Charakter annehmen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Charakter annehmen – wikiHow
Charakter annehmen – wikiHow
Anonim

In die Rolle zu kommen kann helfen, jedes Kostüm zum Leben zu erwecken. Auch wenn dein Kostüm nicht das beste ist, kann es dazu beitragen, dass dein Kostüm noch glaubwürdiger wird, wenn du in den Charakter kommst. Dieser Artikel gibt dir Tipps, wie du für Cosplay, Theater oder Reenactment in die Rolle des Charakters kommst.

Schritte

Methode 1 von 2: Einstieg in Charaktere für Theaterstücke und Nachstellungen

Holen Sie sich in den Charakter Schritt 1

Schritt 1. Schreiben Sie einen Aufsatz über Ihren Charakter

Stellen Sie sich einige Fragen zu Ihrem Charakter und versuchen Sie, sie zu beantworten. Es kann Ihnen helfen, Ihren Charakter besser zu verstehen. Dies ist eine gute Idee nicht nur für Charaktere in einem Stück, sondern auch für Cosplays, Renaissance Faire (und andere Reenactment)-Charaktere und originale Larp-Charaktere. Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen sollten:

  • Wie sieht dein Charakter aus? Gibt es Besonderheiten, wie z. B. Hinken oder Buckel?
  • Wie spricht dein Charakter? Hat er/sie ein Lispeln oder einen Akzent?
  • Was ist die Lebensstation deines Charakters? Gehören sie zur Oberschicht, wie zum Beispiel ein König? Oder sind sie aus der Unterschicht, wie zum Beispiel ein Stadtbetrunkener?
  • Was will dein Charakter? Bekommt er/sie das?
  • Wie löst dein Charakter Probleme? Sind sie frustriert? Erwarten sie, dass andere es für sie lösen?
  • Was erwarten andere von deinem Charakter? Wie steht Ihr Charakter zu diesen Erwartungen? Treffen sie sie, übertreffen sie sie oder scheitern sie daran?
  • Wie stehen andere Charaktere zu deinem Charakter? Ist Ihr Charakter beliebt oder wird er nicht gemocht?
Holen Sie sich in den Charakter Schritt 2

Schritt 2. Lesen Sie das ganze Stück

Dies schließt die Teile ein, in denen Ihr Charakter nicht vorkommt. Wenn Sie die Teile nur mit Ihrem Charakter lesen, verpassen Sie möglicherweise wichtige Ereignisse, die ihm/ihr bekannt sind. Diese Ereignisse können sein Verhalten beeinflussen.

Holen Sie sich in den Charakter Schritt 3

Schritt 3. Lesen Sie Aufsätze über die Figur, besonders wenn es sich um eine Figur aus einem Theaterstück handelt

Gehen Sie jedoch nicht nur für Aufsätze. Gehen Sie für wissenschaftliche und peer-reviewed Essays. Viele dieser Essays werden sich eingehend mit der Figur befassen und ihre Gedanken, ihr Verhalten und ihre Rolle im Stück analysieren. Zum Beispiel kann Shylock aus Der Kaufmann von Venedig ein Bösewicht oder ein Opfer sein. Die Aufsätze, die Sie lesen, können Ihnen bei der Entscheidung helfen, wie Sie ihn darstellen sollen: Bösewicht oder Opfer.

Dies gilt auch für historische Rollen für Renaissance-Messen und andere historische Nachstellungen

Holen Sie sich in den Charakter Schritt 4

Schritt 4. Beobachten Sie andere Interpretationen des Charakters sorgfältig

Ihr Regisseur möchte möglicherweise, dass Sie Ihren Charakter anders interpretieren, als er in anderen Versionen des Stücks (insbesondere in gefilmten Versionen) dargestellt wird.

