So bedienen Sie einen Bagger (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So bedienen Sie einen Bagger (mit Bildern)
So bedienen Sie einen Bagger (mit Bildern)
Anonim

Egal, ob Sie ein Loch ausheben möchten, das einfach zu groß ist, um es mit einer Schaufel oder anderen Mitteln zu bewältigen, oder Sie einen Job haben, bei dem Sie einen Baggerlader bedienen müssen, wenn Sie vorhaben, eine dieser Maschinen zu verwenden, müssen Sie die richtigen kennen Betriebsabläufe und Sicherheitsparameter vor dem Aufspringen und Abheben. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie.

Schritte

Betreiben eines Baggerladers Schritt 1

Schritt 1. Sehen Sie sich die Maschine an, die Sie bedienen werden

Dafür gibt es zwei offensichtliche Gründe: Zum einen, damit Sie mit der Maschine vertraut sind, und zum anderen, um sicherzustellen, dass sie für den Job geeignet ist. Baggerlader sind als Raupen- oder Radmaschinen mit 2- oder 4-Rad-fähigen Konfigurationen erhältlich.

  • Achten Sie auf die Position der Bedienelemente des Bedieners und verstehen Sie, dass die Maschine von einer nach vorne und hinten gerichteten Position betrieben wird. Schauen Sie sich sowohl die nach vorne als auch nach hinten gerichteten Bedienelemente an, um sicherzustellen, dass Sie sich in der Lage fühlen, sie alle zu erreichen.

    • Nach vorne gerichtet sehen Sie ein Lenkrad, einen Schalthebel, einen Frontlader-Bedienhebel, Bremspedale (linke und rechte unabhängige Bremsen), ein Gaspedal und Steuerschalter für Zubehör wie Lichter, Notblinker, Hupe, Notbremsbetätiger, Zündschalter, Messgeräte und andere Gegenstände.
    • Nach hinten gerichtet (der Sitz lässt sich um 180 Grad drehen), sollten Sie die Auslegersteuerung sehen. Es gibt zwei verschiedene Konfigurationen der Auslegersteuerung, den Dreihebel mit Fußsteuerungen zum Schwenken der Schaufel und die Joysticksteuerungen, die alle Baggerauslegersteuerungen mit zwei Joysticks bedienen. Außerdem wird es zwei zusätzliche Bedienelemente geben, die entweder an einer Seite des Sitzes oder vor den Auslegersteuerknüppeln angebracht sind und die Stabilisatoren anheben und absenken.
  • Schauen Sie sich die Sicherheitsausrüstung an. Erfahrene Baggerfahrer überprüfen zu Beginn jeder Schicht die Sicherheitsausrüstung auf ihren guten Zustand. Dies erfordert einige Kenntnisse über die Funktionsweise der Sicherheitsausrüstung, aber auch ein Anfänger sollte in der Lage sein, Dinge wie den Zustand des Sicherheitsgurts, die Ladung des Feuerlöschers zu beobachten und offensichtliche Schäden wie gerissene Teile im Überrollschutzsystem und fehlende Elemente zu erkennen Wachen.

    Ein Bagger hat zwei Auslegerstabilisierungsarme, die fest auf den Boden gesetzt werden, bevor mit dem hinteren Segen gegraben wird. Diese müssen immer vollständig aufgerichtet werden, bevor die Maschine bewegt wird

  • Sehen Sie sich den allgemeinen Zustand der Maschine an. Überprüfen Sie die Reifen, um sicherzustellen, dass sie richtig aufgepumpt sind und keine äußeren Anzeichen von Schäden aufweisen, suchen Sie nach Öllecks, beschädigten Hydraulikschläuchen und anderen offensichtlichen Anzeichen von Missbrauch oder gefährlichen Bedingungen.
  • Schauen Sie sich die Größe der Maschine an. Die Größe der Bagger reicht von kleinen Anbaugeräten für Rasentraktoren bis hin zu Maschinen mit einem Gewicht von über 12.000 Pfund mit Turbodieselmotoren. Sie müssen entscheiden, wie groß eine Maschine ist, die Sie benötigen, um das von Ihnen geplante Projekt durchzuführen.
  • Sehen Sie sich die anderen Funktionen der Maschine an, die Sie bedienen werden, wie Klimaanlage, Allradantrieb, ausziehbare Hacken und die verschiedenen speziellen Anbaugeräte, die für diese Maschinen verfügbar sind.
Betreiben eines Baggerladers Schritt 2

