So genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark (mit Bildern)
So genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark (mit Bildern)
Anonim

Wasserparks sind ein perfekter Ort, um der Sommerhitze zu entfliehen und viel Spaß zu haben. Sie bieten eine Vielzahl von Fahrgeschäften und Attraktionen und richten sich an alle Altersgruppen. Ein Besuch in einem Wasserpark ist ein lustiger Tag für die ganze Familie und kann von Jung und Alt gleichermaßen genossen werden. Wenn Sie Ihre Reise planen und im Voraus herausfinden, welche Attraktionen der Park zu bieten hat, können Sie Ihre Fahrzeit maximieren und einen angenehmen Besuch genießen.

Schritte

Teil 1 von 4: Vorbereitung Ihrer Reise

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 1

Schritt 1. Überprüfen Sie die Öffnungszeiten des Parks und die Ticketpreise

Auf diese Weise können Sie Ihren Tag und Ihr Budget für Ihre Reise planen. Es ist am besten, früh im Park anzukommen, so haben Sie mehr Zeit, um die Fahrten zu genießen, und die Warteschlangen werden kürzer. Sie haben auch einige Stunden Zeit, um die Attraktionen vor Mittag zu genießen, wenn die Sonne am stärksten scheint. Während Wasserparks bei Sonnenschein großartig sind, bieten bewölkte Tage mehr Schutz vor der Sonne.

Sie können auch prüfen, ob der Park über ein Restaurant verfügt und entscheiden, ob Sie dort Lebensmittel kaufen oder selbst mitbringen dürfen

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 2

Schritt 2. Packen Sie Ihre Koffer

Denken Sie daran, einen Badeanzug, Sonnencreme, wenn der Park draußen ist, Lippenbalsam, Geld für Tickets und Snacks, Handtücher, Schutzbrillen, ein Vorhängeschloss zur Sicherung Ihres Spinds und Wechselkleidung für den Abschluss des Tages mitzubringen.

  • Wenn Sie lange Haare haben, können Sie auch eine Haarbürste oder eine Badekappe mitbringen.
  • Es ist eine gute Idee, ein paar Flip-Flops oder Wassersocken mitzubringen. Diese sind einfach anzuziehen und schützen Ihre Füße vor heißem Beton, wenn der Park draußen ist.
  • Um Zeit zu sparen, können Sie Ihren Badeanzug unter die Kleidung ziehen, aber denken Sie daran, saubere Unterwäsche für den Abend einzupacken, wenn Sie sich dafür entscheiden. Sie können sich auch in den Umkleidekabinen umziehen, wenn Sie im Wasserpark ankommen.
Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 3

Schritt 3. Überprüfen Sie, welche Art von Badebekleidung der Park erlaubt

Einige Parks bitten die Besucher, Badeanzüge ohne Reißverschlüsse oder Dinge zu tragen, die sich auf den Fahrgeschäften verfangen können. Andere verlangen, dass Kleinkinder Wasserwindeln tragen.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 4

Schritt 4. Erkundigen Sie sich nach Express-Pässen

Einige Parks bieten möglicherweise Express-Tickets an, mit denen Sie lange Schlangen überspringen und schneller auf Fahrten zugreifen können.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 5

Schritt 5. Planen Sie, welche Fahrten Sie zuerst unternehmen möchten

Es kann hilfreich sein, sich eine Karte zu besorgen, damit Sie alle Fahrgeschäfte in einem Bereich treffen und dann zum nächsten weitergehen können. Sie und Ihre Familie möchten vielleicht vor Ihrer Reise auf die Website des Wasserparks gehen und eine Liste aller Attraktionen erstellen, die Sie besuchen möchten.

