Wie man wie Shakespeare spricht – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Wie man wie Shakespeare spricht – wikiHow
Wie man wie Shakespeare spricht – wikiHow
Anonim

Wie Shakespeare zu sprechen, kann Ihren Gesprächen Flair verleihen und bei gesellschaftlichen Veranstaltungen als großartiger Eisbrecher fungieren. Um dieses unterhaltsame Talent zu entdecken, lesen Sie einige der beliebtesten Stücke und Sonette von Shakespeare. Rezitieren Sie Zeilen aus diesen Werken, bis Sie sich mit der dichten und farbenfrohen Sprache wohl fühlen. Fügen Sie Ihrem Wortschatz Shakespeare-Wörter hinzu und sprechen Sie in dem Rhythmus, der seine Sprache so unterhaltsam und fesselnd macht!

Schritte

Teil 1 von 3: Shakespeares Sprache lernen

Sprechen Sie wie Shakespeare Schritt 1

Schritt 1. Lesen Sie Shakespeares Werk

Um ein Gefühl für Shakespeares Sprache zu bekommen, lesen Sie einige seiner Stücke oder Sonette. Shakespeare-Sprache kann dicht erscheinen, aber es ist weniger schwierig, sie zu verstehen, je mehr Sie lesen. Sie finden diese Werke in Ihrer örtlichen Bibliothek, in Buchhandlungen oder online.

Beginnen Sie mit einem von Shakespeares beliebtesten und wichtigsten Werken wie Romeo und Julia oder Hamlet

Sprechen Sie wie Shakespeare Schritt 2

Schritt 2. Sehen Sie sich eine Live-Aufführung eines Shakespeare-Stücks an

Shakespeares Werk aufgeführt zu sehen, ist eine hervorragende Möglichkeit, sich mit seiner Sprache und der Art und Weise, wie sie vorgetragen werden sollte, vertraut zu machen. Suchen Sie in Ihrem örtlichen Gemeindezentrum, in der Nähe von Schulen oder Theatern nach Aufführungen von Shakespeare-Stücken. Sie können auch Ihre örtliche Bibliothek besuchen oder online nach Aufnahmen von Live-Aufführungen von Shakespeares Werken suchen.

Seien Sie vorsichtig bei modernen Interpretationen von Shakespeares Stücken. Nur weil ein Film den gleichen Namen hat, heißt das nicht unbedingt, dass er Shakespeares Drehbuch folgen wird

Sprechen Sie wie Shakespeare Schritt 3

Schritt 3. Rezitiere Zeilen aus einem Shakespeare-Stück

Wenn Sie Zeilen aus Shakespeares Werk lesen und rezitieren, können Sie wie er sprechen. Es hilft Ihnen auch, unterschiedliche Reimstrukturen und sprachliche Effekte zu erkennen.

Achten Sie sorgfältig auf die Interpunktion, wie Shakespeare umriss, wie er Zeilen mit Kommas und anderen Umbrüchen liefern wollte

Sprich wie Shakespeare Schritt 4

Schritt 4. Spielen Sie Shakespeare-Stücke mit Familie und Freunden auf

Um den Kontext und die Kraft von Shakespeares Dialogen wirklich zu schätzen, versuchen Sie, seine Stücke mit Freunden oder Familienmitgliedern aufzuführen. Richten Sie einen Bühnenbereich ein, in dem die Stücke aufgeführt werden, und lassen Sie die Leute Ihre Aufführung beobachten, wenn Sie dies wünschen. Seien Sie so dramatisch wie möglich und konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Zeilen mit Begeisterung zu liefern.

  • Wenn Sie zu schüchtern sind, um das Spiel zu spielen, ziehen Sie stattdessen in Betracht, sich durchzulesen. Bei einem Read-Through sitzen Sie mit anderen Schauspielern zusammen und lesen Ihre zugewiesenen Teile aus dem Drehbuch.
  • Sie sollten dennoch handeln, während Sie ein Durchlesen durchführen. Achte auf Kommas, Umbrüche und Ausrufezeichen.

Teil 2 von 3: Shakespeare-Wörter verwenden

Sprechen Sie wie Shakespeare Schritt 5

Schritt 1. Fügen Sie Ihrem Wortschatz deutlich Shakespeare-Wörter hinzu

Der beste Weg, wie Shakespeare zu sprechen, besteht darin, Wörter zu verwenden, die für seine Stücke einzigartig sind und im modernen Englisch nicht zu finden sind. Diese Worte wurden von Shakespeare häufig in seinen Werken verwendet und stechen als charakteristisch für seinen Stil heraus. Peppen Sie Ihre alltägliche Rede mit Wörtern wie:

