Pflügen mit zweireihigen Grubbern - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Pflügen mit zweireihigen Grubbern - Gunook
Pflügen mit zweireihigen Grubbern - Gunook
Anonim

Sobald Sie Ihren Garten bepflanzt haben, haben Sie mehrere Möglichkeiten, Unkraut zu bekämpfen und den Boden um Ihre Pflanzen herum zu konditionieren. Wenn Sie das Glück haben, über einen Traktor und geeignete Geräte zu verfügen, ist das Pflügen eine effiziente und chemiefreie Methode. Hier ist eine Anleitung zur Verwendung von zweireihigen Grubbern zum Pflügen.

Hinweis: Pflug kann auch Pflug geschrieben werden.

Schritte

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 1

Schritt 1. Anlage Sie Ihren Garten so, dass die Reihen so angeordnet sind, dass Sie mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Geräten kultivieren können.

Wenn Sie ein kleines Stück Gemüse anbauen, ist die Verwendung einer Bodenfräse oder Hacke wahrscheinlich effizienter und praktischer.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 2

Schritt 2. Beginnen Sie früh

Für eine gute Kultivierung ist Feuchtigkeit unerlässlich, und die kühleren Morgenstunden sind für diese Arbeit oft angenehmer.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie Ihre Pflüge auf den entsprechenden Abstand ein

Bei neu entstehenden Pflanzen solltest du ziemlich nah anbauen, um die Feuchtigkeit in der Nähe der Pflanzenwurzeln zu halten und gleichzeitig zu verhindern, dass Unkraut in die Furchen kommt. Bei größeren Pflanzen können die Pflüge neu angeordnet werden, damit sie die sich ausbreitenden Wurzelsysteme Ihrer Pflanzen nicht beschädigen.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 4

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass sich die Pflugspitzen in der richtigen Tiefe befinden

Da die Pflüge auf der Grubber-Werkzeugleiste zusammengefasst sind, muss jeder so eingestellt werden, dass er sich komplementär zu den benachbarten Pflügen verhält. Oftmals ist der Mittelpflug, der die Mitte zwischen den Reihen pflügt, vor den Kehrern, die neben dem angebauten Erntegut laufen, vor- oder nachgestellt.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie die Neigung Ihrer Pflüge ein

Dies ist der Winkel, in dem die Pflugspitze in den Boden eingreift, und wenn sie nach vorne geneigt ist, wird weniger Erde in die Pflanzfurche geschleudert. Wenn es nach hinten geneigt ist, wirft es mehr und häuft einen Hügel Erde um die Basis Ihrer Pflanzen an.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 6

Schritt 6. Platzieren Sie die Traktorreifen richtig für die Pflanzen, die Sie pflanzen

Traktorräder können auf verschiedene Breiten eingestellt werden. Wenn Sie also Reihen mit 36 ​​Zoll (91,4 cm) in der Mitte pflügen, sollte die Breite der Reifen 72 Zoll (182,9 cm) betragen, damit Sie nicht zu nah an den Wurzeln Ihres Pflanzen.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 7

Schritt 7. Stellen Sie Ihre Pendelketten oder Stabilisatoren so ein, dass sie genügend Spielraum haben, damit die Pflüge dem Weg Ihrer Reihen folgen können

Bei Werkzeugleisten mit festem Rahmen führt jede Drehung der Räder des Traktors dazu, dass die Werkzeugleiste in die entgegengesetzte Richtung reagiert und die Pflüge dazu führen, dass die Pflüge in die Reihe Ihrer Pflanzen eindringen.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 8

Schritt 8. Stellen Sie die Tiefe Ihrer Pflüge auf das richtige Niveau ein

Bei stark verdichtetem Boden müssen Sie die Pflüge tief genug laufen lassen, damit der Boden auf Wurzelhöhe Ihrer Pflanzen gelockert wird. Dadurch kann die Feuchtigkeit bis zu den Wurzeln versickern und die Entwicklung des Wurzelsystems wird erleichtert. Bei leichten, sandigen Böden führt ein zu tiefes Pflügen dazu, dass die Feuchtigkeit zu schnell versickert und der Dünger von den Wurzeln deiner Pflanze ausgewaschen wird.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 9

Schritt 9. Pflügen Sie zu geeigneten Zeiten

Sie möchten, dass Ihre Pflanzen groß genug sind, damit die in die Furche verdrängte Erde sie nicht bedeckt, aber der größte Nutzen wird erzielt, wenn das Unkraut noch klein genug ist, um bedeckt oder umgepflügt zu werden (von den Pflügen aus dem Boden gezogen) und getötet.

