5 Möglichkeiten, Gold zu kaufen

Inhaltsverzeichnis:

5 Möglichkeiten, Gold zu kaufen
5 Möglichkeiten, Gold zu kaufen
Anonim

Gold zu lagern ist seit langem eine beliebte Anlage der Reichen, und Gold bleibt die beliebteste Anlage aller Edelmetalle. Gold ist fungibel, tragbar und wird überall auf der Welt wertgeschätzt. Dieser Artikel beschreibt vier Möglichkeiten, in Gold zu investieren. Welche Methode für Sie am besten geeignet ist, hängt davon ab, wie viel Geld Sie investieren müssen, welche Anlageziele Sie haben, wie viel Risiko Sie absorbieren können und wie lange Sie Ihr Gold halten möchten.

Schritte

Methode 1 von 5: Altgold kaufen

Gold kaufen Schritt 1

Schritt 1. Verwalten Sie Ihr Risiko

Das Sammeln und Lagern von Altgold ist zu einer beliebten Anlagestrategie geworden. Bei stetig steigenden Goldpreisen ist der Kauf von Altgold eine risikoarme Möglichkeit, in diese wertvolle Ressource zu investieren.

  • Laufzeit (Dauer) der Investition: Variiert
  • Art der Investition: Niedriges Risiko. Gold ist die sicherste Anlageoption, die es gibt. Der potenzielle Gewinn überwiegt bei weitem das geringe Risiko.
  • Anlegerprofil: Ideal für den erstmaligen Goldinvestor oder für jemanden, der einfach nur etwas für einen regnerischen Tag beiseite legen möchte.
Gold kaufen Schritt 2

Schritt 2. Behalten Sie es in der Familie

Fragen Sie Familie und Freunde, ob sie Gold haben, das sie loswerden möchten. Fast jeder hat kaputte Halsketten, beschädigte Ringe, nicht übereinstimmende Ohrringe und andere Formen von Altgold, die er gerne in Bargeld verwandeln würde. Erarbeiten Sie einen Preis, mit dem sie zufrieden sind, während Sie viel Spielraum für Ihren Gewinn lassen.

Gold kaufen Schritt 3

Schritt 3. Platzieren Sie eine Anzeige in der Zeitung

Lassen Sie eine Anzeige sowohl in der Rubrik "Kleinanzeigen" als auch in der Rubrik "Hilfe gesucht" Ihrer Lokalzeitung schalten. Die meisten Menschen, die sich die Hilfesuchenden Anzeigen ansehen, sind in irgendeiner Form in finanzieller Not. Daher kann die Platzierung eines Anzeigenangebots, das ihnen hilft, Geld zu verdienen, indem sie Gold an Sie verkaufen, Wunder bewirken.

Gold kaufen Schritt 4

Schritt 4. Platzieren Sie eine Anzeige auf Craigslist

Dies ähnelt einer Zeitungsanzeige, ist jedoch völlig kostenlos und hat das Potenzial, mehr Menschen zu erreichen.

Gold kaufen Schritt 5

Schritt 5. Überwachen Sie Internetauktionen

Goldgegenstände werden oft für weniger als ihren Schrottwert verkauft, was sie zu einem großartigen Anlageinstrument macht. Berücksichtigen Sie alle Steuern oder Versandkosten, bevor Sie ein Gebot abgeben.

Gold kaufen Schritt 6

Schritt 6. Entwickeln Sie Beziehungen zu lokalen Pfandhäusern

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktinformationen bei ihnen und lassen Sie sich von ihnen kontaktieren, wenn jemand hereinkommt, um Goldgegenstände zu verkaufen, die das Pfandhaus nicht haben möchte. Einige kleinere Geschäfte haben möglicherweise keinen Zugang zu einer Raffinerie oder möchten sogar mit Altgold umgehen.

Methode 2 von 5: Goldbarren kaufen

Gold kaufen Step 7

Schritt 1. Kaufen Sie Goldbarren

Länder auf der ganzen Welt (einschließlich der Vereinigten Staaten) geben weiterhin Geld aus, das sie nicht haben, und schaffen instabile Volkswirtschaften. Goldbarren sind die einzige echte Absicherung gegen diese Art von Instabilität.