Holen Sie sich in den Charakter Schritt 5

Schritt 5. Lesen Sie das Buch, wenn das Stück auf einem basiert

Einige Stücke basieren auf Büchern, aber sie erzählen nicht immer alles über einen bestimmten Charakter. Das Buch kann Ihnen jedoch diese Informationen geben. Es könnte Ihnen zeigen, wie sich die Figur "außerhalb der Bühne" verhält. Sie können diese Informationen verwenden, wenn Sie als Ihr Charakter agieren. Beispiele für Theaterstücke (und Musicals), die auf Büchern basieren, sind:

  • Dracula
  • Das Phantom der Oper
  • Die Schöne und das Biest und Der König der Löwen basieren nicht auf Büchern, sondern auf Filmen. In diesem Fall möchten Sie vielleicht den Film ansehen.
Holen Sie sich in den Charakter Schritt 6

Schritt 6. Lesen Sie mehr über die Welt des Charakters

Die meisten Spiele finden in einem vergangenen Zeitraum statt. Sie können Ihren Charakter glaubwürdiger machen, indem Sie sich über diesen Zeitraum informieren. Die einzige Ausnahme hiervon ist natürlich, wenn der Regisseur ein Stück modern interpretieren möchte. Ein Beispiel wäre die Kulisse von Romeo und Juliette in den 1940er Jahren, wobei eine Familie jüdisch und die andere deutsch war, anstatt in der Renaissance.

Methode 2 von 2: Charakter für Cosplay gewinnen

Holen Sie sich in den Charakter Schritt 7

Schritt 1. Sehen Sie sich ihre Folgen an, wenn möglich

Studieren Sie, wie die Figur spricht, handelt und sich bewegt. Beachten Sie, wie er/sie sich gegenüber anderen Charakteren verhält. Manche Menschen verhalten sich unterschiedlich gegenüber anderen Menschen.

Holen Sie sich in den Charakter Schritt 8

Schritt 2. Lies die Bücher/Manga/Comics

Denken Sie daran, dass die Druckversion des Charakters von der Filmversion abweichen kann. Dies kann beinhalten, wie der Charakter aussieht und sich verhält. Die Hintergrundgeschichte des Charakters kann sich ebenfalls ändern.

Manche Leute finden es einfacher, sich die Zitate eines Charakters zu merken, wenn sie geschrieben sind, anstatt sie gesprochen zu haben

Holen Sie sich in den Charakter Schritt 9

Schritt 3. Spielen Sie die Spiele, wenn möglich

Einige Charaktere erscheinen auch in Videospielen. Diese Spiele können Ihnen mehr über den Charakter erzählen. Einige Spiele erweitern sogar die Hintergrundgeschichte des Charakters. Denken Sie daran, dass nicht jeder Charakter in einem Videospiel auftaucht – und wenn doch, ist es möglicherweise nicht immer ein großer Teil.

Stellen Sie sicher, dass Sie lizenzierte Spiele spielen und keine von Fans erstellten Spiele. Von Fans erstellte Spiele stellen die Charaktere nicht immer genau dar. Stattdessen richten sie sich oft an bestimmte Teile des Fandoms

Holen Sie sich in den Charakter Schritt 10

Schritt 4. Studieren Sie den Charakter und erfahren Sie die Hintergrundgeschichte des Charakters

Die Hintergrundgeschichte kann erklären, warum sich ein Charakter so verhält, wie er/sie es tut. Severus Snape zum Beispiel aus Harry Potter ist oft gemein, besonders zu Harry Potter. Seine Hintergrundgeschichte zeigt jedoch, dass er von Harrys Vater gemobbt wurde.

Die Hintergrundgeschichte kann dir auch Ideen für die Interaktion mit anderen Cosplayern geben

Holen Sie sich in den Charakter Schritt 11

Schritt 5. Achte darauf, wie der Charakter spricht

Sie werden auch seinen Gesichtsausdruck notieren wollen. Diese kleinen Details können dazu beitragen, Ihr Cosplay zum Leben zu erwecken und es glaubwürdiger zu machen.

  • Beachten Sie Sprachmuster. Hat der Charakter eine beiläufige Art oder spricht, oder eine eher altmodische, archaische Art? Thor von den "Avengers" zum Beispiel verwendet oft alte, archaische Begriffe wie "du".
  • Merken Sie sich wiederholte Wörter oder Sätze. Reno zum Beispiel aus "Final Fantasy VII" beendet seine Sätze oft mit "yo".
  • Beachten Sie die Art und Weise, wie ein Charakter spricht. Spricht dein Charakter schnell und mit knackiger Stimme? Oder hat er eine langsamere, stockende Art zu sprechen? Severus Snape ist dafür bekannt, dass er sehr lange… Pausen macht… wenn er spricht.
Holen Sie sich in den Charakter Schritt 12

Schritt 6. Beachten Sie die Manieren und Handlungen des Charakters

Studieren Sie, wie die Figur geht und steht. Dies kann dazu beitragen, Ihr Cosplay glaubwürdiger zu machen. Schließlich wird ein Gaston (aus "Die Schöne und das Biest"), der die ganze Zeit faulenzt, nicht sehr überzeugend sein. Gaston würde groß und stolz stehen!

