Eine kleine Blechbremse bauen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Eine kleine Blechbremse bauen – wikiHow
Eine kleine Blechbremse bauen – wikiHow
Anonim

Blechbremsen sind Maschinen, die entwickelt wurden, um dünnes Metall in Formen zu biegen, um sie in Projekten wie Hausverkleidungen, Traufen, Klimaanlagenkanälen und anderen zu verwenden. Dieses Projekt hilft Ihnen beim Bau einer einfachen Blechbremse zum Biegen kleiner Arbeiten für diejenigen, die es vorziehen, es selbst zu tun.

Schritte

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie Materialien aus, die für Ihre Anforderungen stark genug sind

14 Inch (0,6 cm) Stahlblech mit Verstrebungen ermöglicht Ihnen das Biegen von verzinktem Stahlblech der Stärke 14 in Längen von bis zu etwa 3 Fuß (0,9 m), was der Größe und Spezifikation für das in diesem Artikel beschriebene Projekt entspricht. Hier sind einige Materialien, die verwendet werden, um diese spezielle Bremse zu bauen.

  • 1/4 kaltgewalzte Stahlplatte, ein Stück 7"X42", ein 14"X48"
  • 1/4"X2" Winkeleisen, zwei Stück 14", ein Stück 42", ein Stück 48"
  • 5/16 "X2 1/2" Winkeleisen 42" lang
  • 1 14 Zoll (0,6 cm) Stahlrohr, ca. 18" lang
  • 1/2"X1 1/2" Stahlschrauben mit Muttern und Unterlegscheiben, jeweils 4 Stück.
  • 1/2 "X1 1/2" glatte Stahlstangen, 2 erforderlich
Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 2

Schritt 2. Schneiden Sie das Winkeleisen und die Stahlplatte in den oben aufgeführten Größen zu und stellen Sie sicher, dass die Kanten quadratisch und gerade sind

Legen Sie die 14" breite Platte auf Sägepferde oder eine Werkbank, damit die restlichen Teile montiert werden können.

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie das 7 "X 42" Stück auf das 14" Stück mit den Vorderkanten bündig und einem gleichen Abstand an jedem Ende

Klemmen Sie diese bei Bedarf fest, um ein Verschieben bei den nächsten Schritten zu verhindern.

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 4

Schritt 4. Richten Sie einen der 14"-Winkel an jedem Ende des 7" breiten (oberen) Plattenstücks so aus, dass es die Vorderkante etwa 2,5 cm überragt, und schweißen Sie sie an die 7" breite Platte

Diese dienen beim Zusammenbau der Bremse als Klemmscharniere.

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 5

Schritt 5. Legen Sie das 42 "Stück 2" Winkeleisen auf die 7" breite (obere) Platte, zentrieren Sie es zwischen den beiden Endwinkeln in der Mitte des Blechs mit dem Winkel nach oben und schweißen Sie es mit mindestens 1 Zoll Schweißnähte an jeder Kante im Abstand von 20,3 cm (8 Zoll)

Dadurch wird die Platte versteift, wenn ein Metallstück in die Bremse geklemmt wird.

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 6

Schritt 6. Bohren Sie 1/2 Löcher in die Abflachungen der beiden 14 Zoll (35,6 cm) Winkel, eines nahe der Vorderkante der 14" breiten Platte und eines nahe der Hinterkante

Die Position dieser Schrauben ist nicht kritisch, aber es sieht besser aus, wenn sie aneinander und an jedem Ende ausgerichtet sind. Installieren Sie eines Ihrer 12 Zoll (1,3 cm) Schrauben in jedes Loch, wobei der Winkel lose mit der Platte verschraubt wird.

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 7

Schritt 7. Kerben Sie den Winkelpunkt jedes Endes der 2. ein 12 Zoll (1,3 cm) Winkel 12 Zoll (1,3 cm) breit und 1 Zoll (2,5 cm) tief, damit die Scharnierstifte hineinpassen.

Die genaue Position dieser wird durch die Ausrichtung der Bremse bestimmt, wie Sie später feststellen werden, aber Sie sollten Ihre 1/2-Stangen in der Mitte der Ecke des Winkels zentrieren können.

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 8

Schritt 8. Bohren 12 Zoll (1,3 cm) Löcher 12 Zoll (1,3 cm) über die Vorderkanten der 7"-Platte hinaus durch die 14"X2"-Winkel, wo sie die Vorderseite der Platte knapp über dem unteren Flansch des Winkeleisens überragen.

Dies sind die Buchsen, in die die Scharnierstifte passen.

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 9

Schritt 9. Schweißen Sie eine der glatten 1/2 Stangen in eine der Kerben, die Sie in die 2 1/2 "Winkel schneiden, sie sollte 3/4" (oder mehr) über das Ende des Winkels hinausragen

Halten Sie es möglichst gerade bis zur Ecke des Winkeleisens, damit es bei der Montage frei schwenken kann.

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 10

Schritt 10. Setzen Sie den Stift (1/2 glatter Stab), den Sie gerade auf den Winkel geschweißt haben, in die zuvor gebohrte Buchse ein und richten Sie dann die andere Kerbe mit der Buchse am gegenüberliegenden Ende aus, damit Sie den anderen Stift einpassen können Schweißen Sie diesen Stift an das Winkeleisen

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 11

Schritt 11. Kerben Sie das Stahlrohr 5/16" breit und 2" tief ein, damit es über den oberen Winkel gleitet, um einen Griff zu schaffen, mit dem Sie den gerade installierten Bremswinkel betätigen können

Zentrieren Sie es auf diesem Winkel und schweißen Sie es in Position.

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 12

Schritt 12. Drehen Sie die Bremse um (sie wird schwer) und platzieren Sie den 1 1/2 "X 48" Winkel in der Nähe der Vorderkante des 14" breiten x 48" Stücks Stahlblech und schweißen Sie es genauso wie die obere Versteifung

Bauen Sie eine kleine Blechbremse Schritt 13

Schritt 13. Montieren Sie die Bremse auf dem Sägepferd oder Ihrer Werkbank mit ein paar Zentimeter Überhängen, damit die Bremse ein Stück Blech zwischen die 7 "und 14"-Platte schieben kann, ziehen Sie die Schrauben nach unten, um sie festzuklemmen, und ziehen Sie das Rohr Griff in Ihre Richtung, um das Metall zu biegen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Verwenden Sie schwereres Metallmaterial für eine stärkere Bremse zum Biegen von schwereren Blechen oder größeren Breiten.
  • Montieren Sie diese Maschine auf Rohrständern, die am Boden oder im Boden verankert sind, für den langfristigen Einsatz.
  • Schweißen Sie die Stehbolzen an der Unterseite der Bremse, um das Anziehen und Lösen zu einer einzigen Aufgabe zu machen.
  • Fasen Sie die untere Stahlplatte (die 14 Zoll breite) ab, um ein Überbremsen zu ermöglichen, um schärfere Kurven zu ermöglichen.
  • Testen Sie alle Teile durch Heftschweißen, bevor Sie das Projekt abschließen, damit bei Bedarf Anpassungen vorgenommen werden können.

Warnungen

  • Diese Bremse sollte bei richtiger Montage das Bremsen sauberer Kurven erleichtern, aber die Beherrschung der Verwendung erfordert Übung. Beginnen Sie also mit Schrott, um ihn zu testen und anzupassen, bevor Sie Ihre fertigen Teile bremsen.
  • Verwenden Sie beim Schneiden von Metall, Schweißen und Bohren sichere Praktiken.

Beliebt nach Thema