3 Möglichkeiten, ein Instrument auszuwählen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Instrument auszuwählen
3 Möglichkeiten, ein Instrument auszuwählen
Anonim

Ein Instrument zu lernen ist eines der coolsten Dinge, die Sie jemals tun werden. Egal, ob Sie gerade erst in der Schule sind, sich entschieden haben, in einer Band zu spielen, oder sich entschieden haben, Musik zu lernen, nachdem die Kinder erwachsen sind, es macht Spaß und lohnt sich, es zu tun. Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie spielen möchten, sind Sie in Topform - das bedeutet, dass alles möglich ist! Siehe Methode 1 für einige hilfreiche Ratschläge zur Auswahl des richtigen Instruments für Sie.

Schritte

Methode 1 von 3: Auswahl einer Sorte

Wählen Sie ein Instrument aus Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie früh mit Klavier

Klavier ist ein gängiges Einstiegsinstrument, weil es einfach ist, die Musik wirklich zu sehen. In vielen Kulturen und Musikstilen üblich, ist Klavier oder Keyboard eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie ein Instrument erlernen möchten, unabhängig davon, ob Sie jung oder alt sind. Klaviervariationen, die Sie später zu Ihrem Repertoire hinzufügen können, können sein:

  • Organ
  • Klavierakkordeon
  • Synthesizer
  • Cembalo
  • Harmonium
  • Keytar
Wählen Sie ein Instrument Schritt 2

Schritt 2. Rocken Sie auf einer Gitarre

Von Klassik bis Death Metal öffnet das Erlernen des Gitarrenspiels alle Arten von Türen zu neuer Musik und Stilen. Es hat mehr Einfluss auf die Popkultur als wahrscheinlich jedes andere Instrument und ist überall eine sehr beliebte Wahl für Anfänger. Schnappen Sie sich eine Akustikgitarre, um mobil zu bleiben, oder schauen Sie sich ihren elektrischen Cousin an, um Ihre Nachbarn zu verprügeln und berauschende Licks zu spielen. Sobald Sie die Gitarrengrundlagen beherrschen, können Sie Ihrem sechssaitigen Kanon auch andere Instrumente hinzufügen:

  • Bassgitarre
  • Mandoline
  • Banjo
  • Ukulele
  • Laute
Wählen Sie ein Instrument Schritt 3

Schritt 3. Ziehen Sie in Erwägung, sich ein klassisches Saiteninstrument zuzulegen

Eine der lebensfähigsten Karrieren in der Musikaufführung dreht sich um das Spielen klassischer Streicher, in Orchester, Streichquartett oder anderen Besetzungen. Die Instrumente der Kammer sind vielleicht das Richtige für Sie, wenn Sie sich für klassische Klänge interessieren. Auch wenn sie einen muffigen Ruf haben, werden sie immer noch häufig in der Volksmusik und anderen Umgebungen auf der ganzen Welt verwendet. Zu den klassischen Saiten zählen:

  • Violine. Dies wird allgemein als das "Lead"-Instrument in der Welt der Saiten angesehen. Es hat einen ausgezeichneten Tonumfang, liegt gut in der Hand und ist so ausdrucksstark, wie es nur wenige andere Instrumente auch nur versuchen können.
  • Viola. Etwas größer als eine Geige, ist sie tiefer und dunkler im Ton. Wenn Sie also kein Fan von hohen Quietschtönen sind, ist eine Bratsche möglicherweise die bessere Wahl. Wenn Sie längere Arme und größere Hände haben, ist die Bratsche möglicherweise einfacher für Sie.
  • Cello. Das Cello ist viel größer als Geige und Bratsche und muss im Sitzen mit dem Instrument zwischen den Knien gespielt werden. Es hat einen satten, tiefen Ton, der einer männlichen menschlichen Stimme ähnelt, und obwohl er nicht die Höhen einer Geige erreichen kann, ist er immens lyrisch.
  • Kontrabass. Dies ist das am tiefsten klingende Mitglied der Geigenfamilie. In klassischer oder kammermusikalischer Umgebung wird es am häufigsten mit einem Bogen gespielt und gelegentlich gezupft, um eine Wirkung zu erzielen. Im Jazz oder Bluegrass (wo Sie oft einen Kontrabass finden) wird er im Allgemeinen gezupft und gelegentlich gestrichen, um eine Wirkung zu erzielen.

