3 einfache Möglichkeiten, Rostlöcher in Metall zu füllen

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, Rostlöcher in Metall zu füllen
3 einfache Möglichkeiten, Rostlöcher in Metall zu füllen
Anonim

Rost ist bei Metall unvermeidlich, aber das macht es nicht weniger schockierend, wenn Sie herausgehen und sehen, wie sich ein Loch bildet. Egal, ob Sie es mit einem kleinen Stück Blech oder etwas Wertvollem wie einem Auto zu tun haben, Sie können es reparieren. Spachtelmasse ist eine einfache Möglichkeit, frisch gereinigte Löcher zu reparieren. Wenn Sie wissen, wie man schweißt, nutzen Sie Ihre Werkzeuge für eine länger anhaltende Reparatur. Durch das Füllen von Löchern stoppen Sie Rost in seinen Spuren und sorgen dafür, dass das Metall länger hält.

Schritte

Methode 1 von 3: Rost entfernen

Füllen Sie Rostlöcher in Metall Schritt 1

Schritt 1. Setzen Sie zum Schutz eine Schutzbrille, Handschuhe und eine Staubmaske auf

Schützen Sie sich vor den beim Reinigen des Metalls freigesetzten Rostflocken. Halten Sie Augen und Mund immer gut bedeckt. Tragen Sie schnittfeste Arbeitshandschuhe, um sich vor scharfen Kanten zu schützen. Ergänzen Sie Ihr Outfit mit einer langen Hose und einem langärmeligen Hemd.

  • Eine Schutzbrille schützt Ihre Augen nicht vollständig, also wählen Sie stattdessen eine Schutzbrille.
  • Staubmasken schließen Ihren Mund nicht vollständig ab. Setzen Sie für maximalen Schutz stattdessen eine Atemschutzmaske auf.
Füllen Sie Rostlöcher in Metall Schritt 2

Schritt 2. Arbeiten Sie im Freien oder in einem anderen gut belüfteten Bereich

Die Arbeit im Freien verhindert, dass Metallstaub und andere schädliche Dinge in Ihrem Zuhause verbleiben. Die meisten Projekte können im Freien durchgeführt werden, einschließlich der Reparatur von Autos oder Dachrinnen. Denken Sie daran, dass Sie einen Platz zum Anschließen von Elektrowerkzeugen oder zumindest ein Verlängerungskabel benötigen, um es an die nächste Steckdose anzuschließen. Wenn Sie in Innenräumen arbeiten müssen, tun Sie alles, um zu lüften.

  • Wenn Sie sich beispielsweise in Innenräumen befinden, öffnen Sie nahegelegene Türen und Fenster. Wenn Sie eine Werkstatt mit einem starken Lüfter haben, verwenden Sie diesen.
  • Halten Sie andere Personen aus dem Bereich fern, bis Sie mit der Reparatur fertig sind. Verwenden Sie anschließend einen Staubsauger und Magnete, um jeglichen Staub in der Luft zu entfernen.
Füllen Sie Rostlöcher in Metall Schritt 3

Schritt 3. Decken Sie das umgebende Metall mit Abdeckpapier und Klebeband ab

Schneiden Sie einige Blätter Abdeckpapier mit einer scharfen Schere zu. Drücken Sie sie flach gegen die Oberfläche des Metalls und sichern Sie die Kanten dann mit Kreppband. Lassen Sie den verrosteten Bereich frei.

  • Decken Sie alles in der Nähe ab, was Sie nicht verfärben möchten. Wenn Sie beispielsweise ein Loch an einem Auto reparieren, vermeiden Sie, dass Farbe oder heiße Funken die Lackierung ruinieren.
  • Abdeckpapier und Klebeband sind online und in den meisten Baumärkten erhältlich. Diese Quellen haben auch alles andere, was Sie brauchen, um Metall so gut wie neu aussehen zu lassen.
Füllen Sie Rostlöcher in Metall Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie Schleifpapier mit 80er Körnung, um die gesamte Farbe und den Rost zu entfernen

Beginnen Sie mit der restlichen Farbe in der Nähe des Lochs, da sie leichter zu entfernen ist als der Rost. Um die Reparatur so effektiv wie möglich zu gestalten, schrubben Sie die Farbe bis zu 2,5 cm über die Ränder des Lochs hinaus ab. Gehen Sie dann zurück zur Mitte des Lochs und schrubben Sie mit starkem Druck, um den Rost zu entfernen. Der ganze Rost muss weg. Schleifen Sie weiter, bis Sie blankes Metall sehen können.

