Elektronik entsorgen - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Elektronik entsorgen - Gunook
Elektronik entsorgen - Gunook
Anonim

Alte Telefone, Computer oder Tablets loszuwerden ist nicht so einfach, wie sie einfach in den Papierkorb zu werfen. Tatsächlich ist es in vielen Staaten illegal, alte Elektronik wegzuwerfen. Da sie gefährliche Stoffe wie Blei und Quecksilber enthalten, müssen Elektronikgeräte ordnungsgemäß entsorgt werden. Wenn Ihre alte Elektronik noch funktioniert, spenden Sie sie an eine Wohltätigkeitsorganisation oder ein Gemeindezentrum. Wenn sie nicht mehr funktionieren, recyceln Sie sie über ein lokales Programm oder den Elektronikhersteller, damit Materialien wie Kunststoff und Metall wiederverwendet werden können.

Schritte

Methode 1 von 2: Unerwünschte Elektronik spenden

Elektronik entsorgen Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie fest, ob Ihre Elektronik in gutem Zustand ist, um zu spenden

Wenn Ihre Elektronik noch funktioniert und weniger als 5 Jahre alt ist, können Sie sie gut spenden. Stellen Sie sicher, dass auch keine größeren Reparaturen oder der Austausch von Teilen erforderlich sind. Die meisten gemeinnützigen Organisationen können sich diese Korrekturen nicht leisten.

Wenn Ihre Elektronik diese Bedingungen nicht erfüllt, recyceln Sie sie stattdessen

Elektronik entsorgen Schritt 2

Schritt 2. Vernichten Sie alle Daten auf einem elektronischen Gerät, bevor Sie es spenden

Wenn sich auf Ihrem Gerät Inhalte befinden, die Sie behalten möchten, sichern Sie diese zuerst auf einem anderen Gerät oder einer externen Festplatte. Stellen Sie sicher, dass Ihre Daten verschlüsselt sind (iPhones tun dies automatisch, aber bei Androids müssen Sie dies möglicherweise manuell in Ihrem Einstellungsmenü tun). Setzen Sie dann das elektronische Gerät durch einen Werksreset auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurück.

  • Um Ihr Telefon oder Tablet auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, gehen Sie in Ihr Einstellungsmenü. Tippen Sie auf iPhones oder iPads auf „Allgemein“und dann auf „Zurücksetzen“. Tippen Sie auf Android-Geräten auf „Sicherheit“gefolgt von „Sicherheitslöschung“(für einen Blackberry) oder „Über“gefolgt von „Zurücksetzen“(für Windows-Telefone).
  • Das Entfernen der SIM- oder SD-Karte ist ein weiterer Schritt gegen Identitätsdiebstahl. Manchmal enthält es nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen noch Daten, also nehmen Sie es aus dem Gerät und zerstören Sie es.
Elektronik entsorgen Schritt 3

Schritt 3. Bringen Sie das Gerät zu einer Schule, einem Seniorenzentrum oder einem Gemeindezentrum

Viele lokale Schulen oder Zentren, die nicht viel Bandbreite oder fortschrittliche Technologie benötigen, akzeptieren gebrauchte Elektronik. Sie werden die Geräte für Studenten verwenden, die zu Hause möglicherweise keinen Zugriff darauf haben, oder für ältere Menschen, die den Umgang mit Technologie erlernen. Rufen Sie vorher an, um herauszufinden, nach welchen Arten von elektronischen Geräten sie suchen und wie Sie sie spenden können.

Die National Cristina Foundation arbeitet daran, Menschen, die gebrauchte Elektronik spenden möchten, mit bedürftigen Schulen zusammenzubringen. Auf ihrer Website können Sie nach Schulen in Ihrer Nähe suchen

Elektronik entsorgen Schritt 4

Schritt 4. Spenden Sie das elektronische Gerät an eine gemeinnützige Organisation

Fragen Sie die Organisation immer vorher, welche Arten von Elektronik sie nehmen und in welchem ​​Zustand. Um eine Organisation zu finden, besuchen Sie die Website der Electronics Industry Alliance, auf der eine Liste aller Organisationen im ganzen Land bereitgestellt wird, die Elektronikspenden annehmen.

