Aus einem sinkenden Auto entkommen - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Aus einem sinkenden Auto entkommen - Gunook
Aus einem sinkenden Auto entkommen - Gunook
Anonim

Jeder Autounfall ist beängstigend, aber in einem sinkenden Auto gefangen zu sein, ist absolut erschreckend. Glücklicherweise haben Sie und Ihre Passagiere gute Chancen, einem sinkenden Auto zu entkommen, wenn Sie ruhig bleiben und schnell handeln. Legen Sie den Sicherheitsgurt sofort nach dem Betreten des Wassers ab, öffnen oder zerbrechen Sie ein Fenster und lassen Sie sich und alle anderen Passagiere mit Kindern aussteigen. Bereiten Sie sich auf versinkende Unfälle vor, indem Sie ein Glasbrecherwerkzeug in Ihrem Auto aufbewahren und Ihren Fluchtplan proben.

Schritte

Methode 1 von 2: Schnell raus

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 1

Schritt 1. Bereiten Sie sich auf den Aufprall vor, wenn Sie der Fahrer sind

Sobald Sie sich bewusst sind, dass Sie von der Straße abkommen und in ein Gewässer fahren, nehmen Sie eine Stützposition ein. Wenn Sie das Auto fahren, legen Sie beide Hände in die Positionen "10 und 2" am Lenkrad. Der Aufprall Ihres Autos auf das Wasser könnte das Airbag-System in Ihrem Fahrzeug auslösen, und jede andere Position der Stütze kann in einem solchen Fall zu schweren Verletzungen führen.

Versuchen Sie nicht, sich als Beifahrer zu wappnen. Wenn Sie den Kopf senken oder die Arme heben, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich bei dem Aufprall verletzen

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 2

Schritt 2. Versuchen Sie, ruhig zu bleiben und schnell zu handeln

Panik reduziert Energie, verbraucht wertvolle Luft und führt dazu, dass Sie ausgeblendet werden. Sobald Sie sehen, dass Sie sich in ein Gewässer begeben, atmen Sie ein paar Mal tief durch und sagen Sie sich: „Ich muss konzentriert bleiben und sofort handeln.“Konzentrieren Sie sich auf das, was im Moment passiert, und auf die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um zu entkommen.

  • Sage dir: „Ich muss meinen Sicherheitsgurt abschnallen, ein Fenster öffnen und aussteigen.“
  • Sie haben nur etwa 30-60 Sekunden Zeit zu handeln, bevor Ihr Auto unter Wasser versinkt und eine Flucht fast unmöglich wird.

Spitze:

Rufen Sie den Notdienst erst an, wenn Sie aus dem Auto ausgestiegen sind. Ein Anruf nimmt wertvolle Sekunden in Anspruch und verringert Ihre Fluchtchancen.

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 3

Schritt 3. Lösen Sie Ihren Sicherheitsgurt

Sobald Sie auf dem Wasser sind, schnallen Sie Ihren Sicherheitsgurt ab. Sie können das Auto nicht verlassen, wenn Sie angeschnallt sind.

  • Dies ist der erste Schritt im S.W.O. (Sicherheitsgurte aus, Fenster offen oder kaputt, Aus (Children First)) Protokoll, das vom Autosicherheitsexperten Dr. Gordon Giesbrecht entwickelt wurde.
  • Wenn sich Kinder oder andere Mitfahrer im Auto befinden, die möglicherweise Hilfe benötigen, machen Sie sich noch keine Sorgen, sie abzuschnallen. Ihre erste Priorität ist es, sich abzuschnallen, damit Sie so schnell wie möglich einen Fluchtweg öffnen können.
Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 4

Schritt 4. Öffnen Sie ein Fenster, sobald Sie sich abgeschnallt haben

Nachdem Sie Ihren Sicherheitsgurt abgeschnallt haben, öffnen Sie schnell Ihr Fenster, bevor das Wasser über das Fensterniveau steigt. Sobald Wasser gegen das Fenster drückt, wird es für Sie fast unmöglich, es zu öffnen oder zu zerbrechen. Wenn Ihr Auto über elektrische Fensterheber verfügt, sollten diese nach dem Eintauchen ins Wasser noch einige Minuten funktionieren.

Versuchen Sie nicht, durch eine Tür zu entkommen. Der Druck des Wassers außerhalb der Tür macht es fast unmöglich, sich innerhalb weniger Sekunden nach dem Aufprall auf das Wasser zu öffnen. Selbst wenn Sie die Tür öffnen, wird das Auto mit Wasser überflutet und sinkt schneller

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 5

Schritt 5. Brechen Sie ein Fenster auf, wenn Sie eines nicht öffnen können

Wenn Sie das Fenster nicht oder nur halb öffnen können, müssen Sie es aufbrechen. Wenn Sie kein Glasbrecherwerkzeug (z Unterseite.