  • "Anon" bedeutet sofort.
  • „Dost“oder „Doth“bedeutet tut oder tut.
  • "Ere" bedeutet vorher.
  • "Hark" bedeutet zuhören.
  • "Hier" bedeutet hier.
  • "Warum" bedeutet warum.
  • "Fain" bedeutet gerne.
Sprich wie Shakespeare Schritt 6

Schritt 2. Verwenden Sie Shakespeare-Kontraktionen

In seinen Werken kürzte Shakespeare häufig Wörter und Sätze, um den Dialogfluss zu unterstützen. Diese sprachliche Wahl ermöglichte es ihm auch, den jambischen Pentameter beizubehalten. Fügen Sie Ihrer normalen Rede einige dieser Kontraktionen hinzu, indem Sie sagen:

  • "'Tis" statt "es ist".
  • "'Twas" statt "es war."
  • „Wi’“statt „mit“.
  • „O““statt „von“.
  • "'T" statt "to".
Sprich wie Shakespeare Schritt 7

Schritt 3. Sprechen Sie die Leute so an, wie Shakespeare es tun würde

Wenn du mit Leuten sprichst, nenne sie mit Namen, die Shakespeare in seinen Schriften verwendet hat. Wenn du beispielsweise mit jemandem sprichst, verwende das Pronomen „du“statt „du“. Andere Beispiele sind:

  • Männer wurden manchmal als „Sirrah“bezeichnet.
  • Frauen wurden als „Geliebte“bezeichnet.
  • Freunde wurden oft liebevoll „Cousin“genannt.
Sprich wie Shakespeare Schritt 8

Schritt 4. Machen Sie Verben mehr Shakespeare

Um eher wie Shakespeare zu klingen, ändern Sie einfach das Ende von Verben in Sätzen. Fügen Sie Verben das Suffix „eth“hinzu, um sie sofort Shakespeare-aner zu machen.

Anstatt beispielsweise zu sagen: „Er rennt zum Laden“, sagen Sie: „Er rennt zum Laden“

Sprechen Sie wie Shakespeare Schritt 9

Schritt 5. Verwenden Sie Shakespeares doppelte Superlative

Superlative sind sprachliche Werkzeuge, die verwendet werden, um einen höheren Grad von etwas in der Sprache hervorzuheben. Shakespeare verwendete oft doppelte Superlative, um dramatische Akzente zu setzen. Um wie Shakespeare zu klingen, ändern Sie moderne Beugungen wie folgt:

  • Hinzufügen eines Adverbs zu einem Superlativ (z. B. „am tapfersten“statt nur „am tapfersten“)
  • Ersetzen des Adverbs „most“durch das Suffix „est“oder „’st“(z. B. „daring’st“statt „most gewagt“)

Teil 3 von 3: Mit Shakespeare-Rhythmen sprechen

Sprich wie Shakespeare Schritt 10

Schritt 1. Sprechen Sie im jambischen Pentameter

Shakespeare verwendete häufig den jambischen Pentameter, um Dialoge für die wichtigeren Charaktere in seinen Stücken zu schreiben. Um im jambischen Pentameter zu sprechen, verwenden Sie zehn Silbenzeilen, die in fünf „Fuß“unterteilt sind. Bei einem Fuß wird die erste Silbe nicht betont und die zweite wird betont.

Sagen Sie zum Beispiel einen Satz wie „sofort müssen wir aufbrechen, um den Tag zu nutzen“, indem Sie jede zweite Silbe betonen (in diesem Fall jedes zweite Wort)

Sprich wie Shakespeare Schritt 11

Schritt 2. Verwenden Sie den trochaischen Rhythmus

Der trochaische Rhythmus ist das Gegenteil des jambischen Pentameters in Bezug auf das Aussprachemuster der Silben. Anstelle von „Füßen“besteht der trochäische Rhythmus aus „Trochen“. Geben Sie zehn Silbenzeilen in zwei Silben-„Troches“an, wobei die erste Silbe betont und die zweite nicht betont wird.

Ein perfektes Beispiel für trochäischen Rhythmus ist die Zeile "Double, Double, Toil and Trouble; Fire Burn and Cauldron Bubble" von Macbeth

Sprich wie Shakespeare Schritt 12

Schritt 3. Verwenden Sie gereimte Couplets

Sprechen Sie in gereimten Couplets, um unverkennbar Shakespeare zu klingen. Shakespeare gruppierte zwei aufeinanderfolgende Zeilen mit gereimten Wörtern am Ende jeder. Couplets können gruppiert werden, um den Effekt zu betonen (d. h. die letzten Wörter in den Zeilen eins und zwei reimen, mit unterschiedlichen Reimwörtern in den Zeilen drei und vier).

In Romeo und Julia gibt es viele exemplarische gereimte Couplets, wie zum Beispiel: "Hat mein Herz bis jetzt geliebt? Versprich es, Anblick. Denn ich habe bis heute Nacht keine wahre Schönheit gesehen."

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Warnungen

Beliebt nach Thema