  • Laufzeit der Investition: Langfristig wird die Inflation selbst bei anziehender Konjunktur knapp dahinter folgen. Welcher Vermögenswert widersteht der Inflation? Gold.
  • Art der Investition: Es ist risikoarm. Experten sind sich einig, dass die Anlageallokationspyramide auf einer risikoarmen Basis aufgebaut ist, die Goldbarren umfasst.
  • Anlegerprofil: Gold ist eine perfekte Komponente für das Portfolio eines neuen Anlegers.
Gold Step 8 kaufen

Schritt 2. Entscheiden Sie, welche Art von Goldbarren mit Investment Grade Sie kaufen möchten

Sie haben die Wahl zwischen Goldmünzen, Goldbarren und Goldschmuck.

  • Goldmünzen: Historische Goldmünzen (vor 1933) haben in der Regel den höchsten Wert, da diese neben ihrem Goldgehalt auch einen numismatischen Wert haben.

    • Beispiele für historische Goldmünzen, die nicht zu einem überhöhten Aufschlag über den Goldpreis verkauft werden, weil sie nur 90 Prozent Gold enthalten, sind der britische Sovereign, britische Guinea, spanische Escudo, französische 20 und 40 Franken, Schweizer 20 Franken und American Gold Eagles (10 $ Nennwert), Half-Eagles (5 $ Nennwert) und Double Eagles (20 $ Nennwert).
    • Der britische Sovereign und die American Eagle Goldmünze sind bemerkenswerte Ausnahmen mit 91,66 Prozent Goldgehalt (oder 22 Karat). Andere Goldbarrenmünzen sind das kanadische Maple Leaf, das australische Känguru und der südafrikanische Krügerrand (der die gesamte Goldmünzen-Investitionsbranche auslöste) und die 24-Karat-Österreichische Philharmonie.
  • Goldbarren: Gold wird auch in Barren verkauft, die normalerweise 99,5 bis 99,99 Prozent fein sind (also reines Gold). Beliebte Goldraffinerien sind PAMP, Credit Suisse, Johnson Matthey und Metalor. Sie werden die Namen dieser Raffinerien auf den Barren sehen, die sie verarbeiten.
  • Goldschmuck: Das Problem beim Kauf von Goldschmuck als Investition besteht darin, dass Sie einen Aufpreis für die Handwerkskunst und die Attraktivität des Designs zahlen. Jedes Schmuckstück, das mit 14 Karat oder weniger gekennzeichnet ist, wird unter der Investitionsqualität liegen, und jeder Weiterverkauf zu Zwecken der Investition wird von der Notwendigkeit beeinflusst, das Gold zu veredeln. Andererseits ist es möglich, antikes oder Vintage-Gold für sehr wenig Geld bei Nachlassverkäufen und ähnlichen Auktionen zu erwerben, bei denen ein Verkäufer den wahren Wert des Metallgehalts möglicherweise nicht erkennt oder die Leute einfach nicht in der Stimmung sind, viel zu bieten dafür. Ältere Stücke können aufgrund ihrer einzigartigen Handwerkskunst einen höheren Wert haben, sodass dies eine lukrative und unterhaltsame Art sein kann, Gold zu sammeln.
Gold kaufen Step 9

Schritt 3. Wählen Sie das Gewicht

Klar, je höher das Gewicht, desto höher der Preis. Etwas anderes, das Sie beachten sollten, ist Ihre Fähigkeit, das Metall sicher zu lagern.

  • Die American Eagle Goldmünze und die anderen oben aufgeführten Münzen werden in vier Gewichten hergestellt: 1 oz., 0,5 oz., 0,25 oz. und 0,10 Unzen.
  • Goldbarren werden im Allgemeinen in Unzen verkauft und umfassen 1 oz., 10 oz. und 100 Unzen. Riegel.
Gold kaufen Step 10

Schritt 4. Finden Sie eine Quelle, die Goldbarren verkauft

Oftmals verkaufen Händler, Brokerhäuser und Banken sowohl Münzen als auch Barren. Achten Sie bei der Beurteilung eines Händlers darauf, wie lange er im Geschäft ist, ob er von einer Industrie- oder Regierungsbehörde zertifiziert ist und auf welche Anlageaktivitäten er spezialisiert ist. In den Vereinigten Staaten stellt die nationale Münzstätte eine Liste autorisierter Verkäufer zur Verfügung, die Sie überprüfen können.

