So erstellen Sie ein Science Fair-Projekt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie ein Science Fair-Projekt (mit Bildern)
So erstellen Sie ein Science Fair-Projekt (mit Bildern)
Anonim

Die Wissenschaftsmesse ist ein fester Bestandteil der Bildung. Wissenschaftsmessen ermöglichen es Ihnen, die wissenschaftliche Methode zu jedem Thema, das Sie interessiert, zu verstehen und zu praktizieren. Nehmen Sie sich viel Zeit, um Ihr Projekt abzuschließen, damit es gut recherchiert und durchgeführt werden kann. Das Science-Fair-Projekt hat viele Aspekte, darunter die Recherche zum Thema, die Gestaltung des Experiments, die Analyse der Daten und die Herstellung einer auffälligen Schautafel.

Schritte

Teil 1 von 4: Auswahl eines Science Fair-Projekts

Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 1

Schritt 1. Bereiten Sie sich auf das Projekt vor

Besprechen Sie mögliche Themen und Pläne mit Ihrem Lehrer. Beachten Sie alle Richtlinien, die sie für die Aufgabe geben, und berücksichtigen Sie diese Anforderungen beim Entwerfen Ihres Projekts. Wenn Ihr Lehrer Arbeitsblätter zur Wissenschaftsmesse verteilt, bewahren Sie diese zusammen in einem Ordner auf.

Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 2

Schritt 2. Recherchieren Sie nach Themen, die Sie interessieren

Manchmal beschränken sich die Leute auf rein wissenschaftliche Aktivitäten, die Sie vielleicht nicht interessieren. Wenn man darüber nachdenkt, ist alles im wissenschaftlichen Bereich. Wenn du beispielsweise Kunst liebst, könntest du erforschen, wie die Chemikalien in Farben reagieren oder wie künstliche Farben hergestellt werden. Wählen Sie nach der Recherche das Thema aus, das Sie am meisten interessiert.

  • Machen Sie ein Brainstorming. Schreiben Sie alle Ideen oder Probleme auf, die Sie lösen möchten.
  • Wählen Sie ein Thema, das Ihrem Alter entspricht. Es ist in Ordnung, ehrgeizig zu sein, aber stellen Sie sicher, dass Sie genug Zeit haben, um alles fristgerecht fertig zu stellen.
  • Behalten Sie alle Ihre Quellen im Auge, damit Sie sie in Ihrem Abschlussbericht zitieren können.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 3

Schritt 3. Erstellen Sie einen Zeitplan für die Fertigstellung

Ein entscheidender Teil der Planung Ihres Science-Fair-Projekts ist es zu wissen, wie viel Zeit Sie für die Fertigstellung haben und wie lange es dauern wird, um Ihr Projekt zu recherchieren, auszuführen und einen Bericht darüber zu schreiben. Einige Experimente können schnell gehen, andere können mehrere Wochen dauern. Wenn Sie mit einem Experten sprechen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn so schnell wie möglich kontaktieren, damit Sie seinen Zeitplan rechtzeitig einhalten können.

  • Verbringen Sie mindestens 1 Woche damit, Ihr Thema zu recherchieren und Informationen zu sammeln. Verbringen Sie eine weitere Woche damit, Daten zu analysieren, den Bericht zu schreiben und das Board zu entwerfen.
  • Wählen Sie ein Experiment, das in Ihre Zeitvorgaben passt. Einige Experimente können mindestens eine Woche dauern, einschließlich des Sammelns von Materialien.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 4

Schritt 4. Schreiben Sie den Hintergrundforschungsplan

Verwenden Sie Ihren Hintergrund, um Fragen zu generieren, die Sie mit einem richtig gestalteten Experiment beantworten können. Der Hintergrund ist wichtig, um Ihr Experiment richtig zu entwerfen und zu verstehen, wie und warum das Experiment die von Ihnen gestellte Frage beantworten kann.

