4 Möglichkeiten, Löcher in Trockenbauwänden zu reparieren

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, Löcher in Trockenbauwänden zu reparieren
4 Möglichkeiten, Löcher in Trockenbauwänden zu reparieren
Anonim

Wenn Sie ein Loch in Ihrer Wand oder Decke haben, sind Sie möglicherweise frustriert, weil es schwierig ist, es so zu reparieren, dass Sie die Reparatur nicht bemerken. Aber keine Sorge! Löcher in Trockenbauwänden so zu reparieren, dass sie sehr gut aussehen, kann mit ein wenig Know-how, den richtigen Werkzeugen und den richtigen Materialien einfach sein. Auch Löcher in altmodischen Putzwänden und -decken können mit diesen Methoden repariert werden - meistens.

Schritte

Methode 1 von 4: Füllen von Nagellöchern

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 1

Schritt 1. Ziehen Sie einen Nagel mit den Fingern oder einer Zange heraus – verwenden Sie keinen Hammer

Drehen Sie den Nagel, um ihn zu lockern, und ziehen Sie ihn dann gerade heraus. Dies hinterlässt ein kleines Loch, das leicht repariert werden kann.

Verwenden Sie keinen Hammer, um den Nagel herauszuhebeln, es sei denn, dies ist notwendig, da die Klaue des Hammers große Spuren in der Wand hinterlässt. Wenn du einen Hammer verwendest, halte ein breites Stück Holz oder ein Buch zwischen seine Klaue und die Wand

Spitze:

Wenn Sie eine Schraube entfernen, schrauben Sie sie heraus, ziehen Sie sie nicht heraus. Beim Herausziehen kann ein großes Loch entstehen. Kratzen Sie zunächst mit einem Cutter- oder Schälmesser die Farbe aus den beiden Querschlitzen

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 2

Schritt 2. Füllen Sie das Loch tief mit Spachtel oder Fugenmasse mit einem 1-Zoll-Spachtel

Überfüllen Sie es leicht und hinterlassen Sie einen kleinen Hügel. Wenn dieses getrocknet ist, wird es abgeschliffen.

Verwenden Sie Latex-Spachtelmasse für das beste Finish für Nagellöcher. Sie können Spackle in Ihrem örtlichen Baumarkt oder online finden

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 3

Schritt 3. Lassen Sie die Spachtelmasse oder Fugenmasse trocknen

Die benötigte Zeit hängt von der Marke ab.

Warme oder feuchte Bereiche erfordern eine längere Trocknungszeit

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 4

Schritt 4. Schleifen Sie es mit einem Schleifschwamm, um eine glatte Oberfläche zu erhalten

Wischen Sie Staub mit einem feuchten Papiertuch ab

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 5

Schritt 5. Malen Sie das Loch mit der gleichen Farbe wie die Wand

Es kann nicht gut zusammenpassen, also malen Sie nur die Stelle, die Sie verputzt haben, damit ein leichter Farbunterschied kaum wahrnehmbar ist. Ein 1" breiter Schaumstoffpinsel malt einen kleinen Fleck.

Sie können Farbsplitter der Wandfarbe in einen Baumarkt bringen, um eine passende Farbe zu finden, aber es wird wahrscheinlich nicht perfekt passen

Methode 2 von 4: Nagel- und Schraubenknalls abdecken

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 6

Schritt 1. Wenn ein Nagel oder eine Schraube leicht herausgesprungen ist, nageln oder schrauben Sie einen 3,2 cm langen Nagel bis knapp unter die Wandoberfläche und kleben Sie ihn darüber

Wenn es sich um eine Kreuzschlitzschraube handelt, kratzen Sie die beiden Querschlitze mit einem Cutter- oder Gemüsemesser heraus. Mit einem Handschraubendreher oder Akku-Bohrschrauber einschrauben

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 7

Schritt 2. Um zu verhindern, dass die Wand beim Reparieren des Nagelknalls bröckelt oder reißt, bohren Sie, falls erforderlich, eine Trockenbauschraube darüber und darunter, damit die Trockenbauwand sicher gehalten wird

Sehr alter Putz kann leicht reißen. Schrauben Sie sie langsam ein, bis sich der Kopf der Schraube knapp unter der Wandoberfläche befindet.

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 8

Schritt 3. Schlagen Sie einen Nagel mit einem Hammer- und Nagelset ein

Dafür eignet sich auch ein quadratischer Bodennagel.

