So finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten – wikiHow
So finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten – wikiHow
Anonim

Dies ist zwar nicht üblich, aber von Zeit zu Zeit müssen Sie möglicherweise eine Sicherung ersetzen oder einen Unterbrecher zurücksetzen. Es hilft, im Voraus zu wissen, wo sich Ihr Sicherungskasten oder Ihr Sicherungskasten befindet, damit Sie bei einem Stromausfall nicht im Dunkeln suchen müssen. Boxen können überall sein, von draußen bis in Ihren Keller. Sobald Sie es gefunden haben, ist es wichtig, den Unterschied zwischen einem Leistungsschalterkasten und einem Sicherungskasten zu kennen und die Stromversorgung wiederherzustellen.

Schritte

Teil 1 von 3: Finden Sie Ihren Leistungsschalter oder Sicherungskasten

Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie in Ihrem Haus

Halte Ausschau nach einer Metallbox, die normalerweise bündig mit der Wand abschließt. Die Box hat eine Metalltür, um die Unterbrecher oder Sicherungen zu schützen. Überprüfen Sie Ihre Garage auf den Schutzschalter oder den Sicherungskasten. Es kann sich auch in einem Abstellraum, Hauswirtschaftsraum, Keller oder Flur befinden.

  • Wenn Sie Ihre Box in einem dieser Bereiche nicht finden können, schauen Sie noch einmal nach oder sehen Sie, wo der Strom von außen an Ihr Haus angeschlossen ist. Suchen Sie in der Umgebung nach Ihrer Box.
  • Wenn Sie in einer Wohnung wohnen, checken Sie einen Schrank oder Flur ein.
Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 2

Schritt 2. Suchen Sie draußen, wenn Sie es nicht finden können

Je nachdem, wie alt Ihr Haus ist, könnte Ihr Sicherungskasten oder Ihr Sicherungskasten draußen sein. Beginnen Sie, indem Sie neben dem Zählerkasten für Ihr Haus nachsehen.

  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Sicherungskasten oder Ihren Sicherungskasten zu finden, fragen Sie einen Nachbarn, wo er sich befindet. Wenn Sie in einer Nachbarschaft mit Häusern aus derselben Epoche wohnen, können sich die Boxen an ähnlichen Standorten befinden.
  • Rufen Sie einen Elektriker an, wenn Sie Ihren Schutzschalter oder Sicherungskasten nicht finden können. Einige Kisten können je nach Anbauten oder Umbauten am Haus schwer zu finden sein.
Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie fest, ob Sie einen Sicherungskasten oder einen Leistungsschalterkasten haben

Wenn Sie Ihre Box gefunden haben, öffnen Sie die Tür. Wenn Sie Reihen von Schaltern sehen, haben Sie einen Leistungsschalterkasten. Sicherungen sind rund und werden wie eine Glühbirne in die Fassungen im Sicherungskasten eingeschraubt.

Ältere Häuser haben in der Regel Sicherungskästen. Wenn Sie ein besonders großes Haus haben, haben Sie möglicherweise sogar mehrere Sicherungs- oder Leistungsschalterkästen

Teil 2 von 3: Ersetzen einer durchgebrannten Sicherung

Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 4

Schritt 1. Trennen Sie alle Geräte im selben Bereich, in dem der Stromausfall aufgetreten ist

Wenn in Ihrem Schlafzimmer der Strom ausgefallen ist, ziehen Sie alles in diesem Raum aus der Steckdose, bevor Sie Sicherungen austauschen.

Wenn Sie vor dem Auswechseln der Sicherung keine Geräte vom Netz trennen, besteht die Gefahr, dass auch die neue Sicherung durchbrennt

Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 5

Schritt 2. Schalten Sie die Hauptstromversorgung im Sicherungskasten aus

Sie sollten einen Hauptnetzschalter im Sicherungskasten sehen, der zwischen Ein / Aus umgeschaltet werden kann. Bei Arbeiten im Sicherungskasten Handschuhe und Schuhe mit Gummisohlen tragen. Achten Sie darauf, jeglichen Schmuck zu entfernen, bevor Sie Sicherungen austauschen. Es ist möglich, Sicherungen auszutauschen, ohne die Hauptstromversorgung auszuschalten, aber es ist gefährlich. Vorsicht bei Arbeiten im Sicherungskasten.

Wenn es keinen Schalter zum Ausschalten gibt, befindet sich ein Sicherungsblock, normalerweise in der Mitte der oberen Reihe. Ziehen Sie es heraus und prüfen Sie, ob es auf der einen Seite mit „on“und auf der anderen mit „off“beschriftet ist. Wenn dies der Fall ist, legen Sie es mit der „Aus“-Seite nach oben wieder ein. Wenn nicht, lassen Sie sie beim Austauschen der Sicherung weg und setzen Sie sie dann wieder ein

Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 6

Schritt 3. Finden Sie die defekte Sicherung

In jedem Sicherungskasten sollte sich eine Stromkreisliste befinden, die Ihnen sagt, welche Sicherungen welche Stromkreise steuern. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, welche Sicherung durchgebrannt sein könnte. Suchen Sie die Sicherung, die dem Bereich des Hauses entspricht, in dem der Strom ausgefallen ist.