EXPERTENTIPP

Dalia Miguel

Dalia Miguel

Experienced Violin Instructor Dalia Miguel is a violinist and violin instructor based in the San Francisco Bay Area. She is studying Music Education and Violin Performance at San Jose State University and has been playing violin for over 15 years. Dalia teaches students of all ages and performs with a variety of symphonies and orchestras in the Bay Area.

Dalia Miguel />
<p> Dalia Miguel<br />Erfahrene Violinlehrerin</p>
<h4>Ermutigen Sie Kinder, klassische Instrumente auszuprobieren!</h4>
<p>Laut Dalia Miguel, einer Geigenlehrerin: Wählen Sie ein Instrument Schritt 4

Schritt 4. Händeschütteln mit einem Blechblasinstrument

Sowohl einfach als auch komplex sind die Blechbläser-Instrumente im Grunde lange Metallrohre mit Ventilen und Knöpfen, die die Tonhöhe verändern. Um sie zu spielen, summen Sie Ihre Lippen in einem Metallmundstück, um den Klang zu erzeugen. Sie werden in allen Arten von Konzertbands und Orchestern, Jazz-Combos, Marching-Bands und als Begleitung zu R&B- und Soulmusik der alten Schule verwendet. Zu den Blechblasinstrumenten gehören:

  • Trompete
  • Posaune
  • Tuba
  • Waldhorn
  • Bariton
  • Sousaphon
  • Althorn
  • Horn
  • Flügelhorn
  • Piccolo-Trompete
  • Mellophon (eine marschierende Version eines Horns)
Wählen Sie ein Instrument Schritt 5

Schritt 5. Vergessen Sie nicht die Holzbläser

Holzbläser werden wie Blechblasinstrumente durch Anblasen gespielt. Im Gegensatz zu Blechblasinstrumenten werden Holzbläser durch Zungen gespielt, die vibrieren, wenn Sie darüber blasen (mit Ausnahme der Flöte - es ist ein Instrument ohne Rohrblatt). Das Spielen dieser Instrumente erfordert die Entwicklung von Ausdauer, da Sie ständig in sie blasen. Sie erzeugen eine Vielzahl schöner Töne und sind äußerst vielseitige Instrumente zum Spielen von Jazz oder klassischer Musik. Zu den Holzblasinstrumenten gehören:

  • Flöte, Piccoloflöte oder Pfeife
  • Saxophon
  • Klarinette
  • Oboe
  • Fagott
  • Kazoo
  • Mundharmonika
  • Recorder
  • Okarina
  • Blechflöte
  • Englischhorn
  • Panflöte/Panflöte
  • Quena
  • Dudelsack
Wählen Sie ein Instrument Schritt 6

Schritt 6. Holen Sie sich Rhythmus, indem Sie Schlagzeug spielen

Den Takt der meisten Musikgruppen zu halten, ist die Aufgabe der Percussionisten. In einigen Bands wird dies auf einer Kit-Drum zur Verfügung gestellt, während andere Combos eine größere Vielfalt an Instrumenten aufweisen, die mit Schlägeln oder Händen oder Stöcken angeschlagen werden. Zu den Schlaginstrumenten gehören:

  • Das Schlagzeug
  • Vibraphon, Marimba, Xylophon und Glockenspiel
  • Glocken und Becken
  • Congas und Bongos
  • Timpani
  • Kalimba
Wählen Sie ein Instrument aus Schritt 7

Schritt 7. Betrachten Sie neue Musikinstrumente

Die Leute machen Musik mit mehr Dingen als je zuvor. Vielleicht haben Sie den Typen an der Straßenecke gesehen, der mit 18,9 Litern Farbeimern und Topfdeckeln den Rhythmus aufwirbelt. Schlagzeug? Vielleicht. Schlagzeug natürlich. Ziehen Sie in Betracht zu spielen:

