So verwenden Sie ein Amperemeter: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So verwenden Sie ein Amperemeter: 10 Schritte (mit Bildern)
So verwenden Sie ein Amperemeter: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Egal, ob Sie Diagnosen durchführen oder sich nur mit Schaltungen vertraut machen, die Kenntnis des Stroms ist ein wichtiger Teil der elektrischen Arbeit. Strom ist das Maß für den Stromfluss durch einen Stromkreis in Ampere (Ampere) von einem als Amperemeter bekannten Gerät. Sie können die Stromstärke überprüfen, indem Sie ein Amperemeter in den Stromkreis schalten (auch „in Reihe“genannt) oder Sie können den Strom ermitteln, indem Sie ein Induktionsmessgerät um einen Draht klemmen.

Schritte

Teil 1 von 3: Einstellen eines In-Serie-Amperemeters und Unterbrechen des Stromkreises

Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie Stromart und -bereich des Amperemeters ein

Wenn Ihr Amperemeter den Strombereich in Einstellungen unterteilt, wählen Sie die höchste Einstellung. Als nächstes sollten Sie die Art des Stroms auswählen, den Sie messen möchten: AC (Wechselstrom) oder DC (Gleichstrom).

  • Wenn Sie an Ihrem Amperemeter von Anfang an die höchste Einstellung wählen, wird verhindert, dass die interne Sicherung des Meters durchbrennt, wenn die Amperezahl zu hoch ist.
  • Batteriebetriebene Stromkreise werden mit Gleichstrom betrieben. Andere Stromversorgungen können Wechselstrom oder Gleichstrom sein, und einige können zwischen beiden wechseln. Sehen Sie im Handbuch oder Etikett des Netzteils nach, um den Stromtyp zu bestimmen.
Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 2

Schritt 2. Testen Sie die interne Sicherung Ihres Amperemeters

Dies dauert nur eine Sekunde und spart Ihnen Zeit, die mit falschen Messwerten verschwendet wird. Ihr Amperemeter sollte zwei Leitungen haben: einen Eingang (+) und einen Ausgang (-). Halten Sie diese zusammen mit Ihrem Amperemeter auf. Wenn der Widerstandswert niedrig ist, ist Ihre Sicherung in Ordnung.

  • Der Widerstandswert Ihres Amperemeters wird auf einem Display auf der Vorderseite des Messgeräts angezeigt. Möglicherweise müssen Sie den Leistungsbereich anpassen, bevor der niedrige Pegel einer funktionierenden Sicherung angezeigt werden kann.
  • Die meisten Amperemeter-Sicherungen können leicht ausgetauscht oder zurückgesetzt werden, obwohl dieser Vorgang je nach Marke und Modell unterschiedlich ist. Schlagen Sie im Handbuch Ihres Amperemeters nach, um zu erfahren, wie Sie durchgebrannte Sicherungen reparieren.
  • Wenn Sie den Leistungsbereich niedriger eingestellt haben, um die Sicherung zu überprüfen, stellen Sie den Bereich auf sein Maximum zurück, um zu verhindern, dass die Sicherung beim Messen der tatsächlichen Stromstärke durchbrennt.
Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 3

Schritt 3. Unterbrechen Sie den Stromkreis

Bevor Sie dies tun, stellen Sie jedoch sicher, dass das Gerät ausgeschaltet ist und alle Batterien entfernt wurden, um ein Überspringen zu vermeiden. Jetzt müssen Sie eine Unterbrechung in der Verkabelung zwischen dem Minuspol (-) der Stromquelle und dem Stromeingang für das Gerät herstellen, das Strom erhält.

  • Das Amperemeter wird an dieser Unterbrechung in den Stromkreis eingebunden, so dass der Strom auf dem Weg zum mit Strom versorgten Gegenstand durch den Zähler fließt und der Zähler eine Ablesung vornehmen kann.
  • Möglicherweise können Sie Ihren Stromkreis „unterbrechen“, indem Sie die Befestigungselemente lösen, die die Kabel mit dem Minuspol (-) der Stromquelle oder dem Stromeingang für das mit Strom versorgte Gerät verbinden.
  • Wenn Sie keine Unterbrechung im Stromkreis am Minuspol (-) oder am Stromeingang herstellen können, können Sie den Draht abschneiden, abisolieren und dann wieder spleißen.

