meisten Mehrspur-Recorder sind mit einem Equalizer (EQ) ausgestattet.
  • Das Mischen kann dabei helfen, Teile hervorzuheben, die präsenter sein möchten, oder sogar Teile auszublenden, von denen du nicht begeistert bist.
  • Entzerren Sie jede Spur und balancieren Sie alle. Für eine gute Balance sollten tiefe Töne am stärksten sein.
  • Zur Inspiration hören Sie die Beatles mit Kopfhörern. Sie hatten nur einen Vier-Spur-Recorder und man kann mehrere komplexe Teile hören, die interagieren und sich gegenseitig ausbalancieren.
Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 14

Schritt 2. Fügen Sie Produktionseffekte hinzu

Nachdem Sie Ihr Album aufgenommen haben, können Sie bestimmte Effekte hinzufügen, die den Klang des Albums verbessern. Beliebte Postproduktionseffekte sind Kompression und Hall. Die Komprimierung drückt den Track zusammen und verringert den Dynamikbereich zwischen den lauten und leisen Teilen des Songs.

Da die Kompression Elemente des Klangs zusammenführt, verteilt der Hall den Klang neu, um einen Raum zu füllen. Reverb erweitert die Schallwelle, indem es den von mehreren Oberflächen reflektierten Klang stimuliert

Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 15

Schritt 3. Meistern Sie das Album

Mastering ist eine Kompressionstechnik, die in der Postproduktion verwendet wird, um sicherzustellen, dass jeder Song die gleiche Lautstärke hat. Sie bemühen sich auch, in jedem Lautsprecher eine gleiche Balance zu erreichen. Mastering ist kein einfacher Prozess und erfordert möglicherweise einen erfahreneren Ingenieur.

  • Einige Musiksoftwareprogramme sind mit einer einfachen Form des Masterings ausgestattet.
  • Plattenlabels haben normalerweise ihren eigenen Toningenieur, um ein Album zu mastern, das sie veröffentlichen möchten.
  • Es gibt verschiedene Techniken für das Mastering, je nachdem, in welcher Form Sie Ihr Album veröffentlichen (Vinyl, CD, Kassette oder Stream).
Ein Album ohne Aufnahmestudio erstellen Schritt 16

Schritt 4. Machen Sie eine Demo des Albums

Brennen Sie die CD über den Recorder oder Computer und hören Sie sie sich an. Wenn es in einer Stereoanlage oder einem Kopfhörer nicht gut klingt, entscheiden Sie, ob Sie bestimmte Songs noch einmal aufnehmen möchten.

Verteilen Sie ein paar Kopien der Demo an vertrauenswürdige Freunde und Musikerkollegen. Bitten Sie sie um konstruktives Feedback zum Album, um festzustellen, ob die Songs funktionieren

Erstellen Sie ein Album ohne Aufnahmestudio Schritt 17

Schritt 5. Entwerfen Sie eine Abdeckung

Erstellen Sie Albumcover und lassen Sie das Album gut aussehen. Sie können ein Bild mit einer Designsoftware wie Photoshop oder Illustrator erstellen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein Foto von etwas zu verwenden.

  • Schauen Sie sich Ihre Lieblings-Album-Cover an, um zu entscheiden, ob Sie einen Künstler dafür bezahlen möchten, etwas Besonderes wie Santanas Album Abraxas zu machen.
  • Dann gibt es berühmte Albumcover, die nichts anderes als ein Bild wie Abbey Road von den Beatles sind.

Tipps

  • Um einen besser klingenden Track zu erhalten, nehmen Sie zuerst das Schlagzeug auf und lassen Sie jedes Bandmitglied die Instrumente separat spielen. Auf diese Weise können Sie jede einzelne Spur bearbeiten, sodass jede einzelne einen einzigartigen Effekt hat.
  • Stimmen Sie Ihr Instrument vor der Aufnahme.

Warnungen

Beliebt nach Thema