  • iPads. Wenn Sie eines haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass es einige wirklich erstaunliche Musikinstrumente gibt, die sich keiner Kategorisierung entziehen. Tippen Sie auf den Bildschirm und eine Stimme ertönt aus einer blauen Pfütze auf grünem Hintergrund. Drehen Sie Apps um, und jetzt spielen Sie einen Vintage-Synth der 80er, der damals 50.000 US-Dollar kostete und jetzt 0,99 US-Dollar – und besser klingt.
  • Hast du ein paar Plattenspieler? Um ein großartiger DJ zu sein, braucht es viel Geschick und viel Übung, und jeder, der einem sagt, das sei keine Musik, liegt falsch.
Wählen Sie ein Instrument Schritt 8

Schritt 8. Sehen Sie sich diese Liste an

Wie Sie sehen, gibt es mehr Instrumente, als Sie mit einem Rhythmus-Stick schütteln können. Einige der schwer zu kategorisieren sind unten aufgeführt:

  • Ziehharmonika
  • Knopfakkordeon
  • Melodica
  • Theremin
  • Harfe
  • Autoharfe
  • Zither
  • Ottomatone
  • Erhu (chinesische zweisaitige Geige)
  • Guqin (chinesisches Saiteninstrument)
  • Pipa (chinesisches 4-Saiter-Instrument)
  • Guzheng (chinesisches Instrument, ein bisschen wie ein Zupfklavier)
  • Sitar
  • Hackbrett
  • Koto (japanische Harfe)

Methode 2 von 3: Auswahl des richtigen Instruments

Wählen Sie ein Instrument Schritt 9

Schritt 1. Experimentieren Sie mit vielen verschiedenen Instrumenten, bevor Sie sich festlegen

Holen Sie sich eine Trompete, Gitarre oder Posaune in die Hände und machen Sie sich ein paar Noten. Es wird noch keine Musik sein, aber es gibt Ihnen eine Vorstellung davon, ob es Spaß macht, das Instrument zu spielen oder nicht, und es lohnt sich, etwas Zeit damit zu verbringen.

  • Wenn Sie sich für eine Band oder ein Orchester an Ihrer Schule anmelden möchten, finden in der Regel regelmäßig Call-Outs statt, bei denen die Direktoren Ihnen erlauben, mit Instrumenten zu experimentieren und eines auszuwählen. Gehen Sie zu einem dieser Call-Outs und sehen Sie sich die verschiedenen Arten von Instrumenten an.
  • Die meisten Instrumentengeschäfte freuen sich, ihre Instrumente mit Ihnen zu teilen und Ihnen eine Chance zu geben. Vielleicht können sie dir sogar ein paar Dinge zeigen.
Wählen Sie ein Instrument aus Schritt 10

Schritt 2. Prüfen Sie Ihre Möglichkeiten

Wenn Sie in einer Schulband anfangen, überprüfen Sie, welche Instrumente die Band enthält. Die meisten Blasorchester in Schulen haben Klarinetten, Flöten, Saxophone, Tubas, Baritone, Posaunen, Trompeten und Schlagzeug als Einstiegsinstrumente und lassen Sie später zu anderen Instrumenten wie Oboe, Fagott und Horn übergehen.

Sie können Ihre Entscheidung anhand der verfügbaren Instrumente beginnen. Sie können den Regisseur auch fragen, welche Instrumente ihm fehlen – er oder sie wird Ihnen sehr dankbar sein, wenn Sie eine freie Stelle füllen können

Wählen Sie ein Instrument aus Schritt 11

Schritt 3. Halten Sie Ihre Optionen offen

Vielleicht möchten Sie Bariton-Saxophon spielen, aber die Band hat bereits drei Spieler. Möglicherweise müssen Sie zuerst auf der Klarinette beginnen, dann zum Altsaxophon wechseln und schließlich zum Bariton wechseln, wenn ein Schlitz frei wird.

Wählen Sie ein Instrument aus Schritt 12

Schritt 4. Betrachten Sie Ihre Größe

Wenn Sie in der Mittelschule anfangen und kleiner als der durchschnittliche Schüler sind, ist eine Tuba oder Posaune möglicherweise nicht das richtige Instrument für Sie. Eine Trompete oder ein Kornett könnten stattdessen eine bessere Option sein.