  • Die durchgebrannte Sicherung ist trüb oder die Metallleitung in der Sicherung ist gebrochen.
  • Wenn Sie keine Stromkreisliste haben, müssen Sie möglicherweise erraten, welche Sicherung durchgebrannt ist. Wenn Sie eine Sicherung herausziehen und keine anderen Stromkreise Strom verlieren, haben Sie die durchgebrannte Sicherung gefunden.
Bereiten Sie einen gasbetriebenen Rasenmäher vor Schritt 17

Schritt 4. Ersetzen Sie die Sicherung

Um die Sicherung auszutauschen, schrauben Sie einfach die neue Sicherung in die Buchse. Stellen Sie sicher, dass Sie die Sicherung durch eine neue mit der gleichen Amperezahl ersetzen. Ersetzen Sie eine durchgebrannte Sicherung nicht durch eine mit einer höheren Leistung.

  • Sicherungen sind für 15, 20 oder 30 Ampere ausgelegt. Je höher die Bewertung, desto größer ist das Gerät, das sie mit Strom versorgen.
  • Wenn eine Sicherung durchbrennt, liegt dies normalerweise daran, dass zu viele Geräte oder Geräte Strom aus diesem Stromkreis ziehen. Wenn Sie ein wiederkehrendes Problem damit haben, müssen Sie möglicherweise einen neuen Schutzschalter installieren, um die Last zu teilen.
Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 8

Schritt 5. Schalten Sie den Hauptstrom ein

Nachdem Sie die Sicherung ersetzt haben, schalten Sie die Hauptstromversorgung wieder ein. Wenn Sie einen Sicherungsblock anstelle eines Schalters haben, ersetzen Sie den Block mit der mit „on“gekennzeichneten Seite nach oben. Wenn die Sicherung erneut durchbrennt, rufen Sie einen Elektriker an, um Ihre Verkabelung zu überprüfen.

Wenn die Sicherung nicht durchbrennt, schließen Sie alle Geräte an, die Sie verwendet haben. Wenn die Sicherung durchbrennt, könnte ein Problem mit dem Gerät vorliegen. Es könnten auch zu viele Geräte an einem Stromkreis angeschlossen sein

Teil 3 von 3: Zurücksetzen eines Leistungsschalters

Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 9

Schritt 1. Trennen Sie alle Geräte in der Umgebung ohne Strom

Wenn Sie einen Unterbrecher auslösen und die Stromversorgung eines Raums unterbrochen wird, ziehen Sie alles in diesem Raum aus der Steckdose.

Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 10

Schritt 2. Finden Sie den "ausgelösten" Leistungsschalter

Sie können den fraglichen Schalter erkennen, indem Sie den Schalter finden, der nicht mit den anderen Schaltern übereinstimmt. Wenn Sie Strom haben, sollten sich alle Ihre Leistungsschalter in der Position "Ein" befinden. Der ausgelöste Schutzschalter wird entweder auf "Aus" geschaltet oder er ist nicht vollständig eingeschaltet.

Einige Leistungsschalter haben eine rote oder orange Markierung, die bei ausgeschaltetem Schalter leicht zu erkennen ist. Dies kann Ihnen helfen, den ausgelösten Schutzschalter zu lokalisieren

Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 11

Schritt 3. Setzen Sie den Leistungsschalter zurück

Schalten Sie den ausgelösten Schutzschalter vollständig aus, bevor Sie ihn wieder einschalten. Viele Leistungsschalter werden nicht zurückgesetzt, es sei denn, sie wurden vollständig ausgeschaltet.

Wenn der Unterbrecher sofort auslöst, rufen Sie einen Elektriker an, um Ihre Verkabelung zu überprüfen

Finden Sie den Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten Schritt 12

Schritt 4. Testen Sie Ihre Leistung

Nachdem Sie den Unterbrecher wieder eingeschaltet haben, stecken Sie Ihre Geräte wieder ein. Wenn Sie den Unterbrecher erneut auslösen, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Gerät vor, oder Sie stecken zu viele Geräte in einen Stromkreis.

Wenn Sie den Unterbrecher auslösen, weil Sie zu viele Geräte eingesteckt haben, versuchen Sie es mit einer anderen Steckdose. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, wenden Sie sich an einen Elektriker, da Sie möglicherweise einen neuen Schutzschalter installieren müssen

Tipps

  • Andere Bezeichnungen für einen Sicherungskasten oder Leistungsschalterkasten umfassen Elektrokasten oder Wartungstafel.
  • Stellen Sie sicher, dass alle in Ihrem Haus lebenden Erwachsenen wissen, wo sich der Sicherungskasten oder Unterbrecherkasten befindet.
  • Wenn Ihre Box keine Stromkreisliste hat, müssen Sie möglicherweise eine eigene erstellen.
  • Verwenden Sie eine Taschenlampe, um bei einem Stromausfall den Leistungsschalter oder den Sicherungskasten zu finden.
  • Rufen Sie einen Elektriker an, wenn Sie lose Kabel in Ihrer Box sehen.
  • Ältere Häuser können mehr als einen Leistungsschalter oder Sicherungskasten haben. Wenn Sie den Strom in Ihrem Haus abschalten, stellen Sie sicher, dass Sie die Hauptstromversorgung an jeder Box ausschalten.
  • Bewahren Sie eine Schachtel mit Ersatzsicherungen neben Ihrem Sicherungskasten auf, um den Austausch zu erleichtern.

Warnungen

  • Ersetzen Sie niemals eine durchgebrannte Sicherung durch eine mit einer höheren Stromstärke. Dies könnte ein Feuer entfachen.
  • Blockieren Sie nicht den Weg zu Ihrem Leistungsschalter oder Sicherungskasten. Lassen Sie 91 cm Freiraum vor der Box und 76 cm an den Seiten. Stellen Sie sicher, dass die Box 180 cm vom Boden entfernt ist.

Beliebt nach Thema