Crowdsurfing (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Crowdsurfing (mit Bildern)
Crowdsurfing (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie bei einem Rockkonzert waren oder ein Rockkonzert gesehen haben, haben Sie wahrscheinlich Crowdsurfing gesehen, bei dem jemand (entweder Interpret oder Zuschauer) von den Händen des Publikums über die Menge getragen wird. Aber wie macht man das? Sicheres Aufstehen in der Luft ist wichtig. Wenn Sie Ihren Körper so positionieren, dass die Personen unter Ihnen leicht an Ihnen vorbeikommen, können Sie eine reibungslose Fahrt garantieren. Zu wissen, wie man sicher runterkommt, ist auch wichtig – Sie möchten Ihre Fahrt nicht mit einer Verletzung beenden.

Schritte

Teil 1 von 4: In die Luft gehen

Crowd Surf Schritt 1

Schritt 1. Seien Sie bereit

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie wirklich in die Luft gehoben werden möchten, versuchen Sie nicht, Crowdsurfing zu betreiben. Sie müssen sich mit dem, was Sie tun und wohin Sie gehen, wohl fühlen, und wenn Sie es nicht sind oder nicht, werden Sie die Erfahrung nicht genießen.

Crowd-Surf-Schritt 2

Schritt 2. Sichern Sie Ihre Sachen

Das Letzte, was Sie wollen, ist, beim Crowdsurfen Ihre Brieftasche oder Ihr Handy zu verlieren. Bitten Sie einen Freund Ihres Vertrauens, Ihre Sachen beim Surfen für Sie aufzubewahren. Sie können es auch in einer kleinen, luftdichten Tasche aufbewahren, die Sie in der Luft halten können.

Crowd Surf Schritt 3

Schritt 3. Bitten Sie einen Freund um einen Boost

Am besten sitzt man auf ihren Schultern (oder auf den Schultern von zwei Personen). Wenn andere Fans dich in der Luft sehen, wissen sie, was du versuchst zu tun, und du kannst sagen, ob sie für dich bereit sind.

Lass dich nicht einfach von einem Freund in die Menge werfen – andere Fans könnten dich nicht erwischen und du kannst dich ernsthaft verletzen – oder jemand anderen ernsthaft verletzen

Crowd-Surf-Schritt 4

Schritt 4. Vermeiden Sie Stage Diving

Bühnentauchen ist sehr gefährlich – Sie müssen Blickkontakt mit den Leuten in der Menge herstellen, ihre Körpersprache lesen, um sicherzustellen, dass sie Sie erwischen, und von der Bühne verschwinden, bevor Sie die Band unterbrechen. Es verstößt auch gegen die Regeln einiger Veranstaltungsorte, Dive zu inszenieren, und Sie können aus dem Konzert geworfen werden, wenn Sie es versuchen. Es ist am besten, es einfach zu vermeiden.

Teil 2 von 4: Sicher surfen

Crowd Surf Schritt 5

Schritt 1. Zeit für Ihre Fahrt

Schnelle, energiegeladene Songs sind die beste Wahl, da die Energie des Publikums hoch ist und sie dich eher weitergeben. Langsamere Sets sind nicht so toll. Wählen Sie Ihr Lieblingslied und seien Sie bereit zu gehen!

Crowd-Surf-Schritt 6

Schritt 2. Lehnen Sie sich zurück

Sobald klar ist, dass andere Leute dich beim Surfen halten werden, lehne dich zurück, bis du die Hände der anderen unter dir spürst. Sie müssen flach auf dem Rücken liegen, um zu surfen.

Crowd-Surf-Schritt 7

Schritt 3. Breiten Sie Ihren Körper aus

Wenn Sie sich zurücklehnen, breiten Sie Ihre Arme und Beine aus, als würden Sie sich darauf vorbereiten, einen Schneeengel zu machen. Dies gibt den Personen unter Ihnen mehr Oberfläche zum Halten, während sie Sie weiterreichen. Halten Sie Ihren Rücken so steif und flach wie möglich. Ein flacher und steifer Rücken erleichtert es den Menschen, dich zu bewegen und schützt dich auch vor Verletzungen.

Crowd-Surf-Schritt 8

Schritt 4. Halten Sie Ihren Körper ruhig

Wenn Sie zu viel herumschlagen, besteht die Möglichkeit, dass Sie fallen gelassen werden. Sie können ein altmodisches „Rock and Roll“-Schild hochwerfen, aber winken Sie nicht mit den Armen oder treten Sie nicht zu viel mit den Beinen.