  • Da die Vorderseite des Autos am schwersten ist und wahrscheinlich zuerst sinken wird, versuchen Sie nicht, durch die Windschutzscheibe zu entkommen. Die Windschutzscheibe ist auch schwerer zu zerbrechen als die anderen Fenster. Brechen Sie stattdessen das Fenster der Fahrerseite oder eines der hinteren Beifahrerfenster ein.
  • Wenn Sie keine Werkzeuge oder schwere Gegenstände haben, mit denen Sie das Fenster zerbrechen können, verwenden Sie Ihre Füße. Kicken Sie in der Nähe der Vorderseite des Fensters oder entlang der Scharniere und nicht in der Mitte.
Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 6

Schritt 6. Holen Sie zuerst alle Kinder heraus

Wenn Kinder in Ihrem Auto sind, schnallen Sie diese sofort ab und schieben Sie sie durch das geöffnete Fenster heraus. Es wird für Sie einfacher sein, sie herauszuholen und ihnen dann zu folgen, als für Sie zurückzukommen und sie zu retten, nachdem Sie sich selbst herausgeholt haben.

Wenn mehrere Kinder im Auto sind, helfen Sie zunächst dem ältesten. Sie können den jüngeren Kindern vielleicht helfen, sich in Sicherheit zu bringen

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 7

Schritt 7. Flucht durch das geöffnete oder zerbrochene Fenster

Sobald das Fenster geöffnet ist und Sie alle Kinder herausgeholt haben, klettern Sie so schnell wie möglich heraus. Ihr Auto kann sich zu diesem Zeitpunkt bereits mit Wasser füllen und schnell sinken, also seien Sie darauf vorbereitet, durch das Fenster hoch und hinaus zu schwimmen.

Wenn Sie schwimmen müssen, um auszusteigen, treten Sie nicht mit den Füßen, bis Sie das Auto verlassen haben - Sie könnten andere Passagiere verletzen. Benutze deine Arme, um dich nach oben zu treiben

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 8

Schritt 8. Versuchen Sie, eine Tür zu öffnen, wenn das Auto untergetaucht ist

Wenn Sie ein Fenster nicht öffnen können, bevor das Auto sinkt, können Sie möglicherweise immer noch durch eine Tür entkommen. Atme ein paar langsame, tiefe Atemzüge, während noch Luft im Auto ist, und schließe dann die nächste Tür auf. Sobald das Auto mit Wasser gefüllt ist, gleichen sich der Druck innerhalb und außerhalb des Autos an, sodass die Tür geöffnet werden kann. Halten Sie den Atem an und drücken Sie fest gegen die Tür, während Sie am Griff ziehen, um sie zu öffnen, und schwimmen Sie dann nach oben und hinaus.

  • Es dauert 60 bis 120 Sekunden (1 bis 2 Minuten), bis ein Auto Wasser tankt. Leider sind Ihre Chancen, in dieser Situation erfolgreich zu entkommen, sehr gering, es sei denn, Sie haben eine Sauerstoffversorgung.
  • Atme normal weiter, bis das Wasser auf Brusthöhe ist, atme dann tief ein und halte die Nase zu.
  • Bleib ruhig. Halten Sie den Mund geschlossen, um den Atem zu erhalten und das Eindringen von Wasser zu verhindern.
  • Wenn Sie durch eine offene Tür aussteigen, legen Sie Ihre Hand auf die Türverriegelung. Wenn Sie es nicht sehen können, verwenden Sie eine physische Referenz, indem Sie Ihre Hand von Ihrer Hüfte ausstrecken und an der Tür entlang tasten, bis Sie den Riegel finden.
Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 9

Schritt 9. Schwimmen Sie so schnell wie möglich an die Oberfläche, wenn Sie untergetaucht sind

Drücken Sie das Auto ab und schwimmen Sie an die Oberfläche. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie schwimmen sollen, suchen Sie nach Licht und schwimmen Sie darauf zu oder folgen Sie den Blasen, die Sie sehen, wenn sie aufsteigen. Achten Sie beim Schwimmen und Auftauchen auf Ihre Umgebung. Möglicherweise müssen Sie mit einer starken Strömung oder Hindernissen wie Felsen, Betonbrückenstützen oder sogar vorbeifahrenden Booten umgehen. Wenn es sich um eisbedecktes Wasser handelt, gehen Sie zu dem offensichtlichen Loch, das durch den Aufprall des Autos entstanden ist.