Teil 2 von 4: Das Beste aus den Fahrten machen

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 6

Schritt 1. Finden Sie eine Umkleidekabine

Die meisten Wasserparks verfügen über Umkleide- / Umkleideräume, in denen Sie Ihre Sachen aufbewahren und sich umziehen können. Sie können Ihre Wertsachen in den Schließfächern einschließen, damit sie nicht gestohlen oder durch das Wasser beschädigt werden. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen um Ihre Sachen machen, während Sie Spaß auf den Fahrten haben.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 7

Schritt 2. Benutzen Sie die Parktoilette kurz bevor Sie auf die Fahrten gehen

Auf diese Weise verschwenden Sie keine Zeit mit der Suche nach einer Toilette, wenn Sie sich im Fahrbereich befinden, und können Ihre Fahrzeit maximieren.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 8

Schritt 3. Machen Sie außerhalb der Stoßzeiten beliebte Fahrten

Gehen Sie früh morgens oder spät abends zu den beliebten Fahrgeschäften, wenn die Schlangen kürzer sind. Vormittags und nachmittags können die Schlangen sehr lang sein. Dies ist eine gute Zeit, um das Wellenbad oder Attraktionen zu genießen, für die Sie nicht anstehen müssen.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 9

Schritt 4. Überprüfen Sie die Alters- und Größenbeschränkungen, bevor Sie sich in die Warteschlange stellen

Einige Fahrten sind für jüngere Fahrer nicht geeignet. Um Enttäuschungen oder Zeitverschwendung in langen Schlangen zu vermeiden, überprüfen Sie die Regeln für jede Fahrt. Die meisten Fahrgeschäfte haben ein Schild am Eingang, sodass Sie diese am Tag überprüfen können.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 10

Schritt 5. Sehen Sie, wie beschäftigt der Park am Abend ist

Viele Wasserparks beginnen sich zu leeren, wenn es um 16:00 oder 17:00 Uhr geht. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um einige der beliebtesten Attraktionen zu fahren (obwohl sie möglicherweise immer noch lange Schlangen haben).

Teil 3 von 4: Genießen Sie Ihre Wasserpausen

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 11

Schritt 1. Planen Sie eine Besprechungszeit für das Mittagessen ein

Dies ist eine großartige Zeit, um aufzutanken und zu rehydrieren. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sich auszuruhen und die zweite Hälfte Ihres Tages zu planen. Denken Sie nach dem Mittagessen daran, Ihre Sonnencreme erneut aufzutragen und auf die Toilette zu gehen.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 12

Schritt 2. Nutzen Sie die Parkaktivitäten

Einige Parks bieten möglicherweise Gruppenaktivitäten für Kinder, Arcade-Spiele oder Pools nur für Erwachsene an. Dies ist eine großartige Zeit, um zu erkunden, was der Park sonst noch zu bieten hat.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 13

Schritt 3. Entspannen Sie sich

Wenn Sie sich von den Aktivitäten des Tages müde fühlen, ist Ihre Wasserpause vielleicht eine schöne Zeit, um auf einer Sonnenliege zu entspannen, ein Buch zu lesen oder ein Nickerchen zu machen.

Teil 4 von 4: Auf Nummer sicher gehen

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 14

Schritt 1. Planen Sie Sicherheitsmaßnahmen

Wenn Sie den Park mit kleinen Kindern besuchen, die noch keine sicheren Schwimmer sind, stellen Sie sicher, dass sie ein lebensrettendes Gerät haben. Einige Parks bieten dies kostenlos an, aber denken Sie daran, sich vor Ihrer Ankunft zu informieren.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 15

Schritt 2. Entscheiden Sie sich für einen Treffpunkt

Dies verhindert, dass Kinder Angst haben, wenn sie sich verlaufen. Denken Sie daran, dass sich Ihre Telefone in der Umkleidekabine befinden, daher ist ein ausgewiesener Treffpunkt entscheidend.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 16