  • Schlagen Sie einen Nagel oder schrauben Sie herum 116 Zoll (0,16 cm) in die Wand, um ein kleines Loch zum Füllen mit Spachtelmasse zu haben.
Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 9

Schritt 4. Füllen Sie das Loch mit Spachtel oder Fugenmasse mit einem 1-Zoll-Spachtel

Überfüllen Sie das Loch leicht.

Spitze:

Berühren Sie die Oberfläche der Reparaturstelle, um sicherzustellen, dass sie trocken ist.

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 10

Schritt 5. Lassen Sie die Spachtelmasse oder Fugenmasse trocknen

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 11

Schritt 6. Mit einem Schleifschwamm über die Masse schleifen

Nehmen Sie einen Trockenbau-Schleifschwamm und reiben Sie die Oberfläche der Trockenbauwand und der Fugenmasse ab, um eine glatte Oberfläche zu erhalten, die gestrichen werden kann. Verwenden Sie sanfte, kreisende Bewegungen, um die Oberfläche zu schleifen.

Achte besonders auf die Kanten der Masse, damit sie beim Übermalen nicht erkennbar sind. Es hilft, mit einem nassen Schwamm darüber zu gehen

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 12

Schritt 7. Grundieren Sie das Pflaster mit einer Schicht Farbgrundierung

Tragen Sie die Grundierung mit einem Pinsel in breiten, gleichmäßigen Strichen auf. Verwenden Sie genügend Grundierung, um den Flicken und den Bereich, in dem sich Wand und Masse treffen, abzudecken.

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 13

Schritt 8. Streichen Sie über die Masse, um sie an die umgebende Wand anzupassen

Um sicherzustellen, dass die Reparatur nicht sichtbar ist, müssen Sie dieselbe Farbe verwenden wie die Wand, die den von Ihnen erstellten Patch umgibt. Verwenden Sie einen sauberen Pinsel, um genügend Farbe aufzutragen, um die Grundierung zu bedecken. Lassen Sie die Farbe trocknen und tragen Sie bei Bedarf eine zweite Schicht auf.

Bringen Sie Farbchips zu einem örtlichen Farbgeschäft, um die Farben anzupassen, wenn Sie keine der Originalfarben haben

Methode 3 von 4: Kleine Löcher in einer strukturierten Wand oder Decke mit Spachtel fixieren

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 14

Schritt 1. Verwenden Sie ein steifes Spachtelmesser, um die Oberfläche um das Loch herum abzukratzen und das Texturmaterial zu entfernen

Dies sind kleine Stücke der Fugenmasse, die aufgetragen wurde, um der Wand eine Textur zu verleihen.

Kratze lose Farbe von den Rändern des Lochs ab

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 15

Schritt 2. Verwenden Sie einen Hammer, um die Kanten des Lochs abzuschrägen

Tippen Sie vorsichtig, während Sie sich in einer Richtung um das Loch herum bewegen, um eine gleichmäßige Neigung am Rand des Lochs zu erzeugen. Dadurch entsteht eine leichte Neigung der Seiten, wodurch Sie es besser ausfüllen können.

Wenn die Wand oder Decke aus altem Putz (kein Trockenbau) besteht, achten Sie darauf, nicht zu stark zu schlagen, sonst könnten Sie den Putz brechen

Löcher in Trockenbau Schritt 16. reparieren

Schritt 3. Füllen Sie das Loch mit Spachtelmasse mit einem flexiblen Spachtelmesser

Überfüllen Sie das Loch und hinterlassen Sie einen kleinen Hügel, den Sie abkratzen oder abschleifen, wenn er trocken ist.

Verwenden Sie eine Latex-Spachtelmasse, um die besten Ergebnisse zu erzielen

Löcher in Trockenbau Schritt 17. reparieren

Schritt 4. Glätten Sie die Spachtelmasse mit der Kante Ihres Spachtels

Machen Sie mehrere Durchgänge in verschiedene Richtungen über die Spachtelmasse, um eine glatte Oberfläche zu erzeugen. Dadurch wird die Spachtelmasse in alle Richtungen gezogen, sodass das Loch vollständig und gleichmäßig gefüllt ist.

Löcher in Trockenbau Schritt 18. reparieren

Schritt 5. Lassen Sie die Spachtelmasse gründlich trocknen

Sie können einen Haartrockner verwenden, um es schneller zu trocknen.