  • Ist der Charakter dafür bekannt, auf bestimmte Wörter und Sätze auf eine bestimmte Weise zu reagieren? Edward Elric aus "Fullmetal Alchemist" zum Beispiel regt sich sehr, sehr auf, wenn jemand andeutet, dass er klein ist.
  • Hat der Charakter einen bestimmten Gang? Captain Jack Sparrow aus "Fluch der Karibik" hat einen sehr markanten, schwankenden Gang, oft begleitet von einem verwirrten Blick und ausdrucksstarken Handgesten.
Holen Sie sich in den Charakter Schritt 13

Schritt 7. Haben Sie keine Angst, mit anderen Cosplayern zu interagieren

Manchmal ist es einfacher, einen Charakter zu entwickeln, wenn Sie einen Freund (oder einen anderen freundlichen Cosplayer) haben, der mit Ihnen spielt. Denken Sie jedoch daran, dass nicht jeder Cosplayer mitspielen möchte. Wenn sie nicht auf dich reagieren, mach weiter. Zwingen Sie sie nicht, mit Ihnen zu spielen, oder sie melden Sie möglicherweise wegen Belästigung bei den Con-Ops.

  • Neid von "Fullmetal Alchemist" würde niemals eine Chance auslassen, Edward Elric "kurz" zu nennen. Wenn du Envy cosplayst und Edward und Edward siehst, schreie: "Hey, Fullmetal Shrimp!" und beobachten Sie, wie die Heiterkeit entsteht.
  • Die Rumtreiber aus Harry Potter waren dafür bekannt, Severus Snape zu quälen. Wenn Sie einen jungen James oder Sirius cosplayen und einem jungen Severus Snape begegnen, versuchen Sie, ihn Schnüffellos zu nennen – aber seien Sie nicht beunruhigt, wenn er mit einem Fluch antwortet!
  • Kagome aus "Inuyasha" diszipliniert den Hundedämon, indem er "SIT" schreit, was ihn zwingt, sich hinzusetzen. Wenn du siehst, dass sich ein Inuyasha schlecht benimmt oder unhöflich ist, diszipliniere ihn, indem du sagst: "Inyuasha! Setz dich!"

Tipps

  • Mach dir keine Sorgen, wenn du es nicht kannst, du musst vielleicht nur dein Kostüm neu arrangieren und jemand anders sein oder die Tatsache akzeptieren, dass du zwar auf einem Bild gut aussiehst, aber Live-Rollenspiele einfach nicht deins sind Ding.
  • Ziehe in Erwägung, einen Charakter zu wählen, der deiner eigenen Persönlichkeit nahe kommt.
  • Ziehe in Erwägung, einen Charakter zu wählen, der sich komplett von dir unterscheidet. Manchmal ist es einfacher, jemanden zu spielen, der Ihr komplettes Gegenteil ist – Ihre Leistung könnte dadurch energischer sein.
  • Versuchen Sie, wie Ihr Charakter zu denken, wenn Sie ihn oder sie darstellen.
  • Es ist besser, sich mehr als eine Möglichkeit auszudenken, um sich wie der Charakter zu verhalten. Wenn sie in einem Stück sind, geben Sie sich mehr als eine Option für ihre Stimme oder Rolle. Wenn es sich um ein Cosplay handelt, denken Sie daran, wie sich Ihr Charakter in verschiedenen Szenen verhält, wählen Sie die Emotion, die Ihnen am besten gefällt, und üben Sie sie.

Warnungen

  • Nicht jeder Cosplayer wird mit dir interagieren wollen. Achte auf die Körpersprache und den Gesichtsausdruck des anderen Cosplayers. Wenn er oder sie verärgert oder unwohl erscheint, hören Sie auf und entschuldigen Sie sich gegebenenfalls.
  • Dies wird nicht der einfachste Teil deines Cosplays sein, also erwarte nicht, dass dieser Teil nur ein paar Stunden dauert.

Beliebt nach Thema