  • Wenn Sie mathematische Formeln oder Gleichungen verwenden müssen, um Ihre Frage zu beantworten, recherchieren Sie auch diese, damit Sie sie verstehen, bevor Sie beginnen.
  • Forschungsexperimente, die möglicherweise bereits einen Aspekt Ihrer Frage angesprochen haben. Das Entwerfen des Experiments wird einfacher, wenn Sie über ein vorheriges Framework verfügen, auf dem Sie aufbauen können.
  • Bitte deinen Lehrer oder deine Eltern, dir zu helfen, das von dir gewählte Thema besser zu verstehen, indem du sie fragst, ob du irgendwelche Wissenslücken hast.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 5

Schritt 5. Identifizieren Sie die unabhängigen, abhängigen und kontrollierten Variablen

Eine Variable ist eine Bedingung im Experiment, die in unterschiedlichen Mengen auftreten kann. Beim Entwerfen eines Experiments ist es wichtig, alle Variablen zu identifizieren, bevor Sie beginnen. Um eine Ursache-Wirkungs-Beziehung richtig zu untersuchen, möchten Sie, dass sich nur eine Variable ändert, während alles andere konstant bleibt.

  • Die unabhängige Variable ist die Bedingung, dass sich der Wissenschaftler ändert. Sie sollten nur 1 unabhängige Variable haben.
  • Die abhängige Variable ist die Bedingung, die als Reaktion auf die Änderungen der unabhängigen Variablen gemessen wird. Es ist dasjenige, das während des gesamten Experiments beobachtet wird.
  • Die kontrollierten Variablen sind alle Bedingungen in einem Experiment, die während der gesamten Dauer des Experiments konstant bleiben.

Teil 2 von 4: Durchführung des Experiments

Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 6

Schritt 1. Stellen Sie eine Hypothese auf

Eine Hypothese ist eine überprüfbare Aussage über einen wissenschaftlichen Prozess und seine Funktionsweise, die auf Basis eines erforschten Themas getroffen wird. Es wird normalerweise in einer "Wenn dies, dann das"-Aussage formuliert.

In einem Experiment über die Wuchshöhe einer Pflanze bei verschiedenen Lichtverhältnissen könnte Ihre Hypothese beispielsweise lauten: Wenn Pflanzen Licht zum Wachsen brauchen, dann wachsen sie bei schlechten Lichtverhältnissen oder ohne Lichtverhältnisse nicht so hoch

Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 7

Schritt 2. Entwerfen Sie Ihr Experiment

Nachdem Sie ein Thema ausgewählt und eine Hypothese aufgestellt haben, müssen Sie ein Experiment entwerfen, das diese Hypothese ordnungsgemäß testet. Denken Sie daran, dass Sie das Experiment während des gesamten Projekts mehrmals durchführen müssen, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse korrekt sind. Überlegen Sie sich zum Beispiel, wie werden Sie Ihre Frage beantworten? Welche Materialien benötigen Sie für das Experiment? Gibt es eine bestimmte Reihenfolge, in der Sie alles tun müssen, bevor es funktioniert? Wie oft müssen Sie das Experiment wiederholen, bevor Sie ein Muster in den Ergebnissen sehen?

  • Die Beantwortung dieser Fragen hilft Ihnen, eine Materialliste zu erstellen und ein klares Verfahren zu entwickeln.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Experiment sicher oder unter Aufsicht von Erwachsenen durchgeführt werden kann.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 8

Schritt 3. Schreiben Sie eine Prozedur

Das Verfahren ist eine Schritt-für-Schritt-Liste, die alles beschreibt, was Sie tun müssen, um Ihre wissenschaftliche Frage zu beantworten. Ein ordnungsgemäßes Verfahren sollte es jemandem ermöglichen, Ihr Experiment genau zu duplizieren, ohne Fragen zu stellen. Jeder Schritt sollte klar sein und nur eine Aktion erfordern. Wenn ein Schritt zu viele Dinge erfordert, sollte er in mehrere Schritte aufgeteilt werden.

