Fan Art erstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Fan Art erstellen – wikiHow
Fan Art erstellen – wikiHow
Anonim

Fan-Kunst ist eine breite Kategorie von Kunst, die alle visuellen Kunstwerke umfasst, die von einem fiktiven Werk inspiriert sind, das Ihnen gefällt, wie einem Anime, einer Fernsehsendung, einer Romanserie oder einem Comic. Fan-Art zu machen ist eine großartige Möglichkeit, sowohl deine Liebe zu einem Charakter oder einer Serie zu zeigen als auch deine zeichnerischen Fähigkeiten zu üben.

Schritte

Teil 1 von 3: Erste Schritte

Machen Sie Fan Art Schritt 1

Schritt 1. Sammeln Sie Ihre Materialien

Du brauchst etwas zum Zeichnen und etwas zum Zeichnen. Papier und Bleistift werden empfohlen. Wenn dein Bleistift am Ende keinen Radiergummi hat, brauchst du einen separaten Radiergummi. Sie benötigen außerdem einen Stift und entweder Marker, Farbe oder Buntstifte, wenn Sie Ihre Kunst kolorieren möchten.

Alternativ möchten Sie vielleicht einen Computer verwenden, um digitale Kunst zu machen

Machen Sie Fan Art Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie einen Anime, eine Show oder einen Charakter, der Ihnen gefällt

Dies wird die Inspiration für Ihre Fan-Kunst sein. Wenn Sie eine Show oder einen Charakter nicht finden können, suchen Sie sich einfach eine Person, die Sie sehr inspiriert. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein beliebiges Bild einer Person oder eines Charakters zu finden, um das Zeichnen aus einer Quelle zu üben.

Machen Sie Fan Art Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie eine leichte Skizze Ihrer Inspiration

Wenn es sich um einen Anime oder einen Charakter handelt, muss er sich nicht in einer Situation, Kleidung usw. befinden, in der der ursprüngliche Schöpfer ihn positioniert hat. Sie können ihn in jeder beliebigen Position zeichnen, in der sich der Charakter befinden soll.

  • Wenn die Serie, von der Sie sich inspirieren lassen, zum Beispiel normalerweise einen sehr ernsten Ton hat, ziehen Sie in Erwägung, die von Ihnen gewählte Figur in eine unbeschwertere Situation zu bringen.
  • Jede gute Skizze beginnt damit, die Figur mit Grundformen zu umrahmen, die die Proportionen und Positionen der Körperteile angeben. Sie können beispielsweise mit einer einzelnen Linie beginnen, um die Wirbelsäule anzuzeigen, und dann zwei Ovale zeichnen, um den Rumpf zu positionieren.
Machen Sie Fan Art Schritt 4

Schritt 4. Lassen Sie sich von dem ursprünglichen Stil inspirieren, aber imitieren Sie ihn nicht

Es ist großartig, Ideen von der Art und Weise zu übernehmen, wie der ursprüngliche Künstler sie dargestellt hat, aber auch etwas von Ihrem eigenen Stil hinzuzufügen. Beispiele hierfür sind das Zeichnen des Charakters mit einem mehr oder weniger realistischen Gesicht, das Ändern der Proportionen des Charakters, das Anfertigen anderer Objekte wie einer von Ihrem Charakter inspirierten Modekollektion oder das Hinzufügen von Details zu seinem / ihrem Outfit.

Eine übliche Möglichkeit, Ihre Fankunst zu einer einzigartigen Interpretation der ursprünglichen Inspiration zu machen, besteht darin, den Kunststil zu ändern. Wenn Sie sich von einem Anime inspirieren lassen, versuchen Sie, den Charakter in einem westlicheren Cartoon-Stil zu zeichnen. Wenn Sie sich von einer Live-Action-Show inspirieren lassen, versuchen Sie, die Figur im Manga-Stil zu zeichnen

Teil 2 von 3: Deine Fan-Kunst fertigstellen

Machen Sie Fan Art Schritt 5

Schritt 1. Füllen Sie die Skizze aus

Treten Sie einen Schritt zurück und sehen Sie sich an, wo Ihre Skizze verbessert werden könnte. Löschen Sie bei Bedarf und skizzieren Sie weiter, bis Sie damit zufrieden sind. Fügen Sie alle Details wie Taschen, Haare und Gesichtszüge hinzu, die bei der ersten groben Skizze ausgelassen wurden.

  • Wie viele Details Sie hinzufügen, hängt von dem Stil ab, den Sie zum Zeichnen gewählt haben. Eine realistische Zeichnung erfordert die meisten Details, einschließlich detaillierter Gesichtszüge, Falten und Falten in der Kleidung und anatomisch korrekter Muskelformen. Eine sehr cartoonartige Zeichnung erfordert nicht viel mehr als eine vereinfachte Version der Körperanatomie und grundlegende, kräftige Formen für Kleidung und Haare.
  • Achten Sie darauf, welche Details der Inspiration, aus der Sie schöpfen, hervorstechen und den Charakter definieren, von den offensichtlichen Dingen wie der Haarfarbe bis hin zu den subtilen Dingen wie der Größe der Augenbrauen. Wenn Sie diese Details auf Ihre Fankunst übertragen, wird Ihre Fankunst als Fankunst und nicht als origineller Charakter erkennbar.
Machen Sie Fan Art Schritt 6

Schritt 2. Gehen Sie mit dem Stift über Ihre Skizze

Sobald Sie die endgültige Skizze haben, zeichnen Sie sie mit einem Stift nach und gehen Sie dabei besonders langsam und vorsichtig vor, um Fehler zu vermeiden. Auf diese Weise können Sie alle nicht benötigten Linien in der Skizze löschen.

