Trockenbauanker verwenden: 9 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Trockenbauanker verwenden: 9 Schritte (mit Bildern)
Trockenbauanker verwenden: 9 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Trockenbauanker sind ein Lebensretter, wenn Sie einen Gegenstand direkt auf einer Trockenbauoberfläche aufhängen müssen, aber befürchten, dass er herausrutschen oder das empfindliche Material beschädigen könnte. Die Verwendung von Trockenbauankern ist so einfach wie das Bohren eines Pilotlochs und das anschließende Drücken, Schrauben oder Klopfen des Ankers. Verschiedene Arten von Ankern sind so konzipiert, dass sie unterschiedlich halten, aber sie alle bieten einen sicheren, dauerhaften Halt an der Wand.

Schritte

Teil 1 von 2: Bohren des Pilotlochs

Verwenden Sie Trockenbauanker Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie einen gewünschten Ort zum Aufhängen Ihres Artikels aus

Anders als bei anderen Montagearbeiten ist es nicht erforderlich, einen stabilen Wandständer zu finden, um Trockenbaudübel zu verwenden. Sie sind so konzipiert, dass sie direkt in die Trockenbauwand eingebaut werden, sodass Sie auch schwere Gegenstände ohne Verrutschen oder Beschädigungen aufhängen können.

  • Wählen Sie einen Wandabschnitt, in dem Ihr Artikel nicht mit anderen Einrichtungsgegenständen und Dekorationen um Platz konkurrieren muss.
  • Wenn Sie nicht nach einem Gestüt suchen müssen, haben Sie viel mehr Freiheit bei der fertigen Gestaltung Ihrer Wand.
Verwenden Sie Trockenbauanker Schritt 2

Schritt 2. Markieren Sie die gewünschte Aufhängestelle mit einem Bleistift

Zeichnen Sie einen kleinen Punkt oder ein „X“genau an der Stelle, an der Sie den Anker platzieren möchten. Diese Markierung dient als visuelle Hilfe beim Bohrbeginn, damit Sie sich die gewünschte Platzierung der montierten Gegenstände leichter merken und schnell und effizient arbeiten können.

  • Wenn Sie nur einen einzelnen Anker installieren, können Sie die Referenzmarke anhand der gewünschten Höhe und Position des aufzuhängenden Gegenstands einfach mit einem Auge betrachten.
  • Wenn Sie mehrere Anker installieren, verwenden Sie eine Wasserwaage und ein Maßband oder ein Lineal, um sicherzustellen, dass benachbarte Markierungen richtig verteilt und eben sind.
Verwenden Sie Trockenbauanker Schritt 3

Schritt 3. Bringen Sie eine Bohrmaschine mit einem entsprechend großen Bohrer an

Verwenden Sie immer einen Bohrer, dessen Durchmesser dem Ankertyp, den Sie installieren, möglichst nahe kommt. Wenn das Pilotloch zu groß ist, fällt der Anker leicht heraus. Wenn es zu klein ist, können Sie den Anker möglicherweise nicht einbringen oder die engen Grenzen können zu Fehlfunktionen führen.

  • Bei den meisten Trockenbaudübeln sind die Abmessungen deutlich auf der Verpackung angegeben. Notieren Sie einfach die Breite des Ankers, um die benötigte Bohrergröße zu bestimmen. Sie möchten, dass Ihr Loch etwas kleiner ist als der Anker. Wenn Sie den Anker installieren, müssen Sie ihn leicht einklopfen.
  • Wenn Sie die Abmessungen der verwendeten Anker nicht finden können, müssen Sie möglicherweise einen Größenvergleich durchführen, indem Sie sie mit mehreren verschiedenen Bits nebeneinander halten.
Verwenden Sie Trockenbauanker Schritt 4

Schritt 4. Bohren Sie in einem genauen 90-Grad-Winkel direkt in die Trockenbauwand

Halten Sie den Bohrer senkrecht gegen die Wand und behalten Sie eine ruhige Hand, um sicherzustellen, dass das Loch so gerade wie möglich ist. Sobald Sie Ihr Pilotloch an Ort und Stelle haben, können Sie es verwenden, um jede Art von Trockenbauanker zu installieren.

  • Wenn Sie keine elektrische Bohrmaschine haben, können Sie auch mit einer Ahle oder einem Hammer und einem Nagelset oder Nagel ein Pilotloch machen. Als weitere Alternative können Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher verwenden, um Ihr Loch zu machen. Drücken Sie die Spitze des Schraubendrehers gegen die Wand und drehen Sie ihn dann hin und her, um Ihr Loch zu schaffen.
  • Nicht jede Art von Wandanker erfordert ein vorgebohrtes Pilotloch, aber es ist ein hilfreicher erster Schritt und kann Ihnen am Ende Zeit sparen, die Sie sonst damit verbringen würden, einen Anker von Hand durch hartnäckige Trockenbauwände zu ziehen.
Verwenden Sie Trockenbauanker Schritt 5

Schritt 5. Wiederholen Sie den Vorgang für jede Ihrer beabsichtigten Hängestellen

Wenn du einen Gegenstand anbringst, der mehr als einen Anker benötigt, wie einen Fernseher, eine Garderobe oder ein schwebendes Regal, musst du für jeden Anker ein Führungsloch öffnen. Angenommen, Sie haben die Stelle jedes einzelnen Pilotlochs früher markiert, sollte dies nur ein paar zusätzliche Sekunden dauern.