  • Schreiben Sie die Schritte mit einem Aktionsverb am Anfang, z. B. „Öffne den Container“.
  • Vermeiden Sie Aussagen wie „Ich habe den Behälter geöffnet“.
  • Lassen Sie ein Elternteil, Geschwister oder Klassenkamerad Ihre Prozedur lesen und sehen Sie, ob sie Fragen haben. Fügen Sie bei Bedarf weitere Schritte hinzu.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 9

Schritt 4. Sammeln Sie die notwendigen Materialien

Sehen Sie sich Ihr Verfahren an und bestimmen Sie, welche Elemente Sie für die Durchführung des Experiments benötigen. Machen Sie die Liste sehr detailliert, damit Sie nicht mitten in einem Experiment sind, wenn Sie feststellen, dass etwas Wichtiges fehlt.

  • Wenn ein Artikel besonders billig oder zerbrechlich ist, möchten Sie vielleicht Extras für den Fall sammeln, dass Sie sie brauchen.
  • Treffen Sie alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen, bevor Sie mit dem Experiment beginnen.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 10

Schritt 5. Führen Sie das Experiment durch

Befolgen Sie Ihr detailliertes Verfahren, um das Experiment tatsächlich durchzuführen. Bereiten Sie so viel wie möglich im Voraus vor und haben Sie alle Ihre Materialien in der Nähe, damit Sie sie bei Bedarf zur Hand haben. Halten Sie Ihr Labornotizbuch bereit, damit Sie während des Prozesses Beobachtungen machen und Notizen machen können.

  • Notieren Sie sich, wenn Sie das Verfahren während des eigentlichen Experiments in irgendeiner Weise verändert haben.
  • Machen Sie während des Experiments Bilder, die Sie auf Ihrer Anzeigetafel verwenden können.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 11

Schritt 6. Notieren Sie die Beobachtungen während des Experiments

Schreiben Sie alle Ihre Beobachtungen und Ergebnisse auf, während Sie fortfahren. Wenn Sie ein kurzes Experiment haben, machen Sie sich gute Notizen darüber, was Sie genau gemacht und welche Ergebnisse Sie erhalten haben. Nicht alle Experimente können am selben Tag abgeschlossen werden. Wenn Sie ein Langzeitexperiment durchführen, wie zum Beispiel Pflanzen anbauen, machen Sie tägliche Beobachtungen über die Pflanzen und wie sie sich verändern.

  • Bewahren Sie alle Ihre Beobachtungen und Daten in Ihrem Labornotizbuch auf.
  • Für Langzeitexperimente datieren Sie jede Beobachtung, damit Sie genau wissen, wann Sie sie gemacht haben.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 12

Schritt 7. Wiederholen Sie das Experiment

Während eines Experiments kann es viele Schwankungen geben. Um dieser Variabilität Rechnung zu tragen, führen Wissenschaftler das gleiche Experiment mehrmals durch und mitteln die Daten jedes Versuchs zusammen. Wiederholen Sie Ihr Experiment mindestens 3 Mal. Wenn Sie ein mehrtägiges Experiment durchführen, verwenden Sie mehrere Replikate in einem Experiment.

Starten Sie beispielsweise ein Experiment mit 3 Pflanzen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen. Verwenden Sie Pflanzen mit gleicher Anfangshöhe oder ziehen Sie am Ende einfach die ursprüngliche Höhe ab

Teil 3 von 4: Analyse der Daten

Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 13

Schritt 1. Überprüfen Sie die erfassten Daten auf Vollständigkeit

Haben Sie vergessen, etwas zu tun? Haben Sie während des Prozesses Fehler gemacht? Haben Sie bei jedem Experiment mehrere Versuche gemacht? Wenn Sie Fehler gemacht haben, wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie ihn perfekt ausführen können. Wenn Sie von Ihren Daten überzeugt sind, ist es an der Zeit, sie zu entschlüsseln und einige Schlussfolgerungen zu ziehen.

Sie können möglicherweise einen Blick auf Ihre Daten werfen und sehen, ob sie Ihre Hypothese unterstützen oder widerlegen, verstehen jedoch, dass Sie keine sicheren Schlussfolgerungen ziehen können, bis die Daten ordnungsgemäß analysiert wurden

Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 14

Schritt 2. Mittelung mehrerer Versuche zusammen

Ein richtig konzipiertes Experiment hat Wiederholungen oder mehrere Versuche. Möglicherweise haben Sie das Experiment mehrmals durchgeführt oder mehrere Gegenstände gleichzeitig getestet (Beispiel: getestete Batterielänge von 3 Batterien jeder Marke oder getestetes Wachstum von 3 derselben Pflanze unter mehreren Wachstumsbedingungen). Die Daten von jedem dieser Replikate müssen zusammen gemittelt werden und stellen einen Datenpunkt für diese Bedingung dar. Um den Durchschnitt der Versuche zu ermitteln, addieren Sie jeden Versuch zusammen und dividieren dann durch die Anzahl der Versuche.