  • Weitere Informationen zum Investieren in Gold über Online-Marktplätze finden Sie unter Gold online kaufen.
  • Juweliere verkaufen Goldschmuck, aber wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, sollten Sie ein seriöses Geschäft wählen, das schon lange im Geschäft ist.
  • Auktionen können eine weitere Quelle für Goldschmuck sein, aber beachten Sie, dass versteigerte Artikel "wie sie sind" verkauft werden.
Gold kaufen Schritt 11

Schritt 5. Bestimmen Sie den aktuellen Marktpreis für Gold

Es gibt viele Online-Sites, die Ihnen den aktuellen Spotpreis für Gold und andere Edelmetalle anzeigen. Kitco ist eine solche Seite.

Kaufen Sie Gold Schritt 12

Schritt 6. Versuchen Sie Goldmünzen oder -barren zu oder unter dem vorherrschenden Marktpreis zu kaufen, zuzüglich einer Prämie von ungefähr einem Prozent

Die meisten Händler haben Mindestabnahmen, Gebühren für Versand und Bearbeitung und bieten Mengenrabatte an.

  • Erhalten Sie Quittungen für alle Einkäufe und eine Bestätigung des Liefertermins, bevor Sie die Barren bezahlen.
  • Bewahren Sie beim Kauf von Schmuck alle Quittungen an einem sicheren Ort auf. Denken Sie beim Kauf auf einer Auktion daran, das Aufgeld und die Umsatzsteuer hinzuzurechnen.
Gold Step 13 kaufen

Schritt 7. Bewahren Sie Ihr Edelmetall sicher auf, vorzugsweise in einem Safe

Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt beim Investieren in Gold, denn Ihre Anlagestrategie ist nur so sicher wie Ihre Lagerstrategie. Investieren Sie in hochwertige Sicherheitsmechanismen oder bezahlen Sie ein Unternehmen, das das Metall für Sie lagert.

Methode 3 von 5: Gold-Futures kaufen

Gold Step 14 kaufen

Schritt 1. Denken Sie voraus

Diejenigen, die bereit sind, ein bisschen mehr Risiko einzugehen, können sich entscheiden, in Gold-Futures zu investieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass eine solche Strategie weniger „investieren“als vielmehr spekulieren ist, was in mancher Hinsicht einem Glücksspiel gleichkommt.

  • Laufzeit der Investition variiert. Im Allgemeinen ist die Investition in Gold-Futures wie eine kurzfristige Vorhersage des baldigen Goldpreises. Viele versierte Anleger investieren jedoch über einen Zeitraum von Jahren in Gold-Futures und reinvestieren diese.
  • Art der Investition: Hohes Risiko. Mit Gold-Futures ist eine hohe Volatilität verbunden, und viele unerfahrene Anleger haben damit Geld verloren.
  • Anlegerprofil: Futures sind in erster Linie für erfahrene Anleger gedacht. Nur sehr wenige Anfänger verdienen auf diese Weise Geld.
Kaufen Sie Gold Step 15

Schritt 2. Eröffnen Sie ein Futures-Konto bei einem Rohstoffhandelsunternehmen

Futures ermöglichen es Ihnen, eine größere Menge an Gold zu kontrollieren, als Sie in bar haben.

Gold Step 16 kaufen

Schritt 3. Investieren Sie Kapital, dessen Verlust Sie sich leisten können

Wenn der Goldpreis sinkt, könnten Sie am Ende mehr schulden, als Sie investiert haben, sobald die Provisionen hinzugefügt werden.

Gold Step 17 kaufen

Schritt 4. Kaufen Sie einen Gold-Futures-Kontrakt

Gold-Futures sind rechtsverbindliche Vereinbarungen über die zukünftige Lieferung von Gold zu einem vereinbarten Preis. Zum Beispiel können Sie 100 Unzen kaufen. Gold für einen Zweijahresvertrag im Wert von 46.600 US-Dollar für nur drei Prozent des Wertes oder 1.350 US-Dollar.