  • Dieser Teil kann eine Weile dauern, also erleichtern Sie sich die Arbeit mit Elektrowerkzeugen. Wechseln Sie beispielsweise zu einem Schwingschleifer und einem Winkel.
  • Du kannst auch Werkzeuge wie einen Schlitzschraubendreher oder eine Blechschere verwenden, um rostige Metallteile abzubrechen. Rost macht das darunterliegende Metall weich und bröckelig, also zögere nicht, es auszuschneiden.
  • Du könntest auch eine Drahtbürste verwenden, um Metall abzuschrubben. Verwenden Sie einen, um den inneren Teil eines Lochs leichter von Rost zu befreien.
Füllen Sie Rostlöcher in Metall Schritt 5

Schritt 5. Tragen Sie eine Rostgrundierung oder einen Konverter auf das blanke Metall auf

Diese Produkte sind zum Aufsprühen oder in flüssiger Form erhältlich, daher variiert der Auftragsprozess ein wenig, je nachdem, welche Sie erhalten. Halten Sie bei der Sprühversion den Kanister etwa 15 cm vom sauberen Metall entfernt. Richten Sie es auf die Stelle, drücken Sie den Knopf oben auf der Dose und streichen Sie es dann langsam, aber stetig über die blanke Stelle. Stellen Sie sicher, dass die gesamte Oberfläche gut mit der Grundierung bedeckt ist.

Wenn Sie eine flüssige Grundierung verwenden, verteilen Sie diese mit einem Schaumpinsel. Es ist, als würde man jede Art von Hausfarbe auftragen

Füllen Sie Rostlöcher in Metall Schritt 6

Schritt 6. Warten Sie 24 Stunden, bis sich die Grundierung trocken anfühlt

Damit die Reparatur hält, muss die Grundierung vollständig getrocknet sein. Die genaue benötigte Zeit kann von Produkt zu Produkt variieren, also schau dir unbedingt die Empfehlungen des Herstellers an. Wenn Sie bei kaltem oder feuchtem Wetter arbeiten, sollten Sie damit rechnen, dass die Grundierung langsamer trocknet.

  • Nachdem die Grundierung getrocknet ist, inspizieren Sie sie, um sicherzustellen, dass das Metall fertig aussieht. Wenn es immer noch freiliegt, könnte sich wieder Rost einstellen und weitere Probleme verursachen. Es lohnt sich, die Stelle ein zweites Mal zu überstreichen, damit sie sauber bleibt.
  • Wenn Sie das Metall mit zusätzlichen Grundierungen überstreichen, müssen Sie möglicherweise nicht die gesamten 24 Stunden warten. Bei einigen Produkten können Sie innerhalb einer Stunde zusätzliche Beschichtungen auftragen.

Methode 2 von 3: Ein Loch mit Spachtelmasse flicken

Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 7

Schritt 1. Wählen Sie einen Patch aus, der der Art des Metalls entspricht, das Sie reparieren

Wenn Sie ein Metallpflaster verwenden, sollte es sich um dieselbe Art von Metall handeln. Zum Beispiel funktionieren Zinkflicken sehr gut bei Autos, da die meisten aus verzinktem Stahl bestehen. Verwenden Sie für andere Objekte, wie z. B. Aluminiumrinnen, stattdessen einen Aluminiumflicken. Der beste Weg, um das zu bekommen, was Sie brauchen, ist, ein Reparaturset zu kaufen, das das Pflaster und einen Klebstoff enthält.

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Pflaster Sie verwenden sollen, besorgen Sie sich ein Glasfaserpflaster. Es ist ein Allzweckmaterial, das sich gut mit jeder Art von Metall verbindet.
  • Wenn Sie die falschen Metalle zusammenbringen, korrodiert eines von ihnen mit der Zeit, und dann bleibt ein Stück Metall übrig, das erneut geflickt werden muss.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 8

Schritt 2. Schneiden Sie das Netz mit einer Schere so zu, dass es über das Loch passt

Halten Sie das Pflaster an allen Seiten etwa 2,5 cm länger, als Sie für nötig halten. Sie können es später immer noch weiter zuschneiden, wenn es zu groß für das Loch ist. Eine scharfe Schere ist in den meisten Fällen in Ordnung, aber wechsle zu einer Blechschere, wenn du Probleme beim Durchschneiden des Materials hast. Machen Sie den Patch auch ungefähr die gleiche Form wie das Loch.