Schritt 2. Lesen Sie die Bedienungsanleitung der Maschine, die Sie bedienen werden

Bei den Baggerladern gibt es erhebliche Unterschiede, von der Position der Bedienelemente über das eigentliche Anlassverfahren bis hin zur Position der Anzeigeeinheit. Offensichtlich ist dieser Artikel allgemeiner Natur und deckt nicht jede Marke und jedes Modell von Baggerladern ab; Jeder Bagger hat seine eigenen Funktionen, mit denen Sie vertraut sein sollten.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 3

Schritt 3. Steigen Sie auf die von Ihnen gewählte Maschine

Steigen Sie über die Sicherheitsstufen und Handläufe vorsichtig in die Kabine der Maschine. Setzen Sie sich dann in den Sitz und schnallen Sie den Sicherheitsgurt an, bevor Sie sich lange und langsam umsehen, um zu sehen, welche Abstände die verschiedenen Teile der Maschine haben und wo sich die verschiedenen Bedienelemente befinden. Vermeiden Sie Trockenläufe an den Bedienelementen, da sich beim Bewegen von Hebeln oder Bedienelementen viele Teile bewegen können, auch wenn der Motor nicht läuft.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 4

Schritt 4. Überprüfen Sie alle Flüssigkeitsstände, bevor Sie die Maschine starten

Bevor Sie den Bagger starten, überprüfen Sie unbedingt alle Flüssigkeitsstände, einschließlich Kraftstoff, Kraftstoffadditive, Öl, Kühler, Servolenkung, Bremse und Hydraulikflüssigkeit. Dies sollte täglich durchgeführt werden, bevor Sie die Maschine starten.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 5

Schritt 5. Starten Sie den Motor und lassen Sie ihn einige Minuten warmlaufen, bevor Sie versuchen, das Getriebe einzuschalten oder Bedienelemente zu betätigen

Diese Aufwärmzeit stellt sicher, dass die Hydraulikflüssigkeit zu zirkulieren beginnt und sich erwärmt.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 6

Schritt 6. Stellen Sie sicher, dass alle Anbaugeräte vom Boden frei sind, einschließlich der Stabilisatoren, der Frontschaufel und des Tieflöffelauslegers

Wenn Sie sie anheben müssen, damit die Maschine gefahren werden kann, verwenden Sie die Bedienelemente vorsichtig, bis Sie ein Gefühl dafür haben. Dies gilt insbesondere für den Heckausleger, da das Anheben oder Schwenken ohne die Stabilisatoren den Traktor heftig erschüttern wird.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 7

Schritt 7. Lösen Sie die Feststellbremse und schalten Sie das Getriebe nach vorne, dann fahren Sie es langsam herum, während Sie das Lenken und Bremsen der Maschine beherrschen

Es ist eine gute Idee, im niedrigen oder zweiten Gang zu fahren, während Sie das Fahren der Maschine üben. selbst erfahrene Fahrer verwenden nur auf sehr glatten, ebenen Oberflächen den dritten oder hohen Gang, da die Balance der Maschine das Lenken bei hohen Geschwindigkeiten erschwert.