Tun Sie Ihr Bestes, um sich nicht an Hindernissen zu verletzen, und verwenden Sie Äste, Stützen und andere Gegenstände, an denen Sie sich festhalten können, wenn Sie verletzt oder erschöpft sind

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 10

Schritt 10. Rufen Sie den Notdienst an, wenn Sie unterwegs sind

Nachdem Sie erfolgreich aus dem Auto entkommen und an die Oberfläche gelangt sind, rufen Sie 911 oder Ihre örtliche Notrufnummer an, um den Unfall zu melden. Wenn Sie Ihr Telefon zurückgelassen haben, rufen Sie einen vorbeifahrenden Autofahrer an, der um Hilfe rufen und Sie bei Bedarf mit Wärme, Komfort und einem Fahrstuhl zum nächsten Krankenhaus versorgen kann.

  • Das Adrenalin in Ihrem Blutkreislauf nach der Flucht kann dazu führen, dass Sie keine Verletzungen feststellen können, die Sie bei dem Unfall erlitten haben könnten, also lassen Sie sich so schnell wie möglich medizinisch untersuchen.
  • Unterkühlung kann eine reale Möglichkeit sein, abhängig von der Wassertemperatur, dem Grad der Erschütterung, die Passagiere und Fahrer erleben, und der Außentemperatur.

Methode 2 von 2: Erstellen eines Fluchtplans

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 11

Schritt 1. Überprüfen Sie die S

W. O. Routine mit Ihrer Familie.

Sie haben bessere Chancen, einem sinkenden Auto erfolgreich zu entkommen, wenn Sie bereits im Voraus wissen, was zu tun ist. Sprechen Sie mit Ihrer Familie oder jedem anderen, der regelmäßig mit Ihnen fährt, über die richtigen Schritte bei einem Wasserunfall. Übe dieses Fluchtroutine-Mantra:

  • SEssgurte ab.
  • Window offen oder gebrochen.
  • Öut (Kinder zuerst).

Wusstest du schon?

Gelegentlich stoßen Sie möglicherweise auf eine Variante dieser Technik namens S.C.W.O. (Sicherheitsgurte ab, Kinder helfen, Fenster offen oder kaputt, raus). Autosicherheitsexperten raten jedoch jetzt, mit dem Abschnallen von Kindern zu warten, bis das Fenster geöffnet oder zerbrochen ist.

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 12

Schritt 2. Bewahren Sie ein Glasbrecherwerkzeug in Ihrem Auto auf

Das Zerbrechen Ihres Fensters im Falle eines Wassernotfalls wird viel einfacher sein, wenn Sie ein spezielles Werkzeug an einem offensichtlichen und leicht zugänglichen Ort aufbewahren. Besorgen Sie sich einen Körner, einen glasbrechenden Hammer oder einen glasbrechenden Schlüsselanhänger (wie das ResQMe-Tool) und führen Sie ihn immer bei sich, wenn Sie in Ihrem Auto sind.

Sie können das Werkzeug an Ihren Rückspiegel hängen oder für einen schnellen Zugriff an Ihrem Schlüsselbund befestigen

Flucht aus einem sinkenden Auto Schritt 13

Schritt 3. Üben Sie, Ihre Kinder schnell abzuschnallen

Wenn Sie versuchen, Kinder im Notfall aus dem Auto zu holen, kann es eine Herausforderung sein, ihre Sicherheitsgurte schnell genug zu lösen – besonders wenn sie in Autositzen sitzen. Üben Sie, Ihre Kinder so schnell wie möglich abzuschnallen. Sobald Sie sich damit wohl fühlen, versuchen Sie, sie mit geschlossenen Augen abzuschnallen.

Sie können auch ein Schneidwerkzeug für Sicherheitsgurte bereithalten, falls das Abschnallen der Sicherheitsgurte zu schwierig ist

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Warnungen

  • In den meisten Fällen sollten Sie nicht auf Hilfe warten. Retter werden Sie höchstwahrscheinlich nicht rechtzeitig erreichen oder lokalisieren können, um Hilfe zu leisten.
  • Nehmen Sie nichts Schweres oder Unnötiges mit, wenn Sie fliehen. Denken Sie daran, dass in dieser Situation alles unnötig ist, außer Ihrem Leben und dem Leben Ihrer Mitmenschen.

Beliebt nach Thema