Zum Beispiel können Ihre 3 Pflanzen bei schwachem Licht 3,0 Zoll (7,6 cm), 4,0 Zoll (10 cm) bzw. 3,5 Zoll (8,9 cm) gewachsen sein. Die durchschnittliche Wuchshöhe bei schwachem Licht beträgt (3+4+3,5)/3 = 3,5 Zoll

Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 15

Schritt 3. Erstellen Sie eine Tabelle oder ein Diagramm, um Ihre Daten darzustellen

Oft ist es einfacher, Unterschiede in den Daten zu erkennen, wenn Sie ein visuelles Diagramm erstellen. Im Allgemeinen wird die unabhängige Variable auf der x-Achse (horizontal) und die abhängige Variable auf der y-Achse (vertikal) aufgetragen.

  • Balken- und Liniendiagramme sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Daten zu visualisieren.
  • Sie können ein Diagramm von Hand zeichnen, aber es sieht viel sauberer und professioneller aus, wenn es auf dem Computer erstellt wird.
  • Stellen Sie für unser Beispiel die Lichtstärke auf der x-Achse und die Wachstumshöhe auf der y-Achse grafisch dar.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 16

Schritt 4. Beschriften Sie alles in der Grafik

Geben Sie dem Diagramm einen Titel und beschriften Sie die x- und y-Achse. Achten Sie darauf, die richtigen Einheiten anzugeben (Std., Fuß, Zoll, Tage usw.). Wenn Sie mehrere Datensätze in einem Diagramm haben, verwenden Sie ein anderes Symbol oder eine andere Farbe, um sie darzustellen. Platzieren Sie eine Legende auf der rechten Seite des Diagramms, um zu identifizieren, was jedes Symbol und jede Farbe darstellt.

  • Geben Sie dem Diagramm einen Titel, der Ihnen genau sagt, welche Daten dargestellt werden.
  • Zum Beispiel „Pflanzenwachstumshöhe bei verschiedenen Lichtverhältnissen“.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 17

Schritt 5. Ziehen Sie eine Schlussfolgerung

Nachdem Sie Ihre Daten grafisch dargestellt haben, sollten Sie die Unterschiede zwischen Ihren verschiedenen Bedingungen leicht erkennen können. In der Grund- und Mittelstufe können Sie Ihre Schlussfolgerungen einfach durch einen Blick auf die Daten ziehen. Geben Sie an, ob die Daten die Hypothese unterstützen oder widerlegen. Besprechen Sie Änderungen, die Sie an dem Verfahren vornehmen könnten, oder zukünftige Studien, die Sie durchführen könnten, um die Studie voranzutreiben.

Auf High-School-Ebene können Sie möglicherweise einige Statistiken zu Ihren Daten erstellen, um festzustellen, ob es wirklich signifikante Unterschiede zwischen den unabhängigen Variablen gibt

Teil 4 von 4: Präsentation Ihres Projekts

Präsentieren Sie ein Wissenschaftsprojekt Schritt 2

Schritt 1. Schreiben Sie Ihren Bericht

Bevor Sie mit der Arbeit an der eigentlichen Anzeigetafel beginnen, müssen Sie Ihren Bericht erstellen. Der Bericht sollte nicht allzu schwierig sein, da Sie die meisten Abschnitte während des eigentlichen Experiments geschrieben haben. Ein vollständiger Bericht muss einen Hintergrund, den Zweck des Projekts, die Hypothese, die Materialien und das Verfahren, die Identifizierung der Variablen, Ihre Beobachtungen, Ergebnisse, Analysen und die endgültige Schlussfolgerung enthalten.

