So erhalten Sie einen Musikmanager: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erhalten Sie einen Musikmanager: 10 Schritte (mit Bildern)
So erhalten Sie einen Musikmanager: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Das Musikgeschäft ist unglaublich wettbewerbsintensiv und es kann schwierig sein, nur Arbeit zu finden. Die Suche nach dem richtigen Manager kann Ihnen dabei helfen, sich im Geschäft zurechtzufinden, sodass Sie sich auf Ihr Handwerk konzentrieren können, während Sie jemand anderen die geschäftlichen Aspekte übernehmen lassen. Sie können selbst nach einem Agenten suchen oder sicherstellen, dass der richtige Agent Sie findet.

Schritte

Methode 1 von 2: Selbst einen Manager finden

Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas zu verwalten haben

Bevor Sie mit der Suche nach einer Führungskraft beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Karriere es wert ist, geführt zu werden. Schauen Sie sich ehrlich an, was Sie bisher erreicht haben und was Sie erreichen möchten. Wenn Ihre Musikkarriere monatlich 1000 US-Dollar oder weniger einbringt, ist es möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt, nach einem Manager zu suchen.

  • Wenn Ihre Karriere noch keinen Manager braucht, beginnen Sie damit, Ihre eigene Karriere zu managen. Manager vernetzen sich normalerweise für Sie, verhandeln Deals und helfen Ihnen, die richtigen Partner zu finden. Versuchen Sie sich an diesen verschiedenen Aufgaben und Sie werden wissen, wofür Sie einen Manager wirklich brauchen.
  • Manager sind nicht die einzigen, die Ihnen helfen können, Ihre Karriere zu erweitern. Sie können in Erwägung ziehen, mit Publizisten, Schriftstellern und Designern zusammenzuarbeiten.
Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 2

Schritt 2. Haben Sie etwas, das Sie potenziellen Managern vorlegen können

Wenn Sie versuchen, einen Manager zu kontaktieren, müssen Sie in der Lage sein, ihm Ihre musikalischen Fähigkeiten zu zeigen. Idealerweise benötigen Sie qualitativ hochwertige Aufnahmen Ihrer Musik, insbesondere Ihrer besten Songs. Während Aufnahmestudio-Sitzungen teuer sein können, sind die daraus resultierenden Aufnahmen entscheidend für Ihre berufliche Zukunft.

  • Zusätzlich zu Studioaufnahmen sollten Sie Aufnahmen von allen Live-Gigs haben, die Sie gespielt haben. Dies gibt einem potenziellen Manager eine bessere Vorstellung von Ihrer Präsenz auf der Bühne und zeigt ihm, welcher Typ von Darsteller Sie sind.
  • Wenn Sie derzeit einen Plattenvertrag haben, erhalten Sie durch die Arbeit an Ihrer Platte alles, was Sie einem Manager zeigen müssen.
Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie in Ihrem Kreis nach vertrauenswürdigen Personen mit den richtigen Fähigkeiten

Bevor Sie mit der Suche nach Managern und Agenturen beginnen, wenden Sie sich zunächst an Freunde und Familie. Vielleicht haben Sie Glück und kennen jemanden, der die richtigen Fähigkeiten hat und genug an Sie glaubt, um (zumindest für eine Weile) kostenlos zu arbeiten. Stellen Sie sicher, dass diese Person direkt mit Ihnen sein kann; Wenn sie nicht ganz ehrlich zu dir sein können, können sie dich nicht richtig verwalten. Wenn Sie an „richtige Fähigkeiten“denken, denken Sie an Folgendes:

  • Sie müssen vertrauenswürdig sein. Sie müssen sicherstellen, dass Sie jemanden auswählen, der Sie nicht nur als Ticket zu Ruhm und Reichtum benutzt. Bevor Sie sich entscheiden, sie einzustellen, sollten Sie mit ihnen interagieren, um festzustellen, ob sie vertrauenswürdig sind.
  • Wählen Sie eine sympathische Person. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihnen in diesem Bereich die Fähigkeiten fehlen. Ihr ausgewählter Manager muss über die erforderlichen Menschenkenntnisse verfügen, um Sie anzusprechen und Ihnen die richtigen Auftritte zu verschaffen.
  • Sie müssen Verantwortung übernehmen. Vermeiden Sie Menschen, die dazu neigen, Schuld abzuwehren. Wenn es in Ihrer Karriere einmal Probleme gibt, brauchen Sie jemanden, der bereit ist, Verantwortung zu übernehmen und sein Bestes tut, um Sie zu überwinden.
  • Wählen Sie eine geschäftstüchtige Person. Ihre musikalische Karriere muss wie ein Geschäft geführt werden. Der von Ihnen gewählte Manager benötigt betriebswirtschaftliche Kenntnisse, um Sie auf dieser Seite der Branche zurechtzufinden.
  • Je nachdem, für welche Person Sie sich entscheiden und wie sich Ihre Karriere entwickelt, kann dies eine vorübergehende Einrichtung sein. Wenn Sie diese Partnerschaft als vorübergehend betrachten, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählte Person dies versteht.
Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 4

