Viertelrund schneiden - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Viertelrund schneiden - Gunook
Viertelrund schneiden - Gunook
Anonim

Viertelrund (manchmal auch Schuhform genannt) ist in den meisten Räumen ein schöner Abschluss. Glücklicherweise lassen sich diese dünnen Holzstücke mit einer einfachen Gehrungslade und einer Handsäge leicht schneiden. Mit etwas Sorgfalt können Sie Fugen und Ecken effektiv viertelrund schneiden und/oder für Türpfosten die Methode "Rundrücklauf" verwenden. Wenn Sie mit einer Handsäge nicht ganz vertraut sind, möchten Sie vielleicht mit einem Stück Altholz üben. Seien Sie immer vorsichtig und tragen Sie Schutzausrüstung, wenn Sie scharfe Werkzeuge verwenden.

Schritte

Methode 1 von 2: Trimmen Sie Ihre Viertelrunde für Fugen und Ecken

Viertelrund schneiden Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie Ihre Viertelrundstücke aus

Viertelrund ist in 8 Fuß (240 cm) langen Stücken oder 16 Fuß (490 cm) langen Stücken erhältlich. Wenn Sie die Breite Ihrer Wände noch nicht kennen, müssen Sie sie messen. Wählen Sie Stücke aus, die genau der Breite Ihrer Wände entsprechen, und kaufen Sie sie.

  • In den meisten Räumen lassen sich 240 cm lange Stücke leichter verarbeiten.
  • Viertelrunde ist in den meisten Baumärkten erhältlich.
Viertelrund schneiden Schritt 2

Schritt 2. Richten Sie Ihre Viertelrunde an der Wand aus und machen Sie Bleistiftmarkierungen

Legen Sie Ihre Viertelrundstücke auf den Boden an die Wand. In dieser Position können Sie ganz einfach die Stellen für Ihre Schnitte markieren. Machen Sie kleine Bleistiftmarkierungen, um die Stellen anzuzeigen, an denen Sie Ihre Viertelrunde trimmen müssen.

Viertelrund schneiden Schritt 3

Schritt 3. Bestimmen Sie den Winkel und die Richtung Ihres Schnitts

Jedes Viertelstück endet entweder an einer Fuge, einer Ecke oder einem Türpfosten. Viertelrund wird immer schräg geschnitten, normalerweise 45 Grad.

  • Schneiden Sie 2 Verbindungsstücke im 45-Grad-Winkel in die gleiche Richtung (d. h. beide nach links oder beide nach rechts abgewinkelt). Diese Verbindungsstücke sollten zusammenpassen, um eine flache Linie an der Wand zu bilden.
  • Die meisten Ecken sind 90-Grad-Winkel. Schneiden Sie für die meisten Ecken Eckstücke im 45-Grad-Winkel in entgegengesetzte Richtungen (eine nach links und eine nach rechts, damit sie zusammenpassen).
  • Bei Ecken, die stark von 90 Grad abweichen, messen Sie den Winkel mit einem Winkelmesser und teilen Sie diese Zahl durch 2, um den Winkel Ihrer Schnitte zu bestimmen.
  • Wenn Ihre Viertelrunde an einem Hindernis endet, schneiden Sie in einem 45-Grad-Winkel und befestigen Sie eine Viertelrunde.
Viertelrunden Schritt 4. schneiden

Schritt 4. Verwenden Sie eine Gehrungslade und eine Handsäge, um Ihre Viertelrunde zu schneiden

Schieben Sie ein Stück Viertelrund in Ihre Gehrungslade und verwenden Sie die Stifte, um es zu sichern. Suchen Sie den Schlitz, der den richtigen Winkel für Ihren Schnitt darstellt. Halten Sie die Gehrungslade mit Ihrer nicht dominanten Hand fest und halten Sie die Säge in Ihrer dominanten Hand. Üben Sie mit der Säge Druck aus und bewegen Sie sie über die Viertelrunde hin und her, bis Ihr Schnitt fertig ist.

  • Ein Set mit Gehrungslade und Säge kann in den meisten Baumärkten oder online gekauft werden.
  • Denken Sie daran, Handschuhe und Schutzbrillen zu tragen.
  • Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie eine Säge verwenden.

Methode 2 von 2: Viertelrunde Renditen schneiden

Viertelrund schneiden Schritt 5

Schritt 1. Richten Sie Ihre Viertelrunde aus und machen Sie mit einem Bleistift Markierungen

Legen Sie eine Viertelrunde nach oben an Ihre Wand. Verwenden Sie eine kleine Bleistiftmarkierung, um anzuzeigen, wo der Viertelkreis auf den Türpfosten (oder ein anderes Hindernis) trifft.

Cut Quarter Round Schritt 6

Schritt 2. Verwenden Sie eine Gehrungslade und eine Säge, um einen 45-Grad-Schnitt zu machen

Legen Sie Ihre Viertelrunde in eine Gehrungslade und befestigen Sie sie mit den mitgelieferten Stiften. Schneiden Sie Ihr Holz in einem 45-Grad-Winkel, abgewinkelt vom Türpfosten. Die Bleistiftmarkierung, die Sie gemacht haben, sollte die Ecke Ihres 45-Grad-Winkels bilden.

  • Sie können eine Gehrungslade und ein Sägenset in den meisten Baumärkten oder online kaufen.
  • Handschuhe und Schutzbrille tragen.
  • Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie eine Säge verwenden.
Cut Quarter Round Schritt 7

Schritt 3. Erstellen Sie eine Endkappe

Nehmen Sie ein weiteres Stück eines kleinen Stücks viertelrund und legen Sie es in Ihre Gehrungslade. Verwenden Sie Ihre Säge, um einen 45-Grad-Schnitt in die entgegengesetzte Richtung zu machen (wenn Ihr vorheriger Schnitt in der Viertelrunde nach links abgewinkelt war, wird dieser nach rechts abgewinkelt). Ändern Sie den Winkel Ihrer Säge und machen Sie einen geraden Schnitt etwa 0,25 Zoll (0,64 cm) von Ihrem Winkelschnitt entfernt. Sie sollten am Ende eine Endkappe haben, die auf einer Seite flach ist und auf der anderen Seite einen 45-Grad-Winkel hat.

Viertelrunden Schritt 8. schneiden

Schritt 4. Passen Sie die Stücke an

Richten Sie das längere Stück der Viertelrunde an der Wand aus, wo es hingehört. Drehen Sie Ihre Endkappe so, dass der flache Schnitt an der Wand liegt, der Winkelschnitt am anderen Viertelstück liegt und die fertige Seite sichtbar ist.

Beliebt nach Thema