  • Einige Berichte erfordern möglicherweise eine Zusammenfassung, die nur eine kurze Zusammenfassung des gesamten Projekts ist.
  • Lesen Sie Ihren gesamten Bericht Korrektur, bevor Sie ihn einreichen.
  • Nennen Sie alle für Ihren Bericht verwendeten Quellen. Kopieren Sie keine Informationen aus Quellen und fügen Sie sie ein, sondern fassen Sie sie in Ihren eigenen Worten zusammen.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 18

Schritt 2. Präsentieren Sie das Projekt auf einer dreifach gefalteten Anzeigetafel

Auf der Tafel können Sie ein wenig kreativ werden und alles, was Sie beim Experimentieren entdeckt haben, künstlerisch darstellen. Wählen Sie 1 oder 2 leuchtende Farben, die sich gegenseitig ergänzen, um sie als Akzent zu verwenden. Vermeiden Sie es, die Informationen von Hand zu schreiben, da dies Ihrem Board ein unordentliches Aussehen verleihen kann. Zentrieren Sie den Titel oben auf der Tafel und verwenden Sie große Buchstaben, die von weitem sichtbar sind.

  • Machen Sie Unterüberschriften, die fett und groß genug sind, um in einer Entfernung von 2–3 Fuß (0,61–0,91 m) gelesen zu werden.
  • Zu viele Farben auf dem Board können überwältigend sein und chaotisch aussehen. Halten Sie sich an 1 oder 2 Farben, damit alles knallt.
  • Drucken Sie die notwendigen Informationen auf weißem Papier aus und legen Sie dann das farbige Tonpapier darunter.
  • Vermeiden Sie es, zerknittertes Papier zu verwenden und Klebespuren auf dem Karton zu hinterlassen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Schriftarten und Schriftgrößen in jedem Abschnitt konsistent sind.
Erstellen Sie ein Science Fair-Projekt Schritt 19

Schritt 3. Organisieren Sie Ihre Informationen auf der Tafel logisch

Zwischenüberschriften über den Informationsabsätzen zentrieren. Stellen Sie sicher, dass alles zusammenfließt: Beginnen Sie mit der Einführung, Hypothese und Materialien auf der linken Seite, fügen Sie das Verfahren, das Experiment und die Daten in das mittlere Panel ein, enden Sie mit der Analyse und Schlussfolgerung auf dem rechten Panel. Dies ist eine lose Richtlinie, der Sie folgen müssen. Organisieren Sie alles so, dass es schön und geordnet aussieht.

  • Fügen Sie Bilder hinzu, die während des Experiments aufgenommen wurden, um genau zu zeigen, was Sie getan haben.
  • Vermeiden Sie die Verwendung riesiger Textblöcke. Wenn Sie einige haben, die groß sind, unterbrechen Sie sie mit Bildern oder Figuren.
Kaufen Sie einen CO2-Kompensationsschritt 13

Schritt 4. Üben Sie Ihre Rede für die Präsentation Ihres Projekts

Am Tag der Wissenschaftsmesse wollen die Leute alles über Ihr Projekt und Ihre Umsetzung erfahren. Üben Sie vor Freunden und Familie, was Sie sagen werden, damit Sie am Tag der Präsentation nicht nervös werden. Seien Sie bereit, auch Fragen zu Ihrem Projekt zu beantworten.

Schreiben Sie einige Notizkarten mit wichtigen Punkten, falls Sie beim Sprechen mit jemandem darauf zurückgreifen müssen

Tipps

  • Seien Sie nicht zu kritisch mit sich selbst; es führt zu Frust.
  • Wählen Sie ein Thema, das Sie interessiert, damit Sie Spaß daran haben, daran zu arbeiten.
  • Im Allgemeinen werden Vulkane überstrapaziert und sollten vermieden werden.

Warnungen

  • Beim Umgang mit Chemikalien immer Handschuhe und Schutzbrille tragen.
  • Geben Sie unbedingt Ihre Quellen an: Plagiate sind ein garantiertes F.
  • Suchen Sie Hilfe von Erwachsenen, wenn Sie scharfe Gegenstände verwenden.
  • Wisse, dass das Internet nicht immer wahrheitsgetreu ist.

Beliebt nach Thema