  • Wenn Sie jünger sind oder noch Zähne verlieren, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, einige Blechblasinstrumente zu spielen, da Ihre Zähne noch nicht sehr stark sind.
  • Wenn Sie kleine Hände oder Finger haben, ist das Fagott möglicherweise nicht das Richtige für Sie, obwohl es Fagotte für Anfänger mit einigen Tasten für kleine Hände gibt.
  • Denken Sie daran, wie sich Klammern auf Ihren Ton auswirken, insbesondere bei den meisten Blechbläsern. Finden Sie heraus, ob Sie sie benötigen oder wann sich eine aktuelle Zahnspange lösen wird.

Methode 3 von 3: Die richtige Passform finden

Wählen Sie ein Instrument Schritt 13

Schritt 1. Spielen Sie, was Ihnen gefällt

Wenn Sie Radio, Spotify oder das Mixtape Ihres Freundes hören, was hören Sie, das Sie instinktiv aufheitert?

  • Schlagen Sie zur Bassline mit oder geraten Sie in wilde Luft-Gitarren-Rasereien? Vielleicht sollten Sie sich mit Saiteninstrumenten befassen.
  • Schlagen Sie die Lufttrommeln und schlagen Sie ständig mit den Fingern auf den Tisch? Dies sind alles großartige Hinweise darauf, was Ihr "natürliches Instrument" sein könnte, und es beinhaltet, Dinge mit Stöcken, Händen oder beidem zu schlagen!
Wählen Sie ein Instrument aus Schritt 14

Schritt 2. Spielen Sie, was für Ihre Situation praktisch ist

Du hast vielleicht eine natürliche Affinität zum Schlagzeug, aber deine Eltern haben gesagt: "Auf keinen Fall - es ist viel zu laut!" als du es ihnen gesagt hast. Seien Sie kreativ - schlagen Sie entweder digitales Schlagzeug vor, das Sie nur über Kopfhörer hören können, oder überdenken Sie Ihre Bedürfnisse und beginnen Sie mit etwas Weicherem und nicht so Aufdringlichem, wie einem Satz Conga-Schlagzeug. Spielen Sie Schlagzeug in der Schulband, aber üben Sie zu Hause mit einer Gummi-Übungsunterlage.

Wählen Sie ein Instrument aus Schritt 15

Schritt 3. Wählen Sie einfach einen aus

Während Sie sehr analytisch sein können, was Sie spielen möchten, gibt es eine andere Sache, die Sie ausprobieren können, die viele Vorteile hat. Schließen Sie die Augen (nachdem Sie dies gelesen haben) und schreiben Sie die ersten 5 Instrumente auf, die Ihnen in den Sinn kommen. Sehen Sie sich jetzt an, was Sie geschrieben haben.