Löcher in Trockenbau Schritt 19. reparieren

Schritt 6. Wenn die Spachtelmasse trocken ist, schleifen Sie sie ab oder kratzen Sie sie mit einem steifen Spachtel bündig mit der Wand oder Decke ab

Passen Sie auf, dass Sie die Spachtelmasse nicht mit der Kante Ihres Spachtelmessers abplatzen oder knacken

Löcher in Trockenbau Schritt 20. reparieren

Schritt 7. Sprühen Sie eine Schicht Wandtextur über die Spachtelmasse

Passen Sie die Düse an der Dose der Wandstruktur an die Textur Ihrer Wand oder Decke an. Um die Textur der umgebenden Wand oder Decke anzupassen, müssen Sie üben, indem Sie es auf ein Stück Pappe sprühen. Halte die Dose etwa 15 cm von der Wand entfernt. Sprühen Sie genug, um die Kanten der Spachtelmasse mit der Trockenbauwand zu vermischen. Lassen Sie die Textur nach Packungsanweisung trocknen

Löcher in Trockenbau Schritt 21. reparieren

Schritt 8. Übermalen Sie das Loch Verwenden Sie die gleiche Farbe wie die Wand, die das Loch umgibt, das Sie gefüllt haben

Verwenden Sie eine 4-Zoll-Rolle, um eine Oberfläche ähnlich der umgebenden Oberfläche zu erstellen, die mit einer Rolle gestrichen wurde.

Verwenden Sie Farbchips, um die Farben anzupassen, wenn Sie die Farbe kaufen müssen

Methode 4 von 4: Ausbessern eines großen Lochs mit Trockenbau oder einem Wandflicken

Löcher in Trockenbau Schritt 22. reparieren

Schritt 1. Wenn das Loch bis zu 13 cm x 13 cm groß ist, verwenden Sie einen 15 cm x 15 cm großen Wandflicken

Für ein kleineres Loch können Sie einen 10 cm x 10 cm großen Wandflicken verwenden.

  • Befestigen Sie den Wandflicken mit Fugenmasse an der Wand (siehe Anleitung auf der Verpackung).
  • Lassen Sie die Fugenmasse trocknen und bedecken Sie dann den Wandfleck mit einer dünnen Schicht Fugenmasse. Tragen Sie es mit einem 6-Zoll-Klebemesser und einer 16-Zoll-Kelle auf (um die Fugenmasse zu halten).
  • Nach dem Trocknen schleifen und eine zweite Schicht auftragen.
  • Tragen Sie zwei Farbschichten auf. Verwenden Sie eine 4-Zoll-Rolle, um die Farbtextur der umgebenden Wand anzupassen.
Löcher in Trockenbau Schritt 23. reparieren

Schritt 2. Flicken Sie ein Loch, das zu groß ist, um es mit einem Wandflicken zu reparieren

  • Machen Sie das Loch perfekt rechteckig, damit ein rechteckiges Stück Trockenbau gut passt. Verwenden Sie ein 16 "x 24" Rahmenquadrat, um die Ränder des Lochs zu zeichnen.
  • Messen Sie das Loch.
Löcher in Trockenbau Schritt 24. reparieren

Schritt 3. Schneiden Sie ein rechteckiges Stück Trockenbau in der Größe Ihrer Maße aus

  • Verwenden Sie Trockenbauwände mit der gleichen Dicke wie Ihre Wand, falls verfügbar. Drei Stärken stehen zur Verfügung. Eine Trockenbausäge (Wandplattensäge) kann verwendet werden. Wenn Sie keine Trockenbauwände mit der richtigen Dicke haben, verwenden Sie dünneres Material und verwenden Sie mehrere Lagen Pappe hinter dem Flicken, um ihn bündig mit der Wand zu machen.
  • Kaufen Sie ein Stück Trockenbau der kleinsten verfügbaren Größe, das 60 cm x 60 cm (24" x 24") groß sein sollte.
  • Stellen Sie sicher, dass die Kanten der Trockenbauwand beschnitten und glatt sind. Verwenden Sie bei Bedarf ein Universalmesser.
Löcher in Trockenbau Schritt 25. reparieren

Schritt 4. Schneiden Sie ein rechteckiges Loch in die Wand

Greifen Sie hinein, um nach Kabeln, Rohren und kleinen Drähten zu suchen, um ein Durchschneiden zu vermeiden

Löcher in Trockenbau Schritt 26. reparieren

Schritt 5. Schneiden Sie von jeder Ecke des Umrisses zur Mitte des Lochs

Nehmen Sie Ihr Universalmesser und beginnen Sie an der Ecke Ihres Umrisses. Schneiden Sie in einer geraden Linie zur Mitte des Lochs. Wiederholen Sie dann den Vorgang mit den restlichen Ecken. Schneiden Sie den ganzen Weg durch die Trockenbauwand. Sie müssen mehrere Durchgänge mit Ihrem Universalmesser machen.