  • Es gibt gemeinnützige Organisationen, die auf bestimmte Geräte ausgerichtet sind. Computer mit Ursachen sammelt beispielsweise Computer und Computerzubehör, während Secure the Call Mobiltelefone sammelt.
  • Fordern Sie eine Quittung an, damit Sie die Spende am Jahresende von Ihrer Steuererklärung abziehen können.

Methode 2 von 2: Recycling elektronischer Geräte

Elektronik entsorgen Schritt 5

Schritt 1. Löschen Sie alle persönlichen Daten auf dem Gerät, bevor Sie es recyceln

Wenn Sie einen Computer oder Laptop recyceln, führen Sie ein sicheres Löschen oder Zurücksetzen durch, die beide häufig in den Einstellungen oder im Startmenü zu finden sind. Führen Sie bei Telefonen, Tablets und Spielkonsolen einen Werksreset durch, der in Ihrem Einstellungsmenü zu finden ist.

  • Das einfache Löschen von Daten aus der Elektronik reicht nicht aus. Identitätsdiebe haben Zugriff auf Datenwiederherstellungsprogramme, die gelöschte Informationen wiederherstellen.
  • Laden Sie eine kostengünstige (und manchmal sogar kostenlose) Software herunter, die Ihr Gerät für Sie löscht.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem Recyclingzentrum, ob es Datenvernichtungsdienste anbietet. Viele tun es für Sie, damit Sie es nicht selbst tun müssen.
Elektronik entsorgen Schritt 6

Schritt 2. Entfernen Sie die Batterien aus dem Gerät, um sie separat zu recyceln

Finden Sie heraus, wohin Sie Ihre alten Batterien bringen können, indem Sie sich an den Recyclingdienst Ihrer Gemeinde wenden oder zu einer nahegelegenen Sammelstelle für gefährliche Haushaltsabfälle gehen. Call2Recycle, ein nationales Programm, mit dem Sie Haushaltsbatterien kostenlos recyceln können, listet auf seiner Website auch Batterie-Recycling-Sites in jedem Bundesstaat auf.

Elektronik entsorgen Schritt 7

Schritt 3. Bringen Sie Ihre Elektronik zu einer Sammelstelle oder einem Recyclingzentrum in Ihrer Nähe

Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Abfallentsorgungsdienst oder das öffentliche Bauamt, um eine Liste von Stellen zum Recycling Ihrer Elektronik zu erhalten. Fragen Sie, welche Elektronik sie akzeptieren (und nicht akzeptieren), bevor Sie gehen. Das National Center for Electronics Recycling verfügt auch über eine kostenlose Datenbank mit Elektronik-Recyclern im ganzen Land.

  • Möglicherweise müssen Sie eine geringe Gebühr für das Recycling Ihrer Elektronik zahlen. In Kalifornien beträgt die Gebühr für das Recycling von Fernsehern beispielsweise 5 bis 7 US-Dollar.
  • Einige Städte und Bundesstaaten bieten spezielle Sammelaktionen, Sammelaktionen am Straßenrand oder E-Bike-Programme an.
Elektronik entsorgen Schritt 8

Schritt 4. Fragen Sie den Hersteller, ob er Rücknahmeprogramme anbietet

Wenden Sie sich direkt an die Marke (Apple, Sprint, Dell usw.) und erfahren Sie, welche Dienstleistungen sie für das Recycling alter Elektronik anbieten. Fragen Sie nach den Details für den Versand und ob sie kostenloses Porto oder Behälter für die Rücksendung Ihres Geräts bereitstellen. Viele Hersteller gewähren auch Rabatte oder Vergünstigungen für das Recycling Ihres Geräts.

  • Fragen Sie die Elektrofachgeschäfte (wie Best Buy oder RadioShack) in Ihrer Nähe, ob sie ein Recyclingprogramm für Elektronik haben. Sie können Ihnen möglicherweise auch dabei helfen, ein elektronisches Gerät an den Hersteller zurückzusenden.
  • Einige Bundesstaaten, wie New York, haben Gesetze, die Elektronikhersteller verpflichten, ihre Produkte zum Recycling kostenlos zurückzunehmen.

Beliebt nach Thema