Bagger sind anfällig für Prellungen, die leicht außer Kontrolle geraten und schwer zu korrigieren sind. Betreiben Sie die Maschine langsam und vorsichtig, um diese Komplikation zu vermeiden

Betreiben eines Baggerladers Schritt 8

Schritt 8. Heben und senken Sie die Frontladerschaufel (falls vorhanden), um ein Gefühl dafür zu bekommen

Bei den meisten Maschinen befindet sich der Bedienhebel für dieses Anbaugerät auf der rechten Seite des Fahrers, während er nach vorne sitzt. Gerades Ziehen nach hinten hebt die Schaufel an, gerades Vorwärtsdrücken senkt sie ab, Ziehen zur Mitte der Maschinenschaufeln und nach außen drücken entleert sie.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 9

Schritt 9. Stellen Sie die Maschine in einem Bereich ab, der zum Üben des Grabens mit dem Bagger geeignet ist

Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl nach hinten als auch zu den Seiten der Maschine genügend Freiraum haben, da der Ausleger um 180 Grad nach links und rechts schwenkt und eine Reichweite von bis zu 5,4 Metern hat.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 10

Schritt 10. Stellen Sie den Gashebel ein, um den Motor auf etwa 850 Umdrehungen pro Minute zu drehen (nicht zu schnell, bis Sie den Dreh raus haben)

Betreiben eines Baggerladers Schritt 11

Schritt 11. Senken Sie die Stabilisatoren ab, bis sie das Heck des Traktors anheben, sodass die Hinterräder den Boden nicht mehr berühren

Halten Sie die Reifen so niedrig wie möglich am Boden, um Ihnen beim Graben die beste Stabilität zu geben. Senken Sie dann die Frontschaufel bis zum Anschlag ab und heben Sie auch die Vorderräder an. Je nachdem, ob Sie sich an einem Hang befinden oder der Boden auf einer Seite weniger stabil ist als auf der anderen, müssen Sie möglicherweise einen Stabilisator weiter absenken als den anderen, um das Heck der Maschine zu nivellieren.

Versuchen Sie, die Maschine nur ein wenig von den Rädern zu heben, damit das Gewicht während des Betriebs auf den Stabilisatoren und der Frontschaufel liegt

Betreiben eines Baggerladers Schritt 12

Schritt 12. Entriegeln Sie den Heckausleger

Ziehen Sie dazu den linken Steuerhebel nach vorne (zu Ihnen und zur Vorderseite des Traktors) und drücken Sie ihn dann von sich weg, wenn er am höchsten Punkt pausiert, während Sie den Entriegelungshebel (normalerweise am rechten Bodenbrett) mit gedrückt halten dein Fuß. Alternativ kann sich in der Nähe des Sitzes ein manueller Entriegelungshebel befinden, den Sie von Hand lösen müssen.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 13

Schritt 13. Finden Sie eine komfortable Betriebskonfiguration

Baggerlader verfügen über einen Wahlschalter, mit dem Sie die Steuerung für die rechte und linke Hand umkehren können. Einige Leute mögen sich mit verschiedenen Konfigurationen wohler fühlen. Sehen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wo sich der Wahlschalter Ihrer Maschine befindet und bekommen Sie ein Gefühl dafür, welche Konfiguration für Sie einfacher zu handhaben ist.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 14

Schritt 14. Drücken Sie den linken Hebel weiter nach außen, nachdem der Ausleger entriegelt ist, um den Hauptausleger oder den nächsten Abschnitt des Baggerauslegers abzusenken

Drücken Sie den rechten Hebel nach außen, um den unteren Ausleger (äußerer Abschnitt mit angebauter Schaufel) von sich weg auszufahren (dadurch wird der zweite Ausleger tatsächlich angehoben), so dass die Schaufel nach außen fährt.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 15

Schritt 15. Positionieren Sie die Schaufel über der Stelle, an der Sie mit dem Graben beginnen möchten, drücken Sie dann den rechten Steuerknüppel nach rechts, um die Schaufel zum Schöpfen zu öffnen, und senken Sie dann den Hauptausleger ab, um den Boden zu berühren

