Seifenblasen herstellen: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Seifenblasen herstellen: 10 Schritte (mit Bildern)
Seifenblasen herstellen: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Blasen zu blasen ist für die meisten Kinder eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Die Herstellung Ihrer eigenen Blasenlösung ist nicht nur einfach, sondern auch eine großartige Möglichkeit, die Wissenschaft der Blasen zu erforschen. Die meisten Rezepte verlangen flüssige Spülmittel und Wasser, aber einige verlangen Glycerin oder Maissirup. Wieder andere verlangen Backpulver und Maisstärke. Experimentieren Sie mit verschiedenen Lösungen, um herauszufinden, was die beste Blase ausmacht.

Schritte

Teil 1 von 3: Erstellen einer einfachen Blasenlösung

Seifenblasen machen Schritt 1

Schritt 1. Sammeln Sie Ihre Zutaten

Um eine einfache Seifenblasenlösung herzustellen, brauchst du nur flüssiges Spülmittel, Wasser und Glycerin. Die Marken Dawn und Joy funktionieren am besten, aber experimentieren Sie gerne mit anderen Reinigungsmitteln.

  • Sie können Glycerin in Bastelgeschäften oder in einer Apotheke kaufen.
  • Sie können anstelle von Glycerin leichten Maissirup verwenden.
Seifenblasen machen Schritt 2

Schritt 2. Erstellen Sie Ihre Lösung

Mischen Sie 2/3 Tasse Spülmittel, 1 Gallone (3,8 l) Wasser und 2-3 Esslöffel Glycerin für eine basische Seifenblasenlösung. Die Zutaten vorsichtig miteinander verrühren, dabei darauf achten, dass nicht zu viel Schaum entsteht.

  • Bewahren Sie Ihre Lösung am besten in einem sauberen Glas mit Deckel auf.
  • Wenn Sie das Glycerin durch Maissirup ersetzen, müssen Sie Ihre Verhältnisse anpassen. Verwenden Sie 1/4 Tasse leichten Maissirup für jeden Esslöffel Glycerin.
  • Für beste Ergebnisse lassen Sie die Lösung über Nacht einwirken.
Seifenblasen machen Schritt 3

Schritt 3. Experimentieren Sie mit anderen Rezepten

Es gibt verschiedene Rezepte für die Herstellung von Seifenblasen. Das Verhältnis der Zutaten bestimmt die Stärke Ihrer Blasen.

Seife hilft dem Wasser, eine Blase zu bilden, indem sie die Wassermoleküle stabilisiert. Wenn Sie die Seifenmenge in Ihrer Lösung erhöhen, kann dies zu einer stärkeren Blase führen. Zu viel Seife könnte jedoch dazu führen, dass die Blasen kollabieren. Glycerin und Maissirup helfen dabei, eine "Haut" für die Blasen zu bilden und helfen ihnen, länger zu halten

Teil 2 von 3: Bubble Wands herstellen

Seifenblasen machen Schritt 4

Schritt 1. Machen Sie einen Zauberstab mit einem Pfeifenreiniger

Drücken Sie die Mitte des Pfeifenreinigers zusammen und beginnen Sie, ein Ende davon zu einem Kreis zu biegen. Wickeln Sie das Ende des gebogenen Teils des Pfeifenreinigers um den geraden Teil, um den Kreis zu sichern.

  • Sie können Ihre Pfeifenreiniger auch in verschiedene Formen biegen. Während sich Ihre Blasen immer in eine Kugel verwandeln, sind die Formen eine gute Möglichkeit, Ihren Zauberstab zu personalisieren.
  • Sie können die gleiche Methode verwenden, um einen Zauberstab aus einem kunststoffbeschichteten Drahtbügel herzustellen. Möglicherweise müssen Sie einen Drahtschneider verwenden, um den Kleiderbügel auf eine überschaubare Größe zu schneiden.
Seifenblasen machen Schritt 5

Schritt 2. Machen Sie Zauberstäbe aus Haushaltsmaterialien

Sie können einen Seifenblasenstab aus allem herstellen, in dem genügend Platz ist, um Ihre Seifenblasenlösung aufzunehmen. Versuchen Sie, alte Behälter für Blasen verschiedener Größe wiederzuverwenden.

  • Verwenden Sie die leeren Ringe aus einem 6er-Pack Soda, um sechs Blasen auf einmal zu machen. Tauchen Sie die Ringe einfach in Ihren Blasenbehälter und ziehen Sie sie durch die Luft.
  • Suchen Sie nach alten Behältern mit Plastikdeckeln. Schneiden Sie die Mitten aus den Deckeln und heften Sie sie an einen Griff für einen provisorischen Zauberstab.
  • Ausstechformen können auch als Sprudelstäbe dienen.
Seifenblasen machen Schritt 6

Schritt 3. Machen Sie 3D-Blasenstäbe

Sie können Blasenstäbe in Form von Würfeln, Pyramiden oder einer beliebigen 3D-Form herstellen, die Sie sich vorstellen können. Verwenden Sie Ton und Zahnstocher, um Ihre Formen zu machen.