  • Das Rohstoffhandelsunternehmen erhebt für jeden Trade eine Provision.
  • Jede Handelseinheit an der COMEX (Commodity Exchange) entspricht 100 Feinunzen.
  • Der elektronische Handel auf dem Chicago Board of Trade (e-CBOT) ist eine weitere Möglichkeit, Gold zu handeln.
Kaufen Sie Gold Step 18

Schritt 5. Warten Sie, bis der Vertrag endet

Dann können Sie Ihre Einnahmen einziehen oder Ihre Verluste bezahlen. Ein Anleger kann eine Futures-Position in physisches Gold umtauschen, das als EFP ("Exchange for Physical") bezeichnet wird. Die meisten Anleger gleichen ihre Positionen jedoch vor Fälligkeit ihrer Kontrakte aus, anstatt physisches Gold anzunehmen oder zu liefern.

Wenn Sie einen Futures-Kontrakt zu einem Bruchteil der tatsächlichen Kosten der betreffenden Vermögenswerte kaufen, setzen Sie im Grunde genommen auf eine kleine Änderung des Preises der Vermögenswerte. Sie können mit dem Kauf von Gold-Futures viel Geld verdienen, wenn der Wert von Gold im Verhältnis zu Ihrer Währung steigt, aber wenn er sinkt, können Sie alles verlieren, was Sie investiert haben und möglicherweise noch mehr (wenn Ihre Futures-Kontrakte nicht einfach an jemand anderen verkauft werden wenn Sie nicht genug Geld haben). Dies ist eine Möglichkeit, ein Risiko abzusichern oder zu spekulieren, aber an sich keine Möglichkeit, Ersparnisse aufzubauen

Methode 4 von 5: Gold Exchange Traded Funds kaufen

Gold Step 19 kaufen

Schritt 1. Verwenden Sie ETFs

Einige Exchange Traded Funds (ETFs) zielen darauf ab, den Silber- und Goldpreis nachzubilden und werden im Allgemeinen über einen Börsenmakler gekauft. Sie sind ähnlich wie Derivatkontrakte, die Preise verfolgen, unterscheiden sich jedoch darin, dass Sie die zugrunde liegenden Metallanlagen nicht besitzen.

  • Zwei Beispiele für ETFs sind Market Vectors Gold Miners und Market Vectors Junior Gold Miners.

    • Der Market Vectors Gold Miners ETF versucht (vor Kosten und Gebühren) die Renditeentwicklung und den Preis des Arca Gold Miners Index der New York Stock Exchange nachzubilden. Das Portfolio umfasst Goldminenunternehmen jeder Größe aus der ganzen Welt.
    • Der Market Vectors Junior Gold Miners ETF debütierte im Jahr 2009. Dieser ETF ist bei Anlegern, die einen indirekten Zugang zu Goldanlagen suchen, sehr beliebt geworden. Obwohl den Gold Miners ähnlich, konzentrieren sich die Junior Gold Miners auf kleinere Unternehmen, die an einer laufenden Suche nach neuen Goldquellen beteiligt sind. Da diese Unternehmen weniger etabliert sind, besteht ein höheres Risiko.
  • Laufzeit der Investition: Kurzfristig. Es wird jedes Jahr eine Gebühr erhoben, die von der Menge des Goldes abgezogen wird, das Ihre Investition unterstützt, was dies zu einer teuren Anlageform macht.
  • Art der Investition: Mittleres Risiko. Da eine typische ETF-Anlage auf Wunsch kurzfristig sein kann, kann das Risiko minimiert werden.
Gold Step 20 kaufen

Schritt 2. Verwenden Sie einen Broker

Verwenden Sie denselben Broker, mit dem Sie Aktien, einen Investmentfonds oder Anteile an einem Gold-ETF wie GLD und IAU an der New Yorker Börse kaufen würden. Ein börsengehandelter Goldfonds soll den Goldpreis verfolgen und gleichzeitig die Liquidität einer Aktie aufrechterhalten.