  • Nehmen Sie sich beim Bohren Zeit, um sicherzustellen, dass die Arbeit richtig ausgeführt wird. Ihr montierter Artikel hängt möglicherweise nicht richtig, wenn eines oder mehrere der Löcher in einem ungewöhnlichen Winkel gebohrt wurden.
  • Wenn Sie sehr schwere Gegenstände wie Fernseher aufhängen, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens einen Wandständer anschrauben. Verwenden Sie einen Bolzensucher, um den Bolzen zu lokalisieren.

Teil 2 von 2: Installation verschiedener Ankertypen

Verwenden Sie Trockenbauanker Schritt 6

Schritt 1. Setzen Sie die Kunststoff-Spreizdübel von Hand in das Pilotloch ein

Nach dem Bohren an der gewünschten Stelle einfach den Kunststoffschaft in das Loch schieben und fest andrücken, bis er sitzt. Wenn Sie die mitgelieferte Befestigungsschraube einsetzen, weitet sich die Spitze des Dübels aus und verhindert, dass er aus der Trockenbauwand herauskommt.

  • Wenn sich Ihr Spreizdübel beim Einsetzen der Schraube zu drehen beginnt, können Sie einen weiteren Dübel der Länge nach abschneiden und eine Hälfte davon in den Raum zwischen dem Dübel und der Seite des Lochs schieben. Als weitere Alternative können Sie den Anker herausziehen und die nächstgrößere Größe verwenden.
  • Spreizanker sind die billigste und einfachste Art von Trockenbauankern. Sie eignen sich am besten zum Aufhängen von leichten Gegenständen wie kleinen gerahmten Gemälden, Papierhandtuchhaltern und allem, was weniger als 10 lbs ist.
  • Es ist wichtig zu bedenken, dass Spreizanker nur so stark sind wie die Wand, in der sie installiert sind. Da Trockenbau ein weiches Material ist, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass sich der Anker mit der Zeit löst und sich löst.
Verwenden Sie Trockenbauanker Schritt 7

Schritt 2. Verwenden Sie eine elektrische Bohrmaschine oder einen Schraubendreher, um selbstbohrende Anker zu befestigen

Setzen Sie die Spitze des Ankers in das Pilotloch und drehen Sie ihn dann im Uhrzeigersinn, um ihn tief in die Trockenbauwand zu versenken. Selbstbohrdübel können, wie der Name schon sagt, auch mit einem Handschrauber eingeschraubt werden, wenn Sie gerade keine Bohrmaschine zur Hand haben.

Selbstbohrende Anker bieten etwas mehr Halt als einfache Spreizdübel. Dies macht sie ideal zum Aufhängen von Gegenständen mit einem Gewicht von 10-25 lbs, wie Schattenkästen und Gardinenstangen mit schweren Vorhängen

Verwenden Sie Trockenbauanker Schritt 8

Schritt 3. Klopfen Sie die Hohlwandanker an und schrauben Sie sie fest

Schlagen Sie den Anker mit einem Hammer in die Trockenbauwand und achten Sie darauf, dass der Kopf bündig mit der Wand abschließt. Setzen Sie dann Ihren Schraubendreher ein und ziehen Sie die zentrale Schraube fest. Dabei werden die Manschetten auf der Rückseite gespreizt, um die Wand fest zu klemmen.

  • Hohlwandanker (auch bekannt als „Molly Bolts“) gibt es in verschiedenen Längen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dicke Ihrer Wand kennen, damit Sie einen Satz Dübel in der richtigen Größe kaufen können.
  • Bei der Montage von Objekten im Bereich von 25 bis 50 lbs, wie Schränke, schwebende Regale und Ganzkörperspiegel, sind hohle Wandanker normalerweise die beste Wahl.
Verwenden Sie Trockenbauanker Schritt 9

Schritt 4. Schrauben Sie die Knebelschrauben für einen rutschfesten Sitz fest

Am Ende des Knebelbolzens befindet sich eine Mutter mit federbelasteten Klappflügeln. Führen Sie die Flügel durch das Pilotloch – sie springen auf, sobald sie auf der anderen Seite der Wand auftauchen. Schrauben Sie den verstellbaren Ankerkopf fest, um die Trockenbauwand von beiden Seiten abzustützen.

  • Um sicherzustellen, dass der Knebelbolzen richtig sitzt, müssen Sie ein Pilotloch mit dem gleichen Durchmesser wie die Flügel im vollständig zusammengeklappten Zustand bohren.
  • Achten Sie beim Einschrauben des Knebels darauf, dass sich die Flügel öffnen. Wenn Sie sie nicht öffnen hören, müssen Sie möglicherweise den Schalter hineindrücken oder drehen, um sie zu öffnen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Tipps

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Anker Sie benötigen, wiegen Sie Ihren Gegenstand, bevor Sie ihn an die Wand hängen. Beachten Sie beim Kauf eines geeigneten Ankersatzes die Richtlinien des Herstellers für das empfohlene Gewicht.
  • Sie sollten jeden der hier genannten Trockenbauanker in jedem Baumarkt oder Baumarkt finden.
  • Wie bei jedem Heimwerkerprojekt ist es wichtig, das richtige Werkzeug für den Job zu verwenden. Wenn Sie einen Anker wählen, der nicht stark genug ist, um den Gegenstand, den Sie aufhängen, zu tragen, kann dies zu Schäden an Ihrem Haus oder Ihrem Eigentum führen.

Wenn Sie keinen Bohrer haben, können Sie einen Nagel teilweise in die Trockenbauwand hämmern, um den Effekt des Vorbohrens zu erzielen

Warnungen

Beliebt nach Thema