  • Um die Größe des Pflasters zu bestimmen, kannst du ein Stück Wachspapier über das Loch kleben und dann die Form des Lochs mit einem Permanentmarker nachzeichnen. Verwenden Sie die Verfolgung als Vorlage, um einen identischen Patch zu schneiden.
  • Es ist möglich, mehrere Lagen Flickmaterial zu verwenden. Legen Sie mehrere Glasfaserpflaster übereinander, um beispielsweise ein tiefes Loch auszugleichen und die Reparatur zu verstärken.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 9

Schritt 3. Mischen Sie Spachtelmasse mit einem Farbstift auf einem Stück Pappe

Verwenden Sie den Stick, um einen golfballgroßen Klecks des Körperfüllers auf den Karton zu schöpfen. Öffnen Sie das separate härtere und verteilen Sie 5 bis 8 Tropfen davon auf dem Bodyfiller. Rühre dann den Bodyfiller um, bis er gut vermischt ist. Es wird eine einheitliche Farbe, normalerweise grün, obwohl sie je nach Farbe des Spachtels und des Härters variiert.

  • Wenn Sie ein Glasfaserpflaster verwenden, mischen Sie ein Glasfaserharz und einen Härter zusammen. Der Mischvorgang ist der gleiche wie beim Füller, es ändert sich also nichts!
  • Füller und Härter werden normalerweise zusammen in einem Kit geliefert. Wenn Sie sie separat kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie beide Produkte haben.
Füllen Sie Rostlöcher in Metall Schritt 10

Schritt 4. Setzen Sie das Metallpflaster hinter das Loch ein

Greifen Sie unter das Metall, wenn Sie können, oder schieben Sie den Flicken durch das Loch. Breiten Sie dann den Patch so aus, dass er flach auf dem restlichen Metall liegt. Der Patch sollte das Loch vollständig bedecken. Halten Sie es an Ort und Stelle, indem Sie ein wenig des Körperfüllers um seine Kanten verteilen.

  • Das Anbringen des Patches kann schwierig sein. Versuchen Sie, mit einem Farbrührer etwas Füller im Loch zu verteilen. Alternativ können Sie den Patch auch mit Magneten befestigen.
  • Wenn Sie keinen Flicken zum Kleben bekommen, sollten Sie stattdessen einen Epoxidfüller verwenden. Epoxidfüller ist wie ein Kitt, also musst du ihn nur flach auf ein Stück Glasfasernetz verteilen, das über das Loch geklebt wird. Es ist eine einfachere Möglichkeit, ein Loch zu reparieren, aber es hält nicht so lange wie ein Flicken.
Füllen Sie Rostlöcher in Metall Schritt 11

Schritt 5. Bedecken Sie das Pflaster mit einer Schicht Körperfüller

Die meisten Kits werden mit einem Applikator aus Kunststoff geliefert, mit dem Sie den Füllstoff verteilen können. Wenn Sie keinen haben, verwenden Sie einen Farbstift. Tragen Sie genug von dem Füllstoff auf, damit es ungefähr geht 14 in (0,64 cm) höher als das umgebende Metall.

Sie können den Spachtel später abschleifen, damit er mit dem umgebenden Metall übereinstimmt und zum Neulackieren bereit ist. Wenn es jetzt nicht gut aussieht, keine Sorge. Es muss nicht

Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 12

Schritt 6. Warten Sie etwa 1 Stunde, bis der Füller vollständig getrocknet ist

Body Filler trocknet schnell, sodass Sie nicht lange warten müssen. Die genaue Trocknungszeit entnehmen Sie bitte den Herstellerangaben. Sobald sich der Füllstoff schwer anfühlt, können Sie damit beginnen, ihn mit dem alten Metall zu mischen.