  • Sorgen Sie vor dem Pflügen für ausreichend Feuchtigkeit im Boden. Der Hügeleffekt des Pflügens hilft dabei, Erde über dem Wurzelsystem der Pflanze aufzubauen, wodurch mehr Feuchtigkeit für sie verfügbar bleibt, aber das Pflügen bei sehr trockenem Wetter bricht die Bodenkruste und lockert den Boden, sodass die vorhandene Feuchtigkeit schnell verdunstet. Das Pflügen kurz vor einem Regen wird das Unkraut auch nicht so effektiv abtöten, da der Regen ihnen wahrscheinlich die Möglichkeit gibt, wieder Wurzeln zu schlagen, bevor sie absterben.

    Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 9 Kugel 1
Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 10

Schritt 10. Fahren Sie mit einer Geschwindigkeit, die die gewünschten Ergebnisse liefert

So wie beim Aufstellen der Pflüge der Boden unterschiedlich stark ausgeworfen wird, beeinflusst auch die Geschwindigkeit diesen Vorgang. Höhere Geschwindigkeiten führen dazu, dass mehr Erde in die Furche geworfen wird.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 11

Schritt 11. Suchen Sie die Traktorräder in der Mitte zwischen Ihren Reihen

Viele Ackerschlepper haben einen Führungspunkt am Rahmen, damit die Räder so fahren, dass die Pflüge den richtigen Abstand zwischen den Furchen haben.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 12

Schritt 12. Lenken Sie vorsichtig, damit Sie Ihre Ernte nicht umpflügen

Das Pflanzen perfekt gerader Reihen auf ebenem Boden ist der ideale Weg, um dies zu tun, aber wenn Sie geschwungene Reihen haben oder einfach unachtsam gepflanzt haben, können Sie durch aufmerksames Lenken des Traktors verhindern, dass ein Teil Ihrer Ernte verloren geht.

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 13

Schritt 13. Ziehen Sie bei Bedarf Unkraut und Schmutz von Ihren Pflugscharen, da sie sich ansammeln und dazu führen können, dass sich der Boden auf den Pflügen ansammelt, was dazu führt, dass die Kulturpflanzen vom Bodenüberlauf bedeckt werden

Pflug mit zweireihigen Grubbern Schritt 14

Schritt 14. Nehmen Sie sich Zeit, um zu sehen, was auf dem Feld passiert, während Sie arbeiten

Viele Menschen gärtnern und bewirtschaften im kleinen Maßstab, einfach um die Vorteile der frischen Luft und der Sonne zu genießen. Sie werden vielleicht überrascht sein von den Wildtieren und Wildblumen, die Sie im Garten sehen.

Tipps

  • Wenden Sie nach Möglichkeit umweltfreundliche Anbautechniken an. Direktsaat verursacht weniger Bodenerosion und erfordert weniger Chemikalien und Kraftstoff, um eine erfolgreiche Ernte zu produzieren.
  • Es ist hilfreich, einen Assistenten zu haben, der dabei hilft, die Tiefe der Pflüge einzuschätzen und Schmutz von ihnen zu entfernen.
  • Informieren Sie sich über die spezifischen Bedürfnisse der Pflanzen, die Sie anbauen. Einige, wie Mais, bilden große Feeder-Wurzelsysteme und können durch zu enges Pflügen an den Pflanzen beschädigt werden, andere, wie Bohnen und Erbsen, werden besser, wenn der Boden um die Wurzeln herum locker und unverpackt ist, damit die Wurzelsysteme atmen können.
  • In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie ein Feld bearbeiten, bei dem der Zeilenabstand 91,4 cm (36 Zoll) beträgt. Dieser Abstand variiert je nach Fruchtart und Vorliebe der pflanzenden Person, so dass der Pflugabstand und der Traktorradabstand angepasst werden können, um unterschiedlichen Abständen zwischen den Reihen gerecht zu werden.

Warnungen

Beliebt nach Thema