So erkennen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

So erkennen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist - Gunook
So erkennen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist - Gunook
Anonim

Wenn Sie einen Stromkreis haben, der immer wieder auslöst, wenn Sie Elektronik verwenden, ist es möglicherweise an der Zeit, zu überprüfen, ob Ihre Unterbrecher ersetzt werden müssen. Obwohl sie eine Lebenserwartung von 30 bis 40 Jahren haben, werden Leistungsschalter irgendwann sterben und Ihre Schaltkreise auslösen. Indem Sie Ihr Panel öffnen und ein digitales Multimeter verwenden, um die Spannungspegel zu überprüfen, können Sie leicht feststellen, ob Ihre Unterbrecher das Problem sind. Seien Sie nur vorsichtig, wenn Sie mit Strom arbeiten!

Schritte

Teil 1 von 2: Testen des Leistungsschalters mit einem Multimeter

Stellen Sie fest, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 1

Schritt 1. Trennen oder schalten Sie alle an den Leistungsschalter angeschlossenen Geräte aus

Wenn Sie die gesamte Elektronik aus dem Stromkreis entfernen, wird ein Überschwingen verhindert. Wenn Sie Etiketten für die einzelnen Schalter an Ihrem Unterbrecherkasten haben, nehmen Sie sich die Zeit, um zu überprüfen, was abgezogen werden muss.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was jeder Schutzschalter steuert, trennen Sie die Elektronik in dem Bereich, in dem der Schutzschalter ausgelöst hat, bevor Sie daran arbeiten

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 2

Schritt 2. Schrauben Sie die Verkleidung vom Unterbrecherkasten ab und legen Sie sie beiseite

Verwenden Sie entweder einen Schlitz- oder einen Kreuzschlitzschraubendreher, je nachdem, welche Schrauben sich auf dem Panel befinden. Es wird mindestens 2 Schrauben geben, aber es können mehr sein. Legen Sie die Schrauben an einem sicheren Ort beiseite, damit Sie wissen, wo sie sich befinden, wenn Sie das Panel wieder anbringen müssen.

Halten Sie beim Entfernen der letzten Schraube das Panel mit Ihrer nicht dominanten Hand hoch und entfernen Sie langsam die Panelabdeckung

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 3

Schritt 3. Schalten Sie Ihr Digitalmultimeter ein

Ein Multimeter ist eine Maschine, die die Spannung oder den Strom durch elektrische Komponenten testet. Stecken Sie das schwarze Kabel in den mit „COM“oder „Common“gekennzeichneten Anschluss und das rote Kabel in den mit dem Buchstaben V und dem Hufeisensymbol (Ω) gekennzeichneten Anschluss. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die Spannung des Unterbrechers messen.

  • Multimeter können in Ihrem örtlichen Baumarkt oder online erworben werden.
  • Überprüfen Sie das Gehäuse der Drähte, um sicherzustellen, dass sie keine Risse oder Beschädigungen aufweisen. Elektrizität wird durch die Risse fließen und möglicherweise einen Stromschlag verursachen. Wenn Sie Beschädigungen feststellen, verwenden Sie ein anderes Multimeter.
Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 4

Schritt 4. Halten Sie die rote Sonde gegen die Schraube des zu testenden Unterbrechers

Halten Sie die Sonde, das freiliegende Metallende des Drahtes, so dass Sie das freiliegende Metall nicht berühren. Berühren Sie mit dem Ende der Sonde die Schraube auf der linken oder rechten Seite des Unterbrechers.

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 5

Schritt 5. Legen Sie die schwarze Sonde gegen den neutralen Balken

Suchen Sie nach den weißen Drähten, die von Ihren Leistungsschaltern führen. Platzieren Sie das Ende der schwarzen Sonde irgendwo auf dem neutralen Balken, um den Stromkreis auf Ihrem Multimeter zu vervollständigen.

  • Berühren Sie den Neutralstab nicht mit bloßer Haut, da dies einen Stromschlag verursachen kann.
  • Wenn Sie einen zweipoligen Unterbrecher haben, setzen Sie das Ende der schwarzen Sonde auf die zweite Anschlussschraube Ihres Unterbrechers, um den korrekten Messwert zu erhalten.
Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 6

Schritt 6. Vergleichen Sie den Messwert auf dem Messgerät mit den Anforderungen des Leistungsschalters

Wenn Sie einen einpoligen Unterbrecher haben, überprüfen Sie, ob der Messwert etwa 120 V beträgt. Er kann leicht darüber oder darunter liegen, aber das ist in Ordnung. Wenn der Unterbrecher 0 anzeigt, muss er ersetzt werden. Wenn Sie einen zweipoligen Unterbrecher haben, stellen Sie sicher, dass der Messwert zwischen 220-250 V liegt. Ein defekter zweipoliger Unterbrecher liest bei 120 V, was bedeutet, dass er nur mit halber Leistung arbeitet.