Löcher in Trockenbau Schritt 27. reparieren

Schritt 6. Entfernen Sie die Teile der Trockenbauwand und schneiden Sie die Kanten des Lochs ab

Fassen Sie eine Seite an, biegen Sie sie nach innen und schwenken Sie sie nach oben, um sie aus der Wand zu ziehen. Fahren Sie mit dem Vorgang fort, bis alle Seiten entfernt wurden. Nimm dein Universalmesser und kratze an den Rändern des Lochs entlang, um alle Teile zu entfernen, die möglicherweise herausragen.

  • Achte darauf, die Teile nicht zu zerreißen oder abzureißen, damit du die Wand nicht beschädigst.
  • Das Loch, das Sie aus der Trockenbauwand herausgeschnitten haben, muss gleichmäßig und glatt sein, damit Sie Ihren Trockenbaupflaster einsetzen können.
Löcher in Trockenbau Schritt 28. reparieren

Schritt 7. Platzieren Sie zwei dünne Bretter, z. B. 2,5 cm x 5 cm (1" x 2") oder 2,5 cm x 7 cm (1" x 3"), horizontal zwischen den beiden nächstgelegenen Stollen

Das Stück Trockenbau wird gegen sie ruhen.

Montieren Sie sie, indem Sie Trockenbauschrauben durch die vorhandene Trockenbauwand hineindrehen

Löcher in Trockenbau Schritt 29. reparieren

Schritt 8. Setzen Sie das Stück Trockenbau ein

Es darf keine Lücken von nicht mehr als etwa 1/8" (0,32 cm) haben. Schrauben Sie es auf die dünnen Bretter.

Versuchen Sie nicht, das Pflaster zu verklemmen oder zu erzwingen, da Sie es sonst verbiegen oder knacken könnten

Löcher im Trockenbau reparieren Schritt 30

Schritt 9. Kleben Sie es rundum mit Fugenband ab

Dieser wird mit Fugenmasse befestigt. Verwenden Sie ein 15 cm langes Klebemesser, um die Fugenmasse aufzutragen und den Überschuss zu entfernen. Lassen Sie die Fugenmasse etwa eine Stunde trocknen.

Bedecken Sie den Flicken und die Fugen mit einer dünnen Schicht Fugenmasse mit einem 6" (15 cm) oder 12" (cm) Klebemesser. Lassen Sie es über Nacht trocknen

Spitze:

Kratzen Sie die Kante des Spachtelmessers in verschiedenen Richtungen auf und ab über das Pflaster, um überschüssige oder ungleichmäßige Masse zu entfernen und eine glattere Oberfläche zu erzielen.

Löcher in Trockenbau Schritt 31. reparieren

Schritt 10. Schleifen Sie die Fugenmasse vorsichtig mit einem elektrischen Handschleifer oder einem Schleifschwamm

Tragen Sie eine weitere Schicht auf und lassen Sie sie trocknen. Diese Schicht kann nur etwa 2 Stunden brauchen, um zu trocknen, da sie dünn ist. Schleifen Sie in kreisenden Bewegungen und schleifen Sie die Kanten gründlich ab.

Löcher in Trockenbau Schritt 32. reparieren

Schritt 11. Wenn die Wand strukturiert ist, tragen Sie eine Schicht Sprühwandstruktur über dem Flicken auf und warten Sie, bis sie getrocknet ist

Um die Textur anzupassen, verwenden Sie eine Dose Wandtextur und tragen Sie sie auf den Flicken und die Kante auf, an der der Flicken auf die Wand trifft.

  • Halten Sie die Dose etwa 15 cm von der Wand entfernt und tragen Sie eine dünne Schicht auf.
  • Überprüfen Sie auf der Verpackung, wie lange die Wandstruktur zum Trocknen braucht.
  • Passen Sie die Düse an der Dose der Wandstruktur an die Textur Ihrer Trockenbauwand an.

Löcher in Trockenbau Schritt 33. reparieren

Schritt 12. Malen Sie über den Patch

  • Bringen Sie Farbchips zu einer Farbabteilung oder einem Farbgeschäft, um die Farbe abzustimmen.
  • Verwenden Sie eine 4-Zoll-Rolle, um mehr wie die umgebende Farbe zu erscheinen, die mit einer Rolle aufgetragen wurde..
  • Tragen Sie zwei Farbschichten auf.

Tipps

Beliebt nach Thema