  • Das Pflaster trocknet schneller, wenn es sich in einem Bereich mit guter Luftzirkulation befindet. Erwarten Sie an kalten oder feuchten Tagen, dass es etwas langsamer als normal austrocknet.
  • Sobald die erste Schicht getrocknet ist, können Sie mehr Spachtelmasse auftragen, wenn dies erforderlich ist, um die Oberfläche zu nivellieren oder sogar in einem ungewöhnlich geformten Bereich zu füllen. Schleifen Sie den Flicken vor jeder Beschichtung mit Schleifpapier der Körnung 80 ab.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 13

Schritt 7. Schleifen Sie den Patch mit 180er Schleifpapier glatt

Schrubbe das gesamte Pflaster mit leichtem, aber festem Druck. Schleifen Sie den gesamten Patch, bis er eben ist und sich glatt anfühlt. Verwenden Sie eine leichtere Berührung an den Kanten, um den Patch gut einzublenden, ohne das Metall um ihn herum zu zerkratzen.

Wischen Sie den Staub auf dem Flicken ab, bevor Sie ihn lackieren. Sie können ein in warmem Wasser angefeuchtetes Staubtuch oder ein Mikrofasertuch verwenden

Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 14

Schritt 8. Eine Lackgrundierung aufsprühen und 1 Stunde trocknen lassen

Um den Flicken schnell zu übermalen, besorgen Sie sich eine schnell trocknende Sprühgrundierung für Metalloberflächen. Schütteln Sie die Dose und halten Sie sie dann etwa 15 cm von der Pflasteroberfläche entfernt. Während Sie die Grundierung aufsprühen, streichen Sie den Kanister von einer Seite zur anderen über das Pflaster. Überlappen Sie Ihre Striche nicht, wenn Sie sich von links nach rechts bewegen, sonst könnte sich die Farbe an bestimmten Stellen ungleichmäßig aufbauen.

  • Das Malen mit der richtigen Geschwindigkeit kann etwas schwierig sein, wenn Sie noch nie Sprühfarbe oder Grundierung verwendet haben. Üben Sie zuerst an einem Stück Abfallmaterial, wie z. B. Pappe.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Grundierung vollständig trocken anfühlt, bevor Sie darüber streichen. Das Pflaster sollte auch abgedeckt werden. Wenn es noch freiliegt, könnte es rosten, also glätte es mit einer zweiten Schicht der Grundierung.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 15

Schritt 9. Überstreichen Sie die Grundierung und lassen Sie sie 24 Stunden trocknen

Wenn Sie ein professionelleres Finish wünschen, wählen Sie eine Sprühfarbe, die am besten zur Farbe des vorhandenen Metalls passt. Halten Sie den Kanister 15 cm von der Oberfläche entfernt und tragen Sie ihn von links nach rechts über das Pflaster auf. Stellen Sie sicher, dass die Beschichtung konsistent ist. Wenn dies nicht der Fall ist, lassen Sie es trocknen und tragen Sie dann nach Bedarf eine zusätzliche Beschichtung auf, um das Metall wieder normal zu machen.

Dies ist großartig, um Schäden an einem Auto zu verbergen, aber Sie müssen es nicht für Dinge wie unlackierte Metallrinnen tun

Methode 3 von 3: Schweißen eines Lochverschlusses

Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 16

Schritt 1. Zeichnen Sie einen Umriss des Lochs auf ein Stück Wachspapier

Wachspapier ist leicht transparent, daher ist es eine hinterhältige Möglichkeit, eine gute Vorstellung davon zu bekommen, was Sie über das Loch flicken müssen. Halte das Papier flach gegen das Metall und umreiße dann das Loch mit einem Permanentmarker. Schneide die Schablone anschließend mit einer Schere aus.

Stellen Sie sicher, dass die Gliederung korrekt ist. Es ist in Ordnung, es etwas größer als das eigentliche Loch zu schneiden. Wenn es das Loch nicht bedeckt, machen Sie es neu

Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 17

Schritt 2. Verwenden Sie eine Metallschneideschere, um einen Kupferträger zu schneiden

Legen Sie die Schablone über ein Kupferblech. Nimm einen Permanentmarker und zeichne um den Umriss herum. Machen Sie die Unterlage die gleiche Größe wie das Loch. Dann schneiden Sie es aus und legen Sie es beiseite.

  • Einige andere Werkzeuge, die Sie verwenden können, sind Blechscheren, eine Bügelsäge oder ein Dremel.
  • Baumärkte haben in der Regel alles, was Sie für die Reparatur benötigen, darunter Schweißmaterial und Kupferbleche. Suchen Sie auch online nach allem, was Sie in einem Geschäft nicht finden können.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 18

Schritt 3. Befestigen Sie die Kupferplatte mit einer Klemme an der Rückseite des Lochs

Greifen Sie nach Möglichkeit unter das Loch, um die Kupferplatte zu installieren. Sie werden eine Möglichkeit brauchen, um es dort zu halten, während Sie schweißen. Versuchen Sie, eine Klemme um die Metall- und Kupferplatte herum anzubringen, um sie miteinander zu verbinden. Wenn Sie keine Klemme anbringen können, verwenden Sie stattdessen einen Schweißmagneten, indem Sie ihn auf das Metall legen.