Schritt 3. Entspannen Sie sich, bevor Sie wieder mit dem Schwimmen beginnen

Wenn Sie nach dem Essen direkt wieder in den Pool springen, kann es zu Magenkrämpfen oder Übelkeit kommen. Geben Sie Ihrem Körper etwas Zeit, um Ihr Mittagessen zu verdauen und gehen Sie erst dann auf Fahrten, wenn sich Ihr Essen gesetzt hat. Dies kann auch eine gute Zeit sein, um im Wellenbad zu entspannen oder weniger anstrengende Aktivitäten zu genießen.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 17

Schritt 4. Sonnencreme auftragen

Wenn der Park draußen ist, ist es wichtig, regelmäßig Sonnencreme aufzutragen, um Verbrennungen zu vermeiden, und nichts wird Ihren Tag mehr ruinieren, als sich zu verbrennen. Eine wasserfeste Sonnencreme ist am besten, aber auch diese sollte den ganzen Tag über neu aufgetragen werden, insbesondere nach Fahrten mit Körperrutschen.

Genießen Sie einen Besuch in einem Wasserpark Schritt 18

Schritt 5. Trinken Sie viel Flüssigkeit

Vielleicht vergisst du leicht, dass du viel Flüssigkeit trinken musst, wenn du von Wasser umgeben bist, aber das ist wirklich wichtig. Wenn Sie viel Flüssigkeit trinken, wird sichergestellt, dass Sie nicht dehydrieren. Es empfiehlt sich, Wasser, Fruchtsäfte oder saftige Snacks wie Wassermelonen und Orangen einzupacken.

Tipps

  • Notieren Sie sich, wo sich die Toiletten befinden, damit Sie wissen, welche am nächsten ist, wenn Sie sie besuchen müssen.
  • Vermeiden Sie das Tragen von Gegenständen, die während einer Fahrt leicht herunterfallen können, wie Hüte, Brillen oder andere lose Gegenstände.
  • Wenn es nicht gegen die Richtlinien des Parks verstößt, bringen Sie Snacks mit. Die meisten Lebensmittel in Wasserparks sind überteuert, sodass Sie mit Snacks Geld und lange Schlangen sparen können.
  • Bringen Sie viel Wasser mit und trinken Sie es den ganzen Tag über, um eine Austrocknung zu vermeiden.
  • Es kann hilfreich sein, eine Schutzbrille für die Fahrten mitzubringen, insbesondere wenn Sie kein Wasser in den Augen mögen. Wenn Sie eine Brille tragen, möchten Sie vielleicht in eine Brille mit Sehstärke investieren.
  • Es kann schwierig sein, Dinge zu tragen, wenn Sie auf Fahrten gehen, und es kann riskant sein, Geld an den Lagerständen zu lassen. Kaufen Sie eine kleine Tube, die um Ihr Handgelenk oder Ihren Hals hängt, und bewahren Sie Bargeld darin auf.
  • Tragen Sie Ihre Badebekleidung auf dem Weg zum Wasserpark, um Zeit zu sparen.
  • Es ist nützlich, eine Plastiktüte zu packen, um dein Kostüm darin zu verstauen, damit nicht alles in deiner Tasche nass wird.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie immer einen Plan haben, wohin Sie als nächstes gehen, anstatt herumzulungern und nichts zu tun. Wasserparks können im Sommer chaotisch sein und haben daher lange Schlangen und überfüllte Gehwege.

Warnungen

  • Bestimmte Attraktionen sollten Sie bei ernsthaften gesundheitlichen Problemen nicht besuchen - achten Sie auf die Warnschilder an den Fahrgeschäften, insbesondere bei Rücken-/Nackenproblemen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, konsultieren Sie immer Ihren Hausarzt, bevor Sie den Park besuchen.
  • Hefen und Bakterien lieben nasse Badebekleidung, tragen Sie also keine nasse Badebekleidung zu Hause.
  • Schwangeren wird empfohlen, die Objektträger nicht zu verwenden. Sie können jedoch immer noch die sanften Pools genießen.

Beliebt nach Thema