  • Einer dieser Picks ist Ihr Instrument. Der erste kam direkt von oben: Es könnte das sein, was Sie wirklich spielen möchten, oder es könnte einfach das sein, was Sie mit dem Erlernen von Musik verbinden.
  • Mit jeder weiteren Auswahl konzentrierten Sie sich mehr auf das, was Sie wollten. Bei der fünften Wahl haben Sie vielleicht nach einer Antwort gesucht. Es ist eine sichere Sache, dass alle Instrumente sind, die Ihnen gefallen würden, aber welches ist die beste Wahl? Es hängt alles davon ab, wer Sie sind und wie Sie lernen werden.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Es ist eine gute Idee, Instrumente auszuwählen, die es Ihnen ermöglichen, in alle Arten von Musik einzusteigen. Instrumente wie Flöte oder Gitarre haben viele Möglichkeiten. Ebenso können Sie durch die Wahl eines Instruments wie Saxophon oder Trompete leicht zu anderen Instrumenten wechseln. Zum Beispiel ist es für Saxophonisten viel einfacher, andere Rohrblattinstrumente wie eine Klarinette aufzunehmen, oder für einen Trompeter viel einfacher, ein Waldhorn oder andere Blechblasinstrumente aufzunehmen.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das von Ihnen gewählte Instrument wirklich spielen möchten, mieten Sie eines, und wenn es Ihnen gefällt, können Sie es kaufen. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie immer noch ein anderes Instrument auswählen.
  • Bevor Sie beginnen, lernen Sie Ihr gewähltes Instrument so gut wie möglich kennen, um sicherzustellen, dass Sie es wirklich spielen möchten.
  • Betrachten Sie Ihre Persönlichkeit. Vergleichen Sie sich mit einem Schauspieler. Müssen Sie der führende Mann sein? Wählen Sie ein Instrument, das Melodien trägt und oft für Soli verwendet wird, wie Flöte, Trompete, Klarinette, Violine. Eher der Nebendarstellertyp? Wenn Sie kollektiv als Gruppe in Ihrem Element sind, um schöne harmonische Untertöne zu erzeugen, dann könnte ein Bassinstrument wie Tuba, Bariton, Barisax oder Kontrabass perfekt sein.
  • Wenn das Instrument, das Sie spielen möchten, teuer ist, schauen Sie, ob Sie eines für eine Weile mieten/leihen oder stattdessen mit einem billigeren, gebräuchlicheren Instrument beginnen können.
  • Berücksichtigen Sie Ihre lokalen Ressourcen; Nehmen Sie Kontakt mit lokalen Lehrern auf und versuchen Sie, einen Weg zu finden, ein Instrument zu kaufen.
  • Wählen Sie ein seltenes Instrument. Viele Leute wissen, wie man Klavier, Gitarre und Schlagzeug spielt. Um mit diesen Instrumenten zu glänzen, musst du wirklich gut sein, aber wenn du ein seltsames, ungewöhnliches Instrument wählst, wirst du auch der schlechteste Spieler sein, den du wählst einen Job als Lehrer oder Spiel finden.
  • Beachten Sie, dass viele Schulen "Percussion" als ein Instrument betrachten, d. Das ist eine gute Sache. Je mehr Sie wissen, desto besser wird es Ihnen gehen.
  • Wenn Sie sich entscheiden, ein Blechblasinstrument oder Schlagzeug zu spielen, besuchen Sie eine lokale Blaskapelle. die meisten sind sehr gastfreundlich und werden Ihr Spiel weiterentwickeln.
  • Betrachten Sie Ihren Körper. Wenn Sie beispielsweise Atemprobleme haben, möchten Sie vielleicht ein Saiten- oder Schlaginstrument spielen. Wenn Ihre Finger groß sind, möchten Sie vielleicht eher die Bratsche als eine Geige in Betracht ziehen.
  • Wenn Sie Instrumente mieten, können Sie viele Instrumente ausprobieren und sich für dasjenige entscheiden, das Ihnen am besten gefällt.

Warnungen

  • Betrachten Sie bestimmte Instrumente nicht als "begrenzt" in Bezug auf das, was Sie darauf spielen können. Jedes Instrument hat buchstäblich unendliche Möglichkeiten. Du kannst nie aufhören, besser zu werden und coole Sachen damit zu machen.
  • Geben Sie keinen Geschlechterstereotypen nach. Einige erstaunliche Tubisten und Schlagzeuger sind Mädchen, und die brillantesten Flöten- und Klarinettenspieler können Jungs sein.
  • Wählen Sie kein Instrument, nur weil es auffällig ist. Tubist in einem Orchester oder Bassist in einer Rockband zu sein kann genauso lohnend sein wie ein Solist. So oder so existiert Solomaterial für fast alle Instrumente. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie für immer mit einer langweiligen Basslinie auf Ihrem Instrument stecken bleiben, ist gering.
  • Spiele nicht etwas, nur weil dein Freund es spielt. Es mag zwar Spaß machen, mit jemandem, den Sie kennen, in einer Sektion zu sein, aber das Instrument, das für sie am besten geeignet ist, ist möglicherweise nicht das Richtige für Sie.
  • Lernen Sie nicht zwei oder mehr Instrumente gleichzeitig, denn das ist schwieriger als es scheint. Lernen Sie sie separat, nachdem Sie das vorherige Instrument beherrscht haben.
  • Lass dir von Leuten nicht sagen, welche Instrumente "cool" oder "heiß" zu spielen sind. Ein Instrument zu spielen sollte nicht etwas sein, das man lernt, nur um sagen zu können, dass man es kann. Es sollte eines sein, an dem Sie Interesse haben.

Beliebt nach Thema