Teil 2 von 3: Einbinden eines In-Serie-Amperemeters, um eine Messung vorzunehmen

Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 4

Schritt 1. Schließen Sie die Amperemeterkabel an den Stromkreis an

Dieser Vorgang hängt von Ihrem Amperemeter-Modell ab. Im Wesentlichen wird das negative (-) Ende Ihres Amperemeters mit der Stromquellenseite des unterbrochenen Stromkreises verbunden. Das positive Ende (+) wird mit der gegenüberliegenden Seite verbunden, damit das Amperemeter die Unterbrechung überbrückt.

  • Die meisten Amperemeter verwenden eine Farbcodierung, um positive und negative Enden eines Stromkreises anzuzeigen. Dies kann von Land zu Land unterschiedlich sein, aber in vielen Fällen steht Rot für Positiv und Schwarz für Negativ.
  • Die am häufigsten verwendeten Amperemeter verfügen über Klemmen, mit denen sie leicht an Drähten befestigt werden können. Andere Modelle verwenden möglicherweise Metallsonden, um die Sie den Draht wickeln.
  • Sie können auch einfach die Leitungen Ihres Amperemeters an die blanken Drähte des unterbrochenen Stromkreises halten. Verhindern Sie, dass freiliegende Drähte irgendetwas berühren, während der Stromkreis eingeschaltet ist.
  • Achten Sie darauf, immer nur einen Draht zu testen.
Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 5

Schritt 2. Stellen Sie die Stromversorgung des Stromkreises wieder her und nehmen Sie die Messung vor

Schalten Sie die Stromquelle wieder ein oder legen Sie die Batterien für den Stromkreis wieder ein. Der Strom fließt nun durch das Messgerät, wodurch es die Stromstärke des Stroms anzeigt.

  • Abhängig von der Stärke des zu testenden Stromkreises müssen Sie möglicherweise die Reichweite der Leistungsanzeige reduzieren, bis das Display Aktivität registriert.
  • Blanke Drähte sollten nichts berühren, während der Stromkreis mit Strom versorgt wird. Andernfalls kann es zu einem Kurzschluss im Stromkreis, einem elektrischen Brand oder einem falschen Messwert kommen.
Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 6

Schritt 3. Unterbrechen Sie die Stromversorgung und bringen Sie den Stromkreis wieder in den Normalzustand

Nachdem Sie Ihre Messung abgeschlossen haben, können Sie den Stromkreis wieder ausschalten. Entfernen Sie das Amperemeter und befestigen Sie die Verdrahtung des Stromkreises wieder oder spleißen Sie den durchtrennten Draht wieder zusammen.

Teil 3 von 3: Verwendung eines Induktionsamperemeters

Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 7

Schritt 1. Induktionssensoren identifizieren

Induktions-Amperemeter unterscheiden sich von in Reihe geschalteten Geräten dadurch, dass Induktionsgeräte keine Kabel oder Sonden haben. Stattdessen haben sie eine einzelne Klemme oder einen Ring, durch den ein Draht geführt wird. Der Induktionssensor misst den Strom durch das elektromagnetische Feld, das von der Elektrizität abgegeben wird.

Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 8

Schritt 2. Positionieren Sie den Sensor um das Stromeingangskabel

Suchen Sie den negativen (-) Anschluss für die Stromquelle. Der Draht, der zwischen diesem und dem mit Strom versorgten Gegenstand verläuft, ist Ihre Stromeingangsleitung. Öffnen Sie die Klemme und legen Sie sie um das Stromeingangskabel.

Aufgrund der Art und Weise, wie Elektrizität in einem Stromkreis verteilt wird, wird der Zählerstand verfälscht, wenn Sie zwei verschiedene Drähte zusammenklemmen

Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 9

Schritt 3. Stellen Sie das Amperemeter auf Auto

Wenn Sie das Amperemeter auf Auto stellen, kann das Messgerät den gemessenen Bereich automatisch anpassen. Dadurch wird verhindert, dass eine Sicherung im Messgerät durchbrennt. Wenn Sie andere Einstellungen anpassen müssen, ist dies der richtige Zeitpunkt.

Verwenden Sie ein Amperemeter Schritt 10

Schritt 4. Nehmen Sie den Messwert vor und entfernen Sie das Amperemeter

Abhängig von Ihrem Modell müssen Sie möglicherweise eine Taste drücken, z. B. einen Auslöser, bevor eine Messung beginnt. Andere Einheiten können eine Messung durchführen, sobald sie auf Auto eingestellt sind. Amperemeter ausklemmen, ausschalten, weglegen und fertig.

Beliebt nach Thema