Verwenden Sie Zahnstocher, um die geraden Kanten Ihrer Form zu formen, und Ton, um die Winkel zu formen. Tauchen Sie Ihre 3D-Form in die Blasenlösung und ziehen Sie sie durch die Luft, um einige interessante Blasenformen zu sehen

Teil 3 von 3: Eine Lösung für riesige Blasen finden

Seifenblasen machen Schritt 7

Schritt 1. Sammeln Sie Ihre Zutaten

Für größere Blasen benötigen Sie eine andere Formel und ein paar andere Zutaten. Lösungen mit großen Blasen erfordern im Allgemeinen zusätzlich zu Seife und Wasser Maisstärke und Backpulver.

Einige Lösungen erfordern persönliche Gleitmittel wie KY Jelly, um den Blasen mehr Elastizität zu verleihen. Sie können Glycerin anstelle des Gleitmittels verwenden, aber Ihre Blasen sind möglicherweise nicht so groß

Seifenblasen machen Schritt 8

Schritt 2. Erstellen Sie Ihre Lösung

Mischen Sie 12 Tassen Wasser, 1 Tasse flüssiges Spülmittel, wie Joy oder Dawn, 1 Tasse Maisstärke und 2 Esslöffel (29,6 ml) Backpulver. Rühren Sie die Mischung vorsichtig um. Nicht schütteln, da dies zu Schaumbildung führt und die Mischung ruiniert.

  • Lassen Sie die Mischung eine Stunde lang unbedeckt ruhen. Eventuell musst du es ab und zu umrühren, um sicherzustellen, dass sich die Maisstärke vollständig aufgelöst hat.
  • Mischen Sie 2,5 bis 3 Unzen Gleitmittel in 1 Tasse warmem Wasser. Löse das Gleitmittel vollständig auf und füge es deiner Seifenblasenmischung hinzu.
  • Möglicherweise finden Sie am Boden Ihrer Mischung eine Schicht Maisstärke, auch nachdem Sie einige Blasen gemacht haben. Dieses Absetzen ist natürlich und sollte Ihre Blasen nicht beeinträchtigen.
Seifenblasen machen Schritt 9

Schritt 3. Machen Sie einen Zauberstab für Ihre riesigen Blasen

Sie können Ihren eigenen Zauberstab herstellen, um große Blasen zu erzeugen, oder Sie können einen Hula-Hoop-Reifen verwenden. Um Ihre eigenen zu machen, besorgen Sie sich zwei Trinkhalme und etwa 3 Fuß Garn.

  • Fädeln Sie das Garn durch beide Trinkhalme und binden Sie die beiden Enden zusammen. Ziehen Sie die Strohhalme auseinander, bis Sie einen "Reifen" haben, wobei die Strohhalme als Griffe dienen.
  • Sie können auch einen Drahtbügel verwenden, um einen riesigen Blasenstab herzustellen. Einfach den Drahtbügel aufklappen und zu einer Schlaufe biegen.
Seifenblasen machen Schritt 10

Schritt 4. Machen Sie die Blasen

Gießen Sie Ihre Seifenblasenlösung in einen leicht zu erreichenden Behälter, z. B. einen kleinen Eimer oder einen Plastikeimer. Tauchen Sie Ihren Zauberstab in die Seifenblasenlösung und halten Sie ihn dort einige Sekunden lang. Heben Sie den Zauberstab heraus und beginnen Sie langsam rückwärts zu gehen, um große Blasen zu machen.

Halten Sie Ihre Arme hoch und stellen Sie sicher, dass Sie einen Film aus Blasenlösung in Ihrem Zauberstab sehen können. Lassen Sie die Luft durch Ihren Zauberstab strömen, um die Blasen zu erzeugen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Nicht alle Waschmittel sind gleich. Achten Sie beim Experimentieren mit Ihren Seifenblasenrezepten auf die Mischung. Das verwendete Reinigungsmittel und die Qualität des Wassers beeinflussen das Ergebnis. Die Menge an Glycerin oder Maissirup, die Sie benötigen, hängt von diesen anderen Zutaten ab. Experimentieren Sie und machen Sie sich Notizen, um herauszufinden, was funktioniert!
  • Das Wetter spielt eine Rolle für den Erfolg der Blasenbildung, insbesondere bei großen Blasen. Feuchtigkeit hilft Blasen, größer zu werden und länger zu halten.

Beliebt nach Thema