Drücken Sie den linken Hebel, um den Ausleger in den Boden abzusenken, während Sie den rechten Hebel ziehen, um den Löffel in einer schöpfenden Bewegung in den Boden zu ziehen, dann beginnen Sie den Löffel vorwärts zu rollen, indem Sie den rechten Steuerhebel nach links bewegen. Sie werden feststellen, dass Sie mit Übung beginnen, diese Bewegungen zu koordinieren, um eine flüssige Bewegung des Baggers zu erreichen.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 16

Schritt 16. Heben Sie den Ausleger mit dem linken Steuerarm an, indem Sie daran ziehen

Normalerweise heben Sie den Eimer mit der rechten Steuerung an, indem Sie ihn nach links schwenken, um ihn gefüllt zu halten, während Sie ihn aus dem Loch heben.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 17

Schritt 17. Schwenken Sie die Schaufel zu der Seite, zu der Sie die Schmutzladung aus dem Loch kippen möchten, indem Sie den linken Steuerhebel in die Richtung drücken, in die der Ausleger schwenken soll

Sobald Sie die Ladung über der Stelle haben, an der Sie sie abladen möchten, drücken Sie einfach den rechten Hebel nach links und der Bock öffnet sich und lässt seinen Inhalt auskippen.

Betreiben Sie einen Baggerschritt 18

Schritt 18. Schwenken Sie die Schaufel zurück in die Ausgangsposition, indem Sie den linken Steuerknüppel in die gewünschte Richtung des Auslegers drücken, dann wiederholen Sie den Vorgang

Das Üben dieses Vorgangs ist die grundlegende und sichere Art, den Umgang mit dem Bagger zu erlernen.

Betreiben eines Baggerladers Schritt 19

Schritt 19. Stellen Sie die Frontschaufel auf den Boden, wenn Sie die Betriebszeit beendet haben

Stellen Sie sicher, dass die Frontschaufel bei jedem Absteigen von der Maschine fest auf dem Boden steht. Dadurch wird ein Wegrollen des Baggers auch bei angezogener Feststellbremse verhindert. Der Heckausleger sollte in seiner verriegelten Position belassen werden, um zu verhindern, dass Hydraulikflüssigkeit austritt.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Halten Sie die Frontschaufel beim Transport oder beim Tragen einer Materialladung so niedrig wie möglich über dem Boden. Tragen Sie eine beladene Frontschaufel nicht höher als die Motorhaube der Maschine.
  • Haben Sie Ihr Handy immer bei sich, falls Sie mal in Schwierigkeiten geraten.
  • Versuchen Sie, einen erfahrenen Bediener zu finden, der Ihnen hilft, den Baggereinsatz zu beherrschen. Dies können für unerfahrene Personen unglaublich gefährliche Maschinen sein. Wenn es sich auf dem Fahrersitz unsicher anfühlt, ist es das wahrscheinlich.
  • Üben Sie das Graben und Verfüllen eines kleinen Lochs an einem sicheren Ort und üben Sie den Betrieb der Maschine in einem Bereich, in dem es keine Hindernisse über Kopf und kein unebenes Gelände gibt.
  • Betreiben Sie die Maschine immer langsam und gleichmäßig. Es kann leicht zu Unfällen kommen, wenn Sie versuchen, sich zu schnell zu bewegen.

Warnungen

  • Legen Sie den Sicherheitsgurt an, wenn die Maschine läuft.
  • Bagger werden häufig wackeln und hüpfen. Wenn Sie das Gefühl haben, die Maschine nicht einfach und bequem bedienen zu können, dann tun Sie es nicht. Sie wollen nicht riskieren, die Kontrolle zu verlieren.
  • Betreiben Sie die Maschine niemals an einem seitlichen Hang. Steigen Sie Steigungen immer möglichst gerade auf und ab.
  • Rufen Sie den örtlichen Versorgungsdienst an, bevor Sie Löcher graben, es sei denn, Sie befinden sich auf einem Privatgrundstück ohne Dienstbarkeiten für unterirdische Versorgungsunternehmen. Rufen Sie im Zweifelsfall an.
  • Lassen Sie niemanden in die Nähe der Maschine, während Sie sie bedienen.

Beliebt nach Thema