Stellen Sie sicher, dass die Kupferunterlage die gleiche Größe wie das Loch hat. Die Kanten sollten zugänglich sein, sonst können Sie sie nicht mit dem vorhandenen Metall verschweißen

Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 19

Schritt 4. Setzen Sie eine Schweißmaske und andere Ausrüstung auf, um sich zu schützen

Tragen Sie eine schattierte Schweißmaske, um Ihre Augen vor dem Licht des Schweißbrenners zu schützen. Ziehen Sie außerdem hitzebeständige Schweißhandschuhe und eine Schürze an. Halten Sie auch einen Feuerlöscher in der Nähe bereit.

  • In der Nähe von brennbaren Oberflächen arbeiten. Wenn Sie Bleche befestigen, legen Sie es zum Beispiel auf einen Schweißtisch.
  • Denken Sie daran, in einem gut belüfteten Bereich zu arbeiten! Lassen Sie andere Leute draußen bleiben, bis Sie fertig sind.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 20

Schritt 5. Installieren Sie einen Stahldraht in den Brenner eines MIG-Schweißgeräts

Da Stahl nicht am Draht haftet, ist er perfekt zum Füllen der Löcher um das Kupfer herum. Führen Sie es durch die Spitze des Brenners und stellen Sie sicher, dass es zentriert bleibt. Wenn es sich anfühlt, als ob es feststeckt, ziehen Sie es heraus, reinigen Sie es und zentrieren Sie es neu.

  • Wischen Sie den Draht mit einem trockenen Tuch sauber. Wenn es schmutzig wird, wird die Schweißnaht nicht sehr stark.
  • Für eine kostengünstige Allzweck-Wahl besorgen Sie sich einen AWS ER70S-3 Stahldraht. Verwenden Sie AWS ER70S-6-Stahldrähte für eine hochwertigere Reparatur.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 21

Schritt 6. Verbinden Sie das Schweißgerät mit seinem Gastank und freiliegendem Metall

Haken Sie den Schlauchadapter in den Auslass oben am Gastank ein. Der Schlauch befindet sich auf der Rückseite des MIG-Schweißgeräts, in der Nähe der Stelle, an der Sie den Stahldraht installiert haben. Nachdem Sie das Gas gesichert haben, gehen Sie zur Vorderseite der Maschine und nehmen Sie den anderen schwarzen Schlauch dorthin. Dieser hat am Ende eine Metallklemme. Befestigen Sie es zum Beispiel an einem Schweißtisch oder einer blanken Platte an einem Auto

  • Schutzgas wird verwendet, um das heiße Metall zu schützen, damit es zu einer starken Schweißnaht abkühlt. Versuchen Sie, 100 % Kohlendioxid zu verwenden, um die meisten Projekte kostengünstig abzuschließen. Eine Mischung aus 75 % Argon und 25 % Kohlendioxid funktioniert auch und eignet sich hervorragend zum Schweißen zäher Metalle wie Stahl.
  • Die Erdungsklemme dient der Sicherheit. Es lässt Strom ab, besonders wenn etwas passiert, das den Schweißer überlastet.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 22

Schritt 7. Punktschweißen Sie alle 3 bis 4 Zoll (7,6 bis 10,2 cm) entlang des Metalls

Schalten Sie das Schweißgerät ein und halten Sie den Brenner in einem 90-Grad-Winkel zum Metall. Bringen Sie die Spitze der Taschenlampe direkt gegen das Metall. Halten Sie es dort für ein paar Sekunden, um a 12 in (1,3 cm) breiter Fleck aus geschmolzenem Stahldraht. Tun Sie dies ganz um den Umfang herum, wo sich die vorhandene Metall- und Kupferunterlage treffen.