  • Beachten Sie, dass börsengehandelte Goldfonds Ihnen nicht die Möglichkeit geben, das Gold physisch zu kontrollieren. Daher glauben einige Goldbefürworter, dass dies eine minderwertige Möglichkeit ist, den Rohstoff zu besitzen.
  • Ein weiterer Nachteil ist, dass ETFs wie Aktien gehandelt werden und Sie möglicherweise eine Provision zahlen müssen, um an der Börse zu kaufen und zu verkaufen. Darüber hinaus müssen von Ihnen realisierte Veräußerungsgewinne steuerlich gemeldet werden.

Methode 5 von 5: Über das Investieren in Gold

Gold Step 21 kaufen

Schritt 1. Entscheiden Sie, warum Sie in Gold investieren möchten

Wenn Sie Geld zu investieren haben, ist es wichtig zu verstehen, warum Sie überhaupt in Gold investieren möchten. Stellen Sie sicher, dass es das Richtige für Sie ist. Verstehen Sie, dass Gold hauptsächlich als Wertspeicher und als Anlageabsicherung dient. Häufige Gründe für eine Investition in Gold sind:

  • Gold ist immer sehr gefragt. Es ist ein greifbares Produkt, das immer ohne Bedenken wegen seiner Begehrlichkeit weitergegeben werden kann. Vergleichen Sie dies mit Antiquitäten und Sammlerstücken, die Schwankungen in Mode und Stilrichtungen unterliegen.
  • Der Besitz von Gold kann Sie vor Inflation oder Währungsschwankungen schützen. Länder investieren oft in Gold, wenn das Wirtschaftswachstum nachlässt. Je schuldenbeladener eine Volkswirtschaft ist, desto mehr muss sie möglicherweise für Gold bezahlen.
  • Gold kann eine weitere "String to Your Bow" sein, wenn Sie Ihr Anlageportfolio diversifizieren möchten. Diversifikation ist ein weiterer Grund, Gold zu besitzen. Dies ist ein Eckpfeiler einer soliden Finanzverwaltung.
  • Gold ist ein ausgezeichnetes Mittel, um Vermögen über einen langen Zeitraum zu schützen (vorausgesetzt, Sie lagern es sicher).
  • In Zeiten ziviler Instabilität ist Gold eine Möglichkeit, Vermögenswerte zu schützen. Es ist tragbar, leicht zu verstecken und kann Ihnen etwas zum Festhalten geben, wenn alles andere bröckelt.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Zahlen Sie nicht zu viel für Ihr Gold. In der Vergangenheit lag der Goldpreis in der Regel inflationsbereinigt bei etwa 400 USD pro Unze, aber während einer schlechten Konjunktur oder Unsicherheit neigt er dazu, zu steigen, was zu einer Blase führt. Wenn sich die Wirtschaft verbessert, wird der Goldpreis in seine Preisspanne vor der Blase zurückkehren.
  • Der Provisionssatz für den Handel mit Gold-Futures ist verhandelbar.
  • Das Wort "Karat" bezieht sich auf Masse (Gewicht), während "Karat" Reinheit beschreibt.
  • Wenn Sie Ihr Gold zu Hause aufbewahren, investieren Sie in einen anständigen Tresor. Praktiziere eine gute "sichere Hygiene". Schrauben Sie es außer Sichtweite der Fenster auf den Boden. Lassen Sie die Kombination nicht auf einem Post-It-Zettel an der Seite des Safes. Ein einigermaßen großer, feuerfester Tresor kostet weniger als eine Unze Gold (zu aktuellen Preisen) und kann auch zur Aufbewahrung wichtiger Dokumente verwendet werden.
  • Da der Goldpreis tendenziell stark zyklisch ist und von vielen Faktoren wie Angebot und Nachfrage abhängt, kann es in einem Umfeld ständig abwertender Papierwährungen ziemlich schwierig sein, Gold zu bewerten. Eine Möglichkeit, Gold zu bewerten, besteht darin, es mit dem Aktienpreis zu vergleichen, der tendenziell stabiler ist. Das Dow/Gold-Verhältnis ist der Dow Jones Industrial Average relativ zum Goldpreis pro Unze (oder wie viele Unzen Gold der Dow kaufen kann). Ein hohes Dow/Gold-Verhältnis bedeutet, dass Aktien überteuert und Gold günstig ist, während ein niedriges Dow/Gold-Verhältnis bedeutet, dass Gold überteuert und Aktien günstig sind. Man sollte in Erwägung ziehen, Aktien zu kaufen und Gold zu verkaufen, wenn das Dow/Gold-Verhältnis deutlich unter die historische Trendlinie fällt (die zuletzt im Durchschnitt etwa 20 oder höher lag). Umgekehrt könnte man in Erwägung ziehen, Aktien zu verkaufen und Gold zu kaufen, wenn das Dow/Gold-Verhältnis deutlich über der historischen Trendlinie liegt.
  • Das Sammeln von Goldantiquitäten kann aufgrund ihres historischen Wertes profitabel sein. Dies könnte jedoch Fragen der Rechtmäßigkeit beinhalten, einschließlich der Notwendigkeit, Genehmigungen einzuholen. Der Erwerb solcher Gegenstände auf dem Schwarzmarkt ist im Allgemeinen illegal, und die meisten Länder betrachten Antiquitäten als Teil der Gesellschaft im Allgemeinen und nicht zu wenigen Auserwählten.
  • In den USA ist der Kauf von Goldbarren auf die Handelszeiten an Wochentagen von 9 bis 17 Uhr beschränkt. Osterzeit.
  • Die Website der United States Mint bietet eine Datenbank von Münzhändlern, die nach Bundesstaaten aufgelistet sind.
  • Behalten Sie die Verbraucherwarnungen von US-Mint für Betrug und andere dubiose Geschäfte im Auge.