Machen Sie Fan Art Schritt 7

Schritt 3. Farbe hinzufügen oder schattieren Sie das Zeichen, das Sie mit dem Nachzeichnen abgeschlossen haben.

Die am häufigsten verwendeten Farbstoffe sind Marker und Buntstifte. Wenn Sie es ungefärbt behalten möchten, schattieren Sie es am besten mit einem Bleistift.

  • Der einfachste Weg, mit der Schattierung zu beginnen, besteht darin, sich eine Lichtquelle in einer Ecke oder Seite Ihrer Zeichnung vorzustellen. Die der Lichtquelle gegenüberliegenden Seiten von Objekten und Körperteilen sind am dunkelsten und sollten entsprechend abgeschattet werden.
  • Zu den Optionen zum Ausmalen gehören: Buntstifte, illustrierende Marker wie Copic-Marker und digitales Ausmalen mit einem Programm wie Photoshop. Für Photoshop müssen Sie zuerst Ihre eingefärbte Skizze scannen und dann das gescannte Bild in Photoshop öffnen.

Teil 3 von 3: Fan Art in verschiedenen Stilen zeichnen

Machen Sie Fan Art Schritt 8

Schritt 1. Zeichnen Sie Fan Art im realistischen Stil

Um deine Fankunst realistisch zu zeichnen, musst du die menschliche Anatomie lernen, insbesondere, wie man die verschiedenen Muskelformen einer Figur und die Proportionen jedes Körperteils zeichnet. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, ein Anatomiebuch zum Zeichnen von Figuren zu finden, wie zum Beispiel Atlas of Human Anatomy for the Artist von Stephen Rogers.

Es gibt viele Online-Ressourcen, die Ihnen helfen, realistische Figuren zu zeichnen. Typischerweise sieht der Prozess so aus: Beginnen Sie mit dem Körperrahmen, fügen Sie die grundlegenden Körperformen hinzu, detaillieren Sie die Muskeln des Körpers und fügen Sie zuletzt Kleidung hinzu. Halten Sie Ihre Linien beim Skizzieren leicht, damit Sie den gesamten Bleistift leicht löschen können, wenn Sie Ihre Skizze mit dem Stift durchgehen

Machen Sie Fan Art Schritt 9

Schritt 2. Zeichnen Sie Fanart im Manga-Stil

Zeichnungen im Manga-Stil zeichnen sich durch übertriebene Proportionen und Gesichtszüge sowie vereinfachtes und stilisiertes Haar aus. Der Hauptunterschied zwischen Manga und realistischen Figuren liegt im Gesicht. Wenn Sie also vom realistischen Figurenzeichnen zum Mangazeichnen übergehen, konzentrieren Sie sich darauf, wie man Manga-Gesichter zeichnet.

Manga-Gesichter haben normalerweise große, sehr detaillierte und schattierte Augen mit viel einfacheren Mündern und Nasen. Oft werden Manga-Nasen und -Münder mit zwei einfachen Linien gezeichnet

Machen Sie Fan Art Schritt 10

Schritt 3. Zeichnen Sie Fan-Kunst im Cartoon-Stil

Das Tolle am Zeichnen im Cartoon-Stil ist, dass Sie nicht durch realistische Proportionen oder Körperformen eingeschränkt sind. Tatsächlich gilt: je übertriebener, desto besser. Cartoon-Gesichter sind ausdrucksstärker als echte Gesichter und Posen sind extremer. Typischerweise sind Cartoon-Köpfe im Verhältnis zum Körper größer, was bei ausdrucksstarken Gesichtern hilft.

Bei Cartoon-Skizzen ist es oft nicht notwendig, den ganzen Körper zu skizzieren, bevor die Kleidung hinzugefügt wird. Beginnen Sie einfach mit dem einfachen Körperrahmen, Linien für Schultern, Hüften, Wirbelsäule und Gliedmaßen, zeichnen Sie die Grundformen des Körpers und beginnen Sie dann, die Details wie Kleidung und Hände auszufüllen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Versuchen Sie, entweder am Charakter oder am Zeichenstil etwas zu ändern, um Ihr Fanart zu einem einzigartigen Kunstwerk zu machen
  • Es ist vollkommen in Ordnung, einen Charakter mit derselben Position und demselben Hintergrund zu zeichnen. Dies wird als Screenshot-Neuzeichnen bezeichnet.
  • Machen Sie sich eine Vorstellung davon, in welcher Position Sie die „Inspiration“haben möchten, sonst werden Sie viel mehr löschen, als Sie möchten.

Beliebt nach Thema