Crowd-Surf-Schritt 9

Schritt 5. Halten Sie Ihre Füße mit den Zehen zur Decke gerichtet

Sonst trittst du den Leuten in den Kopf. Hebe deine Beine nicht zu weit an, da dies andere Fans daran hindert, dich weiterzugeben, aber achte darauf, dass deine Füße nach oben zeigen und leicht angehoben sind.

Crowd-Surf-Schritt 10

Schritt 6. Schützen Sie Ihren Kopf, wenn Sie fallen

Manchmal passiert es – du bist beim Crowdsurfen und wirst fallen gelassen. Wenn du merkst, dass du zu fallen beginnst, hebe deinen Kopf an oder bedecke ihn mit deinen Armen, um zu vermeiden, dass er auf den Boden schlägt.

Wenn Sie glauben, ernsthaft verletzt zu sein, bitten Sie den Sicherheitsdienst um Hilfe

Teil 3 von 4: Beenden Sie Ihre Fahrt

Crowd-Surf-Schritt 11

Schritt 1. Bringen Sie Ihre Knie in Richtung Brust, um abzusteigen

Wenn Sie für das Ende Ihrer Fahrt bereit sind, bringen Sie Ihre Beine in Richtung Brust. Sie sollten natürlich mit den Füßen zuerst zu Boden fallen.

Crowd Surf Schritt 12

Schritt 2. Greifen Sie niemanden, wenn Sie herunterkommen

Du könntest sie mit dir runterziehen und sie und du kannst verletzt werden. Stellen Sie stattdessen sicher, dass Sie auf den Herbst vorbereitet sind, damit Sie sich selbst auffangen können.

Crowd Surf Schritt 13

Schritt 3. Wählen Sie einen Ort und eine Zeit, um sich wieder Ihren Freunden anzuschließen

Sie werden überall im Veranstaltungsort surfen und möchten die Gruppe, mit der Sie gekommen sind, nicht verlieren. Wählen Sie einen Ort, an dem Sie sich treffen können, und eine Zeit, auch wenn die Zeit erst ist, wenn Sie mit dem Surfen fertig sind.

Teil 4 von 4: Angemessen kleiden

Crowd-Surf-Schritt 14

Schritt 1. Vermeiden Sie es, alles zu tragen, was hängen bleiben kann

Dazu gehören Reißverschlüsse, Ketten oder lose Schmuckstücke. Sie können sich in den Haaren oder am Schmuck einer anderen Person verfangen und die andere Person ernsthaft verletzen.

Crowd-Surf-Schritt 15

Schritt 2. Tragen Sie weiche Schuhe

Sie möchten keine Absätze oder große, schwere Stiefel tragen, die jemanden am Kopf treffen und ihn ernsthaft verletzen können. Achten Sie darauf, dass die Schuhe richtig passen und nicht locker sind – sonst können Sie Ihre Schuhe verlieren und müssen den Rest des Tages barfuß verbringen!

Crowd-Surf-Schritt 16

Schritt 3. Vermeiden Sie lockere Kleidung mit leichtem Zugang zu Ihrem Körper

Oberteile, die sich leicht abnehmen lassen, wie Badehosen oder lockere Röcke oder Shorts, geben den Menschen in der Menge einen einfachen Zugang zu Ihrem Körper, und Sie können nicht garantieren, dass jeder in der Menge ein guter Mensch ist. Tragen Sie stattdessen Kleidung, die eng an Ihrem Körper anliegt und den Menschen keinen einfachen Zugang bietet.

Tipps

  • Versuchen Sie, in der entgegengesetzten Richtung der Bühne zu surfen, damit die Leute Sie kommen sehen und Ihnen rechtzeitig helfen können. Wenn du auf die Bühne zu surfst, werden dich die Leute zu spät sehen (weil sie auf die Bühne schauen und dich nicht hören können). lande mit deinem Gesicht im Dreck.
  • Wenn das Konzert vorbei ist und sich die Menge nicht bewegt, versuchen Sie nicht, Crowdsurfing zu betreiben. Die Leute werden zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich weniger kooperativ sein.
  • Wenn du auf einem Festival Crowdsurfing bist und ganz vorne in der Nähe der Bühne bist Beim Crowdsurfing wirst du den ganzen Weg zurück getragen und bekommst deinen Platz nicht zurück.
  • Achte darauf, dass Crowdsurfing auf dem Festival oder Konzert nicht verboten ist.

Beliebt nach Thema