Die Spannung Ihres Schutzschalters hängt von der Größe des Drahtes ab, der in den Stromkreis kommt. Wenn Sie beispielsweise einen Draht mit der Nummer 10 haben, entspricht dies 30 Ampere

Teil 2 von 2: Ersetzen eines defekten Leistungsschalters

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 7

Schritt 1. Finden Sie einen Ersatzschalter mit der gleichen Spannung

Suchen Sie im Elektrobereich Ihres örtlichen Baumarkts nach Unterbrechern, die die gleiche Größe haben wie die, die Sie ersetzen. Ein- und zweipolige Leistungsschalter liegen in der Regel zwischen 5 und 10 USD.

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 8

Schritt 2. Schalten Sie den einzelnen Leistungsschalter aus, den Sie ersetzen müssen

Schieben Sie den Schalter in die Aus-Position, bevor Sie daran arbeiten. Dadurch wird verhindert, dass der Strom durch die Drähte fließt, die an diesem speziellen Leistungsschalter angeschlossen sind.

Wenn Ihr Unterbrecher oben oder unten einen Hauptschalter hat, schalten Sie ihn aus, um den Strom vollständig abzuschalten. Wenn Sie dies nur einige Minuten lang tun, während Sie den Unterbrecher austauschen, halten sich die Lebensmittel im Kühl- und Gefrierschrank

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 9

Schritt 3. Lösen Sie die Klemmschraube und ziehen Sie die Drähte heraus

Verwenden Sie den passenden Schraubendreher für die Art der Schraube, die Ihre Drähte festhält. Drehen Sie die Schraube, bis sich die Drähte locker anfühlen. Verwenden Sie eine Spitzzange, um die freiliegenden Drähte aus der Klemme zu ziehen, und stellen Sie sicher, dass sie keine anderen Drähte oder Unterbrecher berühren.

Verwenden Sie Werkzeuge mit einem gummiisolierten Griff, um das Risiko eines Stromschlags oder eines Schlags zu verringern

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 10

Schritt 4. Greifen Sie den vorderen Teil des Unterbrechers und ziehen Sie den alten Unterbrecher heraus

Legen Sie 2 oder 3 Ihrer Finger auf die den Anschlüssen gegenüberliegende Seite des Leistungsschalters und legen Sie Ihren Daumen in die Nähe der Anschlüsse. Ziehen Sie mit den Fingern an der Seite nach oben, um die Clips zu lösen, und entfernen Sie den Unterbrecher.

Berühren Sie nicht die Metallstangen auf der Rückseite Ihres Schaltkastens, wenn Sie die Hauptstromversorgung nicht abgeschaltet haben. Sie stehen unter Strom und können einen Stromschlag verursachen

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 11

Schritt 5. Schieben Sie die Clips des neuen Unterbrechers in Position und drücken Sie ihn hinein

Setzen Sie die Seite mit den Klemmen zuerst ein, damit die Clips an der Leiste einrasten. Drücken Sie die gegenüberliegende Seite nach unten, um den Unterbrecher zu verriegeln.

Stellen Sie sicher, dass sich Ihr neuer Unterbrecher in der Aus-Position befindet, bevor Sie ihn in die Schachtel legen

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 12

Schritt 6. Verwenden Sie eine Spitzzange, um die Drähte zu halten, während Sie die Klemmschraube festziehen

Halten Sie den isolierten Teil des Drahtes mit dem Ende Ihrer Zange fest. Stecken Sie das freiliegende Ende in die neue Klemme und schrauben Sie es mit der anderen Hand fest. Stellen Sie sicher, dass die Schraube fest, aber nicht zu fest sitzt, sonst könnten Sie sie ablösen.

Sagen Sie, ob ein Leistungsschalter defekt ist Schritt 13

Schritt 7. Schalten Sie Ihren Leistungsschalter ein und befestigen Sie das Panel wieder am Leistungsschalterkasten

Bringen Sie den Unterbrecherschalter in die Ein-Position und schrauben Sie das Panel wieder an, um die Drähte wieder zu verbergen. Schließen Sie den Unterbrecherkasten zum Einwickeln.

Tipps

Wenn Sie sich bei der Arbeit in Ihrem Unterbrecherkasten nicht wohl fühlen, beauftragen Sie einen Elektriker, sich die Unterbrecher bei Bedarf anzusehen und auszutauschen

Warnungen

  • Wenn Ihre Unterbrecher immer noch nicht funktionieren, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrer Verkabelung vor. Rufen Sie einen professionellen Elektriker an, um das Problem zu diagnostizieren.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie in Ihrem Unterbrecherkasten arbeiten, da diese unter Spannung stehen und einen Stromschlag verursachen können.
  • Verwenden Sie niemals ein Multimeter, wenn die Auskleidung der Sonden gerissen oder beschädigt ist. Dies könnte einen Stromschlag verursachen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen Unterbrecher immer durch einen mit der gleichen Spannung ersetzen.

Beliebt nach Thema