Schritt 4. Finden Sie jemanden mit den richtigen Fähigkeiten, um Sie zu vertreten

Wenn Sie in Ihrem sozialen Umfeld niemanden haben, der Ihre Karriere verwalten kann, erweitern Sie Ihre Suche. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, sich ständig zu vernetzen. Wenn du einen Gig spielst, baue Beziehungen zu anderen Musikern und Veranstaltungsortbesitzern auf. Wenn sie wissen, dass Sie nach einem Manager suchen, können sie Sie an eine Vertrauensperson verweisen.

Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 5

Schritt 5. Kaltakquise-Manager und Agenturen

Wenn Sie noch nicht über die richtigen Verbindungen verfügen, wenden Sie sich am besten an so viele Manager wie möglich. Informieren Sie sich vorher und stellen Sie sicher, dass Sie sich nur an qualifizierte Manager wenden, die einen guten Ruf haben. Senden Sie E-Mails, telefonieren Sie und erreichen Sie über soziale Medien. Seien Sie nicht verzweifelt, um eine Vertretung zu bekommen; die richtige Vertretung bekommen.

  • Das Internet ist der beste Ort, um Leute zum Anrufen zu finden. Mithilfe von Google können Sie Agenturen und Manager in Ihrer Nähe sowie deren Kontaktdaten finden.
  • Der beste Weg für einen Kaltanruf ist, ehrlich zu sagen, warum Sie anrufen. Sagen Sie, dass Sie ein Musiker sind, der nach Repräsentation sucht. Seien Sie ehrlich, wie Ihre Karriere im Moment aussieht, versuchen Sie nicht, Ihre Karriere größer klingen zu lassen, als sie ist, oder prahlen Sie.
  • Ihre Kaltakquise-Strategie kann verschiedene Formen annehmen. Sie können das Telefon verwenden, um das Interesse zu messen und mit Managern zu sprechen, bevor Sie Ihre Musik senden. Andernfalls können Sie Musikproben per E-Mail und soziale Medien senden, damit Manager sehen können, worum es bei Ihnen geht.

Methode 2 von 2: Lassen Sie sich vom richtigen Manager finden

Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 6

Schritt 1. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihr Handwerk zu verfeinern

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einem potenziellen Manager nicht hinterherzujagen, konzentrieren Sie diese Energie auf Ihre Musik. Die Denkweise bei dieser Methode ist, an Ihrer Karriere zu arbeiten, bis die richtige Person es bemerkt. Stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Musik und großartige Auftritte haben, wenn sie dies tun. Schreiben Sie Songs, finden Sie Gigs und nehmen Sie Ihre Musik auf.

  • Erkenne, wer du als Band/Solo-Künstler bist. Ein Manager hat nicht die Zeit, herauszufinden, wer Sie als Musiker sind. Je weniger Arbeit sie machen müssen, desto besser. Finden Sie heraus, welche Musik Sie gerne spielen und welche Musik am besten zu Ihnen passt. Finde heraus, was dich von all den anderen Künstlern auf der Welt unterscheidet, die dieselbe Musik wie du spielen.
  • Erstelle eine Setlist mit etwa 7-14 guten Songs. Sie möchten mindestens 1 Stunde Material haben, nur für den Fall, dass ein Gig ansteht, bei dem Sie eine Stunde lang spielen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie einige Ihrer Originalsongs einwerfen. Entscheiden Sie, welche Songs wohin gehen, um das Zuschauererlebnis zu verbessern.
  • Spielen Sie mindestens 7-9 Gigs an Orten mit großem Publikum. Straßenmusik zählt nicht. Sie können in lokalen Bars spielen, wenn Sie volljährig sind, oder versuchen, an Orten zu spielen, an denen Ihr Musikgenre respektiert wird. Wenn Sie 7-9 Shows spielen, wird Ihr Lebenslauf gut aussehen und Sie werden bekannter.
Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 7

Schritt 2. Entwickeln Sie Ihr Image

Wenn Sie von einem Manager wahrgenommen werden möchten, müssen Sie auffallen. Geben Sie sich nicht die Mühe, ein Gimmick oder eine verrückte Persönlichkeit zu entwickeln. Finde etwas in deiner Musik oder deiner Persönlichkeit, das für dich einzigartig ist und entwickle diese Qualität. Manche Musiker haben starke Vocals, andere sind Multitalente und manche setzen auf gutes Aussehen.

Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 8

Schritt 3. Pflegen Sie eine starke Präsenz in den sozialen Medien

Social Media spielt in der heutigen Geschäftswelt eine entscheidende Rolle. Eine Vielzahl von Plattformen ermöglicht maßgeschneiderte Botschaften, die ein breiteres Publikum erreichen können als einfache Mundpropaganda. Lernen Sie den Unterschied zwischen den einzelnen Plattformen kennen und nutzen Sie sie in vollem Umfang. Vergiss nicht, dich mit den Fans zu beschäftigen, die du bereits hast, und lass sie wissen, dass dir ihre Unterstützung wichtig ist.

  • Instagram ist in erster Linie visuell. Ihnen stehen sowohl Bilder als auch Videos zur Verfügung. Die Hauptstärke von Instagram sind Hashtags, die es deinen Posts ermöglichen, Leute zu erreichen, die sich für deine Band interessieren könnten, auch wenn sie dir nicht folgen. Beispielsweise kann die Verwendung des Hashtags „#metal“für eine Metal-Band die Aufmerksamkeit von Metal-Fans auf sich ziehen.
  • Snapchat ist der Ort, um schnelle, persönliche Inhalte bereitzustellen. Inhalte auf Snapchat sind weniger ausgefeilt, also halte dich frei, Momente hinter den Kulissen festzuhalten, egal ob du aufnimmst oder einfach nur mit deiner Band rumhängst.
  • Facebook und Twitter sind unglaublich vielseitige Plattformen und sollten die Basis Ihrer Social-Media-Präsenz sein. Sie können Veranstaltungsseiten erstellen, um Ihre Gigs bekannt zu machen, Live-Videos verwenden, um mehr Fans zu erreichen, und Fotoalben erstellen, die Ihren Alltag beschreiben.
  • Bei der Interaktion mit Fans geht es im Wesentlichen um Fürsorge. Antworten Sie auf Kommentare, die sie auf Ihren Social-Media-Plattformen veröffentlichen, und zeigen Sie ihnen durch Ihre Beiträge Ihre Wertschätzung.
Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 9

Schritt 4. Laden Sie Musik zu Online-Streaming-Diensten hoch

Obwohl nicht alle Streaming-Dienste in Bezug auf die Einnahmen gleich vorteilhaft sind, können sie Ihrer Musik die notwendige Aufmerksamkeit verleihen, um Ihre Karriere voranzutreiben. Diese Dienstleistungen nehmen normalerweise eine Kürzung Ihres Einkommens vor, um die Vertriebskosten zu berücksichtigen. Am wichtigsten ist, dass diese Dienste Ihrer Musik einen Platz zum Leben geben, wenn Ihre Fans Sie außerhalb eines Gigs hören möchten.

Holen Sie sich einen Musikmanager Schritt 10

Schritt 5. Spielen Sie weiter Konzerte

Der Gig ist das Lebenselixier eines Musikers. Es bietet Einkommen, Exposition und Networking-Möglichkeiten. Sie müssen Ihre Gigs sorgfältig auswählen; einige bieten weniger Einnahmen, aber eine bedeutende Exposition. Sie möchten auch nicht immer für die Bekanntheit arbeiten, besonders wenn Sie die meiste Zeit mit Ihrer Musikkarriere verbringen. Je mehr Gigs du spielst, desto mehr Erfahrung bekommst du und desto sichtbarer bist du.

  • Priorisieren Sie Auftritte, die das Networking fördern. Das könnte bedeuten, dass andere Bands oder Medienvertreter anwesend sind. Im Mittelpunkt der Veranstaltung sollte die Musik stehen; Wenn Sie zum Beispiel bei einer Spendenaktion spielen, richtet sich die Aufmerksamkeit aller auf die Sache und nicht auf Ihre Musik.
  • Wenn Sie bereits einen Plattenvertrag haben, konzentrieren Sie sich darauf, die damit verbundenen Verpflichtungen zu erfüllen. Dies ist Ihre beste Wahl, um genügend Aufmerksamkeit zu bekommen, um einen Manager zu Ihnen zu bringen.

Tipps

  • Geduld ist der Schlüssel. Lassen Sie nicht zu, dass das Fehlen eines Managers Ihre Karriere aufhält.
  • Holen Sie sich keinen Manager, um einen Manager zu haben. Sie sollten nur daran denken, einen Manager zu holen, wenn Ihre Karriere zu kompliziert wird.
  • Machen Sie eine Pressemappe. Ein Pressback besteht aus einer Demo, einer Autobiografie, Zitaten und Fotos von dir und/oder deinen Bandkollegen.

Beliebt nach Thema