Warnungen

  • Zahlen Sie niemals deutlich mehr als den Marktpreis für Goldbarren. (In der Regel ist eine Prämie von mehr als 12 Prozent über dem Spotpreis zu hoch.)
  • Stellen Sie sicher, dass Sie erkennen können, dass das Gold echt ist, um zu vermeiden, dass Sie Ihr Geld verschwenden.
  • Erzählen Sie den Leuten nicht, dass Sie in Gold investieren. Es macht keinen Sinn, sie zu benachrichtigen, dass Sie es in Ihrem Haus oder an einem ähnlich verwundbaren Ort aufbewahren. Sagen Sie Leuten nur, wenn sie es wirklich wissen müssen, z. B. ein Ehepartner oder Erben eines Testaments.
  • Gold ist teuer. Die Lagerung großer Mengen bringt gewisse Sicherheitsbedenken mit sich.
  • Sie zahlen eine Prämie für "Sammelmünzen". Stellen Sie sich den Wert von Sammlermünzen so vor, dass er aus zwei Teilen besteht: dem Wert des Metalls und dem Wert der Währung. Es gibt keine Garantie, dass diese beiden Werte miteinander übereinstimmen. Wenn der Wert einer Münze, die Sie in Betracht ziehen, hauptsächlich von ihrem Nutzen als Währung abhängt, überlegen Sie, ob Sie versuchen, in Gold oder in Sammlerstücke zu investieren.
  • Seien Sie wie bei jeder Investition darauf vorbereitet, Geld zu verlieren. Der Wert von Rohstoffen wie Gold schwankt im Laufe der Zeit, und es kann ziemlich beunruhigend sein, wenn der Wert Ihrer Anlage sinkt. Konsultieren Sie einen Finanzberater, bevor Sie in etwas investieren, wenn Sie mit den damit verbundenen Methoden und Risiken nicht vertraut sind.
  • Gold wertet nicht auf oder generiert aus eigenem Antrieb eine Rendite (d. h. eine Dividende auszuschütten oder anderweitig Erträge zu erzielen, wie es eine Aktie oder eine Anleihe kann), außer durch Änderungen des Kassapreises. Gold zu halten ist eine gute Möglichkeit, für die Zukunft zu sparen, aber Sie müssen auch in jeder anderen Hinsicht ein gutes Geldmanagement praktizieren.

Beliebt nach Thema