  • Denken Sie daran, Ihre Klemme oder Ihren Magneten zu entfernen, nachdem die ersten Schweißnähte abgekühlt sind. Sie halten das Metall zusammen, während Sie die Reparatur beenden.
  • Wenn das Loch klein ist, können Sie es einfach durch Punktschweißen schließen. Sie müssen keine Bronzeunterlage verwenden. Der Stahl aus dem Brennerdraht füllt das Loch.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 23

Schritt 8. Fügen Sie weitere Schweißpunkte hinzu, um die verbleibenden Lücken zwischen dem Metall zu füllen

Gehen Sie zurück zum ersten Punkt, den Sie erstellt haben. Sobald es abgekühlt ist, schweißen Sie eine weitere Stelle daneben. Vervollständigen Sie mehr 12 in (1,3 cm) Schweißnähte neben dem von Ihnen hergestellten Originalsatz. Wiederholen Sie dies, bis der gesamte Umfang gefüllt ist.

  • Punktschweißen neben jedem der abgekühlten Punkte. Positionieren Sie Ihre Taschenlampe so, dass sich die Punkte überhaupt nicht überlappen.
  • Dies wird als Stichschweißen bezeichnet, da es sich nicht um eine durchgehende Schweißnaht handelt. Stattdessen werden Sie am Ende mit einer Reihe von Metallpunkten, ähnlich wie US-Dimes, nebeneinander stehen.
Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 24

Schritt 9. Schleifen Sie die Schweißnaht flach mit einem Metallwinkelschleifer oder einem Dremel-Werkzeug

Versuchen Sie es zum Beispiel mit einem Winkelschleifer, der mit einer Schleiflamellenscheibe ausgestattet ist. Warten Sie mindestens 30 Sekunden, bis die Schweißung vollständig abgekühlt ist, und halten Sie dann das Rad an jede Stelle. Schleifen Sie sie alle ab, bis sie glatt und ungefähr auf einer Ebene mit dem umgebenden Metall sind.

Durch das Schleifen der Schweißnaht sieht es viel besser aus. Es ist gut, wenn Sie planen, die Schweißnaht abzudecken, aber Sie sollten dies immer tun, wenn Sie darüber malen möchten

Füllen Sie Rostlöcher in Metallschritt 25

Schritt 10. Grundieren und lackieren Sie das Metall, um ihm ein professionelleres Aussehen zu verleihen

Wenn Sie die Schweißstelle abdecken möchten, tragen Sie eine Verbindung auf, z. B. einen Spachtel. Decken Sie die gesamte Kupferunterlage zusammen mit der Schweißnaht mit einem Holzfarbstift ab. Nach dem Trocknen mit 180er Schleifpapier egalisieren und dann eine Grundierung aufsprühen. Tragen Sie anschließend einen Anstrich auf, wenn Sie die Reparatur an das vorhandene Metall anpassen möchten.

Decken Sie zumindest die Schweißnaht ab und tragen Sie eine Grundierung auf, um Rost abzudichten. Frische Schweißnähte sind anfällig für Rost, insbesondere bevor sie abkühlen konnten

Tipps

  • Wenn Sie ein Loch nicht selbst reparieren können oder nicht mit etwas Wertvollem herumspielen möchten, bringen Sie das Metall zu einem Fachmann. Lassen Sie zum Beispiel einen Autoschaden von jemandem in einer Karosseriewerkstatt reparieren.
  • Verhindern Sie Rost, indem Sie Metall sauber und trocken halten. Wasser ist die häufigste Ursache für Rost, aber das Waschen und Neulackieren von Metall verhindert, dass es sich festsetzt.
  • Bewahren Sie Metall im Haus auf, insbesondere bei nassem oder rauem Wetter.
  • Wenn Sie Rostbildung bemerken, behandeln Sie ihn sofort, um eine Verschlimmerung des Schadens zu verhindern. Rost hört nicht auf, sich auszubreiten, bis Sie ihn entfernt und die betroffene Stelle versiegelt haben.

Warnungen

  • Tragen Sie beim Schleifen von Metall immer Schutzausrüstung, einschließlich Augenschutz, Staubmaske und schnittfesten Arbeitshandschuhen. Um das Einatmen von Metallstaub zu vermeiden, lüften Sie den Bereich und halten Sie andere Personen fern, bis Sie Gelegenheit zum Aufräumen hatten.
  • Treffen Sie beim Schweißen Vorsichtsmaßnahmen, um sich vor Verbrennungen zu schützen. Ziehen Sie eine Schweißmaske und Schweißhandschuhe an. Entfernen Sie brennbare Gegenstände vom Schweißgerät.

Beliebt nach Thema